„Den Liebescode begreifen“ Neuerscheinung
Wie die Biologie uns zur Liebe eingerichtet hat – und was wir als Kultur daraus machen Wie Biologie und Kultur sich beeinflussen Wie funktioniert der biologische Liebescode des Gehirns? Wie gehen wir als Kultur mit diesem biologischen Erbe um? Überall fragen Menschen nach den Ursachen von Beziehungsschwierigkeiten, von psychischen Problemen und Stress-Krankheiten. Ute Karnahl präsentiert neueste Erkenntnisse der Neurobiologie und erklärt, welche Bedeutung die Liebe für das (Über)leben der Menschheit als Art hat. Die Autorin stellt kulturelle Werte und Traditionen auf den Prüfstand der Forschungsergebnisse und macht deutlich, welchen Einfluss Biologie und Kultur aufeinander haben. Dabei wird die Kulturgeschichte aus dem Blickwinkel einer Biologin betrachtet und geschichtliches mit biologischem Wissen verbunden. Das Buch führt diese Wissensgebiete auf eine neue ungewöhnliche Weise zusammen. Verschiedene Kulturepochen werden darauf untersucht, wie sie ihre sozialen Beziehungen gestaltet und damit Einfluss auf die Biologie genommen haben. Das umfasst Geburt, Kindheit, Sexualität, Paarliebe und Elternschaft. Es ...
Weiterlesen
Germany Street Fronts – So haben wir unsere Städte noch nicht gesehen
Eine Ausstellung in Goethe Instituten der USA zeigt Deutschland in linearisierten Perspektiven Münster, Prinzipalmarkt | Leipzig, Grimmaische Strasse | Quelle: panoramastreetline.de Ein Beitrag zu wunderbar together dem Deutschlandjahr USA 06.-28. September | Kansas-City, Missouri Oktober | Houston, Texas [Juli | Seattle, Washington] Die Ausstellung Germany Street Fronts richtet einen neuartigen Blick auf Deutschlands Städte. In multi-perspektivischen Streetlines präsentieren wir in kompletten Straßenzügen die Vielfalt und Komplexität des Stadtbilds Deutschlands. Unsere Beispiele zeigen in Themenabschnitten zusammengefasst alle Regionen unseres Landes von Rostock im Norden bis Freiburg im Süden, von Monschau im Westen bis Görlitz im Osten. Was macht die moderne deutsche Stadt aus? Dieser Frage gehen wir in ca. 90 Bildperspektiven aus mehr als 40 deutschen Städten nach. Welche Rolle spielt dabei das Baukulturerbe für das Stadtbild? Wie wirkt es sich auf Identität, Attraktivität und Lebensgefühl aus. Welche Spuren hinterlassen Veränderungen im Laufe der Zeit und in einer sich wandelnden Gesellschaft ...
Weiterlesen
Comedy und Party! 10 x 2 Freikarten von schuhplus für Kiez-Tour
Übergrößenhändler verlost Karten für Tina Lustig Schuhplus verlost 10×2 Freikarten für Comedy Kieztour mit Tina Lustig Der Dauerbrenner auf dem Kiez – hier bekommt man was geboten! Spannend, humorvoll und musikalisch. Die Kieztour mit Tina Lustig auf Deutschlands sündigster Meile, der Reeperbahn in Hamburg, ist DAS Kulturprogramm für die Lachmuskeln in Hamburg. Tina Lustig verspricht beste Unterhaltung. Es wird humorvoll, spannend und musikalisch – inklusive Showeinlage in einer Kiez-Spelunke! Man erlebt die wichtigsten Hotspots mit Kiez-Legende Tina Lustig. Legendäre Orte wie die Herbertstraße, die Große Freiheit oder der Hans-Albers-Platz werden besucht und die zeitgenössische Geschichte St. Paulis und seiner Legenden spannend und humorvoll vorgetragen. Zu Besuch in der weltbekannten Boxerkneipe „Zur Ritze“ und mit etwas Glück auf Udo Lindenberg, die Klitschkos, Jan Fedder oder Jan Delay, die hier ebenfalls oft zu Gast sind, treffen. Box- sowie Kiezgrößen sieht man hier auch beim Training. Tina Lustigs Kulturprogramm unterhält Sie während der ...
