Tot durch bunte Luftballons
Der Mensch und sein Plastik – Tot und Verderben! Storch durch Luftballons schwer verletzt Wenn unsere mobile Tierrettung ausrückt, ist es unser Ziel das Tier aufzunehmen, wenn nötig tierärztlich zu versorgen, aufzupäppeln, es seinem Besitzer zurückzugeben oder dementsprechend ein Wildtier wieder gesund auszuwildern. Diese Vorgänge sind das Optimum bei der mobilen Tierrettung. Doch leider enden unsere Einsätze eben nicht immer so. So, wie bei dem Fall des Storches aus Ubstadt. Am Dienstag, 18.06.19, schrieb uns eine besorgte Bürgerin auf Facebook an. Sie hatte im baden-württembergischen Ubstadt, beim Gassigehen mit ihrem Hund, einen verletzten Storch gesehen. Keine halbe Stunde später war unsere mobile Tierrettung bereits bei dem tatsächlich schwer verletzten Storch. Der Storch hatte eine Kordel mit Luftballons schon halb verschluckt. Das ist furchtbar zu sehen und schwer den Storch davon zu befreien. Leider musste er eingeschläfert werden. Wir stehen mit dem Max-Planck-Institut für Ornithologie, Vogelwarte Radolfzell, bzgl. Beringung und Transponder, ...
Weiterlesen
WDR-Fernsehen bei den ‚Ballermanns‘ auf Gut Aiderbichl
Eine Reportage über das Jahr 1995 im Ruhrgebiet führt den WDR nach Niedersachsen auf die Ballermann Ranch von Gut Aiderbichl Ulrike Brincker mit TV-Team und Annette u. André Engelhardt für WDR-Doku „Unser Land 1995“ Sie gehört zu den beliebtesten Freitagabend Dokumentationen im deutschen Fernsehen, die WDR-Sendereihe „Unser Land“. Für eine geschichtliche Dokumentation über das Jahr 1995 im Ruhrgebiet, führte es Autorin Ulrike Brincker und ihr TV-Team u.a. ins niedersächsische Blockwinkel auf die Ballermann Ranch. Denn hier leben und arbeiten Annette und Andre Engelhardt, die Inhaber der bekannten (und berüchtigten) Partymarke Ballermann. Es war im Jahr 1995, als die Marke Ballermann so richtig Fahrt aufnahm. Die BILD-Zeitung titulierte damals „Das ganze Ruhrgebiet im Ballermannfieber“. Ulrike Brincker berichtet mit Archiv-Aufnahmen über die Anfänge der Marke Ballermann und ihren wilden Partys in der Essener Gruga-Halle mit den Bierbauch-Wettbewerben und Miss Ballermann-Wahlen. Dabei zeigt Ulrike Brincker in Interviews mit den „Ballermanns“ auf, was den ...
Weiterlesen
Sommerloch trifft auch Tierheime
Foto: SardinienHunde e.V. – In keiner anderen Jahreszeit wird so wenig gespendet wie im Sommer. – Tierheime haben Not, alle Tiere zu versorgen, weil Futterspenden fehlen. – Um sechs Tierschutzvereine mit ausreichend Futter zu bevorraten, veranstaltet die Plattform Tierschutz-Shop ab heute 16 Uhr bis zum 11. Juli eine Spendenaktion. „Es scheint, als würden die Vierbeiner in den Tierheimen vergessen“, gibt die Gründerin von Tierschutz-Shop Hanna Czenczak zu bedenken. Statistiken zufolge spenden die Deutschen im Sommer am wenigsten. Dieses Jahr soll diesem Sommerloch vorgebeugt werden. „Wir sammeln schon frühzeitig ausreichend Futterspenden. So sind die Vorräte der Tierheime aufgefüllt, wenn die Spenden im Sommer ausbleiben“, erklärt die Tierfreundin. 9 Lkw gefüllt mit Futter sollen bei der Spendenaktion für die sechs teilnehmenden Tierschutzvereine zusammenkommen. Sie engagieren sich in Italien, Spanien und Griechenland. „Wir müssen die tägliche Versorgung der Fellnasen sichern und ihnen zeigen, dass wir sie nicht vergessen.“ Ab heute 16 Uhr können ...
