Welche Bedeutung haben IoT, Künstliche Intelligenz und digitale Disruption für die Geschäftssoftware? godesys erklärt, worauf vermehrt zu achten ist.   Mainz, 19. Januar 2018 – „Wer 2018 auf der Gewinnerseite stehen will, muss sein Geschäftsmodell digitalisieren bevor das Geschäftsmodell des Wettbewerbs an einem vorbeizieht.“ Diesen Tipp geben die Mainzer ERP-Experten von godesys allen Unternehmen, die ihre Firmenabläufe in den kommenden Monaten effizienter gestalten wollen. ERP-Hersteller seien in diesem Zusammenhang gefordert, sich als Plattform für das Geschäftsprozess-Management zu etablieren. Godelef Kühl, Gründer und Vorstandsvorsitzender der godesys AG fasst die wichtigsten ERP-Herausforderungen zusammen: „Themen wie Robotik und künstliche Intelligenz werden immer wichtiger. Gutes ERP wird in diesem Zusammenhang unsichtbar: Die Prozesse laufen automatisch, und mit dem Internet of Things etabliert sich immer stärker eine Maschine- zu-Maschine Kommunikation.“ Dies sind die wichtigsten ERP-Trends 2018 und darüber hinaus: Trend Künstliche Intelligenz: Automatisierte Prozesse im Hintergrund Künstliche Intelligenz (KI) und KI-basierte Anwendungen werden für ...
Weiterlesen
e-Spirit: Trends im Digital Experience Management 2018
Künstliche Intelligenz, NLG, Cloud & Co. –  Software-Hersteller klärt über Weichenstellungen im digitalen Marketing auf Dortmund, 12. Januar 2018 – Innovationen im Digital Experience Management werden 2018 die Art und Weise ändern, wie Marketer das digitale Erlebnis für ihre Kunden gestalten. Der CMS-Pionier und heutige Hersteller der branchenweit führenden FirstSpirit Digital Experience Platform, e-Spirit, sieht insbesondere vier Bereiche, in denen sich Investitionen für Unternehmen rasch auszahlen. Sie ermöglichen einen innovativen Sprung im neuen Jahr und darüber hinaus.   „Der Wandel vom klassischen Content Management hin zum Digital Experience Management ist im vollen Gang. 2018 wird geprägt sein von spannenden Lösungen und Methoden, mit denen Unternehmen nicht nur ihre Kommunikation, sondern ihr Business und ihre Prozesse grundlegend ändern und modernisieren können. Allen voran wird Künstliche Intelligenz in vielen Bereichen helfen, Interaktionen zu personalisieren, die Content-Erstellung zu automatisieren und noch effizienter zu werden“, erklärt Udo Sträßer, Vertriebsvorstand von e-Spirit.   Digital Experience ...
Weiterlesen
e-Spirit expandiert nach Asien und gewinnt Neukunden in der Region
Software-Hersteller eröffnet Niederlassung in Singapur und startet mit TSI Holdings als Neukunde in der Asien-Pazifik-Region durch Dortmund, 12. Januar 2018 – e-Spirit, Hersteller der branchenweit führenden FirstSpirit Digital Experience Platform, hat seine globale Präsenz auf den asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum (APAC) mit einem neuen Büro in Singapur ausgeweitet. e-Spirit befeuert mit der weiteren Expansion sein internationales Wachstum und bietet seinen Kunden nun auch Services und Ansprechpartner in der boomenden APAC-Region. Udo Sträßer, Vertriebsvorstand von e-Spirit, wird das APAC-Geschäft leiten und vorantreiben.   Als neuen Kunden konnte das e-Spirit APAC-Team TSI Holdings gewinnen, ein japanisches Unternehmen, das zahlreiche Modemarken betreibt. TSI wird die FirstSpirit Digital Experience Platform von e-Spirit für seine globalen Websites einsetzen. Der Launch der ersten beiden Webauftritte ist ab März 2018 geplant.   „Unser rasantes internationales Wachstum wird von der starken Nachfrage nach der FirstSpirit Digital Experience Platform angetrieben. Mit dem Ausbau unserer Software und unseren internationalen Standorten decken wir ...
