SSV Reutlingen: Mitgliedschaft mit Mehrwert
Der BusinessClub des SSV Reutlingen 05 mit neuer Stellenboerse am Platz BusinessClub – Die neue Stellenbörse wurde den Spielern und Sponsoren vorgestellt Das aktuelle Business-Club-Projekt wurde von SSV Aufsichtsrat Jörg Wahlert und SSV Marketingbeirat Volker Feyerabend gemeinsam mit einigen Sponsoren entwickelt, da man sich überlegt hat, wie man dem immer größer werdenden Fachkräftemangel etwas entgegensetzen könnte und den Verein für Spieler weiter attraktiver macht. Für die Firmen des Business-Clubs, die Spieler und auch für die Mitglieder des SSV ergibt sich dadurch ein großer Mehrwert. Die Zahl der Arbeitslosen geht in der Region konstant zurück. Laut Arbeitsagentur Baden-Württemberg liegt sie im Landkreis Reutlingen derzeit bei ca. 3,1%. Deutschlandweit sind es knapp über 5%. Der Landkreis Reutlingen steht also im Vergleich gut da. So wird es parallel dazu auch immer schwieriger, qualifizierte Fachkräfte zu finden. Der Business-Club möchte die Sponsoren nun in der Form unterstützen, dass die aktuellen Stellenangebote im Netzwerk auf ...
Weiterlesen
Förderverein Tabaluga Kinderheim feiert 20-jähriges Bestehen
1998 ins Leben gerufen, um benachteiligten Kindern noch mehr Unterstützung zuteilwerden zu lassen, erlebte er zuletzt das erfolgreichste Jahr seiner Geschichte: Der Leipziger Förderverein Tabaluga Kinderheim feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Das Kinderheim Tabaluga im Leipziger Norden ist das einzige Kinderheim der Stadt. Träger ist der Volkssolidarität Stadtverband Leipzig e. V. Das Kinderheim beherbergt derzeit 34 Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren, die zum Teil schwer traumatisiert sind. Durch das Sammeln von Spendengeldern sorgt der Förderverein in erster Linie dafür, dass die Mädchen und Jungen regelmäßig verschiedene Thera-pieangebote nutzen können. So kommt jeweils ein Musik- und ein Kunsttherapeut wöchentlich ins Kinderheim, um mit den Kindern spielerisch an ihren Traumata zu arbeiten. Die größeren Drachen-kinder dürfen zur Reittherapie auf einen Reiterhof fahren und lernen dort, im Umgang mit den Pfer-den ihre Aufmerksamkeit und Achtsamkeit zu schulen. Die Spendeneinnahmen werden daneben aber auch für die Finanzierung der Einrichtung der Kinder-zimmer, für ...
Weiterlesen
FlixMobility bietet Sonderkonditionen für gemeinnnützige Organisationen
Unternehmen wird Partner beim IT-Portal Stifter-helfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz München/Siegburg/Wien, 08. November 2018 – Die FlixMobility GmbH mit Sitz in München ist neuer Partner auf Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gGmbH. Ab sofort bietet das Unternehmen auf den Länder-Websites des Portals vergünstigte Tarife bei FlixBus und FlixTrain für registrierte und förderberechtigte gemeinnützige Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf dem IT-Portal erhalten gemeinnützige Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Bereich Sonderkonditionen Rabattgutscheine für Bus- und Zugtickets. Jeder Gutschein gewährt einen 20-prozentigen Rabatt auf alle Tickets einer Buchung bei FlixBus. Zusätzlich können deutsche Non-Profit-Organisationen einen Rabatt von 50 Euro auf eine Busanmietung über FlixBus erhalten. Die Sonderkonditionen im Detail Die einzelnen Rabattgutscheine sind wie folgt: • Paket FlixBus Rabattgutscheine für Bustickets: Dieses Angebot beinhaltet 20 Rabattgutscheine für Bus- und Zugtickets. Jeder Gutschein gewährt den förderberechtigten Organisationen 20 Prozent Rabatt auf eine Buchung über ...