Weiterlesen
Lesestoff aus der Nachbarschaft
Ob Wuppertal oder Gummersbach: Diese Bücher wurden von Autoren aus dem Bergischen Land geschrieben. Kennen Sie schon diese Bücher? Sie sind gedruckt und als E-Book erhältlich. Unter dem Motto „Heimat erlesen“ macht der Buchhandel im September wieder auf regionale Themen und Autoren aufmerksam. Mehr bei https://verlag-kern.de/ 
Walter Uwe Weitbrecht aus Gummersbach ist ein Meister des Hintersinnigen, der leisen Töne. In „Der tanzende Elch“ (ISBN 9783957162199) laden 38 moderne Fabeln und weitere 12 märchenhafte Geschichten zum Schmunzeln und zum Staunen ein. Ein im Wortsinne fabelhaftes Buch für die ganze Familie. Da gerät ein Frosch mit einer Beschwerde in die Klauen der Bürokratie. Oder der Elch erwacht nach der Mittsommer-Feier mit einem dicken Brummschädel. .. In „Der Taschenmesserfall“ (ISBN 9783957162632) erzählt Walter-Uwe Weitbrecht in zehn kriminellen Kurzgeschichten aus dem Bergischen Land von unerklärlichen Todesfällen, verzwickten Verbrechen und braven Zeitgenossen, die mit krimineller Energie ein Doppelleben führen. 
Lyrik mit hoher emotionaler Intensität und ...
Weiterlesen
VolksBildungsVerein Hofheim: Purzelturnen und Frauengymnastik im Alter sind absolute Top-Kurse
Nach der Sommerpause startet das neue Kursprogramm beim VolksBildungsVerein Hofheim Das Purzelturnen aktiviert alle Kräfte. Bild: VolksBildungsVerein Hofheim Hofheim am Taunus, 14.08.2019. Der gemeinnützige Hofheimer VolksBildungsVerein bietet vielfältige Impulse zur Erwachsenenbildung und Kursangebote für Jung und Alt. Nach der Sommerpause heißt es nun wieder: „Finde deinen Kurs!“. Das Kursprogramm reicht von Sport bis Meditation, von Nähen bis Goldschmieden, von Workshops und Sinngesprächen bis hin zu Museums- und Studienfahrten. Seit Jahren zählen das Purzelturnen und Gymnastik für Frauen im Alter zu den Angebots-Rennern. Damit unterstreicht der Verein nachdrücklich die Attraktivität seines Programms, das sich an alle Altersstufen richtet. Diese wichtige Brückenfunktion betont auch die Vereinsvorsitzende des VolksBildungsVereins, Inge Neumeyer: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder ein attraktives und erschwingliches Programm für Jedermann erstellen konnten.“ Mit nahezu 50 verschiedenen Kursen, Veranstaltungsreihen und dem Angebot der Studienreisen bereichert der VolksBildungsVerein das kulturelle Angebot im Main-Taunus-Kreis. Das komplette Programm ...
Weiterlesen
Zum Schulanfang: Futter für Leseratten
Mit großem Elan ins neue Schuljahr – da dürfen spannende Kinderbücher nicht fehlen. Denn Lesen fördert den aktiven Wortschatz, die Intelligenz und nicht zuletzt die Phantasie. Schon bei jungen Kindern wird das Interesse an Büchern geweckt, wenn ihnen Eltern und Großeltern vorlesen. Fröhliche und spannende Bücher für Kinder im Vorschulalter und den ersten Schulklassen gibt es beim Verlag Kern GmbH. Ganz neu erschienen ist der 3. Band der „Abenteuer von Angi und Diabo“, eine ungewöhliche mit Fotomontagen  illustrierten Kinderbuchreihe (5-8 Jahre). Wie funktioniert es, Außenseiter zu integrieren, Vertrauen zu fassen und sich mit „schrägen Typen“ auseinanderzusetzen? Kinder erleben vielfach, dass sie in einer Gruppe, der Schulklasse oder gar in der Familie abgelehnt werden, weil sie sich nicht perfekt genug an die Normen anpassen. Dieses Thema greift Barbara Gabriel in ihren Kinderbüchern „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ auf (ISBN 9783957162557, 9783957162564, 9783957162571. Im dritten Band „Geheimnissen auf der Spur“ wird ...
