Künstliche Intelligenz: Oft Marketing-Bla mit wenig Substanz
ERP-Experte godesys diskutiert KI-Hype: Kundenversprechen genau hinterfragen und auf individuelle Anforderungen fokussieren. Mainz, 20. August 2019 – Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der Trendthemen schlechthin. Geht es um konkrete Geschäftsvorteile und Einsatzmöglichkeiten, fragt sich so mancher jedoch: Was ist KI eigentlich genau, und was bringt es wirklich? Die ERP-Experten von godesys warnen in diesem Zusammenhang: KI werde zwar oft als Allheilmittel angepriesen, bislang würden aber nur Standardlösungen eingesetzt, die für Marketingzwecke einen KI-Anstrich erhielten. Dies habe, so godesys, mit der eigentlichen Technologie, dem Deep Learning, das sich beispielsweise in Sprach-, Verhaltens- oder Gesichtserkennung finde, nichts zu tun. Das Problem: Unternehmen mangelt es heute noch an fundierten Datenverarbeitungsmöglichkeiten, um derartige Verhaltensmuster effektiv zu analysieren. Abgrenzung Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und Deep Learning Godelef Kühl, Gründer und Vorstandsvorsitzender der godesys AG, erläutert: „Künstliche Intelligenz bedeutet letztendlich, dass ein Computer in der Lage ist, menschliche Intelligenz nachzuahmen und eine Entscheidung zu treffen. Im ...

Weiterlesen
Gartner positioniert Another Monday als Visionär im Magic Quadrant für Robotic Process Automation Software 2019
Die Positionierung von Another Monday, einem deutschen RPA Unternehmen, wird im Magic Quadrant durch Innovations- und Implementierungsstärke im Bereich Robotic Process Automation ausgedrückt. Köln, 31. Juli 2019 – Another Monday, führender Anbieter für intelligente Prozessautomatisierung, gibt bekannt, dass das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln vom weltweit führenden Forschungs- und Beratungsunternehmen Gartner als Visionär in der ersten Ausgabe des Magic Quadrant für Robotic Process Automation (RPA) 2019 eingestuft wurde. Gartner hat Another Monday hinsichtlich der Vollständigkeit der Vision und der Umsetzungskompetenz bewertet. Der am 08. Juli 2019 veröffentlichte und von Derek Miers, Marc Kerremans, Saikat Ray und Cathy Tornbohm verfasste Bericht bewertet Anbieter aus der ganzen Welt und ist für Abonnenten auf Gartner.com verfügbar.   „Wir sind stolz auf unsere Positionierung in der anerkannten Magic Quadrant Studie und möchten Gartner dafür danken, dass sie nur vier Jahre nach unserer Gründung unsere ganzheitlich-skalierfähige Automatisierungslösung als visionär würdigen. Wir sehen darin einen Beweis ...

Weiterlesen
Einfach, sicher und schnell: Neues Cloud-ERP godesys ONE für kleinere Unternehmen
Flexible Wunschkonfiguration der benötigten ERP-Funktionalitäten ohne Investitionsrisiko Mainz, 15. Juli 2019 – Warenwirtschaft, Service-Management und Finanzbuchhaltung: Für die meisten Verwaltungstransaktionen spielt die Unternehmensgröße keine Rolle, die Qualität der Ergebnisse hingegen schon. Mit der neuen und sofort verfügbaren Cloud-Lösung godesys ONE bietet der Mainzer ERP-Anbieter godesys AG insbesondere kleineren Unternehmen mit fünf bis 25 Usern einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die Welt des ERP. Die standardisierten Systemmodule decken dank der langjährigen Branchenerfahrung von godesys alle wichtigen Funktionen ab und lassen sich den Bedürfnissen des Anwenders entsprechend zusammenzustellen. Somit werden auch kleine Unternehmen befähigt, die Digitalisierung weiter voranzutreiben. Die Implementierung eines ERP-Systems als Volllösung erfordert in der Regel komplexe Individualisierungen mit einem entsprechenden Zeitbedarf. Hinzu kommt die langfristige Bindung an einen Software-Partner, was bislang viele kleinere Unternehmen davon abgehalten hat, in ein professionelles ERP-System zu investieren. Mit godesys ONE leiten die Mainzer nun eine Trendwende ein: Die neue höchst zuverlässige Cloud-Lösung ...