Weiterlesen
HR-Cloud-Software Lösungen als IT-Spende für Non-Profits
Erhältlich auf dem IT-Portal Stifter-helfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz München/Siegburg/Wien, 07. November 2018  –  Ab sofort spendet die Schweizer Jacando AG drei ihrer HR-Cloud-Software-Lösungen für Non-Profit-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die IT-Spende ist auf Stifter-helfen, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH, für registrierte und förderberechtigte Organisationen erhältlich. Das Schweizer Unternehmen bietet mit jacando Match eine Software für Bewerbermanagement, mit jacando Admin eine Lösung für Personaladministration und mit jacando Time eine für Zeiterfassung. Pro Produktspende können maximal 25 Nutzer angelegt werden. Die Software zeichnet sich durch einen hohen Datenschutz aus. Die Server sind ISO 27001 zertifiziert und Serverstandort ist die Schweiz. Die Produktspenden im Detail Die einzelnen Produktspenden haben folgende Funktionen: jacando Match beinhaltet alles rund um das Thema Recruiting:Karriereseite, One-Click Bewerbung, Matchmaking, Bewerbermanagement, Onboarding, Bewerber-Pool, Reporting und Bewerbertest. jacando Admin umfasst eine Organigramm-Erstellung, eine digitale Personalakte, Vertragsmanagement, On- und Offboarding, Abwesenheiten, Reporting, Reisekosten, Kommunikation ...

Weiterlesen
„Jetzt geht es um“s TUN!“
Smart Home Kongress 2018 liefert entscheidende Impulse für den Markterfolg Impressionen vom Smart Home Kongress 2018 Wie werden Smart Home Angebotskonzepte zu funktionierenden Geschäftsmodellen? Das haben die über 200 Teilnehmer am 23. und 24. Oktober in Nürnberg anhand konkreter Praxisbeispiele erfahren. Die Vorträge der 35 hochkarätigen Referenten sowie der interaktive Austausch der Anwesenden haben zu einer rundum gelungenen Veranstaltung beigetragen und bei den Teilnehmern wichtige Impulse für deren Tagesgeschäft ausgelöst. Berlin/Nürnberg, 06.11.2018 – Eine durchweg gelungene Kooperation: Die vier Smart Home Akteure SmartHome Initiative Deutschland e. V., Bayern Innovativ, KOTSCHI CONSULTING und Vogel Communications Group haben durch gut genutzte Synergien einen Kongress auf die Beine gestellt, der die Teilnehmer sowohl durch die Fülle hochkarätiger Referenten als auch eine abwechslungsreiche Agenda mit hohem Praxisbezug und rege genutzte Netzwerkplattformen begeistert hat: Während der Fokus in den vorangegangenen Jahren eher auf der Identifizierung technischer Möglichkeiten und deren Potenzial lag, konnten die Teilnehmer aus ...
Weiterlesen
dp:board: Bedienbarkeit wird noch einfacher
Plauen, den 06.11.2018. Die denkende portale gmbh revolutioniert mit dem Release ihrer Erfolgslösung dp:board ein weiteres Mal die Gremienkommunikation in Banken, Sparkassen, Kommunen und Wirtschaftsunternehmen. Waren die Entwicklungen der letzten Jahre vor allem darauf ausgelegt, die Arbeit der Aufsichts-, Verwaltung- sowie Stadt- und Gemeinderäte zu optimieren, so erleichtert das aktuelle Release insbesondere die Arbeit der Stabsmitarbeiter und Assistenzen, die die Gremienunterlagen aufbereiten und bereitstellen. „In der Vergangenheit waren spezielle Schulungen notwendig, um die Unterlagen vorzubereiten“, erläutert Bernd Schilbach, Geschäftsführer der denkende portale gmbh.  „Die ersten Kunden arbeiten bereits mit dem neuen Release. Damit wird zum Beispiel die Anlage einer Sitzung zum Kinderspiel, was nur noch etwa 30 Sekunden dauert.“ In den nächsten Wochen wird die Bedienungsvereinfachung für die gesamte Gremienarbeit verfügbar sein, sodass damit die Arbeit der Stabsbereiche in der Gremienkommunikation spürbar einfacher wird. Inzwischen arbeiten mehr als 200 Organisationen erfolgreich mit der Lösung. Sie profitieren auf vielen Ebenen von ...

