MCM Investor Management AG: Baukindergeld tritt in Kraft
Ab heute lässt sich das sogenannte Baukindergeld beantragen – die MCM Investor Management AG klärt auf Magdeburg, 20.09.2018. In dieser Woche beschäftigt sich die MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Baukindergeld. „Seit diesem Dienstag lässt sich die Förderung beantragen. Wir wollen einen Überblick darüber schaffen, was genau der Staat beim Baukindergeld dazuzahlt und welche Einkommensgrenzen bestehen“, erklärt die MCM Investor Management. Das Baukindergeld lässt sich zunächst einmal bei der staatlichen Förderbank KfW beantragen. Auf dem entsprechenden Merkblatt der KfW heißt es, dass prinzipiell jeder Baukindergeld beantragen kann, der einen Anspruch auf Kindergeld hat oder mit kindergeldberechtigten Personen in einem Haushalt lebt. „Dabei muss der Eigentümer oder baldige Eigentümer zu 50 Prozent Miteigentümer des selbstgenutzten Wohnraums sein. Des Weiteren muss im Haushalt mindestens ein Kind leben, welches noch nicht volljährig ist und somit Anspruch auf Kindergeld hat. Nichtsdestotrotz bekommt man die staatliche Leistung als Antragsteller nur, wenn das ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG: Objekte ohne Baugenehmigung kaufen
Im derzeitigen Immobilien-Boom möchte jeder ein Stück vom Kuchen abhaben. Immer mehr Investoren kaufen daher Objekte schon vor Erteilung der Baugenehmigung Magdeburg, 11.09.2018. „Der Run auf Immobilien führt dazu, dass immer mehr Menschen eine Immobilie kaufen, ohne die wichtigsten Eckdaten zu kennen“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Dies betreffe sowohl Neubauten als auch Kernsanierungen und denkmalgeschützte Immobilien. „Online lassen sich manchmal nur spärliche Informationen über das jeweilige Projekt finden, so dass dem Käufer weder über die Dauer der Bauphase bekannt ist, noch hat er konkrte Fakten über den Stand der Baugenehmigung oder über den Bauträger. Trotzdem entscheiden sich viele Menschen für eine solche Immobilie, weil diese oft zu einem günstigeren Marktpreis angeboten“, so die MCM Investor weiter. „Wichtig ist, dass man sich in der Region auskennt, in der die Immobilie gebaut oder saniert werden soll. Vor allem private Kapitalanleger sollten sich am besten vorher den ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG: Mieter hat das Hausrecht an seiner Mietwohnung
Vermieter und Hausverwaltung haben keine Befugnis, die Mietwohnung zu betreten – der Mieter hält das Hausrecht innen Magdeburg, 06.09.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit einer Situation, die schon etlichen Mietern widerfahren ist: Der Vermieter oder ein Mitarbeiter der Hausverwaltung steht unangekündigt in der Mietwohnung. „Viele Mieter verunsichert diese Situation. Fakt ist jedoch, dass das unbefugte Betreten der Mietsache seitens des Vermieters oder der Hausverwaltung verboten ist“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Dies bestätigt auch der Deutsche Mieterbund (DMB) in Berlin. „Das sogenannte Hausrecht an der Mietwohnung hält ausschließlich der Mieter inne. Im Zweifelsfall kann er sogar Dritte hindern, in das Mietobjekt zu gelangen“, so die MCM Investor Management AG weiter. Das Gesetz geht sogar so weit, dass der Mieter den Vermieter sogar rausschmeißen darf, sollte dieser gegen seinen Willen und oder unangekündigt vor der Tür stehen. Laut ...