Weiterlesen
Ein Jahr DSGVO: EfficientIP attestiert deutschen Unternehmen Nachholbedarf in Sachen DNS-Sicherheit
Umfassender Schutz personenbezogener Daten schließt strategisch fundierte Absicherung des Domain Name Systems ein Eschborn, 23. Mai 2019 – Seit einem Jahr sind die Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, nun verbindlich und so mancher musste in den vergangenen Monaten sein Einverständnis zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten geben. Doch wie ist es in diesem Zusammenhang um die DNS-Sicherheit bestellt? Hat die DSGVO zu einem Umdenken geführt und sind Firmennetzwerke ausreichend geschützt? Der Security-Spezialist EfficientIP erklärt, wie weit Unternehmen in Sachen DDI sind und warum ein integriertes DNS-, DHCP- und IP-Address-Management für wirklich umfassende und verlässliche Datensicherheit so wichtig ist.  Laut „DSGVO-Index“ des Marktforschungsunternehmens techconsult hatten 18 Prozent der befragten Unternehmen Ende 2018 noch nicht einmal damit angefangen, die Inhalte der DSGVO umzusetzen. Erst 43 Prozent der Befragten sagten zudem, dass ihre unternehmensinternen Prozesse DSGVO-konform seien. Seitdem haben viele Firmen und Organisationen zwar nachgerüstet, insbesondere in Sachen DNS-Sicherheit gibt es aber noch Lücken. Was hat ...

Weiterlesen
Automatisierte Sicherheit und Richtlinien-Compliance: EfficientIP SOLIDserver DDI und Tufin SecureTrack schließen Partnerschaft
Technologiekooperation hilft, Vorgaben in Sachen Netzwerksicherheit zu vereinfachen und effizienter zu kontrollieren. Eschborn, 21. Mai 2019 – EfficientIP, ein führender Anbieter von Netzwerksicherheits- und Automatisierungslösungen mit Schwerpunkt DDI (DNS-DHCP-IPAM), hat jetzt die Integration mit Tufin (NYSE: TUFN) angekündigt. Das Unternehmen gilt als Pionier hinsichtlich eines richtlinienzentrierten Ansatzes für Sicherheit und IT-Abläufe. Das Zusammenspiel der Technologien beider Unternehmen schafft eine führende Lösung für Sicherheitsautomatisierung und Compliance-Audits. Tufin SecureTrack ist eine umfassende Firewall- und Security Policy Management-Lösung für Multi-Vendor- und Next-Gen-Firewalls sowie Cloud-Plattformen. Die DDI-Appliance SOLIDserver von EfficientIP vereinfacht und automatisiert die Verwaltung von DNS, DHCP und IP-Adressmanagement (IPAM) in einer zentralen Ansicht. Die IP-Plan-Daten des SOLIDservers enthalten die sogenannten „Golden Records“ (technische und organisatorische Informationen), die die Erstellung und Aktualisierung von Sicherheitsrichtlinienzonen ermöglichen. Das Zusammenspiel dieser Plattformen beschleunigt die Bereitstellung von Sicherheitsrichtlinien in virtualisierten und On-Premise-Umgebungen. Vor allem lässt sich so die Einhaltung interner und externer Sicherheitsvorgaben besser kontrollieren. „Wir freuen ...

Weiterlesen
Speed Shopping: Wie Händler Einkaufsprozesse beschleunigen und Kunden ein einzigartiges Shoppingerlebnis bieten
ERP als Enabler für Geschwindigkeit und Convenience im Handel Mainz, 15. Mai 2019 – Einkauf in Echtzeit: Der Konsument von heute pflegt einen immer schnelleren Lebensrhythmus und möchte seine Ware am liebsten sofort, einfach und über möglichst viele verschiedene Kanäle erwerben. Dieser Wunsch stellt Retailer vor technische und logistische Herausforderungen. Damit Händler mit der hohen Geschwindigkeit im Konsumgütermarkt mithalten und Kunden eine exzellente Customer Shopping Experience ermöglichen, müssen sie Trends wie Omnichannel, Mobile Shopping oder Cloud Computing berücksichtigen und in den Ausbau ihres Warenwirtschaftssystems investieren – die zentrale Datendrehscheibe, die relevante Informationen über alle Kanäle hinweg zusammenführt und in Echtzeit zur Verfügung stellt. „Wer im Handel ganz vorne mitspielen und sich für die Digitalisierung aufrüsten will, muss auf seine IT-Infrastruktur vertrauen“, kommentiert Godelef Kühl, Gründer und Vorstandsvorsitzender des Mainzer ERP-Anbieters godesys AG. „Innovationstreiber Nummer eins ist dabei das Warenwirtschaftssystem.“ Die rasante Entwicklung im E-Commerce ist eine der größten Herausforderungen für ...