Weiterlesen
BluJay Solutions stellt MobileSTAR vor
Mobility-Plattform verbindet Partner an allen Punkten der Supply Chain und bietet strategische Planungs-, Tracking- und Routing-Funktionen in Echtzeit Bad Homburg, 12. Dezember 2017 – BluJay Solutions, führender Anbieter von Supply Chain Software und Services auf Basis des weltweit ersten Global Trade Network (GTN), hat heute seine Mobilitätsplattform MobileSTAR vorgestellt. Mit der flexiblen und einfach zu implementierenden Plattform können Versender und Spediteure aller Art die Zustellung ihrer Lieferungen auf der „letzten Meile“ verwalten. Die Lösung unterstützt die Fahrer von Transporter, Lkw und Co. über beliebige Mobilgeräte mit Echtzeit- Optimierungsfunktionen, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und gleichzeitig die Betriebskosten zu senken. MobileSTAR ist eine bewährte Stand-alone-Lösung, die zuvor unter dem Namen Delivery Connect angeboten wurde. Deren Anbieter Blackbay hatte BluJay im April 2017 übernommen. MobileSTAR ist nun vollständig in den Workflow von BluJay Transportation Management for Shippers integriert und ermöglicht so automatisiertes Track-and-Trace sowie Last-Mile-Routing in Echtzeit. „Mit MobileSTAR bieten wir eine ...

Weiterlesen
Von Algorithmen lernen: Wie Künstliche Intelligenz das Field Service Management der Zukunft revolutioniert
Coresystems beleuchtet das Potenzial smarter Automatisierung für Verbesserungen im Servicesegment   Windisch, 27. Dezember 2017 – Vorbeugende Instandhaltung, dringende Reparaturen und beratender Kundenkontakt: Mit Field Services profilieren sich Anbieter bei ihren Kunden vor Ort vor allem dann, wenn die Arbeit kompetent und effizient erledigt wird. Insbesondere digitales Field Service Management leistet einen wichtigen Beitrag dazu – immer öfter unterstützt durch Applikationen, die auf Künstlicher Intelligenz (Artificial Intelligence; AI) basieren. Als Vorreiter auf dem Gebiet hat Coresystems, führender Anbieter mobiler und cloudbasierter Software für Field Service (FSM) und Workforce Management, selbstlernende Software in sein Lösungsportfolio integriert. Beste Voraussetzungen für einen Überblick, was durch den Einsatz von AI heute bereits möglich ist.   Das Grundprinzip der Nutzung von Artificial Intelligence beruht darauf, aus der zunehmenden Masse anfallender Daten die richtigen Schlüsse zu ziehen und zu lernen, wie komplexe Prozesse zum Vorteil verschiedener Akteure verbessert werden können. Im Kontext von Field Service Management bedeutet ...

Weiterlesen
DNS im Fokus: So bereiten sich Unternehmen auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung vor
EfficientIP informiert über die häufigsten DNS-Cyberangriffe und wichtige Sicherheitsvorkehrungen   Am 25. Mai 2018 tritt die europaweite Datenschutzverordnung endgültig in Kraft und schafft bindende Vorschriften für den Umgang mit sensiblen Daten. EfficientIP empfiehlt in diesem Zusammenhang: Unternehmen müssen jetzt prüfen, wie gut sie auf das neue EU-Gesetz vorbereitet sind. Der internationale Softwarehersteller für DDI-Lösungen (DNS, DHCP, IP-Adressmanagement) hat zusammengestellt, was bis zum Stichtag noch umgesetzt werden muss.   Die meisten Unternehmen nutzen zahlreiche Sicherheitstools, um verschiedene Angriffsarten von Cyberkriminellen abzuwehren.  Das BSI schreibt in seinem Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland, dass die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung durch Entwicklungen wie dem „Internet der Dinge“ (Internet of Things / IoT), Industrie 4.0 oder „Smart Everything“ Cyberangreifern fast täglich neue Angriffsflächen und weitreichende Möglichkeiten böten, Informationen auszuspähen, Geschäfts- und Verwaltungsprozesse zu sabotieren oder sich anderweitig auf Kosten Dritter kriminell zu bereichern. Beispiel Domain Name System (DNS): Als Schnittstelle zum Unternehmensnetzwerk kann ein ...