Weiterlesen
Klassentreffen auf GUT AIDERBICHL
Ehemalige der Volksschule Schmalförden besuchten die „Ballermann“-Esel und -Pferde in Blockwinkel auf der Ballermann Ranch Annette Engelhardt und die Klasse von 1954/56 „Ob es möglich sein, einmal ein Klassentreffen bei Euch auf der Ballermann Ranch zu organisieren“, war die Frage, mit der Edith Feldmann den ersten Kontakt zur Gut Aiderbichl Ballermann Ranch aufnahm. „Sicher“, so die Antwort von Annette Engelhardt, „allerdings ohne Gastronomie, die müsse extern vereinbart werden.“ Sodann machten sich Helga Linz und Inge Sander gemeinsam mit Erhard Aippersbach und Edith Feldmann daran, ihr Klassentreffen 2019 vorzubereiten. Früher, so Edith Feldmann, habe man sich nur alle 5 Jahre, dann alle 3 und nun, wo man stramm auf die Achtzig zugehe, jedes Jahr ein Klassentreffen veranstaltet. Dieses Jahr sollte es die Ballermann Ranch, die im Zentrum des Treffens des Schmalfördener Schuljahrgangs 1954 bis 1956 stand. Und dieses sollte sich als sehr lustig erweisen. Es waren wieder die „Ballermann-Esel“ Joshi und ...
Weiterlesen
Der Umwelt zuliebe: TIERSCHUTZ hier! ohne Wahlplakate
Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL setzt Ausrufezeichen! Die Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL verzichtet auf Wahlplakate und Werbemittel jeder Art Während andere Parteien, die sich Umwelt auf die Fahnen oder sogar in den Namen schreiben, „tausende Plakate drucken lassen“, verzichtet die „Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL“ auf Wahlplakate und Werbemittel jeder Art. Die Partei tritt auf Listenplatz 19 zur Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments an. Sie verfolgt nach eigenen Angaben – aus Gründen des Umweltschutzes, ihrer wachsenden Sympathie im Tierschutz und der Glaubhaftigkeit – ausschließlich einen Wahlkampf in den sozialen Medien und im Internet bzw. Rundfunk und druckt nicht ein einziges Wahlplakat. Die meisten Wahlplakate sind sogenannte Hohlkammerplakate aus dem Kunststoff Polypropylen. Sie sind in Wertstoffhöfen kaum recycelbar und oft führt der direkte Weg in die Verbrennungsöfen. „Keines der Plakate kann mit veganen Farben gedruckt werden, sonst halten die Plakate der Witterung nicht ...
Weiterlesen
Zukunftstag auf GUT AIDERBICHL in Niedersachsen
Antonia Krüger und Natascha Behrendt aus Syke lernen die Arbeit auf der Ballermann Ranch in Blockwinkel kennen Annette Engelhardt mit den „Zeitmitarbeiterinnen“ am Girls-Day auf der BALLERMANN RANCH „Auf jeden Fall was mit Tieren machen“, ist der große Wunsch der beiden 12-jährigen Realschülerinnen aus Syke. Später mal als Tier- oder Pferdepflegerin zu arbeiten, wäre ein Traum für die beiden Mädels, die auch in Ihrer Freizeit als Reiterinnen unterwegs sind und sich daher schon ein bißchen mit Pferden auskennen. Welche Anforderungen an die Mitarbeiter/innen auf dem niedersächsischen Pferdegnadenhof von Gut Aiderbichl gestellt werden und wie das ist, wenn man täglich von freilaufenden Tieren umgeben ist, davon konnten sich die Siebt-Klässlerinnen Antonia und Natascha am Zukunftstag der Realschule Syke auf der Ballermann Ranch bei Annette u. André Engelhardt selber überzeugen. Pferde und Esel putzen, die großen Boxen ausmisten und mit frischem Stroh neu einstreuen, Pferdeäpfel einsammeln und dann – später – die ...