Weiterlesen
Integration auf Afrikanisch – wie Integration gehen kann zeigt ein afrikanischer Migrant mit seinen Büchern: Er bewegt und verbindet Deutsche und Migranten mithilfe der deutschen Sprache und Literatur
Nach Özil-Debatte: Ist die Integration in Deutschland wirklich gescheitert? Wie steht es wirklich um die Integration in Deutschland in Zeiten der Flüchtlingskrise? Fest steht, dass der Ruf von Migranten in Deutschland im Moment so schlecht ist wie selten zuvor. Doch wie kann man in dieser angespannten Lage ein Zeichen für Integration und für ein besseres Zusammenleben von Migranten und Deutschen setzen?   Der Migranten-Verlag indayi edition macht es vor. Der Verlag wurde 2015 von dem aus Kamerun stammenden deutschen Schriftsteller Dantse Dantse, der seit über 25 Jahren in Deutschland lebt, gegründet. Der Schriftsteller und Coach, der über 100 anspruchsvolle Bücher auf Deutsch und nicht auf Französisch, seiner Bildungssprache, geschrieben hat, ist der erste Migrant aus Afrika, der es geschafft hat, mit seinem eigenen Verlag in Deutschland Fuß zu fassen – einem Verlag, der die Literaturszene mit außergewöhnlichen Büchern aufmischt. Aus seinem Traum, die deutsche Sprache für Integration, Zusammenleben und Frieden ...
Weiterlesen
„ZUSAMMEN LEBEN“: Der Hessener Kultur-Sommer 2019 wird vielfältig und bunt mit dem Afrikanischen Kulturfestival!
Das siebte OPEN-AIR FESTIVAL VILLAGE zur Förderung der Kultur und des friedlichen Zusammenlebens in Frankfurt lädt ein, von Freitag dem 26. Juli bis Sonntag dem 28. Juli – ein Projekt zur Förderung von Integration, Internationalität und Multikulturalität. Ein Kontinent – eine Vielfalt von Kultur – stellt sich den Menschen vor: Alle Frankfurter und Hessener sind herzlich eingeladen zum Afrikanischen Kulturfestival des Hessener Kultur-Sommers 2019. Unter dem Motto „ZUSAMMEN LEBEN“ wird ein breites und buntes Angebot an verschiedensten Kultur-Events unter einem Himmel geboten! Das größte Afro-Sport- und Kulturevent Hessens vereint Live-Musik nationaler und internationaler Künstler vieler Musikrichtungen – Afrobeat, Pop & RnB, Reggae, Salsa und Traditional Acts sind wie jedes Jahr dabei. Line-Up für 2019 bilden DreamActs, Nation, Energie237, Henri Dikongue & Band und noch so einige Überraschungen! Neben der Musik bietet das Festival außerdem verschiedene, speziell für die Besucher eingerichtete Bereiche wie eine Konferenz mit Podiumsdiskussion und Kino-Projektionen, den Village ...

Weiterlesen
„ZUSAMMEN LEBEN“: Der Hessener Kultur-Sommer 2019 wird vielfältig und bunt mit dem Afrikanischen Kulturfestival!
Das siebte OPEN-AIR FESTIVAL VILLAGE zur Förderung der Kultur und des friedlichen Zusammenlebens in Frankfurt lädt ein, von Freitag dem 26. Juli bis Sonntag dem 28. Juli – ein Projekt zur Förderung von Integration, Internationalität und Multikulturalität. Ein Kontinent – eine Vielfalt von Kultur – stellt sich den Menschen vor: Alle Frankfurter und Hessener sind herzlich eingeladen zum Afrikanischen Kulturfestival des Hessener Kultur-Sommers 2019. Unter dem Motto „ZUSAMMEN LEBEN“ wird ein breites und buntes Angebot an verschiedensten Kultur-Events unter einem Himmel geboten! Das größte Afro-Sport- und Kulturevent Hessens vereint Live-Musik nationaler und internationaler Künstler vieler Musikrichtungen – Afrobeat, Pop & RnB, Reggae, Salsa und Traditional Acts sind wie jedes Jahr dabei. Line-Up für 2019 bilden DreamActs, Nation, Energie237, Henri Dikongue & Band und noch so einige Überraschungen! Neben der Musik bietet das Festival außerdem verschiedene, speziell für die Besucher eingerichtete Bereiche wie eine Konferenz mit Podiumsdiskussion und Kino-Projektionen, den Village ...

