Buch „Dem Unbegreiflichen entgegen: Gedanken – Impulse – Predigten“ erschienen
Das Buch des deutschen Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlers Alexander N. Krylov erschien am 1. Juli 2019 im West-Ost-Verlag Berlin Das neue Buch von Alexander N. Krylov erschien am 1. Juli 2019 im West-Ost-Verlag Berlin. (Bildquelle: Alexander N. Krylov) Berlin/Bonn – In seinem neuen Buch betrachtet und diskutiert der Autor Fragen nach dem Sinn des Lebens und des Sterbens, den Inhalten des christlichen Glaubens und den Lehraussagen der Kirche. „Zu allen Zeiten und bei allen Völkern versuchen Menschen die Welt und alles, was ihr Leben betrifft zu erkunden, zu erforschen und zu verstehen. Zu den unabweislichen Dimensionen der Erkenntnis gehört die spirituelle Sehnsucht der Menschen und deren Bedürfnis, dem unbegreiflichen Gott, sowie seiner von den christlichen Kirchen verkündeten Selbstoffenbarung, näher zu kommen“, erklärt Krylov. Der Autor Prof. Alexander N. Krylov wurde durch zahlreiche Publikationen auf den Gebieten Kommunikation, Wirtschaftsethik und sozialer Wandel bekannt. Im Jahr 2016 empfing er die Priesterweihe und ist ...
Weiterlesen
„Das volle Leben oder Frieden in Aquamarin“
von Sophia Matteo ERWACHEN ALS EVOLUTION DES BEWUSSTSEINS Lea ist Mitte Fünfzig, als eine tiefe Erfahrung spirituellen Erwachens ihre bisherigen Gewissheiten aus den Angeln hebt und eine neue Perspektive aufs Leben Form annimmt. Als sie die wesentlichen Stationen ihres Lebens Revue passieren lässt und den roten Faden einer beherzten Suche nach einer tieferen Bedeutung des Lebens knüpft, entfaltet sich die Fülle des vollen Lebens. In ihrem Roman Das volle Leben oder Frieden in Aquamarin schildert Autorin Sophia Matteo eindrucksvoll, wie die Erfahrungen des Erwachens sich in Leas Leben verstetigen. Kunstvoll webt Matteo die Philosophie der „Evolution des Bewusstseins“ in ihre Geschichte und plädiert kraftvoll dafür, dass wir als Menschen die Aufgabe haben, bewusst an der weiteren Evolution mitzuwirken. Zunächst wählt Lea als junge Erwachsene einen ungestümen Weg der Selbstwerdung und Selbstüberschreitung. Und zahlt dafür den Preis einer vermeintlichen Katastrophe, indem sie schwer erkrankt und ihr ganzes Leben zerbricht. Doch die ...
Weiterlesen
17. DGH-Kongress Geistiges Heilen vom 11. – 13.10.2019
Der Fachkongress für spirituelle Heilweisen (Bildquelle: DGH e. V.) (Rotenburg a. d. Fulda/Nidda) Der renommierte Kongress des Dachverbandes Geistiges Heilen e. V. in Rotenburg a. d. Fulda ist seit vielen Jahren ein Zentrum der Begegnung für Heilerinnen und Heiler, ganzheitlich orientierte Therapeuten und Ärzte. Auch zahlreiche interessierte Laien nutzen die Gelegenheit, die Welt des geistigen Heilens mit allen Sinnen kennen zu lernen. Erfahrene Profis verschenken wieder kurze kostenfreie Heilbehandlungen, um geistiges Heilen hautnah und von Herz zu Herz erfahrbar zu machen. Über 25 Referentinnen und Referenten tragen mit rund 50 Vorträgen, Workshops, Heilritualen, Angeboten zur spirituellen Einkehr und einem Trommelkonzert-Ritual zu einem spannenden, berührenden und heilsamen Kongress-Wochenende bei. Ein abwechslungsreiches und umfangreiches Programm führt durch das vielfältige und faszinierende Universum spiritueller Heilungsmöglichkeiten: zum Beispiel achtsame Berührung, Aura- und Chakrenheilung, Erdheilungsrituale, Engelheilung, Heilige Geometrie, Klangheilung, Lesen im Bewusstseinsfeld, mediale Zusammenarbeit mit SPIRIT, Reinkarnation, Schamanische Reisen und Trancestellungen, hellhörige Seelenbefreiung oder Zapchen ...