Weiterlesen
Neue Trikots für TSV Eningen C-Jugend Nachwuchskicker
Frau Anette Rilling-Merkel von der kidKG freut sich mit den C-Jugendlichen sowie dem Trainer-Team Die Nachwuchskicker des TSV Eningen können sich auf dem Fußballfeld ab sofort in neuen Trikots präsentieren. Als Hauptsponsor hat die Physiotherapiepraxis für Kinder und Jugendliche kidKG die Nachwuchsspieler der C-Jugend mit einem Satz hochwertiger Fußballtrikots ausgestattet. Für die Unterstützung bedankten sich die kleinen Ballkünstler gemeinsam mit ihrem Trainerteam (Lukas Koschmieder, Jack Luz und Mika Rilling) persönlich bei Mitarbeiterteam von Gertjan van Rossenberg, dem Inhaber der Kinderphysiotherapie kidKG und der Physiotherapie van Rossenberg für Erwachsene in Eningen. „Schon unsere ganz jungen Nachwuchsspieler wissen, dass Fußball ein Mannschaftssport ist“, sagt die Jugendleiterin Melanie Seibold. Für die einzelnen Spieler sind die einheitlichen grün-weißen Trikots ein schönes Zeichen dafür, dass sie Teil eines Teams sind.“ Genau dieses Wir-Gefühl möchte die kidKG mit ihrem Engagement für den TSV Eningen stärken. „Der Verein leistet hervorragende Jugendarbeit“, lobt Gertjan van Rossenberg. Die Trainer ...
Weiterlesen
Über 50.000 Teilnehmer bei der Coding-Initiative Meet and Code 2018
1.100 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche in 22 europäischen Ländern München, 30. Oktober 2018 – Die Bilanz von Meet and Code 2018 ist beeindruckend: 1.100 Veranstaltungen in 513 Städten und Gemeinden in 22 Ländern mit über 52.000 teilnehmenden Jugendlichen. Davon haben allein in Deutschland 199 Veranstaltungen stattgefunden. Damit hat die Initiative Meet and Code in allen Bereichen im Vergleich zu 2017 deutlich zugelegt: Die Anzahl der Events und Städte sowie die Teilnehmerzahl stiegen um rund um 80 Prozent. Der Mädchenanteil blieb mit 40 Prozent unverändert hoch. Die Initiative Meet and Code Meet and Code richtete sich an Kinder und Jugendliche zwischen 8 – 24 Jahren. Die Initiative fand wie bereits 2017 im Rahmen der EU Code Week vom 6. bis 21. Oktober statt in: Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kasachstan, Kroatien, Mazedonien, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn. Durch ...

Weiterlesen
DDIM.kongress // 2018 „Führung. Werte. Regeln. global. agil. digital.“
„Führung. Werte. Regeln. global. agil. digital.“, mit diesen Themen beschäftigt sich der DDIM.kongress // 2018, der am 9. und 10. November 2018 in Düsseldorf stattfindet. „Führung. Werte. Regeln. global. agil. digital.“, mit diesen Themen beschäftigt sich der DDIM.kongress // 2018, der am 9. und 10. November 2018 in Düsseldorf stattfindet. Auf dem größten Branchenevent des Jahres treffen sich über 350 Interim Manager, Interim Management-Dienstleister und Unternehmer. Für Interim Manager, Provider, Multiplikatoren und Auftraggeber – im Endeffekt für alle, die mit der flexibel und temporär einsetzbaren Managementressource zu tun haben – ist es die Pflichtveranstaltung des Jahres. Hochklassige Keynotes von Urs Meier und Yi Sun, Robert Buchalik und Prof. Dr. Christian Zielke, 12 Workshops zu ganz unterschiedlichen Fragestellungen aus der Welt des Interim Managements und natürlich der Marktplatz Interim Management mit über 30 Providern und Ausstellern – Freuen Sie sich auf ein tolles Programm und melden Sie sich jetzt an! Unser ...
