Forderndes Studium erfolgreich abgeschlossen
Am Wochenende verabschiedete die Europäische Fachhochschule (EU│FH) erstmalig im Cha-Teau Dormagen rund 100 Absolventen des Bachelorjahrgangs 2015 aus den Studiengängen Handels-, Industrie- und Logistikmanagement, General Management sowie Wirtschaftsinformatik. Abgerundet durch musikalische Unterstützung von Sarah Elena Esser und Tobias Hebbelmann, luden die Moderatoren aus den eigenen Reihen der EU│FH auch dieses Jahr wieder ein, die letzten drei Jahre Revue passieren zu lassen. Prof. Dr. Hermann Hansis, Vizepräsident für Duales Studium, der das letzte Mal in seiner Karriere, seinen „geliebten Logistikern“ die Bachelorurkunden übergeben durfte, bedankte sich bei den Familien der Absolventen, bei den Unternehmen, die den Studierenden Ausbildungs- und Praxisplätze zur Verfügung gestellt haben, bei den Berufsschulen, den Professoren sowie beim ganzen EU│FH-Team für die Unterstützung und Betreuung der Absolventen. „Sie hatten viel Unterstützung, aber durchgezogen haben Sie das alleine, und Ihr Erfolg spricht für Sie. Das ist eine wirklich respektable Leistung!“ Sven Schürmann, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Neuss, überbrachte die ...
Weiterlesen
EUFH erhält Zuschlag für großes Forschungsprojekt
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie vom Europäischen Sozialfonds forscht unter der Projektleitung der Europäischen Fachhochschule (EUFH) ein Team aus Wissenschaft und Industrie zur „Zukunft der Arbeit“ und zu den Veränderungen bzw. neuen Anforderungen, die die Industrie durch die Digitalisierung durchläuft und in den nächsten Jahren weiter durchlaufen wird. Im Zentrum der Forschungsarbeit stehen kleine und mittlere Unternehmen. ESKODIA ist der Name des Forschungsprojekts. Das steht für „Entwicklung von Selbstorganisationskompetenzen in digitalisierten, industriellen Arbeitsumgebungen“. Dabei geht es um die Qualifizierung von Mitarbeitern und um die Frage, wie sie am besten fit gemacht werden können für neue Anforderungen im Zeitalter von Industrie 4.0. Die Menschen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Sie sollen möglichst gut hineinwachsen in die veränderte Arbeitswelt, um mit digitaler Unterstützung die Welt von morgen mitzugestalten. Aus den Forschungsergebnissen werden am Ende Schulungen konzipiert, die auf die Anforderungen der Zukunft ausgerichtet sind. „Wir freuen uns, dass wir ...
Weiterlesen
Kommen Waren in Köln bald mit der Straßenbahn?
Fünf Studierende der Europäischen Fachhochschule(EUFH) in Brühl nutzten ihre Lehrveranstaltung „Angewandte Forschung für die Logistik“bei Prof. Dr. Rolf Ibald, um ein aktuelles, zukunftsorientiertes Themaanzupacken. Sie beschäftigten sich mit alternativen Möglichkeiten, Waren allerArt zu Stadtbewohnern und Unternehmen in die Kölner City zu bringen. DieStraßenbahn ist ihre Antwort auf die Frage nach dem Transport auf der sogenannten „letzten Meile“. Die angehenden Logistikmanager, die ihr duales Studium an der EUFH 2015 aufgenommen hatten undnun kurz vor dem Bachelor-Abschluss stehen, hatten sich bei der Stadt Köln mitInfomaterial versorgt. Dann hatten sie zwei Monate Zeit, Antworten auf ihreselbst gestellten Fragen zu finden: Wie kann man das vorhandene Schienennetznutzen, um die Warenversorgung in Köln effizienter und nachhaltiger zugestalten? Maximilian Wille, Daniel Hamacher, Jan-Ole Honsel, Sebastian Runkel und René Schaaf wollen die Umwelt und die völlig verstopfte Innenstadt entlasten. Die City platzt aus allen Nähten – fast alle Waren kommen mit Dieselfahrzeugen an. Die Straßenbahn ist herkömmlichen ...
