Industrielle Landwirtschaft ist wesentliche Brutstätte für antibiotikaresistente Keime
Buchner (MdEP/ÖDP): „Industrielle Landwirtschaft ist wesentliche Brutstätte für antibiotikaresistente Keime“ Prof. Dr. Klaus Buchner (MdEP/ÖDP) (Münster) – „Jedes Jahr sterben weltweit – in steigendem Maße – Menschen an Infektionen, weil Antibiotika nicht mehr wirken. Wenn gegen diesen Umstand nicht schnellstens etwas unternommen wird, könnten nach einer Studie des Universitätsklinikums Berliner Charite im Jahr 2050 weltweit mehr Menschen an Antibiotikaresistenzen sterben als an Krebs.“ so der Europaabgeordnete der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Prof. Dr. Klaus Buchner, auf der FAIRGOODS am Samstag in Münster. „In Europa ist die Todesrate durch antibiotikaresistente Keime doppelt so hoch als die Zahl der Verkehrstoten.“ Die breite Anwendung von Antibiotika in der industriellen Landwirtschaft führt zu einer steigenden Zahl von multiresistenten Keimen. (MRSA – Methicillin resistenter Staphylococcus aureus). „Multiresistente Keime aus der Landwirtschaft werden in Besorgnis erregendem Ausmaß auf den Menschen übertragen. Dadurch werden unsere Antibiotika zunehmend wirkungslos“, so Prof. Buchner. „In der Massentierhaltung werden große Mengen Antibiotika ...
Weiterlesen
Längst mehr als nur ein Trend: Bewusst leben, nachhaltig anlegen
(NL/2498909248) Veranstaltungshinweis UDI auf der Messe Grünes Geld im Rahmen der Veggienale & Fairgoods in Hannover 10.-11. März 2018 HCC – Hannover Congress Centrum Niedersachsenhalle, Theodor-Heuss-Platz 1-3 Wenn bewusstes Konsumieren, sinnbringende Lebensstile und gesunde Ernährung auf einer Messe zusammen vorgestellt werden, darf das Thema: Nachhaltige Geldanlagen nicht fehlen. Die Messe Grünes Geld bereichert in diesem Jahr die Veggienale & Fairgoods in Hannover. Gesund, Fair, sozial und nachhaltig leben und arbeiten – das ist es, was sich Verbraucher heute wünschen. Viele übernehmen ganz selbstverständlich gesellschaftliche Verantwortung und realisieren einen nachhaltigen Lebensstil für sich und ihre Familien. Bewusstes Konsumieren, umweltbedachte Konzepte und Projekte, die überzeugen, und gesunde Ernährung stehen im Vordergrund. Da wundert es nicht, dass diese neue Lebensart längst mehr als nur ein Trend ist. Vom 10. bis 11. März 2018 können sich Fachbesucher und Endverbraucher im HCC (Hannover Congress Centrum) davon überzeugen, dass Ökologie, Ökonomie und Soziales heutzutage sinnvoll zusammen ...
Weiterlesen
Messepremiere in Nürnberg
25. 26. März 2017, 10 18 Uhr, Messe fairgoods Auf AEG, Halle 15, Fürther Str. 244 255, Nürnberg (NL/5363669740) Die Messen fairgoods & Veggienale kommen in die Bio-Metropolregion. UDI, der grüne Finanzpartner aus der Region, ist mit von der Partie! Fair, sozial, nachhaltig sowie gesund leben und arbeiten das ist es, was sich Verbraucher heute wünschen. Eine Messe bietet dafür die richtige Plattform. Nachhaltige Konsumgüter, Konzepte, Projekte und gesunde Ernährung gewinnen mehr und mehr an Bedeutung. Bewusst zu konsumieren liegt im Trend. In Nürnberg präsentieren sich am 25. und 26. März 2017 rund 70 Aussteller aus den Bereichen regionale Bio-Vielfalt, Upcycling, ethische Finanzen, grüne Mode, alternative Mobilität, erneuerbare Energien, gesunde Ernährung und mehr auf den gemeinsam stattfindenden Messen fairgoods & Veggienale. Die Messe ist Plattform des Dialoges zwischen Herstellern, Unternehmern, Handel, Konsumenten und neugierigen Besuchern. Wir freuen uns, dass die fairgoods nun auch nach Nürnberg kommt und sind natürlich mit ...
Weiterlesen