Weiterlesen
Gut Aiderbichl Niedersachsen ehrt RTL-Star Schäfer Heinrich
Ballermann Ranch aus Blockwinkel in Niedersachsen ehrt Künstler mit neuem Tierschutzpreis bei der Nacht der Party-Oscars in Oberhausen Schäfer Heinrich wird mit ‚Gut Aiderbichl Mariechen der Ballermann Ranch‘ geehrt Vor knapp tausend geladenen Gästen wurden am vergangenen Wochenende die 13ten Ballermann Awards in der Oberhausener Turbinenhalle verliehen. Der ‚Ballermann Award‘, der in der Event- und Partyszene bereits längst die Stellung des ‚Party-Oscars‘ erreicht hat, ist das jährliche Highlight der „Ballermann-Szene“. Und sie waren alle da: Mickie Krause, Tobee, Olaf Henning, Ingo ohne Flamingo, Menderes, Chaos Team, Bianca Hill, Ina Colada, Autohändler, Marry, Tim Toupet, Achim Petry mit Band u.v.a.m. In diesem Jahr wartete der Ballermann Award allerdings mit einem weiteren Highlight auf. Erstmals wurde vor einer Vielzahl vom Medien und Pressevertretern durch dem Ballermann-Markenrechtebegründer André Engelhardt der neue niedersächsische Tierschutzpreis, das ‚Gut Aiderbichl Mariechen der Ballermann Ranch‘, verliehen. Künftig sollen mit diesem Preis Künstler, Veranstalter und Vereine aus der „Ballermann-Welt“ ...
Weiterlesen
TERRA MATER Kids: Respekt und Fürsorge für Tier und Natur
Deine Umwelt – Tier und Natur TM Kids und das Jahr 2018 2019 ist gestartet und auch die TM Kids sind im neuen Jahr angekommen. Zeit einen Blick auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurück zu werfen. Für die Kinder war das Jahr aufregend und abwechslungsreich. Nach Osterbasteln, Stallschilder verzieren und Kräuterbeetbau ging es auch für die TM Kids viel raus an die frische Luft. Auf dem Gelände Neues zu entdecken, die Tiere zu besuchen oder auch mal die Käfige der Meerschweinchen sauber zu machen. Doch es gab in diesem Jahr, dank einer besonders lieben Gassigeherin, die Gelegenheit auf direkte Tuchfühlung mit unserem Kangal Salim zu gehen. Den Kids wurde erklärt wie man ruhig und besonnen auf einen Hund zugeht ohne ihn zu stressen oder zu bedrängen. Dafür wurden sie von Salim durch Ruhe und Gelassenheit belohnt als sie ihn alle streicheln durften. Ruhe und Gelassenheit waren auch gefragt beim Umgang ...
Weiterlesen
Ballermann verleiht Tierschutzpreis
Aus Gnadenhof-Maskottchen wird niedersächsische Auszeichnung für Tierschutz. In Zusammenarbeit im ‚Gut Aiderbichl Niedersachsen‘ wird beim „Party-Oscar“ in Oberhausen erstmals neuer Tierschutzpreis vergeben Die ‚Ballermanns‘, Annette u. André Engelhardt mit dem ‚Gut Aiderbichl Mariechen‘ In Zusammenarbeit im ‚Gut Aiderbichl Niedersachsen‘ wird beim „Party-Oscar“ in Oberhausen erstmals eine besondere Künstler-Ehrung für den Einsatz für ‚Tiere in Not‘ vergeben: Das ‚Gut Aiderbichl Mariechen der Ballermann Ranch‘ Die 13. Verleihung des BALLERMANN AWARD 2019 wartet mit Überraschung auf! Am Sonntag, dem 24. März 2019, findet in der Turbinenhalle Oberhausen die 13. Verleihung des „Ballermann Award“ statt. In der Party- u. Eventszene wird dieser äußerst populäre Musik- und Künstlerpreis längst auch als „der Party-Oscar“ bezeichnet. Entsprechend lang ist die Liste der namhaften Künstler und akkreditierten Medienvertreter, die zu dieser wohl bedeutendsten Veranstaltung der Party- u. Eventszene eingeladen wurden (s. Plakat). Auch in diesem Jahr wird die Verleihung der „Party-Oscars“ wieder als TV-Show in Kooperation mit ...