Weiterlesen
Das Lächeln der Unendlichkeit
Sterbend geboren werden Cover Der milde Blick aufs Alter verwandelt die Ängste vor dem Sterben in ein Prisma spiritueller Entwicklung – davon handelt der feinfühlige Roman Felix Gronaus. Mit spitzbübischer Weisheit hat er seinen Protagonisten Georg zum Sterben ins Haus einer beherzten Fremden geschickt, wo er eigentlich in Frieden Abschied vom Leben nehmen möchte. Doch die Erinnerung an einen Bettler, der ihm vor Jahrzehnten an der Ostsee begegnet war, offenbart Schicht für Schicht eine zuverlässige Wahrheit, die den Tod zum Kulminationspunkt kosmischen Gewahrseins werden lässt. Den sinnsuchenden Georg auf seinem letzten Weg zu begleiten, löscht die existenzielle Sorge, am Ende für immer zu verschwinden, in einem verheißungsvollen Lächeln aus. Fesselnd, sprachlich brillant und mit enormer erzählerischer Kraft veranschaulicht der Autor Zeit und Zeitlosigkeit, Ego und Transzendenz, innere und äußere Welten. Mühelos gelingt es ihm, den unsichtbaren Reichtum des Einzelnen aufleuchten zu lassen und die Brücke zwischen Leben und Tod zu ...
Weiterlesen
SPIRITyme – das Portal zur Neuen Spiritualität
Neue Spiritualität ist tiefgehend, lebensverändernd, ermutigend, Orientierung gebend – Neue Spiritualität bewegt, hin zum Leben, hin zu sich selbst. www.spirtyme.de Mit der Plattform www.SPIRITyme.de unterstützt die Starnberger XPERTyme Gruppe eine Bewegung, die in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist und schafft die die erste ausdrücklich spirituell ausgerichtete Onlineplattform. Sie unterscheidet sich von gängigen Plattformen, die Esoterik, Spiritualität, Lebensberatung, Grenzwissenschaften und Heilerisches Wissen mischen. Spiritualität ist ein Begriff, der mittlerweile in aller Munde ist. Gerne wird er mit Esoterik vermischt und mit Religion verwoben. Da Transparenz für uns ein Qualitätskriterium ist, haben wir uns zu Spiritualität unsere Gedanken gemacht, die wir mit Euch teilen. Sie sind unser Maßstab. Dabei haben wir alle gängigen Definitionen Beiseite gelassen und unsere Erfahrung und Erkenntnisse herangezogen und unseren eigenen Zugang zu Spiritualität gefunden. SPIRITyme versteht unter Spiritualität ein bewusstes und achtsames LEBEN am Weg in die innere Einheit, die eine Verbindung aus Geistigem und Irdischen ...
Weiterlesen
Kraftorte in Vorarlberg
von Elke Burtscher IN KONTAKT GEHEN MIT DER NATUR Kraftorte besitzen eine besondere, spür- und erlebbare Energie und werden seit Jahrtausenden von Menschen aufgesucht, um dort Ruhe und Verbundenheit mit der Natur zu erfahren. Viele solche Kraftorte befinden sich auch in Österreich. Die Autorin führt ihre Leserinnen und Leser zu den interessantesten Plätze Vorarlbergs. Sie regt durch die sorgfältig zusammengestellten Informationen und ihre feine Wahrnehmung dazu an, selbst in Kontakt mit der Natur zu gehen. Die Reise beginnt im Montafon beim Bildstock über Partenen, verläuft vorbei an der Kapelle in Rels und führt dann unter anderem weiter ins Brandnertal an den Lünersee. Das Buch ist im handlichen Taschenbuchformat erschienen, damit es als ein passender Begleiter in jeden Rucksack passt. Elke Burtschers „Wegweiser“ führt direkt hinein in eine authentische Kontaktaufnahme mit der Natur. Welche sakralen Bauten wurden auf Plätzen der Kraft erbaut? Wie können wir uns wieder auf eine ursprüngliche Weise ...