Weiterlesen
Alle Projekte im Griff: Neues Multiprojektmanagement-Tool Collinor 7 punktet mit klarem Design, Arbeitserleichterung und Vielseitigkeit
Collinor 7 vereinfacht Verwaltung und Realisierung vielschichtiger Projekte übersichtlich und umfassend. Ein Projekt zu managen kann schwierig sein. Gleich mehrere Projekte übersichtlich zu jonglieren, stellt eine noch weitaus größere Herausforderung dar. Die neue funktions- und leistungsstarke Projektmanagement-Software Collinor7 will Anwender bei dieser Aufgabe unterstützen. Die Lösung hilft, Multiprojektmanagement und Kommunikation zu vereinfachen und transparenter zu machen. Im Mittelpunkt der neuen Version stehen intuitive Anwendung, klares und übersichtliches Design sowie vielfältige und nützliche Funktionen. Das Project Management Institut PMIhat in einer Studie zum Thema Kommunikationseffizienz herausgefunden, dass gute Planung und Absprachen der Schlüssel für den Projekterfolg sind: Wer effizient kommuniziert, erreicht seine zuvor definierten Ziele demnach zu 80 Prozent. Gibt es hier Schwierigkeiten, werden die Ziele nur zu 52 Prozent erreicht. Projektmanagement-Tools wie Collinor 7 helfen, Prozesse besser zu verzahnen und zu organisieren. Zugleich ermöglichen sie eine nahtlose Kommunikation und Kollaboration, selbst wenn Teams nicht in einem Büro oder an einem ...
Weiterlesen
Schneller schwanger: SteadySense entwickelt weltweit einzigartige Methode zur Messung der fruchtbaren Tage der Frau
Österreichisches Start-up sichert sich sechs Millionen Euro Finanzierungsvolumen für die Markteinführung von femSense Kinderwunsch Graz, 5. April 2019 – Das von Werner Koele 2016 in Graz gegründete Technologieunternehmen SteadySense hat die vergangenen 36 Monate eine weltweit einzigartige Methode zur Messung der fruchtbaren Tage von Frauen entwickelt. Das Kernstück der Produktentwicklung ist ein intelligenter Temperaturmess-Patch, der in Kombination mit der femSense App die Erfüllung des Kinderwunschs von Paaren beschleunigt. Das femSense Kinderwunsch Patch besteht aus einem präzisen Temperatursensor, der in ein Hautpflaster aus biokompatiblen Materialen eingehüllt ist. „Unser Patch wird unter der Achsel aufgeklebt und während des Zyklus für einenZeitraum von drei bis fünf Tagen getragen. Das Patch misst nun in kontinuierlichen Abständen die Körpertemperatur, speichert diese intern zwischen und wird via NFC vom Smartphone ausgelesen. Die femSense App verarbeitet die Daten mithilfe eines selbstlernenden Algorithmus und zeigt die fruchtbaren Tage in der App an. Das ist dieBasaltemperatur Methode 4.0, die ...
Weiterlesen
Future Work: Fünf Tipps für einen zukunftsorientierten Einsatz von Mitarbeitern
Teamzusammenstellungen und Mitarbeiterpotenziale mithilfe smarter Software transparent und strategisch nutzen. Möglichkeiten des ERP-Systems besser ausschöpfen.  Mainz, 3. April 2019– Wie lassen sich neue Arbeitskonzepte zugunsten von Unternehmen und Mitarbeitern realisieren? Wie können Mitarbeiter produktiver und effizienter arbeiten, Stärken besser genutzt werden? Fragen wie diese beschäftigen aktuell viele Firmenlenker. Die Digitalisierungs- und Geschäftssoftware-Experten von godesyshaben nun zentrale Tipps für die Zukunft der Arbeitswelt, „Future Work“, zusammengestellt. Ein wichtiger Ratschlag: Das ERP bietet bereits im Standard viele Möglichkeiten, mit denen sich Mitarbeitereinsätze und Ressourcen optimal planen lassen. Unternehmen sollten sich daher intensiv mit ihrer Geschäftssoftware und innovativen Ansätzen beschäftigen, um Daten effizienter zu nutzen und Mitarbeiter bestmöglich zu unterstützen. Hier sind die wichtigsten Future Work-Tipps: Ressource Mitarbeiter strategischer planen Mitarbeiter sind die wertvollsten betrieblichen Ressourcen. Sie sollten daher zum größtmöglichen Vorteil des Unternehmens beschäftigt und besetzt werden. Dies geschieht am besten über eine IT-gestützte Personaleinsatzplanung, gekoppelt mit dem ERP. Dispatching, Disposition, Skill- und ...