Weiterlesen
Internationale AVA-Tierärztefortbildung in der Nutztiermedizin vom 27. – 30.3.2019
Auch die Tiermedizin ist im stetigen Wandel und so verändern sich selbstverständlich die Ansprüche an die tierärztliche Versorgung der Rinder- und Schweinebetrieben. weiterlesen… Die AVA erwartet rund 500 Tierärztinnen und Tierärzte zur Haupttagung in Göttingen Auch die Tiermedizin ist im stetigen Wandel und so verändern sich selbstverständlich die Ansprüche an die tierärztliche Versorgung von Rinder- und Schweinebetrieben. Der Tierarzt und die Tierärztin sind in der modernen tierärztlichen Betreuung von Nutztieren hauptsächlich dafür verantwortlich, dass die Tiere erst gar nicht erkranken. Diese so genannte Präventivtiermedizin sorgt letztendlich für mehr Tierschutz, Tierwohl und auch Verbraucherschutz, denn die betreuten Tiere werden weniger krank und benötigen deshalb kaum noch Arzneimittel und Antibiotika. Die Tiergesundheit ist das höchste Gut eines jeden landwirtschaftlichen Betriebes, und man kann heute ganz klar die Aussage treffen: Einen solch hohen Gesundheitsstatus wie heutzutage hatten unsere landwirtschaftlichen Nutztiere bisher nie erreicht.  Da Tiermedizin und Landwirtschaft stets im Wandel sind, sind Fortbildungen ...
Weiterlesen
Hofheimer Sinngespräch am 15.03.2019: Mensch Tier, was machen wir mit Dir?
Den verantwortbaren Umgang mit Tieren thematisiert das 6. Hofheimer Sinngespräch Mitgeschöpfe oder nur Automaten ohne Bewusstsein? Wie behandeln wir Tiere? Wie können artgerechte Tierhaltung und verantwortbare Landwirtschaft aussehen? Diese und weitere Fragen thematisiert das „Hofheimer Sinngespräch“ am Freitag, den 15.03.2019 ab 19.30 Uhr im Kellereigebäude, Bärengasse, 65719 Hofheim. Bereits zum sechsten Mal lädt der VolksBildungsVerein Hofheim e.V. zum Hofheimer Sinngespräch und setzt damit die im zurückliegenden Jahr gestartete erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort. Am 15.03.2019 geht es um Massentierhaltung und den artgerechten Umgang mit Tieren. Die globale Fleischproduktion hat sich in den letzten 50 Jahren fast vervierfacht und nimmt weiter zu. Bei vielen Menschen steigt die Anzahl von Krankheiten, die auf einen zu hohen Verzehr von Fleisch und Wurst zurückzuführen sind und befördert ein Umdenken beim Konsum. Das Bewusstsein für eine artgerechte Tierhaltung in Gesellschaft und Politik wächst. Vom Einkauf beim Biobauern, über reduzierten Fleischkonsum bis hin zum Veganismus. Verbraucher werden zunehmend ...
Weiterlesen
Rathloser Alterskameraden auf der ‚Gut Aiderbichl Ranch‘
Mit dem Planwagen auf das „Ballermann“-Gestüt in Niedersachsen Annette Engelhardt mit den Alterskameraden der FFW Rathlosen auf der ‚Ballermann Ranch‘ „Mensch, was für ein Gewusel. Überall Ponys, Esel und Pferde.“ Das war gleich der erste Eindruck, den die rüstigen Feuerwehrler aus Rathlosen von der ‚Gut Aiderbichl Ballermann Ranch‚ im nahegelegenen Blockwinkel erhielten, als sie von den dort freilaufenden Tieren empfangen wurden. Organisiert hatten die Besichtigungstour anläßlich des jährlichen Kohl- und Pinkelmarsch Alterskameraden-Präsident Wilhelm Rabbe gemeinsam mit Gerd Bönsch, der die Truppe auch in diesem Jahr wieder stilecht in seinem vollausgerüsteten Planwagen zu den Engelhardts in das Pferdeparadies chauffierte. Nach der Begrüßung durch Annette und André Engelhardt, in der diese auch kurz die Philosophie von Gut Aiderbichl und deren 30 Tierparadiesen in 6 Ländern vorstellten, startete der Rundgang mit dem Besuch der St. Leonhard Kapelle, in der regelmäßig Trauungen und kirchliche Andachten stattfinden. Es folgten die farbenfrohen Stallungen mit einer Bilderausstellung ...