Weiterlesen
Buch-Neuerscheinung
„Vom Grenzgänger zum Freien Menschen“ Der Dortmunder Autor Eckhard Neuhoff hat ein neues Buch veröffentlicht. „Vom Grenzgänger zum Freien Menschen“ (BoD, ISBN: 978-3-748-1590-18) ist der Nachfolger seines Buches „Grenzgänger. Autobiografische Fragmente…“ In seinem neuen Werk beschreibt der Autor seinen Weg aus einer psychischen Erkrankung, hin zu immer umfassenderer Gesundheit. Und hin zur Entdeckung einer tiefen, im besten Wortsinn „alltäglichen“, auf Dankbarkeit basierender Spiritualität. Aus dem Klappentext: „Die vollständige Genesung von einer psychischen Erkrankung ist möglich, wenn Denken, Handeln und Fühlen ganz und gar übereinstimmen. In „Vom Grenzgänger zum Freien Menschen“, der Fortsetzung seines Erstlings „Grenzgänger“, beschreibt Eckhard Neuhoff diese befreiende Erkenntnis als allmählichen Prozess der Gewahrwerdung und des immer stärkeren Erlebens seiner eigenen Ressourcen und Stärken während eines Zeitraums von etwa zwei Jahren. Es geht ihm dabei um die Wiederentdeckung, die Reintegration und bewusstes Erleben, sowie das zunehmend wertungsfreie Zulassen der eigenen Gefühlswelt, die mehrere Jahrzehnte durch schwere Depressionen nahezu ...
Weiterlesen
Inneres statt äußeres Wachstum – Die Bewältigung unserer globalen Krise aus ganzheitlicher Sicht
von Claus Caspers INHALT In den Medien jagt eine Krise die nächste und die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft geben dabei oft ein Bild der Hilflosigkeit und mangelnden Handlungsbereitschaft ab. Claus Caspers geht in seinem neuen Buch „Inneres statt äußeres Wachstum“ davon aus, dass all unsere derzeitigen Krisenherde ein Spiegel unserer Innenwelten sind. Er konstatiert eine geistig-seelische Verarmung als eigentliche Ursache unserer derzeitigen Krisen und zeigt – kenntnisreich aus Psychologie und den Weisheitslehren verschiedener Kulturen schöpfend, wie uns durch Bewusstmachung und eine stärkere Auseinandersetzung mit unseren egoistischen Anteilen gesellschaftlicher Wandel zu mehr Frieden und Menschlichkeit gelingen kann. Er plädiert für eine Rückbesinnung auf Antworten, die uns die Weisheitslehren und die Mystik auf zentrale Fragen unseres Menschseins und die Sinnfrage gegeben haben: „Es ist an der Zeit, dass wir dieses auf tieferen, geistigen Erfahrungen gegründete Wissen, das uns zu Einsichten und Erkenntnissen führt, zu denen wir über unsere Ratio nicht gelangen ...
Weiterlesen
Der MISEREOR-Fastenkalender 2019 ist erschienen
Der Fastenkalender des Aachener Hilfswerks MISEREOR geht mit seinem neuen Konzept ins zweite Jahr. Der bebilderte Tageskalender möchte Wegweiser und Impulsgeber sein und begleitet seine Leser/-innen mit nachdenklichen und unterhaltsamen Texten, mit Gebeten, spirituellen Impulsen und Bibelauslegungen sowie mit Rezepten und praktischen Aktionsideen auf ihrem persönlichen Weg durch die Fastenzeit. Der MISEREOR-Fastenkalender lädt seine Leser-/innen auf eine Reise zum Innehalten und Reflektieren, zum Umdenken und zur inneren Einkehr ein. Er geleitet durch den persönlichen Fastenweg aber auch durch das gemeinschaftliche Fasten in der Kirchengemeinde, in der Familie oder mit Freunden. Fasten, Einkehr und Nächstenliebe bilden das Fundament der katholischen Fastentradition und werden vom Kalender-Konzept aufgegriffen: Fasten und freiwilliger Verzicht schärfen den Blick auf das Wesentliche, das wirklich Wichtige im Leben und legen geistige Reserven frei. Einkehr und Meditation richten den Fokus wieder stärker auf Gott und die Verantwortung für unsere Umwelt. Die geschaffenen Reserven bereiten den Weg zu gelebter Nächstenliebe ...
