Neues Buch von EUFH-Dozentin: Nutzen durch Vielfalt
Mit „buntem“ Kollegium zum Erfolg im Unternehmen? Dass eine gute fachliche Qualifikation von Mitarbeitern allein nicht unbedingt Erfolgsverursacher Nummer eins ist, weiß Dr. Eva-Maria Siegel genau. Seit vielen Jahren engagiert sie sich als Dozentin im Bereich Training sozialer Kompetenzen an der Europäischen Fachhochschule (EUFH). Sie begleitet die dual Studierenden vom ersten bis zum letzten Semester und schult sie zum Beispiel in Kommunikation, Teamarbeit oder interkulturellen Kompetenzen. Absolventen bescheinigen ihr immer wieder, wie nützlich ihnen das Erlernte im Berufsalltag ist. Seit einiger Zeit beschäftigt sich die Dozentin außerdem intensiv damit, welchen Nutzen die Vielfalt von Mitarbeitern für Unternehmen haben kann.   In ihrem Buch „Nutzen durch Vielfalt“ gibt sie zahlreiche Antworten. Welchen Vorteil gewinnen Unternehmen, wenn sie die ‚Buntheit‘ des eigenen Personals als Erfolgsfaktor verstehen? Wenn sie, vor dem Hintergrund der Debatte um Diversifizierung, den Umgang ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie der Führungskräfte besonders mit ethnischer Vielfalt aktiv gestalten?   Verantwortliche ...

Weiterlesen
Duale Wirtschaftsingenieure verabschiedet:
Glänzende Perspektive Die Europäische Fachhochschule (EUFH) überreichte während einer fröhlichen Abschlussfeier am Brühler Campus die Bachelorurkunden an eine Gruppe Wirtschaftsingenieure. Es ist der zweite Absolventenjahrgang des von der Hochschule im Jahr 2014 konsequent weiter entwickelten dualen Studiengangs, in dem bis dahin schon erfolgreich Vertriebsingenieure ausgebildet worden waren. Außerdem verabschiedete die EUFH einige Absolventen, die ihr duales Studium General Management mit dem Bachelor beendet haben. Sie hatten sich für ein Auslandssemester im Anschluss an sechs Semester in Theorie und Praxis entschieden und bekamen deshalb ihre Urkunden später als ihre Kommilitonen, die die EUFH Anfang des Jahres verlassen hatten. Prof. Dr. Steffen Stock, Dekan des Fachbereichs Technologie und Management, gratulierte im Namen des ganzen EUFH-Teams. Besonders begrüßte er den ehemaligen Studiengangsleiter der Wirtschaftsingenieure, Prof. Dr. Wolfgang Müller. „Sie haben gute Gründe, heute gebührend zu feiern“, richtete Prof. Stock das Wort an die Absolventen. „Mit Ihrem generalistischen Studium haben Sie einen sehr guten ...
Weiterlesen
Studierende und EUFH-Team feierten Jubiläum beim Gartenfest am Campus: Zehn Jahre EUFH Neuss
Das Jazztrio „Vom Feinsten“ hatte 2009 die ersten 48 Studienstarter der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Neuss in das duale Studium begleitet. Zehn Jahre nach der feierlichen Eröffnung des neuen Standorts der Hochschule feierten Studierende und Mitarbeiter der EUFH beim Gartenfest auf dem Campus das Jubiläum und die positive Entwicklung des Standorts, die sozusagen ebenfalls „vom Feinsten“ ist.   Rund 1000 Studierende haben inzwischen ein duales Studium in Neuss absolviert. Das Erfolgskonzept der EUFH am Hauptstandort in Brühl konnte nahtlos nach Neuss übertragen werden. „Heute ist ein guter Tag, um uns zu fragen, was uns eigentlich ausmacht“, so Standortleiter Sven Hardersen, der das Gartenfest mit einem vom Alumniclub spendierten Sektempfang eröffnete. „Es ist die ganz besondere persönliche Campus-Atmosphäre, bei der sich Studierende, Professoren und das ganze Hochschulteam auf Augenhöhe begegnen. Es ist nicht nur das tolle Ausbildungskonzept, sondern auch die gute Stimmung zwischen Lernenden und Lehrenden.“   Sven Hardersen bedankte sich ...