Weiterlesen
TERRA MATER e.V. Umwelt- und Tierhilfe
Aktiver Tierschutz rund um die Uhr, seit über 20 Jahren, bundesweit TERRA MATER e.V. | Team der Tierauffangstation in Lustadt (Bildquelle: Copyright TERRA MATER e.V.) TERRA MATER e.V. Tierauffangstation Lustadt Es gibt viel Tierelend auf der ganzen Welt. Die effektive Beseitigung von Missständen kann nur durch ein optimal ausgebautes Netzwerk und ein vertrauensvoll zusammenarbeitendes Team erreicht werden, die gemeinsam an einem Strang ziehen. Hierzu zählen auch vereinseigene Stationen als wichtiger Bestandteil des Netzwerkes und Koordinationsstellen unserer aktiven Tierschutzarbeit von TERRA MATER. Im Jahr 2000 wurde im baden-württembergischen Graben-Neudorf eine vereinseigene Reptilienstation aufgebaut. 2002 folgte die Eröffnung der TM-Tierauffangstation in Lustadt (Rheinland-Pfalz). Aktiver Tierschutz rund um die Uhr Unsere Tierauffangstation am Ortsrand von Lustadt (Rheinland-Pfalz) bietet auf rund fünf Hektar Land ausreichenden Schutz für entlaufene, beschlagnahmte sowie ausgesetzte Tiere. Bis heute haben wir jedes Jahr durchschnittlich 1.500 Tiere versorgt, gerettet und zum größten Teil wieder vermittelt oder ausgewildert. Das Thema Tiervermittlung ...
Weiterlesen
Vom Kunden aus Denken und Partnerschaften eingehen
Smart Home Kongress 2018 zeigt Wege zum Markterfolg 220 Teilnehmer und mehr als 20 Referenten haben am 23. und 24 Oktober in den Design Offices in Nürnberg gemeinsam Wege erarbeitet, wie Smart Home Geschäftsmodelle am Markt zum Erfolg werden können. Grundlage und spannenden Input lieferten die Erfahrungswerte derer, die diesen Schritt bereits geschafft haben. Berlin/Nürnberg, 26.10.2018 – „Eigentlich haben wir in den vergangenen zwei Tagen keine wirklich neuen Erkenntnisse gehört“, sagt Günther Ohland, Vorstandsvorsitzender des Mitveranstalters SmartHome Initiative Deutschland e. V. „Aber wir haben gespürt, dass die Erkenntnisse der letzten Jahre im Denken der Smart Home Akteuren angekommen sind und zu mehr kundenorientiertem Handeln führen. Das wird den Smart Home Markt entscheidend nach vorne bringen.“ Wie wird ein Smart Home Geschäftsmodell zum Erfolg? Unter den Kongressbesuchern war die gesamte Wertschöpfungskette Smart Home vertreten: Von der Forschung über Entwickler, Hersteller, Großhandel, Distributoren, Architekten und natürlich dem Fachhandwerk bis zu Sachversicherungen und ...
Weiterlesen
„Novelliertes Glücksspielrecht sollte auch die digitale Transformation der Glücksspiellandschaft abbilden.“
Stellungnahme der Spielbanken vor der Ministerpräsidentenkonferenz zum Glücksspielrecht Vom 24. bis 26. Oktober 2018 findet die Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) in Hamburg statt. Eines der Themen hier dürfte das in Länderhoheit geregelte Glücksspiel sein. Der bisherige Staatsvertrag zum Glücksspielwesen in Deutschland (GlüStV) vom 15. Dezember 2011 endet am 30. Juni 2021. Eine Neugestaltung wird auf die bisherige Rechtsprechung und deren Umsetzung abstellen. So unterzeichneten die Ministerpräsidenten der Länder im Frühjahr 2017 zwar den Entwurf zum Zweiten Glücksspieländerungsstaatsvertrag. Er wurde jedoch nicht rechtswirksam, da nicht alle Bundesländer – wie erforderlich – den Staatsvertrag bestätigten. Schleswig-Holstein stimmte nicht zu, so dass es keinen bundesweiten Konsens gibt hinsichtlich der Konzessionierung der Anbieter von Online-Casinos oder Online-Sportwetten. Trotz dieser fehlenden Gesetzesgrundlage wächst der Markt für Online-Glücksspiel und Sportwetten im zweistelligen Prozentbereich, besonders präsent sind Anbieter des Auslandes.  „Wenn die Internet-Angebote der global player unkontrolliert verfügbar sind, gefährdet dies den öffentlichen Auftrag an die staatlich-konzessionierten Spielbanken in ...
