Eine symbiotische Beziehung: Evi Sofianou mit Einzelausstellung im Frankfurter Künstlerclub
Vom 5. bis 22. April präsentiert Evi Sofianou gut 20 Werke in ihrer ersten Einzelausstellung im Jahr 2019. Unter dem Titel „Symbiosis: Chaos // Wandel // Ordnung“ setzt sich die in Frankfurt lebende Malerin kritisch mit der verkümmerten Spiritualität in einer immer digitaler werdenden Gesellschaft auseinander. Frankfurt, 22. März 2019 — Ist das digital oder analog? Wer die Bilder von Evi Sofianou aus einiger Entfernung betrachtet, vermutet nicht selten ein am Computer entworfenes und hochwertig ausgedrucktes Exponat vor sich. Doch der Schein trügt gleich in doppelter Hinsicht: Zum einen malt Evi Sofianou alle Bilder mit freier Hand und Augenmaß selbst – und zwar ohne Einsatz von Hilfsmitteln wie Lineal, Zirkel oder Schablone. Zum anderen schafft die Künstlerin eine komplexe Bildwelt, die derart vielschichtig und konkret zugleich auf den Betrachter wirkt, dass dieser sich kaum von ihr lösen kann.Diese magische Verbindung zwischen Werk und Betrachter ist von der Künstlerin erwünscht – ...
Weiterlesen
Fernsehempfang im Kabel jetzt vollständig digital
Erfolgreicher Abschluss des Digitalisierungsprozesses im Kabel durch die Initiative „Digitales Kabel“ Bildquelle: www.digitaleskabel.de Berlin, 22. März 2019. Nach den bereits erfolgten Umstellungen des Antennen- und Satellitenfernsehens auf digitalen Empfang wird in Deutschland ab Ende März 2019 auch Kabelfernsehen nahezu vollständig digital übertragen. Damit endet der langjährige Digitalisierungsprozess im Kabel, den die Initiative Digitales Kabel ab Sommer 2018 verstärkt koordiniert hatte. Der Initiative gehören seit ihrem Start im Herbst 2017 die Medienanstalten, ANGA Verband deutscher Kabelnetzbetreiber, Telekom Deutschland, PYUR und Vodafone, VAUNET – Verband Privater Medien sowie die Programmanbieter ARD, Mediengruppe RTL Deutschland und ProSiebenSat.1 Media SE an. Projektbeteiligte mit Umstiegsprozess zufrieden Die bundesweite Umstellung von der analogen auf die ausschließlich digitale TV-Verbreitung bedeutete für die Kabelnetzbetreiber ein Großprojekt. Aus Sicht der am Prozess beteiligten Kabelnetzbetreiber, Fernsehveranstalter, Verbände und Medienanstalten verliefen die Umstellungen planmäßig und technisch erfolgreich. Durch viele kommunikative Maßnahmen zur Kundeninformation waren die allermeisten der betroffenen Kabelhaushalte auf den ...
Weiterlesen
Sound-Upgrade für Werksanlagen – AXTONs DSP Verstärker
Profi-Klang dank Soundprozessor, bequeme Steuerung per Handy App, Bluetooth Musikstreaming, attraktiver Preis – AXTONs neue Endstufen A540DSP und A590DSP sind die optimale Soundaufrüstung für Originalradios. Neue kompakte DSP-Verstärker von AXTON Mit seinen kompakten DSP-Verstärkern ist Auto-HiFi Spezialist AXTON seit Jahren Vorreiter in Sachen Plug & Play Upgrade für Werksanlagen. Mit ihrer Performance, der umfangreichen Ausstattung und einfachen Bedienung per Smartphone App sowie dem attraktiven Preis konnten AXTONs DSP-Endstufen User und Fachwelt gleichermaßen begeistern. Mit zwei neuen 4-Kanal Endstufen baut AXTON dieses überzeugende Verstärkerkonzept nun konsequent aus: Der A540DSP (VK 229 Euro) und A590DSP (VK 299 Euro) bieten nicht nur weiterentwickelte DSP-Verstärkertechnologie, sondern zusätzlich auch die Möglichkeit, Musik per Bluetooth an die Verstärker zu streamen. KOMFORTABLE STEUERUNG PER APP Im Unterschied zu vielen DSP-Verstärkern, bei denen der Nutzer zum Einstellen des DSP ein Notebook umständlich anschließen oder eine zusätzliche Fernbedienung kaufen muss, steht Bedienkomfort bei der neuen AXTON Generation an erster ...
