Wat dat woll is, dat Gut Aiderbichl?

Volkstanzgruppe im Ruhestand aus Staffhorst u. Siedenburg besucht ‚Fridolin und seine Bande‘ auf der Ballermann Ranch

showimage Wat dat woll is, dat Gut Aiderbichl?

Annette Engelhardt (re) und die Volkstanzgruppe Stafforst mit ‚Fridolin und seiner Bande‘

Geradeaus und ohne Scheu waren die Fragen rund um das „neue“ Gut Aiderbichl im Landkreis Diepholz. Die rüstigen Senioren der Volkstanzgruppe Staffhorst – schon ein paar Tage im Ruhestand – besuchten an ihrem monatlichen, von Irma Kelhlbeck und Horst Plander organisierten Treffen im Februar die Ballermann Ranch in Blockwinkel. Aus der Zeitung und aus dem Fernsehen hatten die ehemaligen Volkstänzer bereits Kenntnis von der Veränderung, die da in Blockwinkel mit „dem Aiderbichl“ vorging. Dem wollte man nun auf den Grund gehen. Entsprechend klar und deutlich waren die Fragen, die den Gutsverwaltern und Ballermann-Ranchern Annette und André Engelhardt gestellt wurden. So wollten die Senioren u.a. wissen, ob man von Aiderbichl auch ein Pferd kaufen kann oder ob man diese auch gegen Gebühr reiten bzw. mieten kann. Gerne erläuterten die Engelhardts ihren höchst aufmerksamen Gästen die Philosophie der Tierretter von Gut Aiderbichl: Tiere, die bei Gut Aiderbichl ein Zuhause gefunden haben, behalten dieses für ihr ganzes Leben; sie werden nicht verkauft und müssen auch keine Leistungen oder Arbeiten mehr erbringen. Sie dürfen einfach Tier sein und ihre Bedürfnisse jeden Tag frei ausleben. Auch werden sie niemals von ihren tierischen Freunden oder ihrer Herde getrennt.
Als Michael Aufhauser vor nunmehr 18 Jahren Gut Aiderbichl gründete, schuf er im wahrsten Sinne des Wortes ein echtes Paradies für Tiere auf Erden. Auf Gut Aiderbichl sind die Tiere der Chef und die Mitarbeiter die „Dienstboten“, bestätigte auch Dieter Ehrengruber, geschäftsführender Vorstand von GA, beim Einzug der ersten von Gut Aiderbichl geretteten Tiere auf die Ballermann Ranch.
Gewissenhaft prüften die Staffhorster und Siedenburger die Unterbringung der Pferde in großen, sauberen Boxen und die weitläufigen Koppeln auf der Pferderanch. Bevor die Gruppe schließlich zum Kaffeetrinken in das Gasthaus Brandt weiterzog, musste natürlich noch der freche, ebenfalls bereits aus den Medien bekannte ‚Fridolin‘ mit seiner Bande besucht werden. ‚Fridolin‘ ließ sich auch nicht lange bitten und begrüßte seine Gäste mit leichten Bissen in die Manteltaschen, in denen ja vielleicht was Leckeres versteckt sein könnte.
Mit dem Wissen, „wat Aiderbichl is“, wurde bereits ein Wiederholungsbesuch im August vereinbart, dann, wenn die Bäume und Gräser blühen und es etwas wärmer ist.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.