Neue Fortbildungsbezeichnungen geplant: REFA Hessen begrüßt Angleichung beruflicher und akademischer Abschlüsse
Neue Titel wie „Bachelor- und Master Professional“ könnten parallel zu den bisherigen Berufschlüssen eingesetzt werden Die Bundesregierung plant Angleichung von beruflichen und akademischen Abschlüssen Ist bald Schluss mit den traditionellen Fortbildungsbezeichnungen wie Industriemeister oder Fachwirt? Eine Gesetzesinitiative der Bundesregierung plant deren Abschaffung. Anstelle dessen sollen neue Fortbildungsbezeichnungen wie „Bachelor Professional“ oder „Master Professional“ eingeführt werden. Der Gesamtverband der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie sieht die Planung kritisch, REFA Hessen dagegen hält den Vorstoß durchaus für sinnvoll. Nach dem Willen der Bundesregierung sollen die bestehenden Fortbildungsbezeichnungen abgeschafft werden. So zumindest hat das Bundeskabinett vor wenigen Tagen mit dem Beschluss des Gesetzes zur Modernisierung des Berufsbildungsgesetzes entschieden. Für die weithin bekannten Bezeichnungen wie Industriemeister oder Fachwirt sollen neue Fortbildungsbezeichnungen eingeführt werden, etwa „Bachelor Professional“ oder „Master Professional“. Allenfalls wenn ein öffentliches Interesse bestehe, das aber nicht genauer definiert ist, könnten die bestehenden Marken erhalten bleiben. REFA Hessen plädiert für Übergangszeit mit paralleler ...
Weiterlesen
Erfolgsfaktor Resilienz
Diese Redner sind Experten für Stresssituationen Resilienzexpertin Dr. Brigitte Bösenkopf und Motivationstrainer Richard de Hoop Schnell und flexibel zu sein sind Eigenschaften, die für die heutige Arbeitswelt von höchster Bedeutung sind. Die Arbeitswelt verlangt uns immer mehr ab, wir sind dauerhaft Stress und Arbeitsdruck ausgesetzt. In diesen schwierigen Zeiten brauchen wir eine starke Psyche. Es verwundert daher nicht, dass das Thema Resilienz längst kein Unbekanntes mehr ist. Zwei erfahrene Redner des 5 Sterne Teams erklären in ihren Vorträgen, was genau hinter dem brisanten Thema steckt. Dabei geben die Psychologin und Stressexpertin Dr. Brigitte Bösenkopf und Motivationstrainer Richard de Hoop in ihren Vorträgen wichtige Tipps und Mentaltechniken, durch die man in beruflichen Krisensituationen gelassen und optimistisch bleibt. In den Vorträgen der beiden Referenten und Keynote Speaker steht das Thema Resilienz im Mittelpunkt und sie schärfen bei den Zuhörern das Bewusstsein dafür, wie wichtige die innere Widerstandsfähigkeit ist. Wenn Resilienz im Unternehmen ...
Weiterlesen
Thermoflasche für unterwegs – die Art zu genießen
Edelstahl Thermoflasche für jede Gelegenheit Thermoflasche Grüne Tees, Schwarz Tee oder Kaffee: Mit einer Thermoflasche to go bleibt dein Getränk immer schön warm Mit einer modernen Thermoflasche im schicken Design setzt du stilvolle Akzente. Eine Thermoflasche hält deinen Schwarz Tee oder Kaffee nicht nur in der kalten Jahreszeit über viele Stunden optimal heiß, sondern kühlt Smoothie, Eis-Tee oder Leitungswasser im Sommer. Einige Modelle sind mit Früchtebehälter versehen, in den du frisches Obst oder Gemüse einfüllen kannst. Übergossen mit Wasser erhältst du leckeres Infused-Water. Der Vorteil der neuen, durchdachten Thermoflaschen: Sie sind mit ihrem Schraubverschluss-Deckel absolut dicht – sogar bei Wasser mit Kohlensäure. Eine Thermoflasche variiert in Design, Farbe, Durchmesser und Größe. So findet jeder die richtige Thermoflasche, die zu seinen eigenen Bedürfnissen passt. Eine stabile Isolierflasche mit viel Inhalt kannst du mit zum Sport oder auf Deine nächste Fahrrad-Tour nehmen. Aber auch im Auto, auf Reisen, bei Kurz-Trips in die ...