Weiterlesen
Storytelling – die Anforderungen an moderne Geschichtenerzähler
Jürgen Mellak, Gründer und CEO der Grazer Agentur CMM Marketer und VertriebsexpertInnen in sämtlichen Geschäftssparten haben es im digitalen Zeitalter verstärkt mit der Schwierigkeit einer 180-Grad-Wende in der Unternehmens- bzw. Produktkommunikation zu tun. Während in den vergangenen Jahrzehnten Schlagwörter wie „Top-Qualität“ oder „umfassendes Produktsortiment“ KundInnen durchaus abzuholen vermochten, hat der mittlerweile schier unendliche Strom an online verfügbaren Informationen dazu geführt, dass Kommunikation heute anders wahrgenommen wird: „KundInnen haben, wenn man so will, einen metaphorischen Rotstift im Kopf, mit dem Informationen, die nicht sofort fesseln bzw. die LeserInnen auf spannende Art und Weise abholen, weggestrichen und somit bedeutungslos werden. Für Unternehmen bedeutet das: Wer heute in seiner Kommunikation keine spannende Geschichte zu erzählen hat, wird auf lange Sicht auf der Strecke bleiben“, so Jürgen Mellak, Gründer und CEO der erfolgreichen Grazer Werbe- und Positionierungsagentur CMM. Was sind nun aber die Anforderungen an eine solche spannende Geschichte? „Zunächst muss insofern ein Umdenken ...
Weiterlesen
Digitalversicherer nexible übertrifft Erwartungen
Foto: Tim Foster / unsplash (Bildquelle: Tim Foster) Düsseldorf, 20.03.2019. Der Digitalversicherer nexible blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Die Kundenzahl stieg im Vergleich zum Vorjahr um 150 Prozent auf mittlerweile 50.000 Versicherte (2017: 20.000). Damit baut nexible seinen Vorsprung als Deutschlands führende Digitalversicherung weiter aus und kann 2019 mit voraussichtlich mehr als 20 Millionen Euro Beitragseinnahmen rechnen. Auch in der Unternehmensentwicklung wurden bedeutende Fortschritte gemacht. Es gelang nexible erfolgreich, Geschäftsfelder auszubauen sowie die Bereiche Künstliche Intelligenz (KI) und strategische Partnerschaften entscheidend zu verbessern. John-Paul Pieper, CEO von nexible, zieht somit eine durchweg positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2018: „Die Kunden honorieren, dass wir Versicherung neu denken. Im Grunde braucht sie drei Dinge: Verständliche Produkte, schnelle und hilfreiche Kommunikation sowie das beste Preis/Leistungs-Verhältnis. So sprechen wir auch diejenigen an, die sich ungern mit Versicherungen beschäftigen. Darauf möchten wir 2019 aufbauen und die ideale Lösung für die digitale Gesellschaft ...
Weiterlesen
Check2pay: Branchenprimus mit dem richtigen Payment-Mix!
Die Experten der check2pay kennen optimale Payment-Strategien, um Geschäftsmodelle zu optimieren und die Einnahmen zu steigern. Marcel Becker kennt die Optimierungspotenziale im Payment, damit die Händler mehr Geld verdienen. Die Payment-Experten der check2pay kennen im beratungsintensiven Payment-Dschungel die richtigen Lösungen. Sie bieten Unternehmen die Chance, die Geschäftsmodelle zu überprüfen und zu optimieren, neue Angebote zu integrieren und somit die Einnahmen nachhaltig zu verbessern. Handeln auf allen Kanälen, Bezahlen auf allen Kanälen – die Auswahl an Services und Dienstleistern ist nahezu unbegrenzt, aufwendig und zeitintensiv. Aber wie hier den Überblick behalten? Die check2pay hilft. Die unterschiedlichen Zahlungsverfahren sowohl im Online-Angebot als auch an der Ladentheke machen es den Händlern nicht leicht, die Zahlungsprozesse zu managen und vor allem bestehende Abläufe und Prozesse zu hinterfragen. „Payment ist kein Produkt von der Stange. Optimierung bedeutet für die check2pay, die speziellen Anforderungen der Partner zu berücksichtigen, damit die Lösungen entlang der Payment-Prozesskette exakt passen“, ...
