Der Seele dann helfen, wenn sie es braucht
Lange Wartezeiten sind ein Problem für viele Menschen, die psychologischen Rat suchen. Mit Instahelp gibt es erstmals auch in Deutschland psychologische Online-Beratung in Echtzeit – Schnell, verfügbar und anonym.   Graz, im Januar 2017 – Wir leben in anstrengenden Zeiten mit ambitionierten Vorsätzen zum Jahresauftakt und einem ungebrochenen Selbstoptimierungswahn – das kann belastend werden. Und wenn professionelle Unterstützung gefragt ist, ist der Weg meist zu beschwerlich. Kassenärztliche Psychotherapeuten sind monatelang ausgebucht, private Bezahlung ist für viele unerschwinglich. Zahlreiche Menschen in Deutschland bleiben mit seelischen Problemen auf sich allein gestellt. Das ergibt eine Versorgungslücke, die für einige zu immer größeren Problemem führen kann. Im digitalen Zeitalter, das einerseits viele Herausforderungen bereithält, ist das neue Angebot von Instahelp andererseits eine ebenso logische wie positive Entwicklung: psychologische Online-Beratung in Echtzeit, die schnell und unkompliziert genau dann unterstützt, wenn es auf der Seele brennt. Und zwar einfach mithilfe der digitalen Geräte, die wir ohnehin ...
Weiterlesen
Neues Biomedizinisches Kompetenzzentrum Rorschach von Beginn an mit Hyperthermie und Oncothermie
Rorschach: Biomedizinische Therapie und Komplementärmedizin in der Schweiz Anfang Januar 2017 eröffnete das Biomedizinische Kompetenzzentrum unter der Leitung von Dr. Heidelinde Klein im schweizerischen Rorschach am Bodensee. Von Beginn an nutzt das Medizinzentrum  die Expertise im Bereich der Biologischen Medizin und der Schulmedizin. Dazu gehört auch, die Schulmedizin durch komplementäre Verfahren auszuweiten, wie etwa in der Krebstherapie durch die Hyperthermie und die lokal-wirksame Oncothermie. Dazu setzt  Dr. Heidelinde Klein die Hyperthermie in der komplementären Krebstherapie ein: „Durch die Anwendung werden Chemotherapie und medikamentöse Behandlungen ergänzt; die Wirkungsweise von Chemo- und Radiotherapie kann verstärkt und das Immunsystem stimuliert werden. Die Oncothermie als lokal wirksame Hyperthermie sichert eine non-invasive Behandlung, das heißt, sie kommt ohne schmerzhafte Eingriffe  und Nebenwirkungen aus.“ Die Oncothermie als Form der Hyperthermie versteht sich als Therapie der Komplementärmedizin. Sie ist eine nicht-toxische Behandlung, die dank eines elektrischen Feldes die natürlichen Prozesse im Körper unterstützt. Sie will die Lebensqualität verbessern sowie ...
Weiterlesen
Physicians’ 16 Tips For Better Sleep
Using a controlled release melatonin supplement and a daytime nap can both lower blood pressure in the range of 5 to 7 points. Foresthill, CA, Jan 19, 2017 — Using a controlled release melatonin supplement and a daytime nap can both lower blood pressure in the range of 5 to 7 points. Moving your sleeping room to the side of your home or apartment furthest from a busy road will lower your blood pressure further. These and other insights into connections between sleep and blood pressure are found in the book, „Thirty Days to Natural Blood Pressure Control.“ Authored by practicing clinicians (physicians David DeRose and Greg Steinke along with nurse practitioner Trudie Li), the book provides perhaps the most comprehensive and up-to-date resource available when it comes to non-drug high blood pressure strategies. Get all of DeRose, Steinke and Li’s 16 Tips for Better Sleep free of charge. Their ...