Weiterlesen
a booming idea – school grows start-up
a booming idea – school grows start-up   Die Europäische Fachhochschule kürt im Gründerwettbewerb für Schülerinnen und Schüler das Siegerteam   Brühl. Am vergangenen Samstag wurden die Gewinner des EU|FH-Wettbewerbs „a booming idea – school grows start-up“ gekürt. Hinter den 4 Teams des Gymnasiums Lechenich liegen 5 Monate der Planung, Entwicklung und Umsetzung des ersten eigenen Business Plans. Den SchülerInnen standen in dieser Zeit Unternehmenspaten zur Seite, mit deren Hilfestellung die Aufgaben gemeistert wurden.   Auf dem Weg von der ersten Idee bis zum fertigen Geschäftsmodell liegt ein langer Weg. Im Rahmen von acht Aufgaben galt es den Business Plan zu verfeinern und im Wettbewerb Punkte gegen die anderen Teams zu sammeln. Bei der Entwicklung der Geschäftsidee mangelte es den SchülerInnen nicht an Einfallsreichtum. Sei es eine Weiterentwicklung der Smart-Watch oder eine nachhaltigere Verpackung für Supermärkte – die Kreativität kannte keine Grenzen. Für Unternehmenspate Harun Keskin ermöglichte der Wettbewerb eine ...

Weiterlesen
„Can you handle IT?“
Bald findet wieder die bei Schülern beliebte IT Challenge auf dem Campus der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl statt. Oberstufenschüler haben am  Mittwoch, den 22. Mai um 10 Uhr die Chance, mit ein bisschen Glück und Wissen tolle Preise zu gewinnen. Jungen Leuten kann man heutzutage, wenn es um IT und neue Trends geht, kaum noch etwas vormachen. Die Mottofrage der IT Challenge „Can you handle IT?“  können deshalb sicherlich alle Teilnehmer mit Ja beantworten. Die Frage ist nur, ob das reicht, um die Challenge zu gewinnen. In dem Wettbewerb können die Schüler zeigen, wie gut sie auf dem Gebiet wirklich sind. In den Themen rund um die IT müssen sie im Team spannende, wirtschaftsnahe Aufgaben lösen. Eine Jury aus Professoren und innovativen Köpfen der IT-Branche wird die Schüler-Teams unter verschiedenen Aspekten bewerten. Vor Ort sind auch Vertreter von Partnerunternehmen der EUFH, um vielleicht schon früh junge Talente kennen zu ...

Weiterlesen
Management Academy in den Osterferien an der EUFH
Traumjob Manager testen Während der Osterferien in Nordrhein-Westfalen bietet die Europäische Fachhochschule (EUFH) interessierten Schülerinnen und Schülern auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, an einer Management Academy teilzunehmen, in den Job eines Managers hinein zu schnuppern und mögliche Wege ins Management kennen zu lernen. Das spannende und abwechslungsreiche Seminarprogramm findet am Campus Brühl und am Campus Neuss statt. Neben Infos aus erster Hand von Studienberatern, vom EUFH-Team für Unternehmenskooperationen und von Studierenden zum dualen Management-Studium stehen ein großer Workshop zum Thema Business Planning und zu den Aufgaben eines Managers sowie ein Bewerbertraining auf dem zweitägigen Programm. Alle Teilnehmer erhalten zum Abschluss ein „Management-Academy-Zertifikat“ der Europäischen Fachhochschule. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Also schnell per Email anmelden: marketing@eufh.de.  (Teilnahmegebühr 10 Euro) Campus Brühl, 15.-16.4.2019, Comesstraße 1-15, ab 9:45 Uhr Campus Neuss, 23-24.04.2019, Hammer Landstr. 89, ab 9:45 Uhr Infos zur Europäischen Fachhochschule: www.eufh.de Die Europäische Fachhochschule ist ein Unternehmen ...

