Ein Dutzend Dates – Jetzt im Handel erhältlich
Generation Ü-40 Beziehungsunfähig? Corinna Busch Ist es beängstigend, dass man als Single Frau ab Mitte Vierzig beim Online-Dating überdurchschnittlich – sagen wir – bemerkenswerte Manner kennenlernt? Und eine Menge schräge Stories erlebt? In ihrem Buch „Ein Dutzend Dates“ plaudert die ehemalige Redakteurin der Harald Schmidt Show und Adolf Grimme Preisträgerin in amüsanter Weise uber ihre Dating- Erfahrungen als best ager Single Frau. Jedem der 12 Dates wird ein Kapitel gewidmet, der Astrologe Klaus Zepp laßt vor jedem Date die Sterne sprechen und Corinna Busch nutzt die Gelegenheit, einige Anekdoten, die sie in den letzten 20 Jahren in der Zusammenarbeit mit Prominenten erlebt hat, in unterhaltsamer Weise einzuflechten. Kriegsenkelgeneration nicht beziehungsfähig? Alles Narzissmus? Im nachdenklichen zweiten Teil des Buches behandelt Corinna Busch mit Hilfe psychologischer Experten einige der Fragen, die sich ihr seit Jahren aufdrängen: Warum sind Dating-Portale heute so erfolgreich? Ist online Dating ein Tummelplatz fur Narzissten? Können wir offline ...
Weiterlesen
Manipulation erkennen! – „Durchschaue dein Gegenüber – Sammelband“ von Dantse Dantse (Buchvorstellung) – indayi edition
  Von Sexualität über Freundschaft bis Psychologie – Alles ist dabei! Wie erkennst du, ob dein Partner dich wirklich liebt? Wie erkennst du, ob deine Freunde dich nur ausnutzen? Wie erkennst du, ob du heimlich beobachtet wirst? Dieses Buch liefert dir einige hilfreiche Tipps, wie du die wahren Gefühle und Absichten deiner Mitmenschen erkennen kannst. Sogar psychische Störungen lassen sich an Mimik und Gestik ablesen. So stärkst du deine Menschenkenntnis! Wir manipulieren uns gegenseitig von Anfang an… Es gibt für alles Signale! Durchschaue nicht nur die Absichten deines Gegenübers, sondern erfahre auch, ob sie zu deinen passen. So verschwendest du nie wieder deine Zeit mit einem Partner, der nicht zu dir passt! Es ist sogar möglich, zu erkennen, wie gut dein Gesprächspartner im Bett ist oder ob er eine Persönlichkeitsstörung hat. Von Narzissmus, über Borderline, bis hin zu Depression – für alles gibt es Anzeichen. Der Körper schweigt nicht. Schon ...

Weiterlesen
Erkenne psychische Störungen! – „Durchschaue dein Gegenüber – Band 2“ von Dantse Dantse (Buchvorstellung) – indayi edition
Alles über Psychologie, Lebenshilfe und Persönlichkeitsstörungen! Wie erkennst du, ob deine Kollegen über dich lästern? Wie erkennst du, ob du heimlich beobachtet wirst? Dieses Buch liefert dir einige hilfreiche Tipps, wie du die wahren Gefühle und Absichten deiner Mitmenschen erkennen kannst. So stärkst du deine Menschenkenntnis! Wir manipulieren uns gegenseitig von Anfang an… Der Körper schweigt nicht! Wie eine Person drauf ist, lässt sich schon an ihrer Körpersprache erkennen. Es gibt klar Signale für alles. Von Persönlichkeitsstörungen, wie Borderline, Paranoia oder Narzissmus, über Depression, bis hin zu Zwangsstörungen – der Körper verrät sie alle! Schon der Umgang mit dem Smartphone verrät einiges… Erkenne Energievampire! Es gibt Menschen, sogenannte Energievampire, die dir nicht guttun. Manchmal passt ihr einfach nicht zusammen, manchmal aber wollen sie dich auch gezielt manipulieren.Sie sind Neider, Lügner oder Heuchler, vor allem aber auch Menschen, denen du im Alltag ständig begegnest. Deine Kollegen, deine Freunde, sogar deine Eltern ...