Weiterlesen
Ganzheitliche Planung der Lieferkette: Wie sie gelingt und was Unternehmen dabei beachten sollten
Kooperation als Basis für gemeinsamen Erfolg / Global Trade Network vernetzt Versender, Carrier, Spediteure, Lieferanten und Logistikdienstleister Lieferketten im Wandel:  Während es früher üblich war, dass Unternehmen ihre Logistikprozesse in Eigenregie abwickelten, haben sich inzwischen viele Betriebe auf einzelne Arbeitsschritte entlang der Lieferkette spezialisiert. Die Folgen sind eine höhere Prozesseffizienz, geringere Kosten, aber auch eine deutlich kompliziertere Supply Chain. BluJay Solutions, führender Anbieter von Software für Supply Chain Management inklusive Zolllösungen, erläutert, wie Unternehmen durch ganzheitliche Planung ihre Chancen verbessern, die Komplexität zu handhaben und Mehrwert zu schaffen. Ganzheitliches Supply Chain Management deckt heute nicht mehr nur die Logistik eines einzigen Unternehmens ab, sondern bezieht sämtliche Akteure entlang der Wertschöpfungskette mit ein. Damit die Zusammenarbeit gelingt, müssen alle Beteiligten allerdings dazu bereit sein, über die eigene Unternehmensgrenze hinauszudenken. Dazu gehört auch, dass Informationen hinsichtlich der Stärken und Schwächen der eigenen Prozesse ehrlich geteilt werden. Zudem ist es unerlässlich, die anfallenden ...

Weiterlesen
Coresystems erneut im Gartner Magic Quadrant für Field Service Management platziert
Nennung als erfolgreicher Nischenplayer: Coresystems für Umsetzungskompetenz und Visionskraft gewürdigt Windisch, 22. November 2017 – Die Field Service Management-Experten von Coresystems, Anbieter cloudbasierter Außendienst- und Workforce-Management- Software für mittlere und große Unternehmen, sind als Nischenplayer im „Gartner Magic Quadrant für Field Service Management 2017“* positioniert. Laut Gartner spiegeln die „Positionen von Anbietern in diesem Magic Quadrant die Nachfrage nach Technikern und Auftragnehmern wider, die Technologien wie AI, Streaming Video und das Internet der Dinge einsetzen, um die Effektivität bei allen Interaktionen zu verbessern. Bis 2020 werden mehr als 40 Prozent aller Außendiensttätigkeiten von Technikern durchgeführt werden, die nicht bei dem jeweiligen Unternehmen angestellt sind, das den direkten Kontakt zum Kunden pflegt.“* Coresystems ist 2017 das zweite Jahr in Folge in den Magic Quadrant für Field Service Management aufgenommen worden. Eine vollständige und kostenlose Version des Berichts, der 16 verschiedene Softwareanbieter auswertet und vergleicht, ist auf der Webseite des Unternehmens unter ...

Weiterlesen
Agrartechnologie der Spitzenklasse: Irische Unternehmen zeigen breitgefächertes Know-how auf der Agritechnica
Innovative Lösungen, made in Ireland’ auf der Weltleitmesse für Landtechnik in Halle 27, Stand C56 und Halle 17, Stand C10 / Vorteile irischer Technologien im Fokus / Digitalisierung durchdringt die Branche   Düsseldorf, 31. Oktober 2017 – Die Agrartechnikbranche hat laut Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) bei Auftragseingängen im ersten Halbjahr 2017 ein zweistelliges Plus verzeichnet. In Irland ist das Innovationspotenzial diesbezüglich besonders groß, wie Enterprise Ireland auf der Agritechnica vom 12. bis 18. November 2017 in Hannover zeigt. Die staatliche Organisation fördert Wachstum und Entwicklung irischer Unternehmen auf dem Weltmarkt und legt auf der diesjährigen Messe den Fokus auf die irische Agrartechnikbranche. An Gruppen- und individuellen Messeständen geben die Aussteller von der grünen Insel detaillierte Einblicke in ihr Lösungsportfolio – von Produkten aus dem Segment „Systems and Components“ bis hin zu wegweisenden Maschinen.   Ein Beispiel ist die mehrfach preisgekrönte Maschine „Supercrop1“ von Acres Machinery. Sie vereint mehrere ...