Weiterlesen
foodjobs.de Praktikantenstudie 2019 – Das Praktikum als Katapult in die Berufswelt
Infografik Praktikantenstudie 2019 -In den Branchen Pharma / Kosmetik, Süßwaren, Getränke, Milch, Tiefkühlkost und Convenience winkt das höchste Praktikumsgehalt -Immer noch große Verdienstunterschiede zwischen freiwilligen und Pflichtpraktikanten -Gehälter in großen und mittelgroßen Unternehmen beinahe doppelt so hoch wie in kleinen und mittleren Unternehmen 20.05.2019, Düsseldorf. Wer vor dem Studium keine Berufsausbildung absolviert hat, macht am besten ein Praktikum, um in die Praxis hinein zu schnuppern und im besten Fall den Vogel abzuschießen. Ein Praktikum ist für Studenten und Absolventen ein Ausflug in die Praxis ohne Verbindlichkeit. Es ist die perfekte Möglichkeit, ein zukünftiges Berufsfeld und einen potenziellen Arbeitgeber kennenzulernen und das mit der riesigen Chance, den Traumjob zu ergattern. Bereits zum sechsten Mal hat foodjobs.de zur großen Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche geladen. Die Zufriedenheit der Praktikanten ist auch in diesem Jahr angestiegen. Ganze 91% der befragten Studenten waren mit ihren Praktika sehr zufrieden bzw. zufrieden. Die neuen Anwärter in der Arbeitswelt ...
Weiterlesen
Mit Online Nachhilfe ist Nachhilfe überall möglich
Ihre Tochter oder Ihr Sohn hat Schwierigkeiten in der Schule und benötigt dringend externe Unterstützung in Form einer Nachhilfe? Sie haben allerdings kein Nachhilfeinstitut in der Nähe oder es besteht aufgrund Ihres Wohnortes auch nicht die Möglichkeit, dass ein Nachhilfelehrer von NoteEins® zu Ihnen nach Hause kommen kann (Nachhilfe vor Ort bietet NoteEins® in München, Berlin, Hamburg und Rosenheim)? NoteEins® bietet Ihnen für diesen Fall eine exzellente Alternative in Form von Online Nachhilfe. Das NoteEins®-E-Learning – prämiert und flexibel Bereits 2011 wurde das NoteEins®-E-Learning im Rahmen eines bundesweiten Ideenwettbewerbs aus einer Vielzahl von Bewerbern ausgezeichnet und prämiert. Ähnlich wie beim bekannten Kommunikationsprogramm Skype besteht auch beim E-Learning-Tool von NoteEins® die Möglichkeit, dass sich Nachhilfeschüler und Nachhilfelehrer via Webcam und Mikrofon austauschen können. Darüber hinaus bietet das Programm von NoteEins® auch die Möglichkeit, Dokumente wie Arbeitsblätter, Schulaufgaben oder Ähnliches als Scan hochzuladen. Die Bearbeitung der Aufgaben kann somit ganz einfach stattfinden. ...
Weiterlesen
Lietz Internat Schloss Bieberstein bietet Schule auf Reisen – Marokko neu im Programm
Schule auf Reisen mit E-International, Lietz Internat Schloss Bieberstein Zu Beginn der gymnasialen Oberstufe können Schülerinnen und Schüler Auslandserfahrungen sammeln, ohne dass sie Unterrichtsstoff versäumen. E-International heißt die alternative Einführungsphase (E-Phase), die auch in diesem Jahr wieder von dem hessischen Oberstufeninternat, der Hermann-Lietz-Schule in Bieberstein bei Fulda, für Gymnasiasten angeboten wird. E-International – die alternative Einführungsphase in der Oberstufe In der E-International sind die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase (Klasse 10 bzw. 11, je nach G8- oder G9-Schulsystem) in Begleitung eines Coach das erste Schulhalbjahr im Ausland weltweit unterwegs. Sie haben damit die einzigartige Möglichkeit, erlebnisorientiertes und praxisbezogenes Lernen mit dem Erlernen des Unterrichtsstoffes via E-Learning zu kombinieren. Die Vielfältigkeit der außerschulischen Aktivitäten und Erfahrungen unterstützt die Jugendlichen bei der Entwicklung neuer Interessen und Fähigkeiten, ohne dass akademisches Lernen in den Hintergrund tritt. Medienkompetenz – Lernen via E-Learning Gelernt wird in Epochen nach hessischem Lehrplan und passend zur jeweiligen Destination ...