Weiterlesen
Forderndes Studium erfolgreich abgeschlossen
Am Wochenende verabschiedete die Europäische Fachhochschule (EU│FH) erstmalig im Cha-Teau Dormagen rund 100 Absolventen des Bachelorjahrgangs 2015 aus den Studiengängen Handels-, Industrie- und Logistikmanagement, General Management sowie Wirtschaftsinformatik. Abgerundet durch musikalische Unterstützung von Sarah Elena Esser und Tobias Hebbelmann, luden die Moderatoren aus den eigenen Reihen der EU│FH auch dieses Jahr wieder ein, die letzten drei Jahre Revue passieren zu lassen. Prof. Dr. Hermann Hansis, Vizepräsident für Duales Studium, der das letzte Mal in seiner Karriere, seinen „geliebten Logistikern“ die Bachelorurkunden übergeben durfte, bedankte sich bei den Familien der Absolventen, bei den Unternehmen, die den Studierenden Ausbildungs- und Praxisplätze zur Verfügung gestellt haben, bei den Berufsschulen, den Professoren sowie beim ganzen EU│FH-Team für die Unterstützung und Betreuung der Absolventen. „Sie hatten viel Unterstützung, aber durchgezogen haben Sie das alleine, und Ihr Erfolg spricht für Sie. Das ist eine wirklich respektable Leistung!“ Sven Schürmann, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Neuss, überbrachte die ...
Weiterlesen
EUFH erhält Zuschlag für großes Forschungsprojekt
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie vom Europäischen Sozialfonds forscht unter der Projektleitung der Europäischen Fachhochschule (EUFH) ein Team aus Wissenschaft und Industrie zur „Zukunft der Arbeit“ und zu den Veränderungen bzw. neuen Anforderungen, die die Industrie durch die Digitalisierung durchläuft und in den nächsten Jahren weiter durchlaufen wird. Im Zentrum der Forschungsarbeit stehen kleine und mittlere Unternehmen. ESKODIA ist der Name des Forschungsprojekts. Das steht für „Entwicklung von Selbstorganisationskompetenzen in digitalisierten, industriellen Arbeitsumgebungen“. Dabei geht es um die Qualifizierung von Mitarbeitern und um die Frage, wie sie am besten fit gemacht werden können für neue Anforderungen im Zeitalter von Industrie 4.0. Die Menschen stehen im Mittelpunkt der Forschung. Sie sollen möglichst gut hineinwachsen in die veränderte Arbeitswelt, um mit digitaler Unterstützung die Welt von morgen mitzugestalten. Aus den Forschungsergebnissen werden am Ende Schulungen konzipiert, die auf die Anforderungen der Zukunft ausgerichtet sind. „Wir freuen uns, dass wir ...
Weiterlesen
Kommen Waren in Köln bald mit der Straßenbahn?
Fünf Studierende der Europäischen Fachhochschule(EUFH) in Brühl nutzten ihre Lehrveranstaltung „Angewandte Forschung für die Logistik“bei Prof. Dr. Rolf Ibald, um ein aktuelles, zukunftsorientiertes Themaanzupacken. Sie beschäftigten sich mit alternativen Möglichkeiten, Waren allerArt zu Stadtbewohnern und Unternehmen in die Kölner City zu bringen. DieStraßenbahn ist ihre Antwort auf die Frage nach dem Transport auf der sogenannten „letzten Meile“. Die angehenden Logistikmanager, die ihr duales Studium an der EUFH 2015 aufgenommen hatten undnun kurz vor dem Bachelor-Abschluss stehen, hatten sich bei der Stadt Köln mitInfomaterial versorgt. Dann hatten sie zwei Monate Zeit, Antworten auf ihreselbst gestellten Fragen zu finden: Wie kann man das vorhandene Schienennetznutzen, um die Warenversorgung in Köln effizienter und nachhaltiger zugestalten? Maximilian Wille, Daniel Hamacher, Jan-Ole Honsel, Sebastian Runkel und René Schaaf wollen die Umwelt und die völlig verstopfte Innenstadt entlasten. Die City platzt aus allen Nähten – fast alle Waren kommen mit Dieselfahrzeugen an. Die Straßenbahn ist herkömmlichen ...