Weiterlesen
„Der Bürgermeistertag“ im Superwahljahr
am 27. und 28. März 2019 in Dresden Europawahl, Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen, Wahl der Bürgerschaft in Bremen und der Bezirksversammlungen in Hamburg, Kommunalwahlen in Baden-Württemberg, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und Direktwahlen in 169 Städten und Gemeinden. Das Jahr 2019 ist ein Superwahljahr. Grund genug, die Gäste von „Der Bürgermeistertag 2019“ am 26. und 27. März 2019 in Dresden für den Wahlkampf zu rüsten. Denn: Der Kampf um Mehrheiten ist nach erfolgreicher Wahl nicht vorbei und endet schon gar nicht 2 Monate davor. Es ist für Kommunalpolitiker zu jeder Zeit von Vorteil, Informationen aus dem „Nähkästchen“ eines bundesweit erfahrenen Wahlkampfexperten zu erhalten. Prof. Dr. Markus Karp, ehemaliger Wahlkampfleiter und -berater in mehreren deutschen Großstädten weiß, mit welcher Strategie und Taktik ein (Bürgermeister-) Wahlkampf zu führen ist und gibt Einblicke. Prof. Karp war u.a. Wahlkampfleiter der CDU bei der OB-Wahl in Wolfsburg 2001 und Wahlkampfkoordinator ...
Weiterlesen
Nexthink führt Digital Employee Experience Scoring System ein
Das innovative Scoring System ist das erste seiner Art, das Unternehmen die Möglichkeit gibt, den Erfolg ihrer Initiativen zur Mitarbeiterzufriedenheit kontinuierlich zu bewerten. Nexthink stellt heute sein neues Digital Experience Score System vor, das technische Daten und Endbenutzer-Feedback kombiniert und Unternehmen einen neuen und innovativen Weg zur kontinuierlichen Messung und Verbesserung der Zufriedenheit mit digitalen Arbeitsplätzen bietet. Trotz des wachsenden Interesses von Unternehmen, den digitalen Arbeitsalltag ihrer Mitarbeiter zu gestalten und zu perfektionieren, haben viele Schwierigkeiten zu verstehen, wie erfolgreich sie in diesem Umfeld tatsächlich sind – und wie sie sich nachhaltig verbessern können. Der Digital Experience Score zielt darauf ab, dieses Problem zu beheben, indem er eine Reihe von Metriken in verschiedenen Bereichen definiert, die sich auf die digitale Erfahrung der Mitarbeiter auswirken, wie z.B. Arbeitsplatzgeräte, Zusammenarbeit und Geschäftsanwendungen. Kontinuierlich Service- und Verbesserungsmodelle etablieren Das Digital Experience Score System von Nexthink ermöglicht es Unternehmen, sich endlich auf das zu ...

Weiterlesen
Aus welcher NRW-Region kommt das spannendste digitale Start-up?
Beim NRW Hub-Battle am 28.03. treten die vielversprechendsten Start-ups der Region gegeneinander an. Organisiert wird das Event von den sechs Digital Hubs des DWNRW. NRW Hub-Battle in Duisburg. // Am 28.03. versammelt sich die gesamte Start-up Szene aus NRW in Duisburg. // Jeweils zwei Start-ups aus den Digital Hubs Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münsterland, Ruhrgebiet und der Start-up Region OWL kämpfen um den Titel des NRW-Start-up-Champions. // Über den Sieg entscheiden eine hochkarätige Jury und das Publikum. Am 28.03. trifft sich die Startup-Szene des Landes Nordrhein-Westfalen im Duisburger Landschaftspark, um den neuen NRW-Startup-Champion zu küren. Die sechs Digital Hubs des Landes in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münsterland und Ruhrgebiet organisieren den gemeinsamen Wettbewerb zum zweiten Mal. Ebenfalls eingebunden ist die Startup- Region OWL, die mit den Zahnarzt-Helden, den Vorjahressieger stellen. Das gemeinsame Ziel aller Beteiligten lautet: NRW als Startup-Standort stärken und zu einer attraktiven Region für Gründerinnen und Gründer machen! ...