Weiterlesen
Sabine Stollberger spricht über weibliche Spiritualität
1. Online Kongress „Weibliche Spiritualität & Heilkommunikation. Wache auf und lebe jetzt!“ Foto: Matthias Gottwald Sabine Stollberger wurde als Expertin für das Verwirklichen großer Träume zum kostenlosen Online-Kongress „Weibliche Spiritualität & Heilkommunikation. Wache auf und lebe jetzt!“ geladen. Er startet am 8. Dezember 2018. Gemeinsam mit weiteren 20 Expertinnen zeigt sie einen Weg auf, wie Frauen ihre Leben aus tiefer Freude gestalten können und dabei ihre ureigene Weiblichkeit zum Strahlen bringen. Veranstalterin Sybille Sophia Zeilberger ist es gelungen, mehr als 20 unterschiedliche Frauen mit ihren unterschiedlichen Lebensgeschichten für diesen Kongress zu gewinnen. Den Teilnehmerinnen dieses kostenlosen Online-Kongress wird mit den wertvollen Impulsen der Expertinnen ermöglicht, -mit praktisch anwendbarem Wissen, ihre weibliche Intuition zu stärken -ihre eigenen Selbstheilungskräfte aktivieren zu lernen -wertschätzend Nein sagen zu können und JA zum Leben zu sagen -auf eine spannende Entdeckungsreise zu gehen, um zu erfahren: Wer bin ich wirklich? -zu erfahren, wie Frauen in ihre ...
Weiterlesen
YouTube-Heilmeditation mit Bodo Deletz am 9.12.2018
(Bildquelle: DGH e. V.) Bodo Deletz ist seit 35 Jahren Persönlichkeitstrainer, Bewusstseins-Forscher und Bestseller-Autor (z. B. „Mary“). Viele Menschen kennen ihn unter seinem Autorenpseudonym Ella Kensington. Weit über 30.000 Seminarteilnehmer hat er bereits mit seiner Methode begleitet, die auf der Entschlüsselung des Sprachcodes unseres limbischen Systems basiert. Das Geheimnis der ZEI-Meditation besteht in einer verblüffend einfachen mentalen Technik, mit der wir das Zentrum unserer emotionalen Intelligenz ansprechen und so unsere Gefühle unmittelbar beeinflussen können. In 14-tägigen Rhythmus bietet Bodo Deletz auf YouTube eine kostenfreie Gruppenmeditation zur kollektiven gegenseitigen Energieerhöhung an. Die Heilmeditation am zweiten Advent, dem 9. Dezember, um 20:00 Uhr, findet in Kooperation mit dem Dachverband Geistiges Heilen e. V. statt. Der Dachverband Geistiges Heilen e. V. (DGH) engagiert sich seit seiner Gründung 1995 für die Anerkennung spiritueller Heilweisen in der Gesellschaft und im Gesundheitssystem. Dem DGH e. V. gehören rund 4.000 Heiler, Heilpraktiker, Therapeuten, Ärzte, Klienten sowie Mitglieds- ...
Weiterlesen
ENSO – Der Kreis öffnet sich
von Radka van Bashuisen WAS IST DER SINN DES LEBENS? Während eine Seele auf ihre „bestellte“ Materie wartet, lernt sie eine begeisterte Dauerbesucherin des Planeten Erde kennen. In ihren so unterschiedlichen und gleichzeitig spannenden Geschichten gibt diese Preis, was alles in ihren vielen Leben auf der Erde schief gelaufen ist und weshalb sie sich dessen oft erst im darauf folgenden Leben bewusst wurde. So vorbereitet verabschiedet sich die Anfängerseele, als ein Körper für die Übernahme bereit ist und startet ihre Inkarnation mit der Hoffnung auf eine erneute Begegnung. Radka van Bashuisen entwirft in diesem Buch eine Welt des Verstehens, die keine Fragen offenlässt. Sie nimmt ihre Leserinnen und Leser mit auf eine Reise von den Tiefen des Universums zu sich selbst. Die Erzählung macht einen Raum auf, um Kontakt zur eigenen inneren Stimme aufzunehmen und sich dem Thema Reinkarnation anzunähern. Jeder Mensch hat die Fähigkeit, die Hintergründe des eigenen Daseins ...
