Direct Mail Days 2019 erneut mit Besucherrekord
Fortsetzung der etablierten W+D-Veranstaltungsreihe für 2021 angekündigt   Neuwied, 7. Juni 2019 — Die Direct Mail Days 2019 bei W+D in Neuwied am 5. und 6. Juni waren nicht nur komplett ausgebucht, sondern überzeugten die Teilnehmer auch im dritten Jahr auf ganzer Linie. Gegründet als Austauschplattform und Ideengeber für die Bereiche Direkt-Mailing, Briefumschlagherstellung, Kuvertieren und Drucktechnik hat sich die Veranstaltungsreihe mittlerweile gut etabliert. Schon jetzt steht fest, dass sie 2021 – nach einer Pause im drupa-Jahr 2020 – fortgeführt wird. Rund 150 Teilnehmer aus aller Welt informierten sich in kompetenten Vorträgen über die neuesten technologischen Weiterentwicklungen, u.a. über optimierte Druckprozesse bei LED UV-, Flexo- und Inkjet-Druck. Auf besonderes Interesse trafen auch die proaktiven Vertriebs- und Marketingansätze eines US-Briefumschlagherstellers, der die vielseitigen neuen Möglichkeiten bei Kuverts vorstellte, wie Sonderformate, Drucke, Lacke, Prägungen und weitere Veredelungen, die beim Endkunden Aufmerksamkeit erzeugen. Die Kundensicht brachte wiederum der Geschäftsführer einer Werbeagentur ein, der auf ...

Weiterlesen
W+D at Hunkeler Innovationdays 2019
Live demonstration of the W+D BB700 S2 with Read&Print application Neuwied, Germany, February 11, 2019 – At Hunkeler Innovationdays from February 25 – 28, 2019, in Lucerne (Hall 1, Booth B14), W+D will be presenting innovative technologies for the direct mailing market. As a special highlight, visitors to the leading industry meeting can experience the high-performance W+D BB700 S2 envelope inserting system live with its unique Read&Print application. On site, the W+D BB700 S2 will run at top speed and at the same time demonstrate inline the address imprint on the back of the envelope that has recently been permitted by an EU standard. The two HF2 feeders shown here will be equipped with different features for direct comparison. In video presentations, the company will also present the new printing and embossing functions of the W+D 410 Easy Enveloper and the latest inkjet digital printing machine, the W+D Halm i-Jet. ...

Weiterlesen
W+D auf den Hunkeler Innovationdays 2019
Live-Vorführung der W+D BB700 S2 mit Read&Print-Anwendung Neuwied, 11. Februar 2019 – Auf den Hunkeler Innovationdays vom 25. bis 28. Februar 2019 in Luzern (Halle 1, Stand B14) präsentiert W+D innovative Technologien für den Direktmailing-Bereich. Als besonderes Highlight können Besucher des führenden Branchentreffs das Hochleistungskuvertiersystem W+D BB700 S2 live mit einzigartiger Read&Print-Anwendung erleben. Vor Ort wird die W+D BB700 S2 in Höchstgeschwindigkeit laufen und gleichzeitig inline den seit kurzem laut EU-Norm zulässigen Adresseindruck auf der Rückseite des Kuverts vorführen. Die beiden dort eingesetzten HF2-Feeder werden zum direkten Vergleich mit verschiedenen Ausstattungen ausgerüstet sein. In Video-Präsentationen wird das Unternehmen darüber hinaus die neuen Druck- und Prägefunktionen des W+D 410 Easy Envelopers sowie die neueste Inkjet-Digitaldruckmaschine W+D Halm i-Jet zeigen. „Der Trend zur Individualisierung und Personalisierung schreitet im Direktmailing-Bereich weiter voran. Die Möglichkeiten des Inkjet-Digitaldrucks zur Verarbeitung variabler Daten bei kleinen und mittleren Auflagen, wie sie unsere W+D Halm i-Jet bietet, werden ...