Weiterlesen
MCM Investor Management über den Berliner Immobilienmarkt
Der Berliner Immobilienmarkt ist bei Spekulanten sehr beliebt. Nun wehrt man sich gegen ausländische Investoren Magdeburg, 30.08.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Berliner Immobilienmarkt und dessen Investoren. Dabei diskutieren sie auch die Frage, ob der Wohnungskauf den ausländischen Investoren – ähnlich wie in Neuseeland – in Zukunft verwehrt werden soll. „Ein Berliner Phänomen ist, dass stetig mehr Menschen hinziehen, aber kaum welche weggehen. Die Wirtschaft wächst, was die Hauptstadt sehr attraktiv für ausländische Immobilieninvestoren und Spekulanten macht“, erklärt die MCM Investor Management AG. Allein der weltgrößte US-Vermögensverwalter Blackstone, welcher schon 120 Milliarden Dollar in Immobilien investiert hat, besitzt rund 2500 Wohnungen in der deutschen Hauptstadt. Die meisten davon befinden sich im Stadtzentrum. „Berlin gehört definitiv zu einer von Europas dynamischsten Städten“, so die MCM Investor weiter. Auch die Unternehmensberatung PriceWaterhouseCoopers befand Berlin als die attraktivste europäische Stadt des Jahres ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG über die Scheinanmietung durch den Vermieter
Die Scheinanmietung durch den Vermieter stellt laut dem Landgericht Berlin eine schwerwiegende Pflichtverletzung dar – die MCM Investor Management klärt auf Magdeburg, 23.08.2018. In dieser Woche beschäftigt sich die MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit einem Thema, von dem man nicht so häufig hört. Dabei geht es um die Scheinanmietung durch Vermieter. „Mieter müssen sich zu Recht an viele Regeln halten. Beispielsweise dürfen sie den Mietgegenstand nicht ohne Erlaubnis des Vermieters untervermieten. Das heißt allerdings nicht, dass sich die Vermieter nicht auch an gewisse Regeln halten müssen“, so die MCM Investor Management AG. So wurde vor dem Landgericht Berlin (Az.: 67 S 20/18) ein Fall verhandelt, indem ein Mieter eine Wohnung unrechtmäßig an Touristen vermietet hatte. Der Vermieter selbst hatte sie zum Schein angemietet, um dieser Sache auf den Grund zu gehen – und damit selbst eine schwere Pflichtverletzung begangen. Eine Räumungsklage gegen die Hauptmieterin konnte nicht durchgesetzt werden. ...
Weiterlesen
MCM Investor Management: Was für laufende Kosten eine Eigentumswohnung mit sich bringt
Eine Eigentumswohnung bringt enorm viele Vorteile. Nichtsdestotrotz sollten Käufer die laufenden Kosten stets einkalkulieren  Magdeburg, 17.08.2018. In dieser Woche erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg, welche Kosten auf Wohnungseigentümer zu kommen. „Zieht man aus einer Mietwohnung aus, um in der neu erworbenen Eigentumswohnung zu wohnen, bringt dies natürlich viele Vorteile. Man spart die monatliche Miete und schafft eine sichere Kapitalanlage für die Zukunft. Angesehen davon ist das Leben in einer Eigentumswohnung natürlich nicht kostenlos und dessen muss sich jeder potentielle Eigentümer bewusst sein“, so die MCM Investor Management. „Dazu gehören nicht nur die Kreditkosten, sondern einige andere Kosten“. So beispielsweise die laufenden Betriebskosten, die Abwasser, Müllabfuhr, Straßenreinigung, Versicherung sowie Wasser beinhalten. Laut Betriebskostenverordnung handelt es sich dabei um alle Ausgaben, die dem Eigentümer durch das Grundstück oder dem Gebäude entstehen. „Die Energiekosten sind meist die höchsten Fixkosten für Eigentümer. Hinzu kommen auch die Garten- und Treppenhauspflege ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG über die Immobilienpreise im Berliner Umland
Im Berliner Umland, auch „Speckgürtel“ genannt, steigen die Immobilienpreise enorm Magdeburg, 08.08.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit den steigenden Immobilienpreisen im Berliner Umland und beziehen sich dabei auf eine aktuelle Studie des Immobilienportals „McMakler“. „Die explodierenden Preise in der Berliner Innenstadt haben allmählich dazu geführt, dass Käufer auch im Speckgürtel immer tiefer in die Tasche greifen müssen. Immobiliensuchende treibt es somit automatisch ins Berliner Umland“, erklärt die MCM Investor Management AG. Hochrechnungen zufolge werden in der Hauptstadt im Jahr 2035 mehr als vier Millionen Menschen leben – derzeit liegt die offizielle Zahl bei 3,712 Millionen Menschen. Laut Studie von McMakler dehnt sich die Metropole besonders im Norden und Osten der Stadt aus. Demnach stiegen die Immobilienpreise bei beinahe der Hälfte der Umlandregionen um mehr als zehn Prozent – in Zeuthen kam es sogar zu Preissteigerungen bis zu 15 Prozent. Der ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG über verspätete Betriebskostenabrechnungen
Warum verspätete Betriebskostenabrechnungen im Ausnahmefall zulässig sein können Magdeburg, 03.08.2018. In dieser Woche sprechen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg über ein Thema, das für den einen oder anderen sehr lästig sein kann: Betriebskostenabrechnungen. „Viele Mieter haben Angst vor einer hohen Betriebskostenabrechnung und einer damit einhergehenden hohen Nachzahlung. Nun wurde sogar entschieden, dass Vermieter die Nachforderungen aus Betriebskostenabrechnungen unter bestimmten Voraussetzungen auch nach Ablauf der vorgeschriebenen Frist geltend machen können“, so die MCM Investor Management AG. „Dies ist unter anderem möglich, wenn es zu einer Fristverlängerung kommt, die der er Vermieter nicht zu verantworten hat“, sagt die MCM Investor und bezieht sich dabei auf ein Urteil des Landgerichts München (Az.: 31 S 11267/17). Dieses Urteil besagt, dass der Vermieter bei Beendigung des Mietverhältnisses dazu berechtigt ist, die Kaution so lange einzubehalten, bis er eine Abrechnung endgültig vornehmen kann. In dem verhandelten Fall ging es um einen Vermieter, ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG: Wie man den Wert einer Immobilie bestimmen kann
