21-Jährige will beste Malerin der Welt werden.
Das Team Germany ist startklar für die 45. Weltmeisterschaft der Berufe, die WorldSkills Kasan 2019. Im August finden im russischen Kasan die Weltmeisterschaften der Beruf statt. Die 21-Jährige Jessica Jörges will beweisen, dass sie nicht nur die beste Malerin Deutschlands, sondern der Welt ist. Gemeinsam mit 39 anderen der besten Fachkräfte Deutschlands will sie nach einer Medaille greifen. Doch sie werden es gegen mehr als 1.350 der besten Wettkämpfer der Welt nicht leicht haben. Berlin / Stuttgart, Juli 2019 – „Bunte Zukunft“ heißt der vielbeachtete Blogg der besten Malerin Deutschlands, Jessica Jörges. Dort kann man ihre Begeisterung und Leidenschaft für ihren Beruf live miterleben. Und ihren harten und steinigen Trainingsweg zu den Weltmeisterschaften der Berufe. Denn derzeit trainiert die 21-Jährige aus dem hessischen Dreieich für die Weltmeisterschaft der Berufe vom 22. bis 27. August im russischen Kasan. Ihre Disziplin: „Malerin“. Darin war sie Innungsbeste, Landesbeste und Bundessiegerin. Jetzt will sie ...
Weiterlesen
Smarter lernen in der Tablet-Klasse – NoteEins® kennt die Vorteile
In einer Tablet-Klasse hat jeder Schüler seinen eigenen Rechner und oft wissen die Kinder bei IT-Problemen mehr als ihre Lehrer. Bei dieser neuen Form des Unterrichts geht es vor allem um eine Vorbereitung auf das digitale Leben, bei der das Lernen Spaß macht. Die Schüler einer solchen Klasse besitzen über ein eigenes Gerät, haben dasselbe Modell und das Tablet wird in fast jeder Unterrichtsstunde benutzt. In der Mathematikstunde Grafiken zeichnen oder in der Geschichtsstunde Powerpoint-Präsentationen über das Mittelalter erstellen, sind normaler Alltag für die Schüler. Das Tablet hat außerdem einen Eingabestift, mit dem man direkt auf das Display schreiben kann. Vieles geht einfacher mit digitaler Unterstützung und die Schüler sind bereits bestens vertraut mit Programmen wie Excel, OneNote, das Matheprogramm Geogebra und sogar mit der Programmiersprache TSS. Digitale Medien sind unsere Zukunft, das weiß auch NoteEins® in Hamburg und präsentiert das innovative Konzept der Online-Nachhilfe. NoteEins® ist digital und innovativ ...

Weiterlesen
Core Learning Production gewinnt Comenius-EduMedia-Siegel
Spezialist für digitale Wissensvermittlung hat innovatives Bildungsprojekt für das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF realisiert – und damit gewonnen München/Berlin, 02. Juli 2019. Das Münchner Unternehmen Core Learning Production hat das Comenius-EduMedia-Siegel für didaktische Multimediaprodukte erhalten. Mit der Auszeichnung fördert die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) seit 1995 jedes Jahr „pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende digitale Bildungsmedien“. Im ausgezeichneten Projekt begegnen die Mitarbeiter des Hochtechnologieunternehmens TRUMPF in spielerisch-interaktiven multimedialen Trainingseinheiten den Herausforderungen des digitalen Wandels. Namensgeber für den europäischen Bildungsmedienpreis ist Johann Amos Comenius. Er hat schon 1638 gefordert, Lerninhalte über die Sinne erfahrbar zu machen. „Und weil die Sinne die treusten Sachverwalter des Gedächtnisses sind, so wird diese Veranschaulichung der Dinge bewirken, dass jeder das, was er weiß, auch behält.“ Dank aktueller digitaler und multimedialer Entwicklungen lassen sich diese Ideen und Visionen, so die GPI, jetzt tatsächlich in die Bildungspraxis überführen. In diesem Sinne herausragende Projekte werden deshalb alljährlich ...