Weiterlesen
Digitalisierung braucht Projektmanagement
PM Forum 2018 in Nürnberg mit prominenten Rednern Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm bei seiner Keynote auf dem PM Forum 2018 (Bildquelle: Paul Hahn, www.paulhahn.de) Nürnberg, 25. Oktober 2018 – „Wenn wir die digitale Transformation gestalten wollen, müssen wir das Projektmanagement stärken.“ Dies betonte Prof. Dr. Helmut Klausing, Präsident der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V., vor mehr als 1.000 Projektmanagement-Verantwortlichen und -Experten auf dem PM Forum 2018 in Nürnberg. Die Chancen und Risiken der digitalen Umwälzungen standen auch im Mittelpunkt vieler der zahlreichen Fachvorträge, darunter die Keynote von Ranga Yogeshwar. Der bekannte Wissenschaftsjournalist plädierte in seinem Vortrag für eine gesellschaftliche Debatte darüber, wie weit wir mit unserem Innovationsdrang eigentlich gehen wollen und forderte die Hinwendung zu einer WIR-Gesellschaft. Auch die Keynote von Svea Eckert und Dr. Andreas Dewes beschäftigte sich mit der digitalen Transformation, ließ aber auch deren Schattenseiten nicht unerwähnt. Die Investigativjournalistin und der Data Scientist hatten im Rahmen ...
Weiterlesen
Die KERN AG ist Aussteller auf der tekom-Jahrestagung
Auch 2018 ist die KERN AG, Sprachendienste als Aussteller auf dem wichtigsten internationalen Branchentreffpunkt für technische Kommunikation vertreten. Besuchen Sie uns in Halle C2 an Stand D02 und sprechen Sie mit uns über intelligente Informationsvermittlung, Sprachtechnologien und vieles mehr und genießen Sie ein informatives Event der Spitzenklasse. Frankfurt am Main. Die tekom-Jahrestagung im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) zählt nicht umsonst als bedeutendste Fachveranstaltung in der technischen Kommunikation: Nirgends sonst wird die volle Themenbreite und -tiefe der Branche so umfassend diskutiert. Rund 200 Aussteller präsentieren über 4.500 erwarteten Messebesuchern ihre Leistungen und auch wir möchten vor Ort unseren Anteil für eine erfolgreiche Messe leisten. Als Full-Service-Dienstleister steht die KERN AG für adäquate Lösungen aus einer Hand, die die Individualität des Kunden ins Zentrum ihrer Bemühungen rückt. Wir reagieren im Rahmen eines vollumfänglichen Leistungsansatzes auf die Zunahme von Komplexität in der technischen Dokumentation und auf die durch immer kürzere Produktzyklen notwendig gewordene ...

Weiterlesen
Thomas Jäger und Norman Bartusch neu im Vorstand
personelle Veränderungen beim SmartHome Initiative Deutschland e. V. Thomas Jäger (l.) und Norman Bartusch neu im Vorstand des SmartHome Initiative Deutschland e. V. Bei der Mitgliederjahreshauptversammlung am 22. Oktober 2018 in Nürnberg haben die Mitglieder zwei personellen Veränderungen im Vorstand zugestimmt: Ab sofort sind Thomas Jäger von JÄGER Direkt und Norman Bartusch von der EBH Euro Baubeschlag Handel AG Teil des Teams. Berlin/Nürnberg, 25.10.2018 – Der Vorstand des SmartHome Initiative Deutschland e. V. besteht ab sofort aus einem neu zusammengesetzten Team: Statt Dr. Thomas Keiser und Dr. Marc Jäger sind Thomas Jäger, Gründer und Geschäftsführer von JÄGER Direkt, und Norman Bartusch, Fachgruppenleiter Sicherheitstechnik bei der EBH (Euro Baubeschlag Handel AG) Teil des Vorstands. Sowohl Dr. Thomas Keiser als auch Dr. Marc Jäger hatten den Entschluss gefasst, sich nicht erneut zur Wahl aufstellen zu lassen. Beiden fehle die nötige Zeit, um den Anforderungen des Postens weiterhin gerecht zu werden. Der Verband ...
Weiterlesen