Um eine sackkundige Einschätzung zum Wert einer Immobilie zu erhalten, bedarf es eines professionellen Wertgutachtens Magdeburg, 25.07.2018. „Es gibt viele Gründe, ein Wertgutachten für eine Immobilie erstellen zu lassen. Beispielsweise wenn die Immobilie verkauft werden soll oder eine Immobilie aus Betriebsvermögen in Privateigentum umgewandelt werden soll“, so die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Oft braucht man ein kostenpflichtiges Gutachten. Dieses kann nur durch einen vereidigten und zertifizierten Sachverständigen erstellt werden. „Der Vorteil dabei ist, dass diese Gutachten dann gerichtsfest sind“, so die MCM Investor Management AG weiter. „Wollen private Verkäufer und Käufer sich allerdings nur eine sachkundige Einschätzung einholen, brauchen sie nicht zwangsläufig viel Geld für ein formelles Wertgutachten bezahlen“, so die MCM Investor weiter. „Ein qualifizierter Bausachverständiger kann das jeweilige Objekt problemlos beziffern. Bei professionellen Gutachten sollte man sich an Verbände, den Bundesverband der Sachverständigen und Fachgutachter oder auch an die Industrie- und Handelskammern wenden. Alternativ kann man ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG über Kündigung bei Schadstoffbelastung
Bei zu hoher Schadstoffbelastung in der Immobilie kann das Mietverhältnis aufgelöst werden Magdeburg, 20.07.2018. In dieser Woche beschäftigt sich die MCM Investor Management AG mit dem Thema Schadstoffbelastung in der Mietwohnung. „So ist eine fristlose Kündigung des Mietvertrages nur in seltenen Fällen möglich. Weist die Wohnung des Mieters allerdings eine signifikant hohe Schadstoffbelastung auf, ändert sich das“, betonen die Immobilienexperten der MCM Investor. „Dies gilt vor allem dann, wenn ein gesundheitliches Risiko besteht“. Laut MCM Investor kann ein Mieter dann die Kündigung einreichen, wenn gewisse Grenzwerte für Schadstoffe überschritten werden. „Dadurch wird die Nutzbarkeit des gesamten Mietgegenstandes eingeschränkt. Das Vertragsverhältnis wird in Frage gestellt.“ Nichtsdestotrotz sollten Mieter wissen, dass eine sogenannte „Gebrauchsbeeinträchtigung von Nebenräumen“, beispielsweise der Flur oder die Abstellkammer in den meisten Fällen keine Rechtfertigung für eine Kündigung darstellt. Dies bestätigt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. „Wenn also die Nutzung der einzelnen Haupträume beeinträchtigt ist, gilt die Kündigung. ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG: Warum Länder Sozialwohnungen anderweitig nutzen wollen
In Deutschland fehlen Sozialwohnungen – trotzdem nutzen die Länder ihre Fördermittel für andere Zwecke. Die MCM Investor Management klärt auf Magdeburg, 09.07.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Förderung von Sozialwohnungen. „Laut Koalitionsvertrag bis 2020 wollte die Bundesregierung Minimum zwei Milliarden Euro in den sozialen Wohnungsbau stecken“, erklärt die MCM Investor Management AG. „Doch obwohl wir hierzulande einen Mangel an Sozialwohnungen haben, scheinen Länder die Fördermittel anderweitig zu nutzen“, betonen die Immobilienexperten aus Magdeburg und beziehen sich dabei auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Caren Lay. Demnach wurden im Jahr 2017 rund 7,6 Prozent der insgesamt für Sozialen Wohnungsbau vorgesehenen 1,583 Milliarden Euro anderweitig investiert. „Die Problematik besteht darin, dass diese Gelder zwar für den Sozialen Wohnungsbau gedacht sind, aber auch anderweitig investiert werden dürfen. Fakt ist, dass bezahlbarer Wohnraum ein immer knapperes Gut wird. ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG: Während des Urlaubs Kontaktdaten hinterlegen
Mieter sollten während ihres Urlaubs ihre Kontaktdaten beim Vermieter oder der Hausverwaltung für Notfälle hinterlegen Magdeburg, 06.07.2018. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg Mieter darauf aufmerksam, dass sie während des Urlaubs ihre persönlichen Kontaktdaten beim Vermieter oder der Hausverwaltung hinterlassen sollten. „Die Sommerferienzeit steht bevor bzw. hat bei vielen schon gestartet. Viele Mieter vergessen im Vorfeld, eine Telefonnummer oder ihre Urlaubsadresse zu hinterlegen. Dabei ist dies für Notfälle sehr ratsam“, so die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Wer das nicht möchte, kann alternativ bei Bekannten, die in der Nähe wohnen, sein Urlaubsdomizil hinterlassen  – oder eben die Nachbarn informieren“. Des Weiteren ist es laut MCM Investor Management AG sinnvoll, einen Zweitschlüssel bei einer Person des Vertrauens zu deponieren. „Dabei muss es sich selbstverständlich nicht um den Vermieter handeln. Der Vermieter oder die Hausverwaltung muss wirklich nur dann informiert werden, wenn Notfälle während ...