Weiterlesen
Bessere Versorgung durch Multiprofessionalität und Mediation: Initiativ-Kongress Mediation und Gesundheit thematisiert Möglichkeiten und Schnittstellen
Wie das Zusammenwirken unterschiedlicher Professionen und der Einsatz von Mediation einen Mehrwert in der Gesundheitsversorgung leisten können, ist Kernfrage des Initiativ-Kongresses Mediation und Gesundheit am 17. März 2017 in Düsseldorf. Zugleich soll die Veranstaltung ein Forum für den fachlichen Austausch zwischen Vertretern der beteiligten Berufsgruppen bieten und auch Betroffene – Kranke wie Angehörige – in einen visionären Dialog einbeziehen. Organisiert wird die Veranstaltung von der Initiative Mediation und Gesundheit e.V. (imug) – einem Zusammenschluss  von MediatorInnen und Interessierten, die sich auf das Thema Mediation und Gesundheit spezialisiert haben. Agenda Konkrete und mögliche Ansatzpunkte für Mediation und Multiprofessionalität rund um das Thema Gesundheit bilden den roten Faden des Initiativ-Kongresses Mediation und Gesundheit. Praxisberichte über den Umgang mit Behandlungsfehlern in Luxemburg und Krankenhausmediation in Belgien sollen genauso wie Impulsvorträge zu verschiedensten Einsatzgebieten der Mediation im Zusammenhang mit Krankheit/Gesundheit innerhalb Familie und Arbeitswelt einen Erfahrungsaustauch zwischen Kongressteilnehmern und Referenten anregen. Eine abschließende Podiumsdiskussion ...
Weiterlesen
Mit der Lebensretterin geht´s auf eine Traumreise
Seit 30 Jahren werden täglich Stammzellspender aus der Datei der Stefan-Morsch-Stiftung weltweit vermittelt, um Leukämiekranken eine Chance im Kampf gegen Blutkrebs zu geben. Im Oktober 2013 hat Birgit Germscheid aus Kürten-Bechen (Rheinisch-Bergischer-Kreis) für eine fremde Frau, eine zweifache Mutter, gespendet. Mittlerweile feiert sie einmal im Jahr mit ihrer genetischen Zwillingsschwester Iris Schmidt aus Raubach (Kreis Neuwied) den Tag, der sie verbindet.
Weiterlesen
Das beatmungspflegeportal stellt seinen Kompetenzpartner „Familienunternehmen Kunze GmbH“ vor
Eine schwere Erkrankung oder ein schwerer Unfall können von einem Tag auf den anderen die Lebenssituation tiefgreifend verändern. Wenn Sie intensivmedizinische Pflege benötigen, ist das Familienunternehmen Kunze  in Ihrem Zuhause für Sie da. Der Pflegedienst berücksichtigen Ihre Privatsphäre, Ihre Selbstbestimmung im Leben und unterstützen Sie und Ihre Familien in allen Lebenslagen. Leistungen: – Grund- und Behandlungspflege durch qualifizierte und speziell geschulte  Pflegefachkräfte – 24 Stunden Betreuung – Heimbeatmung – Tracheostomaversorgung und –wechsel – Absaugen (oral, endotracheal) – Überwachung von Vitalwerten – Infusionsgabe – Sauerstoffgabe – Portversorgung – enterale und parenterale Ernährung – Begleitung im Alltag und während ihres Urlaubes Beratende Leistungen: Der Pflegedienst organisiert für Sie die Pflegeüberleitung von der Klinik / Reha in ihr zu Hause und unterstützen Sie gern bei, – der Klärung der Kostenübernahme – der Kontaktaufnahme mit Ihrem Hausarzt und anderen Fachärzten – der Organisation der Hilfsmittel – der Suche nach geeigneten Therapeuten Ansprechpartner & Kontakt: ...