Weiterlesen
Talente trafen Unternehmen
Auf dem Campus der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl fand der schon traditionelle große Karrieretag statt. Viele Schülerinnen und Schüler waren zur EUFH in die Kaiserstraße gekommen, um während dieser Hausmesse auf dem Campus in die Welt der Wirtschaft hinein zu schnuppern und mit über 50 kleinen und großen Partnerunternehmen der Hochschule erste Gespräche zu führen. Aldi Süd, Birkenstock oder Lekkerland – vielleicht war für einige der jungen Besucher schon das zukünftige Unternehmen für die Ausbildung oder das Training-on-the-Job dabei.   Zum zweiten Mal dabei war die Kölner Erklärvideo GmbH. „Wir möchten hier möglichen Bewerbern ein klares Bild von dem vermitteln, was sie bei uns erwartet“, erläutert Geschäftsführer Dietmar Schmücking, der mit dem Nachmittag auf dem Campus sehr zufrieden war. Auch die erste Teilnahme im vergangenen Jahr hat sich gelohnt, denn vor genau einem Jahr hat er dabei Simone Stanienda kennen gelernt. Sie ist nun seit sechs Wochen im Rahmen ...

Weiterlesen
Bachelor- und Masterabsolventen in zwei Studiengängen verabschiedet:
EUFH ehrte die ersten Wirtschaftsingenieure Die Europäische Fachhochschule (EUFH) überreichte während einer fröhlichen Abschlussfeier am Brühler Campus die Bachelorurkunden an 14 Wirtschaftsingenieure. Es sind die ersten Absolventen des von der Hochschule im Jahr 2014 konsequent weiter entwickelten dualen Studiengangs, in dem bis dahin schon erfolgreich Vertriebsingenieure ausgebildet worden waren. Außerdem verabschiedete die EUFH 10 Master-Absolventen, die ihr berufsbegleitendes Studium „Dynamisches Management“ erfolgreich beendet haben. EUFH-Vizepräsident Prof. Dr. Rainer Paffrath gratulierte im Namen des ganzen Präsidiums und des EUFH-Teams. Als Studiengangsleiter der Master-Absolventen betonte er die Bedeutung einer dynamischen Denkweise in unserer Zeit, in der viele Dinge, die heute noch wunderbar funktionieren, oft schon morgen völlig bedeutungslos sind. „Mitarbeiter wie Sie, die vorzudenken und weiter zu entwickeln gelernt haben, qualifizieren sich für besonders verantwortungsvolle Aufgaben im Unternehmen.“ Es gebe, so Prof. Paffrath, keinen anderen Studiengang, der sich der Dynamik explizit widmet. „Sie haben an der EUFH gelernt, den schwierigen Umgang mit ...
Weiterlesen
Neus Buch von Prof. Dr. Frank Deges erschienen:
„Influencer Marketing“ ist der Titel eines neuen Buchs von Prof. Dr. Frank Deges, Dozent für Handelsmanagement an der Europäischen Fachhochschule (EUFH). In dem im renommierten Springer Gabler Verlag in der Reihe „Quick Guide“ erschienenen Buch beschäftigt sich der Professor mit einem Thema, das für Unternehmen jeder Größenordnung an Bedeutung gewinnt: Wie durch den Einsatz von Multiplikatoren in Sozialen Netzwerken mehr Reichweite und Umsatz erzielt werden kann.   Der Quick Guide des EUFH-Professors erklärt kompakt und auf den Punkt, wie Unternehmen mit Influencern aus der digitalen Welt erfolgreich zusammenarbeiten können. Influencer sind meist sehr junge Personen, die mit ihrer starken Präsenz und ihrem hohen Ansehen in sozialen Netzwerken eine treue Fangemeinde aufgebaut haben und daher besonders geeignet sind, Werbebotschaften persönlich und authentisch zu verbreiten. Prof. Deges: „Erfolgreiche Influencer haben sich mit hoher Reichweite, Relevanz und Resonanz längst als glaubwürdige Meinungsführer und Markenbotschafter für junge Zielgruppen etabliert. Ihre Blogs, Instagram-Accounts oder YouTube-Kanäle ...