Weiterlesen
bauma 2019: Zum 50. Firmenjubiläum präsentiert Finanzierungsexperte DLL passgenaue Lösungen für die Bauindustrie
Düsseldorf, 28. März 2019 – In diesem Jahr feiert der Finanzierungsexperte DLL sein 50-jähriges Bestehen. Im Laufe der Jahre haben die globale Reichweite, die Branchenspezialisierung und das Fachwissen von DLL dazu beigetragen, ein Kundenerlebnis am Markt zu etablieren, das Maßstäbe setzt. Auf der diesjährigen Weltleitmesse für Baumaschinen, der bauma 2019 in München, dreht sich daher alles um Seit Jahrzehnten engagiert sich DLL stark in der Bauindustrie und arbeitet mit namhaften Herstellern von Baumaschinen zusammen, darunter Produzenten von Kranen, Hubarbeitsbühnen, Baggern, Radladern, Muldenkippern bis hin zu Bohrmaschinen. Daraus ergeben sich eine fundierte Marktkenntnis und Expertise – eine solide Grundlage für die kommenden Jahre. Denn DLL plant auch weiterhin, als strategischer Partner umfassende und innovative Lösungen zu entwickeln und Baumaschinenherstellern zu helfen, sich im sich ständig verändernden Marktumfeld erfolgreich zu behaupten. Engagierter und zuverlässiger Partner der Bauindustrie „Die Möglichkeit, Finanzlösungen anzubieten, ist ein echter Mehrwert für Mecalac. Durch die Partnerschaft mit DLL und die Nutzung ihres ...

Weiterlesen
Dracheneier à la Game of Thrones – fantasievoller Schokogenuss für Fans von Daenerys Targaryen und Co
Lieferdienstexperte Deliveroo bietet in England zu Ostern Süßigkeiten an, die von der populären Fantasy-Serie inspiriert sind Berlin, 27. März 2019– Fans einer der beliebtesten TV-Serien der Welt müssen nicht selber zur Drachenmutter werden, um zum Start der achten und letzten Staffel von Game of Thrones am 15. April 2019 erfolgreich auf Beutefang zu gehen: Sie können sich stattdessen eine Sonderedition von Schokoladeneiern liefern lassen, die von Deliveroo entworfen und von der Kult-Serie inspiriert worden ist. Die handgefertigten Eier sind ein echter Blickfang und werden in den Regionen um London, Manchester und Leeds über die Deliveroo App und auf der Website erhältlich sein – eine ganz besondere Jagdtrophäe für jeden, der rechtzeitig zugreift.  Bekannt geworden sind die Dracheneier und ihre schlüpfende Brut durch eine spektakuläre Flammenszene in der ersten Staffel der Serie, wo sie zum Ausgangspunkt für einen der berühmtesten und wichtigsten Handlungsstränge in Game of Thrones wurden. Zum Auftakt der ...

Weiterlesen
Dracheneier à la Game of Thrones – fantasievoller Schokogenuss für Fans von Daenerys Targaryen und Co
Lieferdienstexperte Deliveroo bietet in England zu Ostern Süßigkeiten an, die von der populären Fantasy-Serie inspiriert sind Berlin, 27. März 2019– Fans einer der beliebtesten TV-Serien der Welt müssen nicht selber zur Drachenmutter werden, um zum Start der achten und letzten Staffel von Game of Thrones am 15. April 2019 erfolgreich auf Beutefang zu gehen: Sie können sich stattdessen eine Sonderedition von Schokoladeneiern liefern lassen, die von Deliveroo entworfen und von der Kult-Serie inspiriert worden ist. Die handgefertigten Eier sind ein echter Blickfang und werden in den Regionen um London, Manchester und Leeds über die Deliveroo App und auf der Website erhältlich sein – eine ganz besondere Jagdtrophäe für jeden, der rechtzeitig zugreift.  Bekannt geworden sind die Dracheneier und ihre schlüpfende Brut durch eine spektakuläre Flammenszene in der ersten Staffel der Serie, wo sie zum Ausgangspunkt für einen der berühmtesten und wichtigsten Handlungsstränge in Game of Thrones wurden. Zum Auftakt der ...