Weiterlesen
Buchvorstellung: KÖRPER ALARM (Sammelband) – Selbstdiagnose-Ratgeber von Dantse Dantse (indayi edition)
Du musst kein Arzt sein, um dich zu schützen. Fühlst du dich oft unwohl und weißt nicht, ob du krank bist? Du willst nicht sofort zum Arzt rennen, aber das Internet prophezeit dir das Schlimmste? Dann informiere dich und mach‘ einfach eine Selbstdiagnose. Dieser Sammelband informiert dich über physische und psychische Krankheiten und ihre Symptome. Das Buch hilft dir dabei, dir einen Überblick über Symptome und Ursachen verschiedenster Krankheiten zu verschaffen. Möglicher Weise kannst du diese selbst behandeln. Möglicher Weise musst du zum Arzt gehen. Aber auf jeden Fall bekommst du ein besseres Gespür dafür, was deinem Körper guttut und was ihm schadet. Lerne deinen Körper kennen. Viele Menschen wissen gar nicht, dass sie eigentlich krank sind, denn nicht alle Krankheiten sind immer sichtbar. Und auch wenn sie es sind, so erkennt nicht jeder die Symptome. Wie kannst du zum Beispiel erkennen, dass dir bald ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall ...
Weiterlesen
Buchvorstellung: KÖRPER ALARM Band 2 – Selbstdiagnose-Ratgeber von Dantse Dantse (indayi edition)
Du musst kein Arzt sein, um dich zu schützen. Viele Menschen wissen gar nicht, dass sie eigentlich krank sind. Sie sind nicht imstande eine Selbstdiagnose anzustellen. Klar, denn nicht alle Symptome und Krankheiten sind immer sichtbar. Das ist besonders bei psychischen Krankheiten ein großes Problem. Und auch wenn sie sichtbar sind, so erkennt nicht jeder die Symptome. Wie kannst du zum Beispiel erkennen, dass dir bald ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall droht? Wenn du dich informierst, kannst du nicht nur dir selbst, sondern auch deiner Familie helfen. Von Alzheimer und Burnout über Narzissmus und Psychosen bis hin zu Depression und Suizidgefahr hilft dieses Buch dir mit ausführlichen Beschreibungen und Erklärungen, die Signale frühzeitig zu erkennen! Nicht nur die körperlichen, sondern auch die psychischen Krankheiten können schwerwiegende Folgen haben. Verschaff dir daher so schnell wie möglich einen Überblick, ehe es zu spät ist. Deine Gesundheit und dein Körper werden es dir ...
Weiterlesen
Ist mein Partner ein Narzisst? | Narzissmus verstehen
Ist mein Partner Narzisst? Narzissmus & Ratschläge, wie du mit Narzissten umgehen oder dich aus einer zerstörerischen Beziehung befreien kannst! In unserer heutigen Zeit haben wir das Gefühl, wir seien in einem Haifischbecken voller Narzissten. Voller selbstsüchtiger, nach Aufmerksamkeit lechzender Egomanen. Dabei hören wir immer öfter „Ich war auch schon in einer Beziehung mit einem Narzissten.“ Fakt ist: das Persönlichkeitsmerkmal „Narzissmus“ wird viel zu inflationär verwendet und wirft nur einen Schatten auf das, was Narzissmus wirklich umfasst. Für den Narzissten selbst und die Betroffenen um sie herum. Heute wollen wir dir 10 Tipps im Umgang mit deinem (potenziellen) narzisstischen Partner geben. Um das „potenzielle“ real zu machen, erklären wir dir genau, was Narzissmus wirklich ist, wie er entsteht, wie er sich in deiner Beziehung manifestiert, und was du bereits ab heute tun kannst. Klingt gut? Dann beginnen wir erst einmal damit herauszufinden, was einen Narzissten eigentlich charakterisiert. Was einen Narzissten ...