Weiterlesen
Duales Studium Wirtschaftsinformatik mit neuem Curriculum:
Früh vertiefen für die berufliche Zukunft Anfang Oktober wird die Europäische Fachhochschule (EUFH) den dualen Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik mit einem komplett umgestalteten und an neueste fachliche Anforderungen angepassten Curriculum anbieten. Damit reagiert die Hochschule auf aktuellste Bedürfnisse von Unternehmen in der Region, die gemeinsam mit der Hochschule ihre Nachwuchskräfte qualifizieren möchten. Studierende haben ab Herbst die Möglichkeit, sich im sehr breiten Feld der Wirtschaftsinformatik früh zu spezialisieren und sich auf diese Weise noch gezielter auf ihr Berufsleben vorzubereiten.   Schnell nach dem Studienstart werden die Studierenden schrittweise an die fünf Vertiefungen Data Science und Big Data, E-Commerce, Informationsmanagement und Digitalisierung, IT-Sicherheit oder Software-Entwicklung und Systeminfrastrukturen herangeführt. Schon im ersten Semester erhalten sie einen Überblick über alle Vertiefungsmöglichkeiten. Im zweiten Semester wählen sie dann aus drei der Vertiefungen jeweils eine Lehrveranstaltung, in der sie auch schon eine Prüfungsleistung erbringen müssen. So wird sichergestellt, dass sie ihre Interessen und Neigungen vor der dann ...
Weiterlesen
Neues duales Masterprogramm „Digitales Projektmanagement“: Gute Chancen auf offene Türen ins Management
In diesem Herbst startet zum ersten Mal der neue duale Wirtschaftsinformatik-Studiengang „Digitales Projektmanagement“ an der Europäischen Fachhochschule (EUFH) an den Standorten in Brühl und Neuss. Die EUFH kommt damit der steigenden Nachfrage aus ihren Partnerunternehmen entgegen, die immer mehr gut qualifizierte Leute brauchen, um ganz unterschiedliche Digitalisierungsprojekte in verschiedenen Geschäftsbereichen umsetzen zu können.   „Das neue Masterprogramm löst den breiter aufgestellten Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik ab, damit sich Studierende gezielt für sehr gefragte Positionen im Unternehmen qualifizieren können, in denen sie mit den nötigen Kenntnissen in BWL und Wirtschaftsinformatik Projekte im Rahmen der Digitalisierung umsetzen können“, erklärt Prof. Dr. Steffen Stock, Dekan des Fachbereichs Technologie und Management an der EUFH.   Unternehmen sind heute gezwungen, sich intensiv mit dem Thema Digitalisierung auseinanderzusetzen, wenn sie konkurrenzfähig bleiben wollen. Sie sind dabei, Strategien zu entwickeln, wie sie die Digitalisierung umsetzen wollen. Genau bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten liegt der Schwerpunkt des neuen Studiengangs. „Über ...

Weiterlesen
Tag der offenen Tür an der EUFH in Aachen: Offene Campustore
Am Samstag, den 7. Juli stehen die Campustore der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Aachen allen Studieninteressierten sowie deren Eltern und Freunden offen. Zwischen 10 und 14 Uhr gibt es Gelegenheit, sich direkt vor Ort über das duale, praxisnahe Studium zu informieren.   Warum nicht jetzt damit beginnen, Karrierepläne zu schmieden? Professoren und Mitarbeiter der EUFH jedenfalls freuen sich auf viele Besucher. Sie geben Auskunft zu Studieninhalten oder zum hochschuleigenen Aufnahmeverfahren und den Zugangsvoraussetzungen. Studierende erzählen von ihren Erfahrungen und halten Infomaterial bereit. Das EUFH-Team wir auch über zahlreiche Hilfestellungen beim Finden des am besten geeigneten Unternehmens für die Praxiszeiten informieren. Seit 2015 gibt es in der Region Aachen die praxisnahe Möglichkeit eines dualen Studiums in General Management, das sich in Brühl und Neuss seit Jahren wachsender Beliebtheit erfreut. Empfehlenswert ist es, sich so frühzeitig wie möglich an der EUFH zu bewerben. Die Auswahl des für jeden Bewerber wirklich geeigneten Unternehmens ...