Weiterlesen
Intim-OPs kein Tabuthema mehr – Korrekturen im Intimbereich bei Frauen gefragt
Düsseldorf im Januar 2017. Laut einer Umfrage der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) ließen 2014 mehr als 3.900 Patientinnen eine Schamlippenkorrektur vornehmen. „Auch wenn viele Frauen sich noch unwohl fühlen über das Thema zu sprechen, zeigen die hohen Zahlen von Intim-OPs, dass dieses Thema in der Gesellschaft angekommen ist. Zunehmende Berichterstattungen in den Medien machen auch deutlich, dass es in Deutschland kein Tabuthema mehr ist“, weiß Dr. med. Mehmet Atila, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Direktor des Medical Inn Zentrums in Düsseldorf. Im Medical Inn führt der Facharzt neben Schamlippenkorrekturen auch Vaginoplastiken, Hymenwiederherstellungen sowie Klitorisvorhautreduktionen durch – und dies nicht nur aus ästhetischen Gründen. Mit Labioplastik zum Körperwohlgefühl Bei Frauen umgeben die inneren und äußeren Schamlippen, sogenannte Labien, die Klitoris und die Vaginalöffnung, wobei die inneren von den äußeren gewöhnlich überdeckt werden. Hormonelle Veränderungen, Schwangerschaft und Geburt, Gewichtsverlust sowie der natürliche Alterungsprozess können jedoch ...

Weiterlesen
Auf der Vivaness 2017 die luxuriös-pflegenden Kosmetikprodukte von yverum entdecken und sich natürlich verwöhnen lassen
yverum Naturkosmetik-Highlights: Limited Edition lip collagen und exklusive Anti-Aging Sets Hamburg, Januar 2017 Die hochwertigen Naturkosmetikprodukte von yverum pflegen mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen und überzeugen durch die Kraft der Natur. Besucher der Vivaness Messe vom 15. – 18. Februar 2017 in Nürnberg können sich am yverum Stand (Halle 7A, Stand 165) vom nachfüllbaren yverum lip collagen und den erfrischenden yverum Anti-Aging Sets überzeugen. Ohne synthetische Konservierungs- und Farbstoffe, Silikone, Mineralöle, Parabene und PEGs ist der yverum lip collagen ein „Dream-come-true“ für alle Naturkosmetik-Fans. Das Besondere an dieser Lippenpflege ist der natürliche und körpereigene Wirkstoff SEPILIFT®, der Feuchtigkeit spendet. Yverum verwendet zur Herstellung des lip collagen ausschließlich Rohstoffe pflanzlichen Ursprungs und ist somit auch für Veganer die ideale Lippenpflege. Durch pflegendes Vitamin E, reichhaltiges Jojobaöl, sowie Shea- und Kakaobutter, trägt der nachfüllbare yverum lip collagen zu einem geschmeidigen Erscheinungsbild der Lippen bei. Und nicht nur der Inhalt dieser Lippenpflege ist besonders; ...

Weiterlesen
DPB unterstützt Kampagne „AllTrials“
Der Deutsche Psoriasis Bund e.V. (DPB), die Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Schuppenflechte (Psoriasis) in Deutschland, hat sich der Kampagne „AllTrials“ angeschlossen und die entsprechende Petition unterzeichnet. Ziel der Kampagne ist die Registrierung und Veröffentlichung aller klinischen Studien. Es ist höchste Zeit, dass alle Ergebnisse klinischer Studien veröffentlicht werden. Davon werden Patientinnen und Patienten, Forscherinnen und Forscher, Apothekerinnen und Apotheker, die Ärzteschaft und die Behörden profitieren. Seit seiner Gründung im Jahr 1973 setzt sich der DPB für eine Verbesserung der medizinischen Versorgung der Erkrankten ein und unterstützt die Forschung über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der Psoriasis. „Viele Millionen Menschen nehmen an klinischen Studien teil. Allein schon die persönliche Bereitschaft der Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer, sich für den medizinisch-wissenschaftlichen Fortschritt und zum Wohle anderer erkrankter Menschen gesundheitlichen Risiken auszusetzen, begründet eine ethische Verpflichtung zur Veröffentlichung der Studienergebnisse. Hinzu kommt, dass nur die Ergebnisse aller Studien – also auch der Studien mit ‚unschönen‘ negativen Ergebnissen ...