Weiterlesen
Die Welle des Olymp – Die Liebe, die Freiheit und die Götter
von Michael Geisler TRENNENDES IN LIEBE AUFLÖSEN Glück und die eigene Bestimmung zu finden – welche Herausforderung angesichts der heutzutage überbordenden Fülle denkbarer Lebensentwürfe. Tief verbindende Partnerschaft wird ob dieses schillernden Angebots zu einem scheinbar unerreichbaren Sehnsuchtsort. Wie kann diese jenseits des täglich verführenden Marktes der Möglichkeiten dennoch gelebt werden? Der neue Beziehungsroman Die Welle des Olymp von Michael W. Geisler lässt diese derart lebensbestimmende Frage in den kunstreichen Mythen der Menschheit, der griechischen Götterwelt, Widerhall finden. Ein Liebespaar – sie temperamentvoll, unruhig und voller Erwartung, er getragen von der Sehnsucht nach Harmonie und Verständigung – begeben sich auf einen gemeinsamen Lebensweg. Beide sind sie auf der Suche nach Glück und Sinn. Sie wachsen an Ihren Gegensätzen und der Herausforderung, das Trennende zu überwinden. Mit viel Feingefühl zeichnet der Autor nach, wie die Wendungen des Lebens, die Ehe, die Geburt der Kinder, Untreue oder ein tragischer Todesfall ihre Zusammengehörigkeit vertiefen. ...
Weiterlesen
Wenn die Seele fliegen lernt
Ein Buch über Akzeptanz, Toleranz und grenzenloses Dasein „Wenn die Seele fliegen lernt“ VÖ Oktober 2018 Passend zu den stillen Tagen im November darf ich Ihnen mein neues Buch präsentieren! Es gibt zwei feststehende Punkte in unser aller Leben – die Geburt und der Tod! Obwohl der Mensch ungern an diesen Endpunkt denkt, so ist dieser unweigerlich präsent. Dazwischen, in der Periode unseres irdischen Daseins, gibt es Möglichkeiten, Chancen und eventuell sogar Katastrophen. Aber über allem steht die Liebe, die Akzeptanz, die Toleranz und unser grenzenloses Dasein! In unserem in drei Teile gegliederten Buch beschreiben wir einen gemeinsamen Lebensweg auf der Erde bis zum „Ende“, die anschließende Kommunikation in den Paralleluniversen und im letzten Teil die möglichst unvoreingenommene Betrachtung der Geschehnisse. Wir möchten damit den Horizont aller Leser und interessierten Menschen erweitern, sie ermutigen und verschiedene Optionen aufzeigen, wie man sich mit dem Leben und Sterben auseinandersetzen und wie man ...
Weiterlesen
„Welcher Tod? Dieses Leben!“
von Kajo Das Leben in uns währt ewig „Wer bin ich in Wahrheit? Kann es einen Tod geben, wenn ich meinem Wesen nach unvergängliches Bewusstsein bin?“ Die Fragen in Kajo Buch Welcher Tod? Dieses Leben! beleuchten das Menschsein in seiner Tiefe. Aus der Perspektive des bewussten Einsseins zeigt der Text, wie sich Täuschungen durchschauen und erlösen lassen: „Wer bereit ist, bezüglich aller Illusionen bereits während seines irdischen Lebens zu sterben, erwacht als illusionsfreies ICH und erkennt sich selbst als zeitlos ewiges Leben: als dieses LEBEN!“ Das Buch vermittelt also eine zutiefst hoffnungsstiftende neue Sichtweise auf den Tod als den Aspekt des Lebens, der besonders gerne verdrängt wird. Die Gewissheit, in Wahrheit beständig zu sein, ist die Essenz vieler Weisheitstraditionen. „Welcher Tod? Dieses Leben!“ bringt diese umwälzende Einsicht auf berührende Weise auf den Punkt. „Alles, was in Erscheinung tritt, vergeht. Alles, was geboren wird, stirbt. Das LEBEN selbst aber stirbt nicht. ...
Weiterlesen