Weiterlesen
Direct Mail Days 2018: successful event with 40 percent more visitors
  Participants from 17 nations excited by lectures and W+D machine demonstrations    Neuwied, June 21, 2018 — From June 13-14, 2018, Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) hosted the second Direct Mail Days in Neuwied, welcoming 40 percent more visitors than last year. 140 participants from 17 nations – many Eastern European and Asian countries, including Japan, among them for the first time – were excited with the event. W+D also announced the first sale of the new W+D Halm i-Jet digital printing machine for overprinting envelopes. A total of seven excellent presentations full of facts and new ideas highlighted the enormous potential of high-quality cross-media direct mailings and their design potential. W+D machine systems on display also demonstrated the practical implementation possibilities of innovative applications for envelope finishing. Interest in the W+D machines was high. The W+D 410 Easy Enveloper can emboss envelopes and delivers a high two-color print quality with ...
Weiterlesen
Direct Mail Days 2018: gelungene Veranstaltung mit 40 Prozent Besucherzuwachs
Teilnehmer aus 17 Nationen begeistert von den Vorträgen und W+D-Maschinenvorführungen   Neuwied, 21. Juni 2018 — Vom 13.-14. Juni 2018 veranstaltete die Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) zum zweiten Mal in Neuwied die Direct Mail Days und konnte dabei 40 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr begrüßen. Die etwa 140 Teilnehmer aus 17 Nationen − darunter erstmals viele osteuropäische, aber auch asiatische Länder bis hin zu Japan – zeigten sich begeistert vom Event. W+D konnte am Ende den ersten Verkauf der neu in Europa vorgestellten W+D Halm i-Jet-Digitaldruckmaschine zum Überdrucken von Briefkuverts verkünden.   Insgesamt sieben exzellente Vorträge stellten mit Fakten und neuen Ideen heraus, welches enorme Potenzial in hochwertigen crossmedialen Direktmailings liegt und wie diese gestaltet werden können. Darüber hinaus demonstrierten die vorgeführten W+D-Maschinensysteme auch gleich die praktischen Umsetzungsmöglichkeiten innovativer Applikationen zum Briefumschlag-Finishing.   Das Interesse an den präsentierten W+D-Maschinen war entsprechend groß: Der W+D 410 Easy Enveloper kann bei der ...
Weiterlesen
Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) übernimmt BICMA Hygiene Technologie GmbH
Partnerschaft vereint zwei Lösungsanbieter für die Hygienebranche Neuwied – 2. Februar 2018 – Winkler+Dünnebier (W+D), ein Unternehmen der US-amerikanischen Barry-Wehmiller-Unternehmensgruppe und führender Anbieter von integrierten Systemlösungen für die Mail- und Hygiene-Industrie, übernimmt die BICMA Hygiene Technologie GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Mayen entwickelt und fertigt Maschinen für die Herstellung von Hygieneprodukten im Personal-Care-Bereich. BICMA ergänzt den Geschäftsbereich Hygiene Solutions von W+D, der Maschinen für die Herstellung von Tissue- und Hygieneprodukten produziert. Die Kooperation wird die Expansion von W+D und BICMA im rasant wachsenden Hygienemarkt vorantreiben. „Es erfüllt uns mit Stolz, die Erfolgsgeschichte von BICMA weiterzuschreiben, die mit der Gründung 1995 begann“, erklärt Frank Eichhorn, Geschäftsführer von W+D. „Wir wollen auf dem vorhandenen soliden Fundament des Unternehmens weiter aufbauen und werden von dem großen technologischen Know-how von BICMA profitieren.“ Der Standort von BICMA in Mayen wird fortgeführt und weiterhin von Geschäftsführer Thomas Spurzem in Zusammenarbeit mit Frank Eichhorn geleitet. Der ...