Weiterlesen
Medica 2017: Irische Medtech-Unternehmen machen europäische Healthcare-Branche zukunftsfit
Enterprise Ireland präsentiert Medizintechnik und Dienstleistungen in Halle 16, Stand B61   Düsseldorf, 31. Oktober 2017 – Klein, aber oho: Auch wenn Irland im Vergleich zu Deutschland oder Frankreich eine recht kleine Nation ist, hat sich die Insel im Westen Europas zum zweitgrößten Exporteur für Medizintechnologie des Kontinents entwickelt. Ausgewählte irische Hersteller und Serviceanbieter zeigen vom 13. bis 16. November 2017 auf der Medica in Düsseldorf Innovationen, die die Entwicklung, Produktion und Vermarktung komplexer medizinischer Geräte und Dienstleistungen revolutionieren. Enterprise Ireland, eine Organisation des irischen Wirtschaftsministeriums zur weltweiten Förderung irischer Unternehmen, plant den Gruppenauftritt in Halle 16, Stand B61. Mit dabei sind Aerogen GmbH, CF Pharma Ireland Ltd., Croom Precision Medical Ltd., P4ML Ltd., Fleming Medical Ltd., Novaerus AG, PMD Solutions Ltd. sowie Synecco Ltd.   Das Motto des Irish Pavillon auf der weltweit größten internationalen Medizintechnikmesse lautet „Irish Advantage“: Enterprise Ireland stellt vor, wie irische Innovationsstärke und kontinuierliches Engagement ...
Weiterlesen
Digital Experience Management: e-Spirit stellt KI-basierte Personalisierungslösung vor
Präsentation der neuen FirstSpirit Intelligent Content Engine auf der dmexco in Köln Dortmund, 30. Oktober 2017 – Die e-Spirit AG hat auf der dmexco ihre neue FirstSpirit Intelligent Content Engine vorgestellt. Die innovative Personalisierungslösung nutzt maschinelles Lernen auf Basis künstlicher Intelligenz für die Bereitstellung dynamischer digitaler Kundenerlebnisse. Sie ermöglicht es Unternehmen, ihre Kommunikation maßgeschneidert auf die Interessen und den jeweiligen Kontext des einzelnen Kunden auszurichten und datenbasiert die besten Inhalte und Angebote zu empfehlen. Die Lösung ist ein neues Kernelement des FirstSpirit Digital Experience Hub und hilft Nutzern, die Personalisierung ihrer Kundenansprache auf ein neues Level zu heben, um die Konversion, Kundenbindung und Umsätze zu steigern.   Innovative Technologie für mehr Customer Engagement Die FirstSpirit Intelligent Content Engine personalisiert Kundenerlebnisse konsistent an allen Touchpoints für individuell stimmige Digital Experiences in jedem Kanal, sei es im Web, mobil, in nativen Apps, E-Mails, auf smarten Endgeräten, Wearables oder auf digitalen Displays. Die ...

Weiterlesen
Arbeitssicherheit auf der Höhe der Zeit: ZARGES konstruiert leichte Plattformleiter mit Förderung durch die BG BAU
Kompromisslose Unfallprävention und anforderungsgerechter Funktionsumfang für den Einsatz auf Baustellen   Weilheim, 27. Oktober 2017 – Die Arbeit auf Baustellen birgt Risiken: Im Jahr 2016 registrierte die Berufsgenossenschaft BG BAU deutschlandweit mehr als 20.000 Unfälle. Die meisten davon ereigneten sich beim Sturz von Gerüsten, Dächern und Leitern. Grund genug für ZARGES, Spezialist für Steigen, Verpacken und Transportieren sowie Speziallösungen, eine Leiter in Abstimmung mit der BG BAU zu konzipieren. Das Ergebnis der Zusammenarbeit: eine leichte Plattformleiter, die entscheidend zur Unfallprävention beiträgt und ein optimales Handling für den Einsatz auf Baustellen gewährleistet. Nach Abschluss der einjährigen Testphase zeigen sich viele Anwender überaus zufrieden mit dem Produkt.   Sicherheit gehört seit jeher zu den Kernwerten der Produktlösungen von ZARGES. Dementsprechend umfangreich ist das Know-how, das der erfahrene Hersteller in die Konzeption seiner leichten Plattformleiter für das Handwerk einbrachte. Eines der Merkmale, durch das sich die Leiter für eine BG BAU-Förderung ausgezeichnet hat, ...