Weiterlesen
Laboretiketten für raue Laborbedingungen
MAKRO IDENT hat speziell für den Laborbereich Kennzeichnungsetiketten im Sortiment, die sich optimal für raue Bedingungen im Labor eignen. Laborproben sind sehr rauen Bedingungen ausgesetzt. Sie werden in Gefrierschränken und Flüssigstickstoff aufbewahrt, mit aggressiven Chemikalien behandelt und ihre Behälter werden in Heißwasserbädern erhitzt. Das Sortiment an Etiketten für Ampullen und Röhrchen ermöglicht die kurz- bis langfristige Nachverfolgung von Laborproben. Die Etiketten sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, beispielsweise für Gefäße in konischer Form, aus Glas oder Kunststoff sowie für den Einsatz in Zentrifugen. Das niedrige Etikettenprofil ermöglicht die einfache Abnahme und Analyse von Laborproben. Dank des transparenten Fensters ist es ganz einfach, die Probe zu begutachten und den Füllstand festzustellen. Die Laboretiketten sind beständig gegen Xylen, Ethanol und DMSO und gewährleisten damit eine deutlich lesbare Kennzeichnung von Gewebeproben. Etiketten für den Flüssigstickstoff und gefrorene Oberflächen gewährleisten hochwertige Text- oder Barcode-Beschriftungen, die auch nach Lagerung bei extrem kalten Temperaturen noch ...
Weiterlesen
Seminar KV-Honorarbescheide: Richtig lesen und verstehen!
Wie lese und verstehe  ich meine KV-Bescheide richtig? Welche Regelungen liegen den Honorar-Ergebnissen zugrunde? Wie entdecke ich Fehler in meinem KV-Bescheid? Und wie kann ich dem KV-Bescheid widersprechen? Wenn Sie sich diese oder ähnliche Fragen bereits selbst einmal gestellt haben oder immer noch stellen, nehmen Sie und/oder Ihr Praxispersonal an unserem 1-tägigen Seminar „KV-Honorarbescheide – richtig lesen und verstehen!“ am 10. März 2017 in Köln teil. Seminar-Inhalte In interaktiven Arbeitsgruppen lernen Sie anhand Ihrer eigenen Abrechnung, den Bescheid zu verstehen, korrekt zu interpretieren und Fehler zu entdecken. Weiterhin werden Ihnen realistische Interventionsmöglichkeiten aufgezeigt und ggf. dargestellt, welches Potenzial in Ihrer Abrechnung noch besteht und zusätzlich abgerechnet werden kann. Referent des Seminars Dozent des Seminars ist Stephan Turk, Leiter der Stabsstelle für Grundsatzfragen zu Honorar/EBM der KV-Thüringen. Stephan Turk ist langjähriger und erfahrener Dozent in den Themenbereichen Abrechnung ärztlicher Tätigkeiten (EBM, GOÄ und BG-GOÄ), Plausibilitätsprüfung, Wirtschaftlichkeitsprüfung und IGeL-Leistungen. Darüber hinaus ist ...

Weiterlesen
Neue Bowtech Lehrerin: Sonja von Glahn
Die Physiotherapeutin und Heilpraktikerin Sonja von Glahn aus Grasberg bei Bremen verstärkt seit Ende 2016 als neue Bowtech-Instruktorin das Lehrerteam der Bowtech Akademie Deutschland. Bowtech ist eine von dem Australier Tom Bowen entwickelte und nach ihm benannte Entspannungstechnik. Sie wird in Deutschland mittlerweile von über 500 Bowtech Practitionern angewendet. Diese werden von den sechs Instruktoren der Akademie ausgebildet.