Weiterlesen
Neue Erkenntnisse bei erfolgreichen Direct Mail Days von W+D
Tagung in Neuwied stellt Mehrwert im Direktmailing-Markt in den Fokus   Neuwied, 20. Juli 2017 — Die Direct Mail Days erwiesen sich als spannendes Forum für Marktteilnehmer der Briefumschlag-, Druck- und Zuliefererbranche. Die Veranstaltung, die von der Winkler+Dünnebier GmbH (W+D) in Kooperation mit dem europäischen Briefumschlagherstellerverband FEPE am 28. und 29. Juni 2017 in Neuwied ausgerichtet wurde, traf bei rund 110 Teilnehmern auf großes Interesse.   Das Veranstaltungsthema Direktmailing wurde von Rednern aus Industrie und Verbänden sowohl von der Marktseite als auch in Bezug auf die derzeitigen Trends in Europa und den USA intensiv beleuchtet. Im Mittelpunkt standen vor allem die enormen Möglichkeiten von Briefumschlägen, durch Haptik, Layout und persönliche Ansprache einen Mehrwert für Postsendungen zu erzeugen. Die hierdurch gesteigerten Öffnungs- und Responseraten lagen bei den aktuell genannten Direct-Mail-Beispielen bei über 30 Prozent.   „Werbetreibende realisieren mehr und mehr, dass eine Konzentration auf digitale Medien wie E-Mail allein nicht ausreicht, ...

Weiterlesen
Grenzen zwischen Online und Offline überwinden
  Hamburg – Mountain View/USA, 22. Juni 2017 – Gigya, Spezialist für Customer Identity and Access Management (CIAM), und Beaconinside, ein international führender Anbieter von Beacon-Technologie-Lösungen für Handel, Industrie und Dienstleistungsunternehmen, sind eine Partnerschaft eingegangen. Zielsetzung ist, die Customer Journey durch standortbasierte Daten des Kunden erlaubnisbasiert zu erweitern und so die Grenze zwischen Online- und Offline-Marketingkanälen aufzuheben.   Mit einer einfachen Integration können die Kunden von Gigya die von Beaconinside in Echtzeit gesammelten Proximity-Daten nutzen, um Kundenprofile zu erweitern und diesen – erlaubnisbasiert – zur richtigen Zeit und am richtigen Ort einen Mehrwert anzubieten.   Die Plattform von Beaconinside für die Verwaltung von Proximity-Daten erfasst, verarbeitet und analysiert alle Arten von Beacons und Proximity-Technologien wie iBeacon, Geofences, Eddystone (Beacon-Plattform von Google), Physical Web und viele mehr. Mit der Integration des mobile SDKs (Software Development Kit) von Beaconinside mit nativen Apps im Einzelhandel lassen sich Ereignisse und Daten aus der näheren ...

Weiterlesen
Gigya laut Forrester führender CIAM-Anbieter (Customer Identity and Access Management)
  Hamburg – Mountain View/USA, 23. Juni 2017 – Der bekannte Branchenanalyst Forrester Research, Inc. hat Gigya in seinem Bericht „Customer Identity and Access Management, Q2 2017” zum „Leader” gekürt.   CIAM (Customer Identity Access Management) ist eine Ergänzung zum traditionellen IAM (Identity Access Management) und bietet Unternehmen die Möglichkeit, aus anonymen Online-Besuchern bekannte Kunden zu machen, umfassende Kundenprofile aufzubauen und Marketing, Vertrieb, Dienstleistungen und Produktentwicklung miteinander zu vernetzen – stets unter strikter Beachtung aktueller Datenschutzvorschriften.   In seinem Bericht erläutert Forrester-Analyst Merritt Maxim:   „Der CIAM-Markt wächst, weil immer mehr Sicherheitsverantwortliche auf CIAM-Anbieter vertrauen, um zentrale IAM-Herausforderungen zu lösen und Initiativen für eine kundenorientierte digitale Transformation zu unterstützen. […] Hausgemachte, disparate Technologien für das Identitäts- und Zugriffsmanagement werden immer teurer und weniger effektiv. Verbesserte Kundenanalysen, besseres Kundendatenmanagement und die Fähigkeit, Kunden in mehreren Regionen zu betreuen, werden den Ausschlag geben, welche Anbieter ihre Konkurrenz überbieten werden. […]“   „Das ...

