„Fit für Anträge im FP7“- Erfolgreiche Informationsveranstaltung zum 7. Forschungsrahmenprogramm
Im Auftrag des Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg (Zukunftsagentur Brandenburg ZAB, Berlin Partner GmbH, IHK Ostbrandenburg, TSB Technologiestiftung Berlin) hat EuroConsults sich an zwei Informationsveranstaltungen zu den aktuellen Ausschreibungen (Calls) des 7. Forschungsrahmenprogramms (FP7) sowie der Durchführung von interaktiven Workshops zur Antragstellung, die am 20. und 21. August 2012 in der Investitionsbank des Landes Brandenburg ILB in Potsdam stattfanden, aktiv beteiligt. Das Ziel der Veranstaltungen war es, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Brandenburg & Berlin auf die Antragsstellung in dem spezifischen FP7-Programm (Zusammenarbeit/Collaboration) vorzubereiten. Vormittags am 20.08. fand eine FP7. Informationsveranstaltung zu den aktuellen Aufrufen in dem Bereich Gesundheit und Lebensmittel sowie Biowirtschaft (KBBE Knowledge Based Bio-Economy, Wissensgestützte Biowirtschaft) statt. Der Referent Rafael Michalczuk von EuroConsults, der die Teilnehmer in die Grundlagen der Antragstellung des FP7 einführte sowie zu den aktuellen Prioritäten der jeweiligen Arbeitsprogramme 2012/13 informierte, erklärte: „Es war mir eine große Freude, die Brandenburger und Berliner Antragsteller ein ...

Weiterlesen
Fortbildung zum EU-Fundraiser in Marktstudie „Fundraising-Ausbildungen im deutschsprachigen Raum“
Die Marktstudie „Fundraising lernen! – Marktstudie Fundraising-Ausbildungen“ vom Institut für Kommunikation in sozialen Medien (IKOSOM) ist die erste Vollerfassung der Ausbildungsgänge für Fundraising im deutschsprachigen Raum. Die vergleichende Analyse soll Non-Profit-Organisationen und ihren MitarbeiterInnen als Information und Orientierungsgrundlage für die Entscheidung über die Teilnahme an entsprechenden Angeboten dienen. Die in der Marktstudie erfassten Fundraiser-Ausbildungen wurden nach vier Kriterien ausgesucht: Lage im deutschsprachigem Raum, Umfang von mindestens fünf Tagen, Methodik, die über reine Wissensvermittlung hinaus geht, Benutzung von Kontroll- oder Prüfungsinstanzen. Dabei wurden in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Rahmen der Studie insgesamt 22 Ausbildungsgänge näher untersucht. Diese wurden dann in drei Clusters unterteilt: Basisausbildungen, Spezialisierungen und fundraisingnahe Ausbildungen. EuroConsults wurde dabei im Spezialisierungs-Cluster eingestuft, weil das Unternehmen ein spezielles EU-Fundraising-Programm für Angestellte aus NGO´s & Kommunen im Bereich der Drittmittelbeschaffung entwickelt hatte. „Die Fortbildung zum EU-Fundraiser bietet eine umfassendere Qualifizierung bei der Beschaffung von EU-Fördermitteln als vorherige Angebote und ...

Weiterlesen
EuroConsults mit Table Session auf dem 19. Deutschen Fundraising Kurs vertreten Der Deutsche Fundraising Kongress gehört seit einigen Jahren zum festen Bestandteil der Fundraisingbranche. Auf dem nun mehr 19. Kongress kommen vom 18. – 20. April 2012 wieder Branchen Insider und Neulinge  in Berlin zusammen, um sich auszutauschen, zu verlinken und neue Trends im Fundraising aufzuspüren. Jährlich nehmen 700 TeilnehmerInnen an zahlreichen Workshops, Seminaren, Table Sessions und Vorträgen teil. Auch EuroConsults wird auf dem Kongress vertreten sein und sich mit einer Table Session zum Thema „EU-Fördermittel für den guten Zweck – Gemeinnützige Projekte finanzieren“ am diesjährigen Programm beteiligen. „Nach wie vor ist vielen NGO´s nicht bewusst, dass auch Sie EU-Fördermittel in vielen Bereichen nutzen können. Mit unserem Beitrag wollen wir diesen einen Einstieg  in das EU-Fundraising ermöglichen und Ihnen unterschiedliche Perspektiven aufzeigen, wie Sie die Fördermöglichkeiten der EU beantragen und nutzen können“ so Geschäftsführer Michael Seidler. Die Table Session wird ...