Weiterlesen
Talente trafen Unternehmen
Auf dem Campus der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl fand der schon traditionelle große Karrieretag statt. Viele Schülerinnen und Schüler waren zur EUFH in die Kaiserstraße gekommen, um während dieser Hausmesse auf dem Campus in die Welt der Wirtschaft hinein zu schnuppern und mit über 50 kleinen und großen Partnerunternehmen der Hochschule erste Gespräche zu führen. Aldi Süd, Birkenstock oder Lekkerland – vielleicht war für einige der jungen Besucher schon das zukünftige Unternehmen für die Ausbildung oder das Training-on-the-Job dabei.   Zum zweiten Mal dabei war die Kölner Erklärvideo GmbH. „Wir möchten hier möglichen Bewerbern ein klares Bild von dem vermitteln, was sie bei uns erwartet“, erläutert Geschäftsführer Dietmar Schmücking, der mit dem Nachmittag auf dem Campus sehr zufrieden war. Auch die erste Teilnahme im vergangenen Jahr hat sich gelohnt, denn vor genau einem Jahr hat er dabei Simone Stanienda kennen gelernt. Sie ist nun seit sechs Wochen im Rahmen ...

Weiterlesen
Bachelor- und Masterabsolventen in zwei Studiengängen verabschiedet:
EUFH ehrte die ersten Wirtschaftsingenieure Die Europäische Fachhochschule (EUFH) überreichte während einer fröhlichen Abschlussfeier am Brühler Campus die Bachelorurkunden an 14 Wirtschaftsingenieure. Es sind die ersten Absolventen des von der Hochschule im Jahr 2014 konsequent weiter entwickelten dualen Studiengangs, in dem bis dahin schon erfolgreich Vertriebsingenieure ausgebildet worden waren. Außerdem verabschiedete die EUFH 10 Master-Absolventen, die ihr berufsbegleitendes Studium „Dynamisches Management“ erfolgreich beendet haben. EUFH-Vizepräsident Prof. Dr. Rainer Paffrath gratulierte im Namen des ganzen Präsidiums und des EUFH-Teams. Als Studiengangsleiter der Master-Absolventen betonte er die Bedeutung einer dynamischen Denkweise in unserer Zeit, in der viele Dinge, die heute noch wunderbar funktionieren, oft schon morgen völlig bedeutungslos sind. „Mitarbeiter wie Sie, die vorzudenken und weiter zu entwickeln gelernt haben, qualifizieren sich für besonders verantwortungsvolle Aufgaben im Unternehmen.“ Es gebe, so Prof. Paffrath, keinen anderen Studiengang, der sich der Dynamik explizit widmet. „Sie haben an der EUFH gelernt, den schwierigen Umgang mit ...
Weiterlesen
Neus Buch von Prof. Dr. Frank Deges erschienen:
„Influencer Marketing“ ist der Titel eines neuen Buchs von Prof. Dr. Frank Deges, Dozent für Handelsmanagement an der Europäischen Fachhochschule (EUFH). In dem im renommierten Springer Gabler Verlag in der Reihe „Quick Guide“ erschienenen Buch beschäftigt sich der Professor mit einem Thema, das für Unternehmen jeder Größenordnung an Bedeutung gewinnt: Wie durch den Einsatz von Multiplikatoren in Sozialen Netzwerken mehr Reichweite und Umsatz erzielt werden kann.   Der Quick Guide des EUFH-Professors erklärt kompakt und auf den Punkt, wie Unternehmen mit Influencern aus der digitalen Welt erfolgreich zusammenarbeiten können. Influencer sind meist sehr junge Personen, die mit ihrer starken Präsenz und ihrem hohen Ansehen in sozialen Netzwerken eine treue Fangemeinde aufgebaut haben und daher besonders geeignet sind, Werbebotschaften persönlich und authentisch zu verbreiten. Prof. Deges: „Erfolgreiche Influencer haben sich mit hoher Reichweite, Relevanz und Resonanz längst als glaubwürdige Meinungsführer und Markenbotschafter für junge Zielgruppen etabliert. Ihre Blogs, Instagram-Accounts oder YouTube-Kanäle ...