Weiterlesen
Politisch brisanter Roman, der anrührt – eine kambodschanische Frau nimmt Rache für das Schicksal ihrer Familie
  Die überdurchschnittlich intelligente kambodschanische Überlebenskünstlerin Shanra verlor nicht nur ihre Eltern an die Roten Khmer, sondern auch ihre Schwester an Aids. Ihre Träume werden den Geistern der Ahnen beherrscht, die Rache fordern. Ausbeuterische Entwicklungshelfer, brutale Soldaten aus dem Westen und gierige Sextouristen, die alle glauben, Kambodscha sei ihr Paradies, verfangen sich in diesem Kammerspiel in den Fäden der Rachegöttin Shanra. In den 1970er Jahren verlor Shanra ihre Eltern auf eine unsagbar tragische Weise unter der Tyrannei der Roten Khmer. Heute verdient sie sich ihren Lebensunterhalt als Prostituierte und lebt mit ihrem Bruder unter einfachen Verhältnissen in Phnom Penh. Ihre Schwester Rhot verstarb vor einigen Jahren unter qualvollen Bedingungen an Aids, nachdem sie von mehreren UNTAC Blauhelmsoldaten vergewaltigt worden war. Immer wieder träumt Shanra von einem himmlischen Dasein als Apsaratänzerin in den heiligen Tempeln von Angkor Wat. Doch auch die Opfer des Völkermordes schleichen sich in ihre Träume und fordern ...
Weiterlesen
Luftreinigung schützt Kulturgüter und Mitarbeiter
marcovarro/123rf.com/txn txn. Weißliche, graue oder grüne Flecken und Verfärbungen, ein pelziger Belag bis hin zum massiven Abbau von Papierdokumenten, historischer Kleidung oder Teppichen – die Anzeichen eines Schimmelbefalls zählen überall dort zu den schlimmsten Albträumen, wo Kunst- und Kulturgüter gesammelt, gelagert, ausgestellt und restauriert werden. Dabei stellen die Pilze, die auf feuchten oder faulenden Stoffen entstehen, nicht nur Risiken für das kulturelle Erbe dar. Auch für die zigtausend Beschäftigten der bundesweit 6.710 Museen, 9.117 öffentlichen Bibliotheken, 83 staatlichen Archive und zahlreichen Galerien oder Restaurationsbe-triebe liegt durch Schimmelsporen Gefahr in der Luft. Letzteres ist durchaus wörtlich zu verstehen. So leiden Archivmitarbeitende überdurchschnittlich häufig unter einer Schimmelpilz-Allergie*, die sich durch Schnupfen, Jucken oder allergisches Asthma bemerkbar macht. Verschmutztes oder sichtbar wassergeschädigtes historisches Gut kann außerdem Infektionskrankheiten (Mykosen) wie Lungen-Aspergillose auslösen. Auch die toxische Wirkung der Schimmelpilze ist nicht zu unterschätzen. Haut- und Halsentzündungen, Asthma oder Grippesymptome sind die Folge. Nicht umsonst gilt ...
Weiterlesen
Sommer-Begleiter
Schon bereit für den Sommerurlaub? Tüfteln mit mathematischen Spielereien ist für manche Menschen eine tolle Freizeitbeschäftigung. Andere tauchen in Spannung und Abenteuer ein. Auf jeden Fall sind Bücher die besten Begleiter– ob auf Reisen oder zu Hause. Wir stellen einige Bücher aus dem Verlag Kern vor, die abwechslungsreiche Unterhaltung bieten. Direkt beim Verlag www.verlag-kern.de gibt es weitere Auswahl. Alle Titel sind gedruckt im Online-Shop des Verlags und über den Buchhandel bestellbar und auch als E-Book erhältlich. Es gibt wohl viele Menschen, die große Freude an verblüffenden Rechenspielen und deren unerschöpflichen Möglichkeiten haben. „Zahlenmagie“ (ISBN 9783957160-966) und „100 Zahlenrätsel“ (ISBN 9783957161-086) von Margarete Hertrampf hat nicht nur für Mathematiker ihren Reiz, sondern vielmehr für Leute, die ein besonderes Faible für die Magie der Zahlen an sich haben. Die Sache beginnt mit einem Gewitter auf der Insel Rügen. Danach scheint Susi, die durchschnittliche Familienfrau, plötzlich den Übergang in eine andere Welt gefunden ...