Weiterlesen
Industrieroboter übernehmen mehr Aufgaben in alternder Gesellschaft
Randstad Studie zu Automatisierung Je älter die Bevölkerung, desto mehr Roboter gibt es, zeigt die Studie Randstad Flexibility@Work. Wenn die Bevölkerung schneller altert, werden in der Industrie mehr Aufgaben von Robotern übernommen. Das zeigen die in der Randstad Studie „Flexibility@Work 2019“ zusammengefassten Forschungsergebnisse. Je älter die Bevölkerung, desto mehr Roboter gibt es: Als eine der ältesten Gesellschaften der Welt und eine der führenden Industrienationen ist Deutschland von diesem Effekt besonders betroffen, zeigt die jährliche Studie Randstad Flexibility@Work. „In kaum einem Land ist der Einsatz von Robotern seit den frühen 1990er Jahren so stark gestiegen wie in Deutschland. Und kaum eine Gesellschaft altert seitdem so schnell wie wir“, so Petra Timm, Pressesprecherin von Randstad Deutschland. Roboter unterstützen ältere Fachkräfte Beide Effekte hängen miteinander zusammen. In der Industrie macht sich der demografische Wandel besonders stark bemerkbar – dort erfordern zahlreiche Tätigkeiten nicht nur Erfahrung und Fachwissen, sondern auch Kraft und Präzision. Die ...
Weiterlesen
Hausbau: Selber machen lohnt sich in Ausnahmefällen
Welche Richtung wird eingeschlagen, wenn es darum geht sich den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Velten / Brandenburg, Berlin Hausbau aus Velten / Brandenburg – Brunzel Bau GmbH Das Schaffen von Wohnraum ist eines der wichtigsten Projekte im Leben eines Menschen. In seinem Wohnraum werden die Kinder großgezogen, es entstehen Stunden der Freude, im besten Fall wird bis ins hohe Alter darin gelebt. Für viele Bauherrinnen und Bauherren stellt sich die Frage, eines Neubaus oder einer Renovierung von Bestandsimmobilien. Die Antwort hängt nicht zuletzt von den Kosten ab, schildert Bauunternehmer Heiko Brunzel. Erfolgreich ist, einen Kompromiss zwischen gemütlichem Wohnen und tragbarem finanziellen Aufwand zu finden. Allerdings stecken in jedem Neubau Kostenfallen. Bei einer Renovierung besteht die Gefahr, dass die Ausgaben aus dem Ruder laufen und Bauherren an ihre finanzielle Grenze stoßen. Ein naheliegender Gedanke ist, die eine oder andere Arbeit selber auszuführen. Ob sich der Griff ...
Weiterlesen
Abrechnungs-Seminar für die Arztpraxis: Honorarbescheide lesen und verstehen
Köln. Eintägiges Seminar der Frielingsdorf Akademie zur Abrechnung der KV-Honorarbescheide in der Arztpraxis für Ärzte und für die Abrechnung zuständige MFA, Arzthelferin, Erstkraft oder Praxismanager/in am 3. September 2019 in Köln. Wie lese ich meine KV-Honorarbescheide richtig? Welche Regelungen liegen den Honorar-Ergebnissen zugrunde? Wie entdecke ich Fehler in meinem KV-Honorarbescheid? Und wie kann ich dem KV-Honorarbescheid widersprechen? Wenn auch Sie sich diese und ggf. weitere Fragen zu Ihrem KV-Honorarbescheid stellen, dann sind Sie damit nicht allein. Während unserer täglichen Beratungstätigkeit werden wir häufig mit Abrechnungsfragen von unseren ärztlichen Kunden konfrontiert. Die Abrechnungsbescheide sind mittlerweile so umfangreich geworden, dass es häufig schwerfällt, die für einen selbst wichtigen Kennzahlen zu erkennen und korrekt zu interpretieren. Darüber hinaus stellt sich des Öfteren die Frage, welches Potenzial noch in der eigenen Abrechnung steckt, und wie dieses zusätzlich abgerechnet werden kann. Deshalb hilft Ihnen und Ihrem Praxispersonal dieses Abrechnungs-Seminar dabei Ihren eigenen KV-Bescheid richtig zu ...