Weiterlesen
Fit für die IHK-Prüfung: Accor Hotels in Frankfurt bereiten ihre Azubis mit Prüfungssimulation vor
Die Qualität eines Hotels als Ausbildungsbetriebs nährt sich aus vielen Faktoren. „Ein besonders wichtiger, gerade mit Blick auf die Zukunft der jungen Menschen, ist, dafür zu sorgen, dass sie die entscheidende IHK-Prüfung mit möglichst guten Noten bestehen“, weiß Sarah Rinke. Die Direktorin des Novotel Frankfurt City und Platzbotschafterin von Accor im Raum Frankfurt am Main ist absolut überzeugt von der alljährlichen Prüfungssimulation, mit der auch in der sechsten Auflage die Accor Hotels der Marken Sofitel, Novotel, Mercure, ibis und Mövenpick ihre Azubis unter Realbedingungen fit für die anstehenden Prüfungen gemacht haben.
Weiterlesen
Teekanne mit Siebeinsatz, Teekanne mit Sieb
Teekanne mit Filter, stilvoll Tee genießen Teekanne Teekanne mit Teesieb – Stilechter Genuss für wahre Tee-Liebhaber Liebe zur Teekanne: Das kleine Glück beim Teegenuss Die Teekanne hat ihren Ursprung in China, wo das Teetrinken traditionell einen besonderen gesellschaftlichen Stellenwert besitzt. Viele Modelle besitzen daher asiatische Designs, doch die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten einer Teekanne ist nahezu grenzenlos. Eine Teekanne ist aber nicht nur ein dekorativer Gegenstand für das Auge, sondern auch sehr praktisch. In der Teekanne findet die Zubereitung und das Servieren statt, manchmal dient die Teekanne auch zum Warmhalten und für den Transport. Wer eine neue Teekanne sucht, sollte Abstand von billigen Plastikkannen nehmen. Diese sind nicht nachhaltig, geben unter Umständen Schadstoffe wie den Weichmacher BPA an den Tee ab und bei einigen Exemplaren kann es zu einem unbemerkten und sehr gefährlichen Springen der inneren Wand kommen. Die hochwertige Teekanne: Modern, schick, nachhaltig, gut Die ein oder andere moderne Tee ...
Weiterlesen
Learning Analytics – Lernerfolg durch KI
Wie können wir die Lernerfahrung von Studierenden verbessern und damit ihren Lernerfolg steigern? Diese Frage stellen sich nicht nur Hochschulen, auch wir bei Canvas arbeiten stetig daran. Denn ein Learning Management System unterstützt ja nicht nur organisatorische Prozesse und die Lehrenden, sondern auch Studierende beim personalisierten Lernen. Dabei übernehmen Studierende eine große Verantwortung für ihren Lernerfolg, Lehrende hingegen werden zu Lerncoaches. Und in jedem Schritt des Lernprozesses entstehen Daten. Diese Daten zusammenzuführen, miteinander in Bezug zu setzen und dann sinnvoll auszuwerten ist das Ziel von Learning Analytics. In einer Reihe von drei Blogposts wollen wir uns mit den Methoden, Zielen und Herausforderungen des Learning Analytics befassen. Im heutigen Beitrag geht es zunächst um die Methoden. Daten, das neue Öl Der personalisierte Lernprozess erzeugt eine riesige Menge an Daten. Wann nutzt ein Studierender die Lernmaterialien, in welcher Reihenfolge, und welche Medien? Besonders im Hinblick auf Lerntrends wie Micro-Learning oder Augmented Reality ...

