JuBi Frankfurt

Wenn aus Fernweh-Träumen Pläne werden: Jugendbildungsmesse zu Auslandsaufenthalten in Frankfurt

jubi-logo-300-300x100 Wenn aus Fernweh-Träumen Pläne werden: Jugendbildungsmesse zu Auslandsaufenthalten in Frankfurt

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“, sagte einst Franz Kafka. Schülerinnen und Schüler aus Frankfurt und der Region können sich am Samstag, den 2. Dezember 2017, zusammen mit ihren Eltern im Gymnasium Riedberg darüber informieren, welche Wege in die Ferne ihnen offenstehen. Experten der deutschen Austauschbranche präsentieren ihre Programme zu Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Praktika, internationale Freiwilligenarbeit und Studieren im Ausland. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Peter Feldmann.

Über 40 Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet freuen sich darauf, den Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern ihre Angebote vorzustellen. Da es nicht leicht fällt, das individuell richtige Programm zu finden, steht der Veranstalter weltweiser, der unabhängige Bildungsberatungsdienst weltweiser, den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. „Immer mehr junge Menschen brechen auf, um auf andere Kulturen und Lebensweisen zu treffen, eine Sprache zu lernen und in der Fremde eigene Fähigkeiten, Normen und Werte zu überprüfen“, weiß Thomas Terbeck, Geschäftsführer von weltweiser und Organisator der Messen.

Am Infostand besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich rund um das Thema alternative Finanzierungsmöglichkeiten wie AuslandsBAFöG oder Stipendien beraten lassen. Im Rahmen der JuBi werden zudem zahlreiche WELTBÜRGER-Stipendien ausgeschrieben.

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 13, ihre Eltern und Lehrer. Der Eintritt ist frei. Infos, Ausstellerliste und Stipendieninformationen unter www.weltweiser.de

 

Kurz und bündig

11. JuBi – Die Jugendbildungsmesse in Frankfurt am 2. Dezember 2017
Gymnasium Riedberg
Friedrich-Dessauer-Straße 2
60438 Frankfurt
ÖPNV: U4, 5 bis Willy-Brandt-Platz – Umstieg in U8, 9 bis Uni Campus Riedberg
10 bis 16 Uhr – Eintritt ist frei!

 

Weiterführende Links:

www.weltbuerger-stipendien.dewww.handbuchweltentdecker.dewww.handbuchfernweh.de
www.handbuchschulwelten.dewww.stubenhocker-zeitung.de


Zeichen: 2.124
Veröffentlichungsfrei sofort.
Veröffentlichung zu redaktionellen Zwecken kostenlos, Belegexemplar erbeten

Über uns:

weltweiser ist ein unabhängiger Bildungsberatungsdienst & Verlag. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, sachkundig über Auslandsaufenthalte und internationale Bildungsangebote wie Schüleraustausch, High-School-Aufenthalte, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Praktika, Freiwilligendienste, Gastfamilie werden sowie Studium im Ausland zu informieren.

Wir sind weder eine Austauschorganisation noch ein Reiseveranstalter. Unsere Arbeit besteht darin, die Angebote unterschiedlicher Veranstalter unter die Lupe zu nehmen und für jeden einzelnen Interessenten die individuell besten Programme zu finden. Darüber hinaus veranstalten wir bundesweit die Jugendbildungsmesse JuBi, veröffentlichen Ratgeber zu Auslandsaufenthalten, sind Herausgeber der Zeitung Stubenhocker, halten Vorträge an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen und betreiben verschiedene Internetforen.

Wir sind davon überzeugt, dass langfristige Auslandsaufenthalte nicht nur akademisch von großem Nutzen sind, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung leisten können. Die Chance, eine andere Kultur zu erleben und seinen persönlichen Horizont zu erweitern, sollte man sich unserer Meinung nach nicht entgehen lassen.

 

Pressekontakt:
welt
weiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst
Anuschka Dinter – Büro Bonn
Prinz-Albert-Straße 31 – 53113 Bonn
E-Mail: dinter@weltweiser.de
Telefon: 0228 966 97 881

 

weltweiser - Der unabhaengige Bildungsberatungsdienst