Weiterlesen
Neues Multiformat-Kuvertiersystem W+D BB550 XL: vielseitig, intelligent und bedienerfreundlich
Mit W+D hocheffizient und flexibel kuvertieren   Neuwied, 7. Februar 2017 – Auf den Hunkeler Innovationdays 2017 (HID) stellt W+D mit der neuen W+D BB550 XL ein hocheffizientes und flexibles Multiformat-Kuvertiersystem vor, das sämtliche Anforderungen bis hin zu Verpackungslösungen abdeckt.   Die W+D BB550 XL zeichnet sich insbesondere durch ihre Vielseitigkeit aus. Die servoangetriebene Maschine, die Geschwindigkeiten von bis zu 12 000 Produkten pro Stunde erreicht, verarbeitet nicht nur zuverlässig alle Formate von C6/DL bis B4, sondern auch Großkuverts mit einer größeren Einschubtiefe bis hin zu C4-Versandtaschen mit der Lasche auf der kurzen Seite. Zweites wesentliches Merkmal der BB550 XL ist die erweiterte Verpackungsstärke von bis zu 25 mm. Weitere Zeit- und Produktivitätsvorteile bietet die automatisierte Fehlerbehandlung ohne Maschinenstopp. Das spart zusätzlich Zeit und Geld.   Sicheres Kuvertieren auch bei mehrfacher Personalisierung Mit ihrer hohen Verarbeitungssicherheit eignet sich die W+D BB550 XL insbesondere für Finanz- und Versicherungsanwendungen. Sie kuvertiert aber ...

Weiterlesen
Gigya und Deutsche Post vereinbaren strategische Kooperation
 Zeitsparender Online-Identitätsnachweis ermöglicht Feststellung einer vertrauenswürdigen digitalen Identität (Trusted Identity)   Hamburg, 30. Januar 2017 – Gigya, Spezialist für Customer Identity and Access Management, und die Deutsche Post haben eine strategische Kooperation vereinbart. Gemeinsam wollen beide Unternehmen ein neues Konzept für die sichere Feststellung einer vertrauenswürdigen digitalen Identität (Trusted Identity) im Markt etablieren. Die Deutsche Post trägt hierzu ihr neues Konzept der digitalen POSTID bei, über das die geprüfte Online-Identifizierung so einfach wie Social Login wird, und Gigya entwickelt die zugehörige Schnittstelle, um diese Daten in seine integrierte Plattform für Customer and Access Management zu integrieren.   Die meisten Dienste im Internet sind an die Nutzung einer vertrauenswürdigen digitalen Identität (Trusted Identity) geknüpft. Die Deutsche Post hat hier als Ergänzung des bereits weithin etablierten POSTIDENT-Verfahrens den Service der digitalen POSTID entwickelt, quasi als „Der Ausweis im Internet“. Damit erhalten Verbraucher die Möglichkeit, sich schnell und komfortabel auf Online-Portalen und in ...

Weiterlesen
Beratungsunternehmen sehen Gigya als führend im Bereich Customer Identity and Access Management
Hamburg, 25. Januar 2016 – Das kalifornische Unternehmen Gigya wurde von den KuppingerCole-Analysten in einer vor kurzem veröffentlichten Studie als marktführendes Unternehmen im Bereich CIAM (Customer Identity and Acess Management) eingestuft.   KuppingerCole mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führendes Analystenhaus mit Schwerpunkt auf den Segmenten Information Security und Identity und Access Management (IAM). Im neuen Bericht „Leadership Compass for CIAM” haben die Analysten zwölf CIAM-Anbieter detailliert untersucht und anhand der Kriterien Marktposition, Produktfunktionalität und Innovationskraft bewertet. Gigya wurde in allen Bereichen als Leader eingestuft und konnte sich damit in der Gesamtbewertung „Overall Leader“ an die Spitze aller Lösungsanbieter setzen. Die Studie steht zum freien Download – keine Anmeldung erforderlich – unter www.gigya.com/compass zur Verfügung.   Dies ist eine erneute Bestätigung für Gigya, nachdem erst im September die Analysten von Gartner das Unternehmen in ihrer neuen Studie „Critical Capabilities for Identity and Access Management as a Service, Worldwide“ mit dem ...