Weiterlesen
Markierlösungsanbieter Gravotech vertraut in der gesamten DACH-Region auf godesys ifax 10
Moderne ERP- und PPS-Software ebnet Weg in Digitalisierung der Geschäftsprozesse  Konstanz, 04. Oktober 2017 – Die GravoTech GmbH setzt bereits seit einigen Jahren auf die Expertise von godesys ifax, Anbieter von PPS- und ERP-Lösungen für den Mittelstand. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit wird nun ausgebaut: Die Filialen der Gravotech Gruppe in der Schweiz und in Österreich haben sich ebenfalls für die bewährte Geschäftslösung entschieden. Gravotech, Weltmarktführer für dauerhafte Markierlösungen, stellt im Zuge dieses Projektes standortübergreifend auf godesys ifax 10 um und führt zudem ifax 10 für das Finanz- und Rechnungswesen neu ein. Der Experte für Gravier- und Lasersysteme sowie Verbrauchsmaterialien automatisiert und optimiert mit der neuen Software seine Prozesse und macht das Unternehmen zukunftssicher.   Insbesondere der durchgängige und integrative Ansatz von godesys ifax 10 hat Gravotech überzeugt, die Software jetzt in der gesamten DACH-Region einzusetzen. Lionel Guillermin, Geschäftsführer D/A/CH bei Gravotech, erläutert: „Mit godesys ifax 10 verfügen wir künftig über eine ...
Weiterlesen
Qualifizierte Servicemitarbeiter – die wichtigsten Kollegen für die Vertriebsunterstützung
Coresystems verdeutlicht das Potenzial von Field Service Management für Kundenbindung und Imagebildung von Wartungsunternehmen Windisch, 27. September 2017 – Der Marktwettbewerb verschärft sich, Geschäftsprozesse werden von Grund auf neu gedacht – längst sorgen Globalisierung und Digitalisierung dafür, dass Industrieunternehmen neue Wege finden müssen, um sich von ihrer Konkurrenz abzuheben und Kunden zu überzeugen. Coresystems, führender Anbieter mobiler und cloudbasierter Software für Field Service (FSM) und Workforce Management, unterstreicht die wachsende Bedeutung von maßgeschneiderten Serviceangeboten und kompetenten Servicetechnikern für Geschäftsmodelle der Zukunft.   Als Folge des strukturellen Wandels in der Geschäftswelt entwickeln Kunden branchenübergreifend immer höhere Erwartungen an den Service der Unternehmen, deren Produkte und Leistungen sie beziehen. Zugleich steigt der Umsatzanteil des Servicegeschäfts immer stärker. Laut einer Studie des Service-Verbands KVD sehen Unternehmen die größten Ertragspotenziale in den klassischen industriellen Dienstleistungen wie Reparatur und Wartung. Im Jahr 2015 generierte bereits rund die Hälfte aller befragten Unternehmen mehr als ein Viertel ...

Weiterlesen
Sicherheitstreff it-sa 2017: EfficientIP lässt Besucher an Hackerattacke teilhaben
Der DDI-Experte zeigt in Halle 10.0, Stand 415, wie Unternehmen sich und ihre Kunden durch entsprechende EfficientIP-Lösungen verlässlich und umfassend vor DNS-basierten Angriffen schützen Eschborn, 22. September 2017 – Der Verlust sensibler Kundendaten, Probleme beim Zugriff auf Cloud-Dienste, Umsatzeinbußen und Rufschädigung: Die Folgen einer DNS-Attacke sind vielfältig und teuer. EfficientIP, ein führender internationaler Softwarehersteller und DDI-Experte (DNS, DHCP, IPAM), zeigt auf der diesjährigen IT-Sicherheitsmesse it-sa, wie Unternehmen und Organisationen sich und ihre Netzwerkinfrastrukturen vor DNS-Angriffen absichern können. Die it-sa 2017 findet vom 10. bis 12. Oktober auf dem Nürnberger Messegelände statt. EfficientIP stellt in Halle 10.0 an Stand 415 aus. Zu den it-sa-Highlights des DDI-Spezialisten gehören die Live-Demonstration verschiedener Szenarien von Hackerattacken.   Konferenzteilnehmer erfahren anschaulich und mit konkreten Praxisbeispielen, wie sie DNS-Bedrohungen erkennen und abwehren. Anhand einer infizierten E-Mail demonstrieren die Berater von EfficientIP, wie sich via DNS Daten unbefugt und zumeist unerkannt entnehmen lassen. Der Security-Anbieter hatte erst ...

Weiterlesen