Proindex Capital Invest über Quecksilber in Paraguay
Quecksilber gelangt in Paraguay vor allem durch die Müllverbrennung in die Atmosphäre – Andreas Jelinek klärt auf   Suhl, 12.11.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek von der Proindex Capital Invest mit dem Quecksilber-Problem in Paraguay. „Quecksilber gelangt vor allem durch die Müllverbrennung, aber auch durch die Goldgewinnung in die Atmosphäre. Bis 2020 hat Paraguay nun beschlossen, das der Import von Quecksilber endgültig zu verbieten“, so Andreas Jelinek weiter. Quecksilber findet man auch in Alltagsgegenständen wie beispielsweise Batterien und Energiesparlampen. „Quecksilber ist hoch giftig und umweltschädlich. Hinsichtlich der immer zunehmenden Umweltverschmutzung ist ein Verbot von Produkten, die dieses Metall enthalten, zwingend notwendig. „Produkte, die vor allem Paraguay betreffen sind Leuchtstofflampen, Strahler, Batterien und Thermometer. Giftig und gefährlich wird das Metall, wenn es in die Umwelt gelangt. Dies geschieht unter anderem, wenn Menschen es nicht ordnungsgemäß entsorgen“, so Andreas Jelinek von der Proindex Capital Invest weiter. Bei der Goldgewinnung in ...
Weiterlesen
Das Expander®System sichert die Fernwärme Versorgung u.a. in Müllverbrennungsanlagen
„Das Problem mit ausgeschlagenen Gelenken war uns nicht neu“, erklärt Olle Svanfeldt von Tekniska Verken, dem größten Biogasproduzent Europas und weltweit führend in der Müllverbrennung. Aber seit der Umrüstung auf das Expander ® System funktionieren alle Polyp-Greifer jetzt auch endlich wieder ohne weitere Reparaturen.“ Expander ® System im Polyp Greifer im Fernwärmeheizwerk Tekniska Verken im schwedischen Linköping ist der größte Biogasproduzent Europas und weltweit führend in der Müllverbrennung. Pro Jahr werden etwa 230.000 Tonnen Abfall von Haushalten und Unternehmen in Linköping sowie aus über 30 Kommunen der Region verarbeitet. In der Anlage in Gärstad in Schweden wird der Müll verbrannt und dessen Energie zurückgewonnen. Damit versorgt das Werk ca. 215.000 Personen in Linköping und Umgebung mit Strom und Fernwärme. Das Expander®System sichert die Fernwärmeversorgung im schwedischen Linköping. Rund um die Uhr werden pro Stunde etwa 55 Tonnen Abfall aus den Lagerbunkern zum Verbrennungsofen der Anlage von Tekniska Verken in Gärstad ...
Weiterlesen