Weiterlesen
Wenn der Chef geht
Was tun, wenn der Chef geht? DIE MAC – Management Assistants“ Consultant – Marit Zenk mit dem 5-Punkte-Plan für die Assistenz Marit Zenk kennt sich aus mit plötzlichem Chefwechsel. Der Chef geht. Oft ein Schock für die Assistenz. Sie könnte den Kopf in den Sand stecken, in Panik ausbrechen oder verzweifeln. „In diesem – auch für die Assistenz – hoch emotionalen Fall, sollte sie sich auf ihre drei Tugenden besinnen: Loyalität, Zuverlässigkeit und Professionalität“, rät DIE MAC Marit Zenk und gibt 5 Tipps, wie sich eine Assistenz am besten beim plötzlichen Verlust ihres Chefs verhält. 1. Fokus Gegenwart: Erst einmal ganz bewusst ein paar Mal tief durchatmen, um die Anspannung herunterzufahren und Sauerstoff in alle Zellen zu bekommen. Das ermöglicht die Rückbesinnung und die nötige Konzentration: Was ist als Nächstes zu tun? Welche Fragen kommen auf und müssen beantwortet werden? Was muss von wem erledigt werden? 2. Das Wording: Was ...
Weiterlesen
VNN-Jahrestagung: Ende der Feindschaft zwischen digitaler und analoger Nachhilfe
Gemeinsam für eine individuelle Förderung Der VNN setzt sich für hohe Qualitätsstandards, individuelle Förderung und Transparenz ein. (Bildquelle: @VNN) Staufen, 16.5.2019. Institutionelle und digitale Nachhilfe sind sich einig: Der Lernerfolg hängt nicht in erster Linie davon ab, ob die Nachhilfe im Institut vor Ort oder digital erfolgt. Wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Förderung sind vielmehr Lerninhalte, die für den individuellen Leistungsstand optimiert sind, und ein kompetenter Lehrer, zu dem der Schüler eine persönliche Beziehung aufbauen kann. Mit diesem Fazit schloss der VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen seine Jahrestagung 2019 in Fulda. Im Zentrum der Jahrestagung stand die Frage, wie es gelingen kann, jedem Schüler die zu seinem Lerntyp passende Unterstützung zu bieten. Dabei wurde gezielt auch die Frage aufgegriffen, welche Möglichkeiten der individuellen Förderung sich durch die digitalen Medien bieten. „Immer wieder wird eine Gegnerschaft zwischen analoger und digitaler Nachhilfe beschworen. Diesen Graben wollen wir bewusst überwinden“, erklärt Dr. Cornelia ...
Weiterlesen
Beim Einstand und Ausstand zahlt das Finanzamt mit
Beruflich veranlasste Feiern sind absetzbar. (Bildquelle: dusanpetkovic1) Die Hälfte aller Angestellten ist mit ihrem aktuellen Job unzufrieden und möchte gerne den Arbeitgeber wechseln, wie eine Studie der ManpowerGroup aus dem Jahr 2018 besagt. Zu kündigen fällt dennoch vielen schwer, denn die Deutschen lieben das Gefühl von Sicherheit und das Bekannte. So nimmt nur ein kleiner Prozentsatz der Wechselwilligen tatsächlich einen neuen Job an. Dies ist häufig mit einem Ausstand in der alten Firma und einem Einstand beim neuen Arbeitgeber verbunden. Die Kosten dafür sind nicht alleine zu tragen, denn das Finanzamt kann beteiligt werden. Von den alten Kollegen möchte man sich ordentlich verabschieden und gut in Erinnerung bleiben. Bei den neuen Kollegen möchte man von Beginn an einen guten Eindruck hinterlassen und deshalb einen standesgemäßen Einstand organisieren. Häufig läuft es auf einen Umtrunk mit kleinen Häppchen hinaus. Damit die getätigten Aufwendungen als Werbungskosten bei der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden können, ...