Weiterlesen
Narzissten lieben Facebook fast noch mehr als sich selbst
Die sozialen Netzwerke sind voll von ihnen: Narzissten, die sich in Selbstverliebtheit und Selbstbewunderung ergehen. Aktuellen Studien zufolge scheint ihre Zahl parallel zu der steigenden Verbreitung von Facebook & Co. regelrecht explodiert zu sein. Liegt es daran, dass die sozialen Medien narzisstischen Persönlichkeiten besonders gelegen kommen? Das neu im GRIN Verlag erschienene Buch „Verwundbar im Alltag, grandios im Netz. Warum Narzissten das Web 2.0 fast noch mehr lieben als sich selbst“ untersucht dieses Phänomen. Der Narzissmus ist keine neue Erscheinung. Geprägt wurde der Begriff bereits durch den antiken Dichter Ovid, in dessen Erzählung sich der junge Narziss in sein eigenes Spiegelbild verliebt. Mit dem Web 2.0 hat das Social-Media-Profil für viele Menschen die Rolle des Spiegelbildes übernommen, das sie mehrmals täglich betrachten. Allein das soziale Netzwerk Facebook hat mehr als 1,6 Milliarden Mitglieder. „Verwundbar im Alltag, grandios im Netz“ stellt darum die Frage, ob es systematische Zusammenhänge zwischen dem stetigen ...
Weiterlesen
Die menschliche Psyche zeigt viele Fragezeichen auf
Der Versuch die menschliche Psyche zu ergründen scheitert ein ums andere Mal kläglich – wie ticken wir wirklich? In der Fachzeitschrift Flavour wurde kürzlich eine Studie der Universität Oxford veröffentlicht. „Schon bevor wir Essen in unseren Mund nehmen, hat sich unser Gehirn eine Meinung dazu gebildet, die unseren Gesamteindruck beeinflusst.“, erklärten die Autoren. Unter anderem gingen die Forscher der Frage nach, inwieweit Material, Größe und Farbe von Besteck und Geschirrdas Essverhalten beeinflussen. Dutzende Probanten beteiligten sich an dem Experiment. Das Ergebnis überrascht: unterschiedlich präsentiert schmeckt dasselbe Essen anders. Das Gehirn lässt sich beeinflussen und auch täuschen. So haben äußere Einflüsse stets eine Wirkung auf uns, so dass die eigene Wahrnehmung verändert wird. Die Forscher fanden heraus, dass die Probanten Essen, das auf ein Messer aufgespießt gegessen wurde, den Versuchspersonen salziger schmeckte, als gleiches Essen, das mit Gabel, Löffel oder Zahnstocher verspeist wurde. Außerdem fanden Wissenschaftler im Januar 2013 heraus, dass ...

Weiterlesen
Hannibal Lecter in der Chefetage?
Schwerverbrecher und Bosse als die neuen Narzissten Von Ansgar Lange +++ Die amerikanischen Psychiater Paul Babiak und Robert D. Hare kamen in ihren Studien zu dem Schluss, dass Schwerverbrecher und Manager über vergleichbare Persönlichkeitsmerkmale verfügen ( http://www.amazon.de/Snakes-Suits-When-Psychopaths-Work/dp/0061147893/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1371829607&sr=8-2&keywords=babiak+hare ). Im Gespräch mit dem Schweizer Tages-Anzeiger bestätigt der Gerichtspsychiater Reinhard Haller, Autor des jüngst erschienenen Buches „Die Narzissmusfalle“ (Ecowin, Salzburg 2013), diese These. An sich ist ein „gesunder“ Narzissmus“ nötig. Denn ohne Narzissmus wären die Menschen ohne Selbstwertgefühl und voller Selbstzweifel. Ungesund wird es, wenn sich ein „aggressiver Narzissmus“ herausbildet. Heute, so Haller, werde Narzissmus geradezu idealisiert, „etwa in Form des emotionslosen und durchsetzungsstarken Managers“. Seiner Ansicht nach gibt es erstaunliche Parallelen zwischen Wallstreet-Bankern und kriminellen Psychopathen: „Manchmal entscheiden bloß die Umstände, ob Menschen ihre psychotischen Neigungen im Chefsessel oder in der Kriminalität ausleben.“ Die Chefs großer Unternehmen seien viel näher an kriminellem Verhalten, als wir uns eingestehen wollten. Investmentbanken sind in ...

Weiterlesen