Weiterlesen
MCM Investor Management über die Finanzierung der Immobilie ohne Eigenkapital
Vollfinanzierung der Immobilie ohne Eigenkapital ist nicht unmöglich – muss allerdings gut geplant werden  Magdeburg, 29.08.2018. „Viele Menschen wollen die derzeit günstigen Baufinanzierungskonditionen nutzen, haben aber wenig oder überhaupt kein Eigenkapital frei, das sie in eine Finanzierung einbringen können“, sagen die Experten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Dies auch vor dem Hintergrund als die großen Notenbanken, die Europäische Zentralbank (EZB) und ihr amerikanisches Pendant – die Fed – ihre Aufkaufprogramme von Anleihen massiv reduziert haben. „Es ist dadurch davon auszugehen, dass sich Baufinanzierungen verteuern“, so die MCM Investor Management AG weiter. Die eigentliche Faustregel beim Immobilienkauf lautet: 20 – 30 Prozent der Kaufsumme sollten als Eigenkapital vorhanden sein. Dabei gilt: Je mehr, desto besser. Aber wer dieses Eigenkapital nicht hat, für den verschließt sich die Chance nicht generell, eine Immobilie zu erwerben. „Zunächst einmal ist die Frage zu klären, ob denn ausreichend Bonität vorhanden ist“, betont die MCM ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG: Warum Eigentümer die Gewerbefläche nicht als Wohnraum nutzen dürfen
Eigentümer können mit ihren Immobilien nicht immer zwangsläufig machen, was sie wollen. So dürfen sie beispielsweise nicht ohne Weiteres die Gewerbefläche als Wohnraum nutzen Magdeburg, 22.06.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Gewerbeflächen als Wohnraum. „Eigentümer dürfen Gewerbeflächen nämlich prinzipiell nicht als Wohnraum vermieten. Dies darf nur unter bestimmten Umständen geschehen. Auf der sicheren Seite sind Eigentümer, die sich an die Vorgaben, die aus der Teilungserklärung hervorgehen, halten“, erklärt die MCM Investor Management und bezieht sich dabei auf ein Urteil des Bundesgerichtshofs (Az.: V ZR 307/16). Demnach heißt es, dass wenn eine Immobilie explizit für die gewerbliche Nutzung der Teileigentumseinheiten vorgesehen ist, so darf sie nicht ohne Weiteres in Wohnraum umgewandelt werden. „Diese Möglichkeit besteht nur dann, wenn eine Änderung der Teilungserklärung veranlasst wird, möglicherweise auch durch eine Klage“, so die MCM Investor Management AG weiter. In dem vor ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG: Baukindergeld stößt in Deutschland auf Skepsis
Das Baukindergeld stößt hierzulande auf Skepsis. Die MCM Investor erklärt, warum Magdeburg, 13.06.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem geplanten Baukindergeld. „Das Thema Baukindergeld stößt hierzulande auf erhebliche Kritik und Skepsis“, so die MCM Investor Management AG aus Magdeburg und bezieht sich dabei auf eine repräsentative Umfrage des Zentralen Immobilien-Ausschuss. Demnach bezweifelt jeder zweite Befragte, dass der staatliche Zuschuss den Haus- oder Wohnungskauf tatsächlich attraktiver macht. Mit konkreten Vorteilen rechnet hingegen nur jeder dritte Befragte. „Leider haben besonders in dichter besiedelten Regionen Deutschland die Menschen ihre berechtigten Zweifel, dass der Plan der Bundesregierung Wirkung zeigen kann“, so die MCM Investor Management weiter. Unterdessen sind aber auch Leute auf dem Land skeptisch und zurückhaltend: Der Koalitionsvertrag schlägt vor, dass Familien für den Kauf oder Bau einer Immobilie 1200 Euro pro Kind und Jahr erhalten – dies soll über einen Zeitraum von ...
Weiterlesen