Weiterlesen
Planung, Steuerung und Umsetzung der Migration
DATA MART Consulting beim 10. Treffen der Oracle Data Warehouse Community   Hamburg/Neu-Isenburg, 26. Februar 2015 – Das Beratungsunternehmen DATA MART Consulting mit Sitz in Hamburg und Neu-Isenburg stellt auf der 10. Oracle BI-/Data-Warehouse-Konferenz 2015 in Hannover am 10./11. März sein neues Lösungspaket „OWB-2-ODI Migrationsmethodik“ zur optimalen Planung, Steuerung und Umsetzung des Migrationsprozesses vor.   Die Konferenz, die mittlerweile die größte deutschsprachige Data-Warehouse-Veranstaltung ist, steht in diesem Jahr unter dem Leitthema „Agilität in BI/DWH-Architekturen und Projekten“. Angesichts aktueller Trends, wie Industrie 4.0/Internet der Dinge, Big Data, Advanced Analytics, In-Memory und vielen mehr, soll die Veranstaltung Anwenderfirmen die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch jenseits der reinen Schlagworte geben.   Neben der Vorstellung seines neuen Lösungspakets „OWB-2-ODI Migrationsmethodik“ zur optimalen Planung, Steuerung und Umsetzung des Migrationsprozesses übernimmt DATA MART Consulting in diesem Jahr die Moderation eines Forums zum Thema „Data Quality im DWH“ und präsentiert einen Erfahrungsbericht zum Thema „Performanceoptimierung mit Exadata – ...

Weiterlesen
STANDPUNKTE von DATA MART Consulting geht in die vierte Runde
Veranstaltung bietet Entscheidungshilfen bei der Konzeption und Realisierung von Data-Warehouse- und Business-Intelligence-Lösungen   Hamburg/Neu-Isenburg, 24. Februar 2015 – Das mittlerweile vierte STANDPUNKTE-Forum des Beratungsunternehmens DATA MART Consulting mit Sitz in Hamburg und Neu-Isenburg findet am 6. Mai 2015 in der Villa Kennedy in Frankfurt/Main statt. Die halbtätige Veranstaltung wendet sich speziell an Unternehmen, die vor wichtigen Entscheidungen bezüglich ihrer Data-Warehouse- und/oder Business-Intelligence-Strategie stehen und eine ähnliche Ausgangslage haben. In Form einer Gesprächs- und Lösungsrunde werden im kleinen Kreis (5-10 Unternehmen) betriebswirtschaftliche und technische Fragestellungen, aber auch Konzepte und Lösungen diskutiert.   In zwei Workshops und einem Kundenvortrag werden Themen wie die Bedeutung der Datenbewirtschaftung für Prozesse und Qualität, Projektmethoden bis zur Technologie-Auswahl sowie die beispielhafte Vorgehensweise und Umsetzung eines komplett neuen Data Warehouse beleuchtet. Die endgültige Agenda wird anhand der Anforderungsprofile der angemeldeten Teilnehmer zusammengestellt. In jedem Fall sieht das Konzept der Veranstaltung ausreichend Freiräume vor, um individuelle Anforderungen und ...

Weiterlesen
Kunststoffboxen aus HDPE von Dolav überzeugen im TÜV-Test
Gegen raue Behandlung gewappnet Nützen, 27. Mai 2013 – Standard-Belastungstests an elf Palettenboxen von vier Herstellern durch den TÜV Süd belegen, dass die ACE-Kunststoffboxen des israelischen Herstellers Dolav deutlich stabiler sind als die Mitbewerber-Produkte. So überstanden die Dolav-Boxen Falltests aus bis zu drei Meter auf Betonboden unbeschadet. Wo Dolav-Boxen lediglich leichte Kratzer davon trugen, zersplitterten die Mitbewerber-Boxen zum Teil deutlich. Ebenso hatten die Dolav-Boxen die Nase vorn beim Kompressionstest in der größten Druckprüfmaschine Europas, den sie ohne bleibende Verformungen bewältigten, sowie bei der Aufprallprüfung mit Gabelstapler-Zinken und dem Kipptest mit 900 kg gebrauchten Autobatterien. „Ladungsträger werden häufig nicht fachgerecht behandelt, daher müssen sie deutlich stabiler sein als gefordert. Einfach nur das beste Preis-Leistungs-Verhältnis reicht hier nicht aus, um beispielsweise in anspruchsvollen im Abfall- und Recycling-Anwendungen zu bestehen. Wir freuen uns daher, dass die Tests des TÜV Süd jetzt den Beleg geliefert haben, dass die Boxen von Dolav nachgewiesenermaßen extreme Behandlungen ...

Weiterlesen