Weiterlesen
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen eröffnet Europas größten Kulturkongress am 7. November 2019
Unter dem Motto „Aufbruch nach Europa! Transform the Culture“ zeigen auf dem KulturInvest!-Kongress am 7. und 8. November 2019 über 100 Visionäre, Utopisten und Kulturexperten auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen die neuesten Trends im europäischen Kulturmarkt auf und reflektieren die Entwicklungsperspektiven des grenzüberschreitenden Zusammenwirkens von Kultur, Wirtschaft,  Öffentlicher Hand und Medien sowie der digitalen Revolution. Zwölf parallele Themenforen mit Keynotes, Praxisbeispielen und Diskussionsrunden bilden die Säulen der bewährten Kongressarchitektur in sechs Eventlocations auf dem Kongress-Campus des UNESCO-Welterbe Zollverein – dem Kraftwerk für Kultur- und Kreativwirtschaft. Eröffnet wird der Kongress von Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, geschlossen mit einer finalen Debatte unter der Teilnahme von Michelle Müntefering, Staatsministerin im Auswärtigen Amt für auswärtige Kulturpolitik. www.kulturmarken.de   Entfesselung oder Steuerung? Der europäische Kulturmarkt ist ein heterogener Wachstumsmarkt, der nicht nur aus Kulturanbietern und Kulturpublikum besteht. Dieser spezifische Markt wird durch kulturpolitische Entscheidungen beeinflusst, durch die Kultur- ...

Weiterlesen
Proindex Capital AG: Wie indigene Völker in Paraguay ihre Kultur und Tradition im Internet erklären
Suhl, 26.06.2019. „In Paraguay findet man auf beiden Seiten des Paraguay-Flusses 19 indigene Völker. Diese lassen sich fünft verschiedenen Sprachfamilien zuordnen und haben ganz individuelle und reiche Kulturen und Traditionen“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. Nichtdestotrotz hört man immer wieder von negativen Vorurteilen gegenüber indigenen Kulturen. Nun soll in Paraguay mit diesen Vorurteilen aufgeräumt werden: daher haben die Indigenen jetzt einen Internetauftritt, welcher vom Sekretariat für Sprachpolitik (SPL) im Rahmen des Internationalen Jahres der indigenen Sprachen eingerichtet wurde. „Auf der dazugehörigen Website www.tierradevoces.com.py können sich sowohl Paraguayer als auch interessierte Ausländer über die indigenen Völker im Lande informieren, sei es über deren aktuelle Situation und Status im Land, als auch über Sprachen, Traditionen, Bräuche, sozialen Organisationen sowie historische Fakten“, erklärt Jelinek von der Proindex Capital AG weiter.   Die Ministerin des Sekretariats SPL, Ladislaa Alcaraz, betonte unterdessen die Wichtigkeit dieser Initiative: Es müsse Bewusstsein für die Werte der ...
Weiterlesen
1. Kulturbörse Nordwest in Oldenburg
Künstler für Live Acts im Nordwesten gesucht Die Kulturbörse bringt Künstler und Veranstalter zusammen (Bildquelle: ohne Copyright) Vom 15.-18.02.2020 findet in Oldenburg die 1. Kulturbörse Nordwest statt. Hier treffen sich Kunst- und Kulturschaffende aus Bereichen wie Musik, Schauspiel, Performance u.a. aus dem Nordwesten (Niedersachsen, Bremen und die niederländischen Provinzen Drenthe, Friesland und Groningen), um ihre Arbeit zu präsentieren, sich kennenzulernen, sich professionell zu vernetzen und vieles mehr. In verschiedenen Formaten der 1. Kulturbörse Nordwest können sich die Künstler*innen (Event-)Veranstaltern, Vertretern von Kultur- und Veranstaltungszentren sowie Kurverwaltungen, Produzenten, und anderen Kreativschaffenden vorstellen, um sich für ein Engagement zu empfehlen und Geschäftsabschlüsse zu planen. Gefördert wird die 1. Kulturbörse Nordwest vom Wirtschaftsministerium des Landes Niedersachsen, der Stadt Oldenburg, der Metropolregion Nordwest sowie dem INTERREG V A Programm Deutschland-Nederland. Organisator Peter Gerd Jaruschewski: „Zum ersten Mal treffen sich alle am Kulturbetrieb Beteiligten aus dem Nordwesten – vom Künstler über Veranstalter, Kulturdienstleister und dem ...
Weiterlesen