Weiterlesen
Duales Studium Wirtschaftsinformatik mit neuem Curriculum:
Früh vertiefen für die berufliche Zukunft Anfang Oktober wird die Europäische Fachhochschule (EUFH) den dualen Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik mit einem komplett umgestalteten und an neueste fachliche Anforderungen angepassten Curriculum anbieten. Damit reagiert die Hochschule auf aktuellste Bedürfnisse von Unternehmen in der Region, die gemeinsam mit der Hochschule ihre Nachwuchskräfte qualifizieren möchten. Studierende haben ab Herbst die Möglichkeit, sich im sehr breiten Feld der Wirtschaftsinformatik früh zu spezialisieren und sich auf diese Weise noch gezielter auf ihr Berufsleben vorzubereiten.   Schnell nach dem Studienstart werden die Studierenden schrittweise an die fünf Vertiefungen Data Science und Big Data, E-Commerce, Informationsmanagement und Digitalisierung, IT-Sicherheit oder Software-Entwicklung und Systeminfrastrukturen herangeführt. Schon im ersten Semester erhalten sie einen Überblick über alle Vertiefungsmöglichkeiten. Im zweiten Semester wählen sie dann aus drei der Vertiefungen jeweils eine Lehrveranstaltung, in der sie auch schon eine Prüfungsleistung erbringen müssen. So wird sichergestellt, dass sie ihre Interessen und Neigungen vor der dann ...
Weiterlesen
Neues duales Masterprogramm „Digitales Projektmanagement“: Gute Chancen auf offene Türen ins Management
In diesem Herbst startet zum ersten Mal der neue duale Wirtschaftsinformatik-Studiengang „Digitales Projektmanagement“ an der Europäischen Fachhochschule (EUFH) an den Standorten in Brühl und Neuss. Die EUFH kommt damit der steigenden Nachfrage aus ihren Partnerunternehmen entgegen, die immer mehr gut qualifizierte Leute brauchen, um ganz unterschiedliche Digitalisierungsprojekte in verschiedenen Geschäftsbereichen umsetzen zu können.   „Das neue Masterprogramm löst den breiter aufgestellten Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik ab, damit sich Studierende gezielt für sehr gefragte Positionen im Unternehmen qualifizieren können, in denen sie mit den nötigen Kenntnissen in BWL und Wirtschaftsinformatik Projekte im Rahmen der Digitalisierung umsetzen können“, erklärt Prof. Dr. Steffen Stock, Dekan des Fachbereichs Technologie und Management an der EUFH.   Unternehmen sind heute gezwungen, sich intensiv mit dem Thema Digitalisierung auseinanderzusetzen, wenn sie konkurrenzfähig bleiben wollen. Sie sind dabei, Strategien zu entwickeln, wie sie die Digitalisierung umsetzen wollen. Genau bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten liegt der Schwerpunkt des neuen Studiengangs. „Über ...

Weiterlesen
Tag der offenen Tür an der EUFH in Aachen: Offene Campustore
Am Samstag, den 7. Juli stehen die Campustore der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Aachen allen Studieninteressierten sowie deren Eltern und Freunden offen. Zwischen 10 und 14 Uhr gibt es Gelegenheit, sich direkt vor Ort über das duale, praxisnahe Studium zu informieren.   Warum nicht jetzt damit beginnen, Karrierepläne zu schmieden? Professoren und Mitarbeiter der EUFH jedenfalls freuen sich auf viele Besucher. Sie geben Auskunft zu Studieninhalten oder zum hochschuleigenen Aufnahmeverfahren und den Zugangsvoraussetzungen. Studierende erzählen von ihren Erfahrungen und halten Infomaterial bereit. Das EUFH-Team wir auch über zahlreiche Hilfestellungen beim Finden des am besten geeigneten Unternehmens für die Praxiszeiten informieren. Seit 2015 gibt es in der Region Aachen die praxisnahe Möglichkeit eines dualen Studiums in General Management, das sich in Brühl und Neuss seit Jahren wachsender Beliebtheit erfreut. Empfehlenswert ist es, sich so frühzeitig wie möglich an der EUFH zu bewerben. Die Auswahl des für jeden Bewerber wirklich geeigneten Unternehmens ...

Weiterlesen