Auf direktem Weg zur Berufe-WM – Deutschlands beste Mechatroniker kommen aus Baden-Württemberg
* Timo Späth und Lukas Adler von der SICK AG aus Waldkirch lösen Tickets zur WorldSkills im Juli in Leipzig * Spannender Berufswettbewerb auf hohem Niveau auf der didacta Bildungsmesse Köln * 9 Teams aus sechs Bundesländern kämpften um Sieg und Medaillen / Gastmannschaft aus Russland dabei Die frisch gekürten Deutschen Meister der Mechatroniker sind Lukas Adler und Timo Späth (SICK AG) Köln/Stuttgart, im Februar 2013.- Die Freude ist ihnen anzusehen:“Riesig, echt der Knaller! Wir freuen uns total – all die Vorbereitung hat sich ausgezahlt“, platzt es aus dem 19jährigen Timo Späth, seit kurzem ausgebildeter Mechatroniker, heraus. Und er umarmt zum x-ten Mal Lukas Adler, seinen ein Jahr älteren Teamkollegen und angehenden Fachinformatiker von der SICK AG aus Waldkirch, mit dem er gerade Siegerpokal und Goldmedaillen entgegen genommen hat. Die frisch gekürten Deutschen Meister im WorldSkills Germany-Berufswettbewerb „Mechatroniker“haben gleichzeitig auch die Tickets für die Teilnahme an den 42. WorldSkills gelöst. ...
Weiterlesen
Die Roboter-Champions – Erfurter Team verteidigt Deutschen Meistertitel und löst die Tickets zur Berufe-WM
*14 Teams kämpften in Erfurt um Sieg beim Nationalen Ausscheid des WorldSkills-Berufswettbewerbs „Mobile Robotik“ * Thüringer Martin Reichert und Steve Urban vertreten Deutschland bei den 42. WorldSkills WM der Berufe im Juli in Leipzig * Anspruchsvolle Aufgaben und spannendes Kräftemessen des Techniker-nachwuchses Erfolgreiche Titelverteidiger – Deutsche Meister „Mobile Robotik“ und WM-Ticket im Gepäck: Martin Reichert und Steve Urban (v.l.) aus Thüringen Stuttgart/Erfurt, 17. Januar 2013.- Riesenapplaus bei Teilnehmern, Jury, Experten wie Zuschauern nach diesem erneut perfekten Wertungslauf in toller Zeit vom Team Erfurt 1. Die alten sind auch die neuen Deutschen Meister im WorldSkills Germany Berufswettbewerb „Mobile Robotik“- daran ließen Steve Urban und Martin Reichert keine Minute Zweifel. Mit der Idealpunktzahl von je 100 Punkten an allen drei Wertungstagen setzten sich die amtierenden Europameister von Spa/Belgien souverän gegen die Mitkonkurrenten durch. Die beiden 21-jährigen Erfurter lösten mit ihrem Sieg die Tickets für die Reise nach Leipzig und werden die deutschen ...
Weiterlesen