Weiterlesen
EU-Generaldirektion Bildung, Jugend und Kultur schlägt neue EU-Förderprogramme vor
„ERASMUS für Alle“ und „Kreatives Europa“ in der kommenden EU-Förderperiode 2014-2020 Seit Oktober letzten Jahres ist für EU-Interessierte eine spannende Zeit angebrochen. Nach und nach werden in Brüssel Vorschläge für neue Förderprogramme veröffentlicht. Neben dem Nachfolgeprogramm für Kultur 2007 wurden auch die neuen Förderungen im Bereich des Lebenslangen Lernens von Androulla Vassiliou während ihrer Besuche bei der Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin am 08.12.2011 vorgestellt. Video hierzu auf  http://www.euroblogg.eu/. Das EU-Programm „ERASMUS für Alle“ wird dank einer Budgeterhöhung mit 19 Mrd. Euro ausgestattet. Die soll den ganzheitlich Bildungsansatz des Programms von der Schule bis zur Universität und darüber hinaus gewährleisten. In dem Entwurf sind auch Stipendien für ca. 5 Mio. BürgerInnen vorgesehen, die einen Teil ihres Bildungsweges im Ausland zurücklegen möchten. „Investitionen in die allgemeine und berufliche Bildung sind die besten Investitionen in die Zukunft Europas. Bildungsaufenthalte in anderen Ländern verbessern die Fertigkeiten der Bürgerinnen und Bürger, tragen zu ...

Weiterlesen
EU-Fundraising in Österreich – Weiterbildung zum EU-Fundraiser auch auf dem 18. Fundraising Kongress in Wien ein Thema
WANTED: Qualifizierte Fundraiser mit EU-Projekterfahrung Berlin, 0711.2011 „Wir suchen: Qualifizierte EU-Fundraiser mit mehrjähriger Erfahrung in der Abwicklung von EU-Projekten. Anforderungen: Kenntnisse des Europäischen Projektmanagements und einschlägige Erfahrung in der Abwicklung und Abrechnung von EU-Projekten…. Wir bieten: einen zukunftsorientierten Beruf mit Aufstiegschancen“ – so könnte den Erkenntnissen vom 18. Österreichischen Fundraising-Kongress in Wien zur Folge eine Jobannonce demnächst immer häufiger heißen. Der Fundraising Kongress in Wien (10.-12. Oktober 2011) zog auch dieses Jahr das interessierte Fachpublikum aus NPO´s und Verbänden magnetisch an. Bei der größten Veranstaltung rund um das Fundraising in Österreich war EuroConsults live dabei, um sich über die neuesten Trends zu informieren, auszutauschen und mit den anderen Teilnehmern zu vernetzen. Insbesondere die neue Fortbildung zum EU-Fundraiser in Wien erregte hierbei allgemeines Interesse. In der Tablesession zum „War for talents“ bestätigte sich die Frage nach dem besonderen Stellenwert des EU-Fundraisings und der Nachfrage nach passenden Weiterbildungsformaten für EU-Fundraiser sowie gemeinsamen ...

Weiterlesen
EU-Fundraising: Fortbildung mit Auszeichnung
EU-Michel-Award für EuroConsults Die 6-wöchige Fortbildung zum EU-Fundraiser neigt sich ihrem Ende zu. Die Teilnehmer zeichneten Unternehmenschef, Michael Seidler, mit dem „EU-Michel für Engagement und Best-Practice 50+“ aus. Die Teilnehmer bestätigten diese erste positive Bilanz. Eines der Highlights der Fortbildung zum EU-Fundraiser stellte die Verleihung des „EU-Michel Awards“ dar. Michael Seidler erhielt am vergangen Donnerstag von den Teilnehmern zur Würdigung seiner Arbeit und mehrjährigen praktischen EU Antrags-Erfahrung den „Preis für Engagement und Best-Practice 50+“. Zusätzlicher Anlass der Preisverleihung war der 50. Geburtstag des Geschäftsführers von EuroConsults. Die Teilnehmer nutzten diese Gelegenheit, um neben ihren Glückwünschen auch ihre Überzeugung über die hohe Qualität der Fortbildung zum Ausdruck zu bringen. Das verstärkte Interesse an der berufsbegleitenden Weiterbildung zum „EU Fundraiser“ führt das Unternehmen auf das überzeugende Konzept zurück, dass den künftigen EU-Fundraisern ein umfangreiches Repertoire an Fähigkeiten zur europäischen Fördermittelakquise, Projektplanung und  durchführung an die Hand gibt. Die Teilnehmer lernen den kompletten ...

Weiterlesen
EU-Haushalt 2014 – 2020 nimmt Konturen an
Eine Billion Euro für Europa?! „Das Gute vornweg, es ist noch einmal insgesamt mehr Geld eingeplant als in der jetzigen Phase (jetzt 975 Mrd., dann 1.025 Mrd.) und auch wird sich für die Antragsteller wieder einiges vereinfachen. Das Schlechte gleich hinterher, es wird kräftig umstrukturiert bei den AKTIONSPROGRAMMEN, da wird in den nächsten Jahren und insbesondere 2012 und 2013 noch eine Menge Unruhe entstehen“, so fasst Michael Seidler von EuroConsults die ersten Eckpunkte des EU-Haushalts 2014-2020 zusammen. Die Nachricht war kurz, die Jose Barroso noch kurz vor der Sommerpause 2011 verkündete, aber lang wird Ihr Inhalt Europa beeinflussen. Egal, ob nun der Haushalt für die kommenden EU-Förderperiode 2014 – 2020 bei dem alten Wert von 975 Milliarden Euro eingefroren wird (die Rede ist von 971 Milliarden Euro) oder doch erstmals mit allen Hineinrechnungen die eine Billionen-Grenze (1,025B€) überschritten wird. Die Leser dieses Artikels im Jahre 2014 seien erinnert, dass es ...

Weiterlesen