Weiterlesen
Digitalisierung im Transportwesen: CipherLab unterstützt kleine und mittlere Unternehmen mit den praktischen Handhelds RS31, RK25 und RS50
Robuste Geräte mit stabiler Datenkommunikation sind ein Erfolgsfaktor für die effiziente Warenlieferung. Düsseldorf, 21. März 2019 – Der globale Warenverkehr nimmt zu und stellt die Transportbranche vor Herausforderungen: Für eine erfolgreiche und effiziente Lieferung sind ein gut organisierter Ablaufplan und belastbare Hardware mit zuverlässiger Datenkonnektivität daher unverzichtbar. CipherLab, international führender Lösungsanbieter im Bereich Automatic Identification and Data Capture (AIDC), hat mit den Handheld-Scannern der Modellreihen RS31, RK25 und RS50 ein flexibel einsetzbares Lösungsangebot entwickelt. Es bietet insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen die Option, ihr Geschäftsmodell zielgerichtet weiterzuentwickeln und am Wachstum des Marktes zu partizipieren. Speditionsunternehmen jeder Größe, die auf die hochwertigen Scanner und mobile Handhelds von CipherLab setzen, können durch die Digitalisierung ihrer Arbeitsprozesse von einer Reihe von Vorteilen profitieren. Ein Überblick fasst die wichtigsten davon zusammen: Präzise Lieferinformationen Mobilcomputer von CipherLab sind in der Lage, dem Fahrer eines Transportbetriebs genaue Ziel- und Lieferinformationen leicht verfügbar zu machen. Auf dieser ...

Weiterlesen
godesys übernimmt CARLADATA und erweitert Expertise in Sachen ERP für Automobilzuliefererindustrie
Gesamtes CARLA-Produktportfolio mit Fokus Kfz-Teilehandel wird in Angebot der godesys AG integriert. Mitarbeiter bleiben am Geschäftssitz im unterfränkischen Eisingen. Mainz, 12. März 2019 – godesys, ein führender Anbieter von ERP-Lösungen für mittelständische Unternehmen, hat mit Wirkung zum 1. März 2019 alle Assets der CARLADATA erworben. Mit diesem Schritt gelingt es dem Mainzer ERP-Experten sein Portfolio und seine Kompetenz im Kfz-Teilehandel weiter auszubauen. godesys integriert das gesamte CARLADATA-Lösungsangebot, darunter CARLA Warenwirtschaft, CARLA Webshop und CARLA Repair. Alle Mitarbeiter werden übernommen und bleiben am Geschäftssitz des Unternehmens in Eisingen bei Würzburg. Da CARLADATA bisher als Einzelunternehmen geführt wurde, werden die Geschäftsabläufe in die godesys Informationstechnologie GmbH integriert, die ihren Sitz nach Würzburg verlagern und zukünftig unter godesys carladata GmbH firmieren wird. Kfz-Teilehändler müssen sich im Wettbewerb erheblichen logistischen Herausforderungen stellen. Da die Typenvielfalt auf dem europäischen Fahrzeugmarkt eine grundsätzliche Lieferbereitschaft von weit über 100.000 Artikelpositionen rund um das Auto erfordert, ist eine ...

Weiterlesen
Für noch engere Kundenbeziehungen: Neues Release 5 von godesys ERP 5.6 löst Anforderungen an Mobility und Customization
Neue, starke Features der hochagilen ERP-Software zur Workflow-Automatisierung stehen in den Startlöchern Mainz, 8. März 2019 – Voller Einsatz für exzellente Workflows: Anwenderfreundliche Unternehmenssoftware zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie sich flexibel auf die Anforderungen der Nutzer zuschneiden lässt. Mit dem neuen Release 5 seiner ERP-Lösung godesys ERP setzt godesys seinen Kurs fort, Unternehmen genau die betriebswirtschaftliche Softwarelösung zu bieten, mit der sie Kunden optimal bedienen können. Zu den Highlights zählen unter anderem erweiterte Möglichkeiten für mobile Anwendungen, die Individualisierbarkeit der ERP-Oberfläche sowie neue Funktionen in den Bereichen Produktion, Logistik und Lagerverwaltung. Um den Praxisbezug von godesys ERP weiter zu optimieren, haben die Entwickler wertvolles Feedback der Anwender in die Lösung eingebaut. Dadurch konnte die Usability in unterschiedlichen Bereichen erneut maßgeblich verbessert werden. Beispielsweise lassen sich durch eine neu geschaffene Customizing-Funktion die Oberflächen der godesys Portlets gemäß dem Bedarf der Nutzer rollen- und funktionsspezifisch anpassen. So wird es ...

Weiterlesen