Weiterlesen
Das Geheimnis wirklich und nachhaltig überzeugenden Auftretens
Ob im Privatleben, im Berufsleben, in Vereinen oder beim TV schauen: Es gibt Menschen, die wirken von Beginn an glaubhaft und vertrauenswürdig. Und es gibt andere Menschen, die mögen eine gute Botschaft oder Information haben, doch sie wecken aufgrund Ihres Auftretens Zweifel an der Richtigkeit ihrer Aussagen und die Botschaft oder Information wird abgelehnt. Woran liegt das? In manchen Fällen ist es Naturtalent, in vielen Fällen steckt dahinter aber ein gutes Training von Körpersprache und Rhetorik. Besonders zu beobachten ist dies im Bereich des öffentlichen Lebens. Wir alle wissen, dass unter Politikern – männlichen wie weiblichen – die Aussagen, die sie hinsichtlich ihrer Versprechen tätigen, in den seltensten Fällen für bare Münze genommen werden können. Und gleichwohl halten wir manche Vertreter dieser Berufsgruppe für glaubwürdiger als andere – ohne dass wir die getätigten Aussagen auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen. Unabhängig davon, ob es Naturtalente oder trainierte Menschen sind, sie erzielen ihre ...

Weiterlesen
Wege zum Erfolg – Verhandeln als Führungskraft
(Bildquelle: @pixabay) Als Führungskraft erfolgreich zu verhandeln, gehört zum Handwerkszeug in einer gehobenen Position. Ob Sie dabei die Interessen eines Unternehmens vertreten für das Sie arbeiten, oder als Selbstständiger tätig sind – in beiden Fällen ist es wichtig die entsprechenden Fähigkeiten fortlaufend weiter zu entwickeln. Die Teilnahme an einem Seminar zum Thema kann dabei motivierend und erfolgsfördernd sein. Anforderungen im beruflichen Alltag Führungskräfte stehen im beruflichen Alltag einer besonderen Verantwortung gegenüber. Täglich gilt es auf neue Herausforderungen, zügig und angemessen, zu reagieren. Stets sind die Interessen des eigenen Unternehmens und die der Kunden in Einklang zu bringen. Hinzu kommen organisatorische Aufgaben und die Anliegen der Mitarbeiter. Auf dieser Basis, eines breit gefächerten Tätigkeitsbereiches, baut sich die Fähigkeit auf, erfolgreiche Verhandlungen zu führen. Ganzheitlich zum Erfolg Es existiert ein vielfältiges Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten für Führungskräfte. Verschiedene Methoden arbeiten dabei mit Ansätzen aus der Verhaltensforschung und der Persönlichkeitsentwicklung. Um erfolgreich zu verhandeln, ...
Weiterlesen
VolksBildungsVerein Hofheim mit neuem Programm – Jubiläumsjahr wirft Schatten voraus
Vielfältiges Kursprogramm für die zweite Jahreshälfte 2019 bis Sommer 2020 Der Hofheimer VolksBildungsVerein bietet vielfältige Kursangebote für Jung und Alt. Der VolksBildungsVerein Hofheim im Taunus hat sein aktuelles Kursprogramm veröffentlicht und präsentiert Altbewährtes und viele Neuerungen. Das neue Programm umfasst wieder eine Vielzahl von Kursen und Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Bildung, Gesundheit und Kreativität. Neu ist zum Beispiel der Kurs „Fit zur Arbeit“ für Berufstätige. Fortgeführt werden u.a. die beliebte und anregende Gesprächsreihe „Hofheimer Sinngespräche“, aber auch Angebote wie der offene Nähtreff, Selbstverteidigung für Senioren, der Goldschmiedekurs und Klassiker wie Yoga oder das Purzelturnen für die Jüngsten sind ebenfalls wieder im Programm und erfreuen sich erfahrungsgemäß großer Nachfrage. Neben Musik und Kreativkursen zählen zahlreiche Bildungsimpulse zu den Höhepunkten: Beispielsweise eine Museumsfahrt zum Bauhausjahr, ein Tagesauflug zu römischen Einflüssen in Ladenburg, sowie eine Studienreise nach Griechenland auf den Spuren Alexander des Großen. Mit dem aktuellen Programm unterstreicht der VolksBildungsVerein ein ...
