Nikolaustipp Mord in Heilbronn: Krimi (Sonderpunkte)

2-200x300 Nikolaustipp Mord in Heilbronn: Krimi (Sonderpunkte)

Mord oder Selbstmord? Eine Frau liegt in der psychiatrischen Privatklinik als Leiche unter dem Fenster ihres Zimmers. Für die Staatsanwaltschaft war es Selbstmord.

Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com.

 

Kriminalhauptkommissar Eddi Kulmbacher ermittelt in der Heilbronner Nordstadt. Er glaubt nicht an Selbstmord, selbst, als man ihm den Fall entzieht. Und dann liegt einer der Verdächtigen tot im Kirchhöfle.

Jan Michaelis’ bitterböse Mordsgeschichte ist blutgetränkt mit schwarzem Humor.

Klappentext: © 2017 Amazon.

 

  • Mord in Heilbronn: Krimi (Sonderpunkte)

Autor: Jan Michaelis

Verlag: sonderpunkt Verlag; Auflage: 1 (31. Mai 2013)

Taschenbuch: 52 Seiten – EUR 4,90

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3954070200

ISBN-13: 978-3954070206

Größe und/oder Gewicht: 10,9 x 0,7 x 15 cm

 

Jan Michaelis Vita: Geboren 1968 in Heilbronn, 1990-1992 Buchhändlerlehre in Heilbronn, 2011 1. Platz der deutschsprachigen Beiträge beim Literaturpreis Recovery Geschichte… Bitte auf der Webseite weiter lesen.

http://www.die-gruppe-48.net/Funktionstraeger/Wir-stellen-uns-vor

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2017 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Die Autorin hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher und ist in der “Die Gruppe 48 (Deutschsprachige Schriftsteller und Literaturkenner)” Mitglied und Funktionsträger. Als Journalistin schreibt Schütz für Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net