Weiterlesen
Storytelling im Finanzbereich – wie sexy können Zahlen sein?
Jürgen Mellak, Gründer und CEO der Grazer Agentur CMM Wie auch in sämtlichen anderen Geschäftssparten werden auch Unternehmen und Dienstleister im Finanzbereich tagtäglich mit der Aufgabe konfrontiert, interessant für potenzielle wie auch bestehende KlientInnen zu sein bzw. zu bleiben. Denn gerade im digitalen Zeitalter gilt: Wem es nicht gelingt, seine Mehrwerte in prägnanten Geschichten zu verpacken, der wird langfristig keine erfolgreiche Unternehmensgeschichte schreiben bzw. vom Mitbewerb überholt werden. Wie kann nun aber eine solche Geschichte aussehen? 14. Oktober 2012, knapp 40 km über der Erde, acht Millionen FernsehzuschauerInnen vor den Bildschirmen: Felix Baumgartner springt aus der Stratosphäre – und schreibt Geschichte. Und zwar nicht nur Sportgeschichte, sondern vor allem auch eine Brand-Story, die ihresgleichen sucht. Gerne wird dieses Musterbeispiel des Storytelling aus dem Hause Red Bull noch heute herangezogen, wenn es um das spannende und mitreißende Erzählen von Unternehmens-, Marken- und Produktgeschichten geht. Viel zu oft wird dadurch jedoch impliziert, ...
Weiterlesen
retroX digitale Transparenz für Bestandsanlagen
(Mynewsdesk) fos4X bietet mit retroX eine stand-alone Retrofit-Lösung zur Digitalisierung und Effizienzsteigerung von Bestandsanlagen und unterstützt Betreiber ideal bei einem möglichen Weiterbetrieb nach Auslaufen der EEG-Förderung. retroX ist ab Q2 2019 für verschiedene Anlagentypen (multi brand) verfügbar. Transparenz und Handlungsempfehlungen zu Leistung und AnlagenzustandretroX ist eine herstellerunabhängige stand-alone Lösung, die ohne direkte Integration in die Steuerung der Anlage arbeitet. Einzelne Anlagen sowie gesamte Parks können in einer cloudbasierten IIoT Umgebung digital eingebunden werden. Neben der Bereitstellung der Anlagendaten in der fos4X Cloud Plattform ist zudem die Integration in bereits bestehende Betriebsführungssoftware möglich. „Durch Übertragung von dynamischen Anlagendaten in unsere IIoT-Cloud und der direkten Datenbereitstellung schaffen wir für unsere Kunden anlagenübergreifende Transparenz über die aktuelle Performance sowie den Zustand ihrer Anlagen.“ Dr. Lars Hoffmann, Gründer und CEO von fos4X GmbH. Ertragsoptimierung und OPEX Reduktion – Schneller Return on InvestmentDie initiale Investition für retroX bleibt durch Nutzung der standardisierten fos4Blade Sensor Plattform ...
Weiterlesen
retroX Digital Backbone for Existing Turbines
(Mynewsdesk) With retroX, fos4X offers a stand-alone retrofit solution for digitizing and improving the efficiency of existing turbines and supports operators for potential extended operation after the expiration of the EEG subsidy. retroX will be available for different turbine types (multi brand) from Q2 2019. Transparency and Recommended Actions on Performance and ConditionretroX is a manufacturer-independent, stand-alone solution that works without direct integration into the turbine control system. Individual turbines, as well as entire wind farms, can be digitally integrated into a cloud-based IIoT environment. In addition to providing turbine data in the fos4X cloud platform, integration into existing management software is also possible. „By transferring dynamic turbine data into our IIoT cloud and directly providing data, we provide transparency for our customers across all plants regarding the current performance and condition of their turbines.” Dr. Lars Hoffmann, founder and CEO of fos4X GmbH. Yield Optimization and OPEX Reduction – ...