Weiterlesen
Rekordtorschützin treffsicher bei der Wahl der Weiterbildung
Österreichs Rekordnationalspielerin Nina Burger bildet sich in der Fitnessbranche weiter Nina Burger macht sich fit für die Karriere nach der Karriere Mit 109 Einsätzen für ihr Land ist Fußballerin Nina Burger die Rekordnationalspielerin Österreichs. In den vergangenen vier Spielzeiten war die 31-Jährige in Deutschland aktiv, beim Bundesligisten SC Sand. Nun kehrt sie wieder zu ihrem Heimatverein nach Österreich zurück, wo sie als Spielerin und Co-Trainerin fungiert. Um diese Aufgabe perfekt auszufüllen, hat sie sich für nebenberufliche Weiterbildungen an der BSA-Akademie entschieden. Ihre Zukunft sieht sie weiter in der Fußballbranche, besonders im Bereich Athletiktraining. Erfolgreiche Torjägerin und Rekordhalterin Neun Meisterschaften, sieben Pokalsiege, 6-fache Torschützenkönigin – das sind Superlative, bei denen nicht einmal Star-Fußballer wie Robert Lewandowski oder Thomas Müller mithalten können. Zugegebenermaßen sammelte Nina Burger diese Titel mit ihrem österreichischen Heimatverein SV Neulengbach, für den sie zwischen 2005 und 2015 über 250 Tore erzielte. Hinzu kommen 53 Treffer in 109 Einsätzen ...
Weiterlesen
„Functional Training“ bei Trainierenden immer belieber
Qualifizierte Trainer benötigt, um steigende Nachfrage abzudecken „Functional Training“ vereint Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer in Kombination Laut den Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft 2019, die jährlich vom Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen (DSSV), dem Beratungsunternehmen Deloitte sowie der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) erhoben werden, trainieren mehr als 11 Millionen Deutsche in einem Fitnessstudio. Dabei sind immer mehr Mitglieder am sogenannten „Functional Training“ interessiert, das im Fokus des Athletiktrainings steht. Die BSA-Akademie bietet als eines der führenden Bildungsinstitute im Bereich Prävention, Fitness und Gesundheit den passenden Lehrgang „Athletiktrainer“ für diese Zielgruppe. Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer in Kombination mit Bewegungskoordination und Sensomotorik – das sind grundlegende Fähigkeiten, um im organisierten Leistungssport erfolgreich zu sein. In Berufen mit hohen körperlichen Belastungen spielen die athletischen Fähigkeiten ebenfalls eine wichtige Rolle. Spitzenbelastungen im Arbeitsumfeld und oft auch im Alltag werden in der Regel durch das Heben, Tragen, Ziehen oder Schieben schwerer Lasten ausgelöst und ...
Weiterlesen
Ihr Türöffner: Das Master-Zertifikat der LKS
Das neue Angebot der LKS offeriert vielfältige berufsbegleitende Möglichkeiten: Zertifikat, Geprüfter Berufspädagoge (IHK), Master/MBA, Promotion. Das Master-Zertifikat Leadership for Corporate Competence der Leadership-Kultur-Stiftung (LKS) bietet studieninteressierten Praktikern die berufsbegleitende Option neben dem Erlernen interessanter fachlicher Inhalte direkt über den Master (an einer unserer Partnerhochschulen) bis zur Promotion durchzustarten. Dabei wird das Master-Zertifikat sowohl auf den Master-Studiengang als auch das Promotionskolleg der Leadership-Kultur-Stiftung angerechnet. Außerdem bereitet das Master-Zertifikat auf die IHK-Prüfung zum Geprüften Berufspädagogen (IHK) vor. Die erfolgreiche Absolvierung der Seminare innerhalb des Master-Zertifikats bietet somit neben der Zertifizierung durch die Leadership-Kultur-Stiftung einen großen Mehrwert und eröffnet vielfältige Anschlussmöglichkeiten. Durch die Wochenendseminare und abendliche, telefonische Sprechstunden ist das Angebot besonders auf die Bedürfnisse von Berufstätigen ausgerichtet. Die Möglichkeiten des Master-Zertifikats werden in der Graphik veranschaulicht. Mehr Informationen zu dem Inhalt finden Sie hier: Überblick zum Master-Zertifikat Leadership for Corporate Competence. Gemeinnützige Stiftung & Studienzentrum für wissenschaftliche Weiterbildung Kontakt Leadership-Kultur-Stiftung Sven Binder ...
