Der Preis als einziges Argument für den Kunden? Viel zu wenig!

showimage Der Preis als einziges Argument für den Kunden? Viel zu wenig!

Dialoge im Handel – die dialogagenten diskutierten über Lösungen zum Kundenwertmanagement

Wuppertal/Berlin, 27. November 2012.- 80 hochkarätige Referenten, rund 1.200 Top-Entscheider aus Handel, Industrie, Wissenschaft und Politik: Das sind die Kennzahlen des Deutschen Handelskongress 2012 in Berlin. Mittendrin: die dialogagenten aus Wuppertal. In der von Sven Bruck, Geschäftsführender Gesellschafter, gestalteten „Masterclass“, diskutierten rund 35 Teilnehmer über echtes Kundenwertmanagement sowie seine pure Daseinsberechtigung. Das von den dialogagenten veranstaltete und von Handelsexperte Rolf Schuchardt moderierte Business Speed Dating versprach Kontakte und Netzwerken in Reinform.

„Einzig den Preis als Argument für den Kauf in einem bestimmten Geschäft ins Rennen zu schicken, ist zu wenig. Keiner darf sich wundern, wenn der Kunde freudestrahlend zur Konkurrenz geht, wenn der Preis nicht gehalten werden kann“, so die klare Aussage von Bruck in der Masterclass, die bis auf den letzten Platz gefüllt war. Seine Empfehlung: Echtes Kundenwertmanagement. „Ich muss den Kunden verstehen und dort abholen, wo er ist. Eine echte Kundenbeziehung schaffe ich nicht durch Rabatt- oder Sammelaktionen – sondern durch ein Wertebewusstsein und die Befriedigung der Qualitätsbedürfnisse.“ Wie viele Chancen Tag für Tag für ein echtes Kundenwertmanagement ungenutzt verpuffen, belegte Bruck eindrucksvoll: „In Deutschland finden jeden Tag 50 Millionen Kontakte im stationären Handel statt. Das sind 50 Millionen Chancen, um den Kunden kennenzulernen.“ Credo sei, in den Kontakt zu treten, Anknüpfungspunkte zu erkennen, so den Kunden zu verstehen und ihn langfristig zu binden. „Mit einem CRM-System alleine schaffen Sie das nicht“, so Brucks Meinung. Die Potenziale des motivbasierten Kundenwertmanagements setzen die dialogagenten bereits seit Jahren erfolgreich für den Automobilhandel um und haben nun eine grundsätzliche Lösung für den Handel entwickelt.

Beim Business Speed Dating am ersten Kongressabend drängten sich jeweils zwischen zehn und vierzehn Personen um die drei Thementische „Marketing und Kommunikation“, „Multi-Cross-Channel“ sowie „Effizienzpotenziale und Kundenbindungen“. Nach drei Minuten intensivsten Gesprächen und Visitenkartenaustauschs hieß es: wechseln! Nach 45 Minuten war das hochkonzentrierte Networking vorbei. Bei der anschließenden Gala, am zweiten Kongresstag und den Ausstellerständen konnten die Gespräche intensiviert oder neu aufgenommen werden. Im Schnitt konnten die Teilnehmer rund zehn wertvolle Businesskontakte knüpfen. Moderiert wurde der von den dialogagenten initiierte Branchenaustausch von Handelsexperte Rolf Schuchardt.

Über die Agentur die dialogagenten:
Die Wuppertaler Fullservice-Agentur für Dialogmarketing die dialogagenten (www.die-da.com) ist seit 23 Jahren erfolgreich im Bereich Kundenbindung, Kampagnenmanagement und Datenverwaltung tätig und betreut Premiumkunden namhafter Firmen professionell im Marketingprozess. die dialogagenten firmieren seit 2010 mit neuem Namen anstelle der seit über 20 Jahren erfolgreich am Markt agierenden ABS Computer GmbH, Agentur für EDV-gestütztes Marketing. Diese hatte sich von einem Soft- und Hardwarelieferanten für den kleinen Gewerbetreibenden zu einem innovativen und etablierten Dienstleister für Direkt- und Dialogmarketing entwickelt. Mit dem Aufbau einer kreativen Unit zeigte sich die neue Agentur die dialogagenten als Fullservice-Dialogmarketingagentur – von der grundlegenden Strategie und Beratung über kreative Umsetzung bis zur datentechnischen und operativen Abwicklung der Dialogmarketingmaßnahme. Unter dem Claim „Dialoge (er)leben“ entwickeln die über 70 Mitarbeiter Dialog- und CRM-Konzepte und Kampagnen sowie Softwarelösungen, mit denen nachhaltig Kundenpotenziale erschlossen, Kunden gebunden und Dialogprozesse optimiert werden. Die Agentur verzeichnete ein Gross Income von 3,4 Millionen Euro in 2010 (2009: 3,16 Millionen Euro). Im 2010 von der Fachzeitschrift werben & verkaufen veröffentlichten Ranking der inhabergeführten Direktmarketingagenturen platzierten sich die dialogagenten auf Rang 12. Kunden kommen aus Branchen wie Automobil (wie AUDI, BMW Motorrad), Versicherungen, Verkehr oder Gesundheitswesen. Geschäftsführender Gesellschafter ist Sven Bruck, weitere Geschäftsführer sind Jeroen Callewaert und Lutz Voswinkel.

Kontakt:
die dialogagenten | Agentur Beratung Service GmbH
Jeroen Callewaert
Katernberger Str. 4
42115 Wuppertal
0202-371470
jc@die-da.com
http://www.die-da.com

Pressekontakt:
Die Wortgewaltigen – Kommunikationsbüro Berlin/Stuttgart
Jörg Wehrmann
Tucholskystr. 13
10117 Berlin
+49(0)30-488 211 36
jw@diewortgewaltigen.de
http://www.diewortgewaltigen.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.