Einwahl in die Telefonkonferenz mit dem Browser
Karlsruhe. Lindenbaum, Hersteller von Konferenzbrücken und Conferencing Software für Conference Service Provider, hat die Einwahl in Telefonkonferenzen per VoIP stark vereinfacht. Das Öffnen eines Browserfensters genügt um per VoIP in eine Konferenz zu gelangen. Conference Service Provider können so die Erwartung Ihrer Kunden erfüllen, sich ohne Wechsel der Benutzeroberfläche oder zusätzlichen Aufwand per VoIP in Telefonkonferenzen einwählen zu können. Bisher musste ein Nutzer ein eigenes VoIP-Phone auf seinem Rechner installiert haben und die richtige SIP-Nummer eingeben und anwählen. Jetzt muss nur noch ein Browserfenster geöffnet werden – die Anwahl des Konferenzsystems erfolgt automatisch. Voraussetzung ist lediglich ein an den Rechner angeschlossenes Headset. Die Teilnehmer können frei wählen, ob sie per Telefon oder per Browser an einer Konferenz teilnehmen möchten. Um die Integration so flexibel und einfach wie möglich zu machen, können beide VoIP-Clients sowohl in Lindenbaum Conferencing Systeme, als auch in schon vorhandene Benutzeroberflächen von Conferencing Systemen eingebunden werden. Diese ...

Weiterlesen
Einfach sofort loslegen: Sofort-Telefonkonferenzen mit Webkonferenzen
Lindenbaum erweitert seinen Cloud-Dienst Sofort-Telefonkonferenzen unter go.lindenbaum.eu um Webkonferenzen und Videokonferenzen. Die Sofortkonferenz-Lösung ist einfach zu bedienen und ermöglicht Telefonkonferenzen einzeln oder kombiniert mit Webkonferenzen und Desktop Video durchzuführen. Die Sitzung kann mit einem einzigen Klick gestartet werden. Während der Webkonferenz sind alle benötigten Funktionen in einer Sidebar untergebracht. Parallel zur Telefonkonferenz bietet das Tool neben Application Sharing und Videokonferenzen umfangreiche Funktionen zur Zusammenarbeit, wie Teilnehmerlisten, Änderung der Blickrichtung, Fernsteuerung durch Teilnehmer, Zeigepfeile für Teilnehmer, Applikationsfilter, Whiteboard, Chat, Vorschaufenster, Datenaustausch und vieles mehr. Sofort und ohne Anmeldung oder Registrierung können Statistiken, Unterlagen, Projektpläne oder Designentwürfe gemeinsam mit Geschäftspartnern, Kunden oder Mitarbeitern bearbeitet werden. Die Zusammenarbeit kann durch die Übertragung von Videobildern ergänzt werden. Für die cloud-basierten Webkonferenzen ist keinerlei Software-Installation notwendig. Firewalls und Proxys bedeuten kein Problem für das Produkt. Die Sprache des Betriebssystems wird automatisch erkannt. Die Lindenbaum Web- und Videokonferenzen sind unabhängig vom Endgerät. Der Moderator benötigt einen ...

Weiterlesen
Lindenbaum Konferenzsystem mit Webkonferenzen und Desktop Video
Lindenbaum ergänzt sein On–Premise- und Cloud-Konferenzportfolio um Webkonferenzen und Desktop Videokonferenzen. Der neue umfassende Service Lindenbaum Web Conference ist nahtlos in die Lindenbaum Conferencing-Plattform integriert und ermöglicht es Unterlagen, Statistiken, Projektpläne oder Designentwürfe gemeinsam mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden zu bearbeiten. Die Zusammenarbeit kann durch die Übertragung von Desktop Videobildern ergänzt werden. Damit profitieren Konferenz Service Provider von einer viel umfangreicher On Premise Lösung. Die sichere und zuverlässige Lösung für Carrier und Konferenz-Service-Provider kann entweder Standalone oder zusammen mit Audio-Konferenzen eingesetzt werden. Lindenbaum ist Hersteller und Dienstleister und bietet Ihnen das Business Conferencing System als Cloud-Service oder als vor Ort installierte On-Premise-Lösung an. Neben Application-Sharing und Videoübertragung stehen Ihren Kunden noch viele weitere sinnvolle Funktionen, wie Applikationsfilter, Whiteboard, Chat, Datenaustausch, Aufnahme der Session (Bild und Ton) und vieles mehr zur Verfügung. Der Dienst ist einfach und intuitiv zu bedienen. Die Sitzung kann mit wenigen Klicks gestartet werden. Während der Sitzung ...

Weiterlesen
Lindenbaum integriert neue Webkonferenz- und Videokonferenz-Lösung
Karlsruhe. Lindenbaum ergänzt sein Portfolio von Telefon- und Webkonferenzen um Online-Collaboration und Videokonferenzen. Die neue Collaboration-Lösung ist nahtlos integriert, so dass ganz nach Bedarf Audio-, und Webkonferenzen mit Desktop Video kombiniert oder einzeln genutzt werden können. Die Lösung ermöglicht es gemeinsam mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden Unterlagen, Statistiken, Projektpläne oder Designentwürfe zu bearbeiten. Die Zusammenarbeit kann durch die Übertragung von Videobildern ergänzt werden. Der Dienst ist einfach und intuitiv zu bedienen. Die Sitzung kann mit einem einzigen Klick gestartet werden. Während der Sitzung sind alle benötigten Funktionen in einer Sidebar untergebracht. Die Lindenbaum Web- und Videokonferenzen sind unabhängig vom Endgerät. Der Moderator benötigt einen PC mit Windows als Betriebssystem, es kann jedoch mit allen nur denkbaren Endgeräten an der Webkonferenz teilgenommen werden, also auf allen Plattformen wie Windows, Mac oder Linux, mit mobilen Geräten wie Smartphones, Tabletts und allen Netbooks. Es ist keinerlei Software-Installation notwendig. Eine hohe Verschlüsselung gewährleistet höchstmögliche ...

Weiterlesen
Lindenbaum’s hoch-verfügbare Media Resource Function (MRF) auf der Basis von MicroTCA
Die flexible und energieeffiziente Media Resource Function (MRF) wurde speziell für eine IP Multimedia Subsystem (IMS) Architektur entwickelt Die neue Lindenbaum Media Resource Function (MRF) ist eine flexible und energieeffiziente carrier-grade MRF-Plattform, die auf MicroTCA-Technologie basiert. Sie ist für den Einbau in deine IP Multimedia Subsystem (IMS) Architektur und für Next- Generation Networks (NGN) konzipiert. Das eingebaute PSTN-Gateway gewährleistet die nahtlose Integration von Legacy-Netzwerken. Die MRF ist für Voice-und Conferencing-Anwendungen konzipiert. Lindenbaum hat sein Produktportfolio mit dieser sicheren, skalierbaren, nachhaltigen und „grünen“ MRF-Lösung erweitert. Karlsruhe. 17.07.2012. Die neue Lindenbaum Media Resource Function (MRF) ist eine leistungsfähige, carrier-grade MRF-Plattform mit hoher Kapazität für kosteneffiziente Sprach-und Conferencing-Lösungen in Next-Generation-Networks (NGN) Umgebungen. Die IP-basierte offene Kommunikations-Architektur ist für IP Multimedia Subsystem (IMS) Architekturen optimiert und ermöglicht die nahtlose Integration in paket-basierte Zugangsnetze. Herkömmliche PSTN-Netzwerke werden über ein optional integriertes Gateway unterstützt. Die Redundanz der Komponenten verhindert im gesamten System das Auftreten von sogenannten ...

Weiterlesen