Weiterlesen
Neuerscheinung: Gehirngerecht führen. Ganzheitliches digitales Trainingskonzept für Führungskräfte
Bonn – Mit dem Seminarkonzept von Gisela Blümmert lernen Führungskräfte, wie das menschliche Gehirn arbeitet und wie Führung mit diesem Wissen wirksam gestaltet werden kann. Das direkt umsetzbare Seminarkonzept zu diesem Thema ist soeben als digitaler Download oder auf USB-Stick im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen. Wie brieft man Mitarbeiter so, dass sie sich wichtige Details wirklich merken und motiviert sie typgerecht in der Teamarbeit? Wie kann Führung zu einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre beitragen, die Fehler zulässt und das kreative Finden von Lösungen fördert? Mit Kenntnissen zur Funktionsweise des menschlichen Gehirns können Führungskräfte die Fähigkeiten ihrer Teammitglieder zielgerichtet fördern, typische Konfliktfelder entschärfen und die Zusammenarbeit deutlich verbessern. Zunächst werden die Teilnehmer mit der Funktionsweise des Gehirns und dem aktuellen Stand der Gehirnforschung vertraut gemacht. Welche Konsequenzen und Rückschlüsse sich daraus für die persönliche Lern- und Arbeitsmotivation, die Entwicklung kreativer Potenziale oder das Erinnerungsvermögen ergeben, ist Inhalt des ersten Tages des insgesamt dreitägigen ...

Weiterlesen
Premiere – Sommer Seminar für Makler im Schwimmbad
Sommerseminar im Schwimmbad. Nutzen Sie die Sommerzeit und entwickeln Sie Ihr Berater-Business weiter. Kurs „Notfall-Manager (TÜV)“ im August. Sommerseminar JURA DIREKT Akademie – für Makler und Finanzdienstleister – Schwimmbad Ebern 05. bis 09. August 2019 – Seminar zum „Notfall-Manager – TÜV-zertifiziert“ im Schwimmbad. Notfall-Management ist für Makler und Finanzdienstleister ideales Ergänzungsangebot. Damit positionieren sie sich über Konzeptberatung neu und lösen wichtige Themen für Kunden und Familien. Das master.class seminar® „Notfall-Manager – TÜV-zertifiziert“ – kompakt in fünf Tagen im August 2019. Als Notfall-Manager können Makler und Finanzdienstleister in die Honorarberatung einsteigen oder bestehende Honorarkonzepte ergänzen. Als TÜV-zertifizierter Notfall-Manager bieten sie Konzeptberatung im Vorsorgedreieck zu Finanzen, rechtliche Vorsorge und Notfall-Management. Die Vorteile dieses Geschäftsmodells für Makler sind vielfältig: Akquise-Aufwand und Abhängigkeit sinken; Umsatz, Vertragsdurchdringung, Unabhängigkeit, Empfehlungen und Image steigen. Sie erzielen ein Alleinstellungsmerkmal in ihrem Markt, werden empfohlen und können umfangreiches Cross Selling-Potenzial nutzen. Besonderes Seminar – besonderer Ort Sie verbringen eine ...
Weiterlesen
Work&Travel – Gut abgesichert ins Abenteuer Ausland
Work&Travel-Aufenthalt | TravelSecure Young Immer mehr junge Deutsche möchten sich nach Abitur oder Studium nicht sofort ins Arbeitsleben stürzen. Sie wollen stattdessen bei einem Work&Travel-Aufenthalt in einer fernen Ecke der Erde Land und Leute kennenlernen. Bei späteren Bewerbungen muss diese Pause nach dem Abitur oder dem Studium keineswegs ein Nachteil sein. Man sollte mit dieser „Lücke“ offensiv umgehen, kaum ein Arbeitgeber wird sie heute noch negativ beurteilen. Ganz im Gegenteil: Ein längerer Auslandsaufenthalt kann Fremdsprachenkenntnisse entscheidend verbessern, man hat Tatendrang, Anpassungsfähigkeit und Flexibilität unter Beweis gestellt und sich in menschlicher Sicht weiterentwickelt. Längere Auslandsaufenthalte sollten sorgfältig vorbereitet werden Die sorgfältige Planung einer solchen Reise ist unverzichtbar, dazu zählt vor allem der Versicherungsschutz im Ausland der für Work-and-Traveller, Sprachschüler, Studenten, Doktoranden, Gastwissenschaftler und Praktikanten im Ausland geeignet ist. Wir stellen hier die wichtigsten Versicherungen vor, am wichtigsten ist die Auslandskrankenversicherung, aber auch eine Reiserücktritt- und Unfallversicherung können sinnvoll sein. Ratgeber Krankenversicherung ...
Weiterlesen