Weiterlesen
Knie nach Maß
Passgenaues Einsetzen von Knieprothesen sorgt für erhöhte Lebensdauer der Implantate Berlin im Januar 2017. Arthrose zählt zu den am häufigsten vorkommenden Gelenkerkrankungen. Insbesondere die Kniegelenke sind übermäßig oft davon betroffen. Wenn jeder Schritt schmerzt und jede Treppenstufe eine Herausforderung darstellt, leiden Betroffene sehr unter einer starken Einschränkung ihrer Lebensqualität. In Fällen, in denen konservative Therapien, wie Physiotherapie oder lokale Schmerztherapie, die Schmerzen nicht mehr ausreichend lindern, bleibt Betroffenen als letzter Ausweg oftmals nur die Implantation eines künstlichen Kniegelenks. Hier bestand aber bislang immer die Gefahr, dass auch nach dem Einsetzen des künstlichen Gelenks Schmerzen auftreten, sich das Gelenk zu früh lockert oder Patienten starken Bewegungseinschränkungen unterworfen sind. Dank der innovativen patientenindividualisierten Instrumentierung von Knieendoprothesen lassen sich diese gefürchteten Komplikationen deutlich verringern. „Jeder Patient hat individuelle Kniegelenke, da sich die Knie des Menschen in Anatomie und Qualität des Knochens unterscheiden. Trotz der einheitlichen Diagnose Kniearthrose stellt sich das Krankheitsbild jedes einzelnen ...

Weiterlesen
ATP-Talentshow im Sportpark Tespo Kaarst. IOS-Technik stiftet den IOS-SportCup für das Weltranglisten Tennisturnier.
12.01.2017 Unter dem Motto „die ATP Talentshow“ wird im Tespo Sportpark in Kaarst die diesjährige Auflage der Kirschbaum International ausgetragen. Jedes Jahr treten die besten Nachwuchsspieler der ATP-Weltrangliste zu diesem Tennisturnier an. Unterstützt wird der Event durch zahlreiche namhafte Sponsoren, strategische Partner, Medien und Sportler. Unter anderem stellt der Einlagenspezialist IOS-Technik den IOS-SportCup bereit. Die Teilnehmerliste zur ATP-Talentshow „Kirschbaum International 2017“ liest sich wie ein Who is Who der Nachwuchsspieler der ATP-Weltrangliste. Unter anderem haben prominente Spieler wie der aktuelle Weltranglisten Vierte Milos Raonic (CAN), der Wimbledon- & US Open Doppel-Champion Philipp Petzschner oder Misch Zverev (GER) schon daran teilgenommen. Auch in diesem Jahr treten vom 15. bis 22. Januar 2017 im Tespo Sportpark in Kaarst die Besten der Besten an. Unterstützt wird der Event durch ein ebenso namhaftes Netzwerk aus Sponsoren, Strategiepartnern, Medien und Sportlern. Als Einlagenspezialist engagiert sich IOS-Technik auch in diesem Jahr mit dem IOS-SportCup bei der ...
Weiterlesen
Das beatmungspflegeportal stellt seinen Kompetenzpartner „Fachpflegeteam elai“ vor
  Das Fachpflegeteam elai ist ein Ambulanter Pflegedienst mit dem Schwerpunkt der Heimbeatmung. Aber auch onkologische Betreuung, Palliativpflege und Entlastungspflege können geleistet werden. Durch den Kooperationspartner Helios Klinikum Emil von Behring (Weaning Zentrum) können regelmäßige Visiten durch Pulmologen garantiert werden. Wir sind für Sie da! – das ist das Motto des Fachpflegeteam elai und zugleich die Unternehmensphilosophie. Der Pflegedienst will mit allen an der Pflege beteiligten Personen eine kompetente und fachgerechte Versorgung ihrer Patienten unter Einbeziehung der Angehörigen ermöglichen. Nur so kann eine ordentliche und ganzheitliche Versorgung eines jeden Einzelnen gewährleistet werden. Das Fachpflegeteam elai legt in ihrem Handeln Wert auf Zuverlässigkeit und Gerechtigkeit. Der Mensch wird als Ganzheit von Körper, Geist und Seele gesehen Das Team des Fachpflegeteam elai besteht aus: Atmungstherapeuten (Respiratory Therapist) Qualifizierten Krankenschwestern/ -pflegern Fachpersonal Beatmung Fachpersonal Onkologie Fachpersonal Wundmanagement qualifizierten Altenpflegekräften basisqualifizierten Hauswirtschaftskräften Sozialdienst Qualitätsmanagement Schulungs- und Ausbildungszentrum: In dem eigenen Schulungszentrum werden regelmäßig Aus- ...
Weiterlesen