Weiterlesen
Vision & Realität für Facility Management
[Digital Facility Service Solution 2019] unterstützt die betrieblichen Kernprozesse der Facility Service Unternehmen sowie ihrer Kunden. web-, service- & prozessorientierte digitale Arbeits-Plattform für Facilities Web-, service- und prozessorientierte cloudbasierte Plattformen können die betrieblichen Abläufe im Facility Management perfekt unterstützen. Viele Facility Services Unternehmen investieren aber zur Zeit in ERP-Lösungen. Sie machen das in der Hoffnung dort alle relevanten Daten für die Buchhaltung und somit für Lohnabrechung und Rechnungsstellung sowie mehr Übersicht und Transparenz zu haben. Aber dort bildet man Historie ab, indem man Daten – zentral im Nachgang eines Geschäftsvorfalles – eingibt. Diese Daten müßen aber aus dem Prozess der Auftragsabwicklung direkt anfallen. ERPs für die Dienstleistungsbranche und Facility Management unterstützen aber selten „Ressource Planning“ für Auftragsabwicklung und -verfolgung. Ein ewiges Dilemma. Der CAFM Ansatz CAFMs unterstützen die Auftragsabwicklung – u.v.m.. Aber die Wurzeln der meisten CAFM Systeme liegen in ihrer Datenbank-Funktionalität (wie es im CAFM-Handbuch von Michael May vermerkt ...
Weiterlesen
Storytelling – der Weg aus der kommunikativen Bedeutungslosigkeit
Jürgen Mellak, Gründer und CEO der Grazer Agentur CMM Marketer und Vertriebsfachkräfte wissen: Noch nie war es gleichermaßen so einfach, Menschen über verschiedenste Kanäle zu erreichen, wie auch schwierig, für diese Menschen tatsächlich relevant zu kommunizieren. Der Grund: das digitale Zeitalter. Denn um die Vielzahl an Informationen, die täglich aus Newsfeeds, Social Media usw. auf uns hereinprasseln, bewältigen zu können, wird von den KundInnen gnadenlos aussortiert: Alles was nicht sofort fesselt, wird nicht weiter wahrgenommen und verschwindet in Sekundenbruchteilen in der Bedeutungslosigkeit. KundInnen wollen unterhalten und mitgerissen werden, eine spannende Geschichte erzählt bekommen. Die altbekannten Werbefloskeln von „Top-Service“ bis hin zu „echte Qualität“ haben ausgedient. Unter dem Strich bedeutet das, dass die Kommunikation, mit der man in Marketing und Vertrieb über Jahre hinweg erfolgreich war, heute oft nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt. Für die Unternehmen selbst bedeutet das: Wer nicht lernt, neu zu kommunizieren, wird auf lange Sicht vom ...
Weiterlesen
esoSAT Digitaler Satelliten-Finder mit Kompass
Die Sat-Antenne ganz einfach ausrichten esoSAT Digitaler Satelliten-Finder mit Kompass, LCD-Display und Tonsignal, www.pearl.de – Für perfekten Satelliten-Empfang in den vier Wänden – Mit wenigen Handgriffen Sat-Schüssel optimal ausrichten – Einfache Anwendung – keine Fachkenntnisse nötig Die Sat-Antenne in Position bringen: Der Kompass hilft bei der horizontalen Ausrichtung. Die Feinjustierung erledigt man mithilfe der Anzeige auf dem LCD-Display: Dieses zeigt die Empfangsstärke des Satellitensignals an. Zusätzlich informiert ein Piepton über die Signalqualität. So einfach geht“s: Der Satellitenfinder von esoSAT wird mit dem Receiver und der Sat-Antenne verbunden. Dann dreht und neigt man die Satellitenschüssel, bis die maximale Signalqualität erreicht ist. Schon kann das Fernseh-Vergnügen beginnen! – Integrierter Kompass für die horizontale Ausrichtung der Sat-Antenne – LCD-Display: Anzeige der Feldstärke des Satellitensignals in Prozent und als Balken – LED-Signallämpchen für 22 KHz, 0 Hz, 18 Volt, 13 Volt – Integrierter Lautsprecher für zusätzliche akustische Anzeige der Signalqualität – Empfindlichkeitsregler für optimales ...
Weiterlesen