Weiterlesen
Online Marketing Seminar-Termine vor den Sommerferien
Braunschweig 15.05.2019 – Die Google Premium Partner Agentur TILL.DE veranstaltet im Mai und Juni erneut Seminartermine zum Thema Online Marketing. Seminare werden als offene Seminare in verschiedenen Städten und als individuelle Inhouse Seminare in Unternehmen angeboten. Das SEO Seminar von TILL.DE zur Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO-Training, soll den Teilnehmer zeigen, wie sie ihre Internetpräsenz optimal auf die Anforderungen von Suchmaschinen abstimmen, um neue Besucher zu gewinnen. Bei den Optimierungsvorschlägen richtet sich der Referent vor allem nach dem Google Algorithmus, da über 90% der Menschen in Deutschland die Google Suchmaschine nutzen. Das Google Ads Basics Seminar bietet einen allgemeinen Überblick über die Möglichkeiten, Vorteile und Funktionen von Google Ads Kampagnen und wie diese am besten für Unternehmen genutzt werden können. Nutzer, die ihr bestehendes Wissen vertiefen und mit ihrem Unternehmen im Online Marketing weiter wachsen möchten, sollten das Google Ads Advanced Seminar für fortgeschrittene Google Ads Nutzer besuchen. Die Agentur bietet auch ein Tagesseminar zum Thema Google Data Studio an. Das ...
Weiterlesen
foodjobs.de Praktikantenstudie 2019: Nachwuchs kürt TOP 25 Arbeitgeber für Praktika in der Lebensmittelbranche
TOP 25 Unternehmen der Lebensmittelbranche – foodjobs.de vergibt das Siegel „TOP 25 Arbeitgeber für Praktikanten 2019“ an Unternehmen – Wertschätzung, Verantwortung und ein gutes Arbeitsklima sind Praktikanten im Unternehmen besonders wichtig – FrieslandCampina, EDEKA und Krones – die diesjährigen Gewinner der 25 Arbeitgeber für Praktikanten in der Lebensmittelbranche 15.05.2019, Düsseldorf. Bereits zum sechsten Mal hat foodjobs.de zur großen Praktikantenstudie der Lebensmittelbranche geladen. Online konnten Studenten ihre Praktikumserfahrungen in der Lebensmittelwirtschaft bewerten. Dabei gab es durchweg positive Ergebnisse: 91% der Studenten geben an zufrieden bzw. eher zufrieden zu sein. Was bieten die Unternehmen ihren Praktikanten, um sich einen der begehrten Plätze der TOP 25 Arbeitgeber zu sichern? Den Praktikanten und Absolventen mit Wertschätzung zu begegnen, sie als Teil des Teams zu sehen und ihnen verantwortungsvolle Aufgaben zu übertragen steht für die Befragten an erster Stelle. Wenn dann noch ein motivierendes Arbeitsklima mit festem Ansprechpartner und spannenden Einblicken ins Unternehmen geboten werden, ...
Weiterlesen
Jamf stellt die Weichen für den DigitalPakt Schule
– Erweitertes Angebot von Geräteverwaltungslösungen für Lehrer, Eltern und Schüler – Mehr Unterstützung für IT-Abteilungen in Bildungseinrichtungen – Unternehmen investiert in weitere unterrichtsrelevante Funktionen München, 15. Mai 2019 – Der DigitalPakt Schule ist seit März 2019 in Kraft. Jamf, der Experte für Apple-Gerätemanagement, leistet bei der Umsetzung einen wichtigen Beitrag: Das Unternehmen hilft deutschen Bildungseinrichtungen dabei, den Unterricht digitaler zu machen. Die Verwaltung von Apple-Geräten in Schulen wird mit Jamf einfacher und kosteneffizienter. Die Lösungen sind speziell auf die Bedürfnisse von Lehrern, Eltern und Schülern ausgerichtet. Weltweit werden an 14.000 Bildungseinrichtungen 10 Millionen Apple-Geräte mit Jamf verwaltet. In Deutschland werden die Lösungen aktuell an rund 1600 Schulen genutzt. Lehrer sehen deutsche Schulen digital abgehängt. Dies zeigt eine repräsentative Befragung vom März 2019 im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom. Dabei scheitert der Technik-Einsatz häufig an fehlenden Geräten und Konzepten sowie mangelndem Know-how, wie die Studie belegt. Jamf unterstützt den Wunsch der Lehrer, ...

Weiterlesen