Interessenten treffen über 100 Kunden auf den FibuNet Anwendertagen 2011

showimage Interessenten treffen über 100 Kunden auf den FibuNet Anwendertagen 2011
Interessenten treffen Kunden: Anwendertage 2011 in der FibuNet Zentrale in Kaltenkirchen

Sich direkt aus erster Hand informieren: diesen Wunsch ermöglicht FibuNet interessierten IT-Entscheidern und Verantwortlichen aus Controlling, Rechnungswesen und Buchhaltung auf dem diesjährigen Anwendertreffen, das vom 22.09. bis zum 24.09.2011 in Kaltenkirchen bei Hamburg stattfindet. Neben aufschlussreichen und praxisorientierten Fachvorträgen, die in ein ansprechendes Rahmenprogramm eingebettet sind, ist ein umfassender Erfahrungsaustausch mit über 100 FibuNet-Kunden aus ganz Deutschland vorgesehen.

Kaltenkirchen, 02.08.2011 – Einmal im Jahr nehmen weit über 100 FibuNet-Kunden eine Auszeit vom Tagesgeschäft und treffen sich zu drei praxisorientierten und informativen Arbeitstagen. Das Veranstaltungsprogramm ist ein ausgewogener Mix von Fachvorträgen und Produkt-Präsentationen mit zahlreichen Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit, wobei auch unterhaltsame und kulinarische Elemente nicht zu kurz kommen. Die einzelnen Themen-Workshops werden beim diesjährigen Treffen von einem attraktiven Rahmenprogramm unter dem Motto “Maritime Bilanzen im September” begleitet. Einer der Höhepunkte ist dabei der fachliche Austausch beim Abendessen mit Kollegen aus ganz Deutschland auf der Rickmer Rickmers, dem bekannten Museums-Segelschiff im Hamburger Hafen.

Für die Anwendertage 2011 konnten hochkarätige Fachreferenten gewonnen werden. So berichtet etwa Heiko Jakob von der IT AUDIT GmbH vor dem Hintergrund der Novellierung der GoBS über Neues aus der Prüfungsszene und Dirk-Peter Kuballa vom Finanzministerium Schleswig-Holstein referiert über neue gesetzliche Regelungen in Zusammenhang mit der papierlosen Bearbeitung und Archivierung. Eine thematische Auflockerung stellt das Günther-Prinzip dar, mit dem Motivations-Coach Dr. Stefan Frädrich unterhaltsam und dennoch plausibel erläutert, wie man seinen inneren Schweinehund überwindet und die Produktivität nachhaltig steigert.

Neben der Vorstellung neuer Module und Funktionalitäten ermöglicht das diesjährige Anwendertreffen einen Blick hinter die Kulissen von FibuNet. So wird ebenfalls gezeigt, welche Prozesse aufgrund eines Anrufs in der Hotline angestoßen und abgewickelt werden. Ebenso können sich Teilnehmer über die Gestaltungsmöglichkeiten des FibuNet-Anwenderbeirats informieren oder das gesamte FibuNet Team einschließlich aller Mitarbeiter aus Backoffice und Entwicklung kennenlernen.
Erstmals bietet FibuNet auch Interessenten in dieser Form die Möglichkeit, an den Anwendertreffen teilzunehmen und sich direkt und aus erster Hand mit Anwendern über Erfahrungen und den Einsatz in der Praxis auszutauschen. Bei über 100 Kunden ist die Wahrscheinlichkeit für die FibuNet Interessenten hoch, eine Reihe von Anwendern vergleichbarer Branchen und Unternehmensgrößen zu finden. Wo so viele Software-Kunden unter sich sind, bleibt kein kritisches Thema unerwähnt. Insgesamt stehen 20 Freiplätze zur Verfügung. Wegen der absehbar hohen Nachfrage ist eine schnelle Anmeldung unter www.fibunet.de empfehlenswert.

“Das jährlich stattfindende Anwendertreffen bei FibuNet hat sich zu einer festen Institution entwickelt”, so Frank Czarnecki, Abteilungsleiter Rechnungswesen & Controlling bei der Berliner Effektengesellschaft AG und Mitglied des FibuNet-Anwenderbeirats. “Die Themen und der Erfahrungsaustausch mit dem FibuNet-Team und anderen Anwendern ermöglichen stets neue Einblicke und geben äußerst wichtige und direkt umsetzbare Anregungen für die tägliche Arbeit.”

Der Name FibuNet steht für die Entwicklung besonders leistungsfähiger und sicherer Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Die TÜV- & 100% GDPdU- & GoBS-zertifizierte Lösung FibuNet bietet dem Anwender auch bei sehr großen Datenmengen ein Höchstmaß an Sicherheit, Schnelligkeit und Funktionalität.

Über 1.300 namhafte Unternehmen vertrauen auf die Kompetenz und die Qualität von FibuNet. Auszug aus der Kundenliste: Berliner Effektengesellschaft, Chrysler Deutschland, domainfactory, Flensburger Schiffbaugesellschaft, Golf House Direktversand, IG Bau, Intercard AG Netto Marken-Discount, Pearl Agency.

Laut der gemeinsam mit der Computerwoche und der Trovarit AG erhobenen Kundenzufriedenheitsstudie 2010 hat FibuNet die mit Abstand zufriedensten Kunden mit ihrer Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling bei Unternehmen zwischen 100-500 Mitarbeitern.

Kontakt:
FibuNet GmbH
Doris Dreyer
Carl-Zeiss-Straße 3
24568 Kaltenkirchen
beratung@fibunet.de
+49 (0) 4191 87 39-0
http://www.fibunet.de