Weiterlesen
SPD-Kreistagsfraktion besucht Gut Aiderbichl in Niedersachsen
Annette und Andre Engelhardt empfangen die SPD-Fraktion des Diepholzer Kreistags in Blockwinkel auf der ‚Ballermann Ranch‘ Annette + André Engelhardt mit der SPD-Fraktion des Diepholzer Kreistags auf Gut Aiderbichl NS Es gehört u.a. zu dem breiten Aufgabenfeld eines engagierten Regionalpolitikers, sich über alle Gegebenheiten und Aktivitäten in seinem regionalen Umfeld persönlich zu informieren. Diesmal hatte Scholens Bürgermeister Karl-Heinz Schwenn seine Fraktionskollegen/innen aus dem Diepholzer Kreistag nach Blockwinkel auf die ‚Ballermann Ranch‘ eingeladen. Hier wollten sich die Politiker einmal ein eigenes Bild von der aus den Medien und dem Fernsehen bekannten niedersächsischen Pferderanch machen, die seit Januar Teil des größten europäischen Gnadenhofverbundes ‚Gut Aiderbichl‘ ist. Gut Aiderbichl – das sind 30 Höfe in 6 Ländern mit über 6.000 geretteten Tieren. Sehr ausführlich informierten sich die Politiker bei Annette und Andre Engelhardt über die Aufgaben und Philosophie der Tierretter sowie über den Hintergrund der Schenkung der großen Pferderanch. Die Engelhardts machten dabei ...
Weiterlesen
Wat dat woll is, dat Gut Aiderbichl?
Volkstanzgruppe im Ruhestand aus Staffhorst u. Siedenburg besucht ‚Fridolin und seine Bande‘ auf der Ballermann Ranch Annette Engelhardt (re) und die Volkstanzgruppe Stafforst mit ‚Fridolin und seiner Bande‘ Geradeaus und ohne Scheu waren die Fragen rund um das „neue“ Gut Aiderbichl im Landkreis Diepholz. Die rüstigen Senioren der Volkstanzgruppe Staffhorst – schon ein paar Tage im Ruhestand – besuchten an ihrem monatlichen, von Irma Kelhlbeck und Horst Plander organisierten Treffen im Februar die Ballermann Ranch in Blockwinkel. Aus der Zeitung und aus dem Fernsehen hatten die ehemaligen Volkstänzer bereits Kenntnis von der Veränderung, die da in Blockwinkel mit „dem Aiderbichl“ vorging. Dem wollte man nun auf den Grund gehen. Entsprechend klar und deutlich waren die Fragen, die den Gutsverwaltern und Ballermann-Ranchern Annette und André Engelhardt gestellt wurden. So wollten die Senioren u.a. wissen, ob man von Aiderbichl auch ein Pferd kaufen kann oder ob man diese auch gegen Gebühr reiten ...
Weiterlesen
Fridolin – Der Herzensbrecher von der Gut Aiderbichl BALLERMANN RANCH
Reitermädels aus Wedehorn besuchen die Gut Aiderbichl Ranch in Niedersachsen Annette Engelhardt (Gut Aiderbichl BALLERMANN RANCH) und die Reitermädel aus Wedehorn – mit Fridolin Ein neuer Star auf der Ballermann Ranch in Blockwinkel hat im Sturm die Herzen der 13 Reitermädel vom Pferdehof Wilhelm Leymann aus Wedehorn erobert: Fridolin. Neben den Ballermann-Esel Joshi und Maxi und dem Coverstar vieler Country-Music Tonträger „Ballermann Mitch“, ist der freche, erst 10 Monate alte Shetty-Hengst bereits ein weiterer Publikumsmagnet auf der Blockwinkeler Pferderanch. So war es für die Wedehorner Reiterinnen ein unbedingtes Muss, an ihrem von Imke Hartau mit-organisierten Mädelstag Fridolin auf der Ballermann Ranch bei Annette und André Engelhardt zu besuchen. Gemeinsam mit seiner Mama Tanita und seinem Zwillingsbruder ‚Little John‘ wurde Fridolin von der Aiderbichlerin Christa Clarin vor dem Schlachter gerettet. Noch nicht einmal ein Jahr alt, sollten Fridolin, sein Bruder und die anderen Mitglieder seiner Bande sterben. Einfach so – weil ...
Weiterlesen