Weiterlesen
Tag der offenen Tür am Campus Neuss: Informieren kommt vor Studieren
Zwischen 10 und 14 Uhr stehen am Samstag, den 7. Juli alle Türen der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Neuss (Hammer Landstraße 89) offen. Die Hochschule informiert Studieninteressierte sowie deren Eltern und Freunde über das duale, praxisnahe Wirtschaftsstudium in den Bereichen Logistik, Handel, Industrie, Wirtschaftsinformatik oder General Management.  Wo liegen die Vorteile des dualen Studiums? Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es? Wie finde ich das geeignete Unternehmen für die Praxisphasen während des Studiums? Was sind die Studieninhalte? Dozenten und Mitarbeiter der EUFH freuen sich darauf, am Tag der offenen Tür solche und ähnliche Fragen beantworten zu können. Auch Studierende stehen bereit, um Interessenten von ihren Erfahrungen in Theorie und Praxis zu erzählen. Es wird genug Zeit für persönliche Gespräche oder für individuelle Beratung durch die Dozenten sein. Das EUFH-Team wird über zahlreiche Hilfestellungen beim Finden des am besten geeigneten Unternehmens für die Praxiszeiten informieren. Die Europäische Fachhochschule ist eine vom Engagement ihrer Kooperationsunternehmen ...

Weiterlesen
Die EUFH verabschiedete Absolventen des berufsbegleitenden Studiums:
Gemeinsam viel geschafft und viel erlebt   Mit einer Feierstunde auf dem Campus in Brühl verabschiedete die Europäische Fachhochschule (EUFH) rund 25 berufsbegleitende Bachelorabsolventen in General Management und fünf Masterabsolventen im Studiengang Wirtschaftsinformatik. Neben ihrem Job hatten die Absolventen abends und samstags im EUFH-Studienzentrum im Kölner Süden mit hohem Zeitaufwand studiert. Jetzt konnten sie die Früchte ernten und ihre Abschlussurkunden entgegennehmen.   EUFH-Vizepräsident Prof. Dr. Hermann Hansis bedankte sich bei den Absolventen für das Vertrauen in die EUFH. „Sie haben während des Studiums eine unglaubliche Leistungsbereitschaft gezeigt, Sie sind etwas ganz Besonderes und ich bin wirklich stolz auf Sie.“   Christian Spreitzer, Absolvent des Bachelor-Programms General Management, bedankte sich stellvertretend für seine Kommilitonen bei den Professoren, insbesondere bei Studiengangsleiterin Prof. Dr. Jutta Franke, und warf einen Blick zurück auf eine spannende Zeit, in der alle gemeinsam viel erlebt und geschafft haben. Das Studium sei nicht nur viel Arbeit gewesen, sondern ...
Weiterlesen
Neue General Manager in Köln begrüßt: Auf geht’s zum Bachelor neben dem Job
  Eine kleine Gruppe neue Studierende begrüßte Studiengangsleiterin und Vizepräsidentin Prof. Dr. Jutta Franke bei der Semestereröffnung im Studienzentrum der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Köln. Sie starten in das berufsbegleitende Bachelor-Programm General Management. Im Laufe der sieben Semester bis zum Abschluss werden nach und nach Quereinsteiger mit unterschiedlichen Vorqualifikationen die Gruppe auffüllen. Das Studium an der EUFH verkürzt sich für Studierende, die zum Beispiel schon eine kaufmännische IHK Ausbildung oder eine Fachschulausbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt absolviert haben.   Schon seit 2009 gibt es das beliebte berufsbegleitende Bachelorstudium mit seinen attraktiven Möglichkeiten zum Quereinstieg. Regelmäßig startet im Herbst eine große und im April eine kleine, feine Gruppe.   Vor den Studierenden liegt eine herausfordernde, aber auch eine sehr interessante Zeit, denn sie bringen ihre unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen und ihr Vorwissen mit ein und lassen ihre Kommilitonen daran teilhaben. Studiengangsleiterin Prof. Dr. Jutta Franke, die zugleich Vizepräsidentin für berufsbegleitende Lehre und ...

Weiterlesen
Traumjob Manager testen
Während der Osterferien in Nordrhein-Westfalen bietet die Europäische Fachhochschule (EUFH) interessierten Schülerinnen und Schülern auch in diesem Jahr wieder die kostenlose Möglichkeit, an einer mehrtägigen Management Academy teilzunehmen, in den Job eines Managers hinein zu schnuppern und mögliche Wege ins Management kennen zu lernen. Das spannende und abwechslungsreiche Seminarprogramm findet am Campus Brühl, am Campus Aachen und am Campus Neuss statt.   Probevorlesungen, beispielsweise im Bereich Marketing oder Training sozialer Kompetenzen, sowie eine kurze Vorstellung der EUFH-Studiengänge durch die Professoren sind Bestandteil der Management Academy. Ein professionelles Bewerbertraining ist natürlich auch Teil des Programms, in dessen Verlauf die Schüler alle ihre individuellen Fragen zum Job eines Managers, zu BWL als Studienfach, zu Chancen nach dem Studium und vieles mehr an Studierende und Professoren der EUFH richten können.   Am letzten Tag haben Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich in Fallstudien mit spannenden Managementfragen zu beschäftigen. Was hat es zum Beispiel mit ...

Weiterlesen
Das Absolventennetzwerk der EUFH lädt ein: Gedächtnistraining mit Gregor Staub
  Am Dienstag, den 20. Februar um 19 Uhr findet auf dem Brühler Campus der Europäischen Fachhochschule (EUFH) eine spannende Veranstaltung des Alumni Clubs statt. Zum Gedächtnistraining mit dem aus Funk und Fernsehen bekannten Gregor Staub sind nicht nur Absolventen und Studierende eingeladen. Herzlich willkommen sind auch alle Brühlerinnen und Brühler sowie alle, die sich für das Thema interessieren. Ob Formeln, Vokabeln, Termine, Passwörter oder Geheimnummern  – sich alles zu merken wird immer schwieriger. Am 20. Februar ist Gregor Staub am Campus in der Kaiserstraße 6 zu Gast und hilft den Besuchern der Veranstaltung mit seinem Gedächtnistraining nachhaltig auf die Sprünge. MEGA MEMORY ® nennt Staub seine Trainingsmethode, die hilft, sich Informationen besser merken zu können. Staub, der als Kapazität auf dem Gebiet des Gedächtnistrainings und des Lernens gilt, arbeitet mit der sogenannten Mnemo-Technik. Mit Hilfe von „Eselsbrücken“ lassen sich nahezu spielend selbst komplexe Zahlenkombinationen merken oder das Namensgedächtnis optimieren. ...

Weiterlesen
Karrieretag auf dem Neusser Campus der Europäischen Fachhochschule: Schüler treffen Wirtschaft
Die Europäische Fachhochschule (EUFH) in Neuss lädt am Freitag, den 16. Februar ab 13 Uhr wieder interessierte Schülerinnen und Schüler zum Karrieretag ein. „Schüler treffen Wirtschaft“ lautet auch diesmal wieder das Motto des Tages. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren präsentieren sich diesmal über 35 Kooperationsunternehmen verschiedener Branchen und Größen auf dem Campus an der Hammer Landstraße. Schülerinnen und Schüler bekommen eine sehr gute Chance, vielleicht schon jetzt ihr zukünftiges Unternehmen kennen zu lernen, in dem sie im Rahmen eines dualen Studiums lernen und arbeiten möchten.   Der Karrieretag ist eine sehr gute Gelegenheit, um erste Kontakte mit der Wirtschaft zu knüpfen. Egal ob im Bereich Handel, Industrie, Logistik, General Management oder Wirtschaftsinformatik – beim Karrieretag ist für jeden etwas dabei. Zu Gast auf dem Campus sind diesmal zum Beispiel Nanu-Nana, QVC, Primark oder die Enterprise Autovermietung sowie viele große und kleine Unternehmen mehr. Einen ganzen Nachmittag lang ...

Weiterlesen