GS YUASA ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert
Batteriehersteller erfüllt Qualitätsmanagement-Norm Die Zertifizierung von GS YUASA nach ISO 9001:2015 im März 2019. Düsseldorf, März 2019 – Dass die GS YUASA Battery Germany GmbH dem Thema Prozessoptimierung eine große Bedeutung beimisst, bestätigt jetzt die Zertifizierung des Batterieherstellers nach ISO 9001:2015, der national und international verbreiteten Norm im Qualitätsmanagement. Qualität und Kundenzufriedenheit, Effizienz und schnelle Reaktionsfähigkeit kann ein Unternehmen nur durch die Implementierung eines zuverlässigen Qualitätsmanagementsystems (QMS) erreichen. Die Zertifizierung von GS YUASA durch die ISO 9001:2015 untermauert die Anpassung des Batterieherstellers an die sich ändernden Markt-Anforderungen, den immer stärker vernetzten Handel sowie die steigende Komplexität von Produkten und Dienstleistungen. Seine erste ISO-Zertifizierung erhielt GS YUASA im Jahr 2000. „Wir sind stolz darauf, dass wir diese international gültige Zertifizierung für Marketing, Handel und Verkauf von Batterien sowie für das Projektmanagement im Bereich Notstromversorgung erneut erhalten haben. Damit können wir belegen, dass unsere Prozesse im Unternehmen nach anerkannten Normen ablaufen“, so ...
Weiterlesen
New Energy 2019 in Husum:
Energieeffizienz live erleben mit HanseWerk Natur Mit virtueller Realität (VR) vom Messestand direkt ins Kraftwerk von HanseWerk Natur: Besucher können sich dank VR in einem der modernsten und effizientesten Blockheizkraftwerke (BHKW) in Norddeutschland umsehen. Experten-Vortrag am 21. März 2019. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur gibt es unter www.hansewerk-natur.com Husum. Die New Energy Expert 2019 in Husum steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr mit dabei: HanseWerk Natur. Gemeinsam präsentieren HanseWerk Natur und die HanseWerk-Gruppe neue Lösungen zum Thema „Digitalisierung der Energiewende“ und bieten den Besuchern der New Energy in Husum die Möglichkeit, Energieeffizienz hautnah mittels des Einsatzes einer speziellen VR-Brille zu erleben und sich über die technischen Möglichkeiten zu informieren. Ein Highlight auf der diesjährigen New Energy Messe in Husum ist der virtuelle Besuch in einem hocheffizienten Blockheizkraftwerk von HanseWerk Natur: Mit einer speziellen Brille können sich die Besucher der New Energy am Stand von HanseWerk Natur in der ...
Weiterlesen
Internationaler Tag des Waldes
ARAG Experten erklären, was im Wald erlaubt ist und was nicht Am 21. März feiern wir den internationalen „Tag des Waldes“. Ins Leben gerufen hat ihn die FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) in den 1970er Jahren, um auf die globale Waldvernichtung aufmerksam zu machen. Doch wem gehört eigentlich der Wald? Und was darf man daraus mitnehmen? ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer nutzt diesen Gedenktag, um aufzuklären. Wem gehört der Wald? Tobias Klingelhöfer: Entgegen der weitverbreiteten Meinung sind die deutschen Wälder in den seltensten Fällen Bundeseigentum. Laut der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald gehören sogar 48 Prozent der Waldfläche Privatpersonen. Danach folgen die Länder mit 29 Prozent. Körperschaften wie z. B. Gemeinden oder Kirchen teilen sich 19 Prozent des Waldes. Dem Bund gehören lediglich etwa vier Prozent. Jeder Eigentümer bewirtschaftet seinen Wald eigenverantwortlich und hat auch das Recht an seinem Wald. Zwar ist im Rahmen des Bundeswaldgesetzes für die meisten Wälder ein ...
Weiterlesen
Elektromobilität für die Wohnungswirtschaft
Minol und GP JOULE CONNECT bieten mit Minol Drive – powered by GP JOULE CONNECT maßgeschneiderte Komplettlösungen für smarte E-Mobilität GP JOULE und Minol ermöglichen den einfachen Einstieg in die Elektromobilität. Quelle: GP JOULE Der Markt für Elektromobilität entwickelt sich rasant und stellt die Wohnungswirtschaft vor neue Herausforderungen: Sind Ladestationen oder Elektromobilitäts-Angebote heute noch selten, könnten sie schon bald zur Standardanforderung an Immobilien werden. Studien prognostizieren, dass Elektroautos in Deutschland bis 2030 einen Anteil von mindestens 30 Prozent haben und die entsprechende Ladeinfrastruktur benötigen. Deshalb bündeln der Immobiliendienstleister Minol und der Unternehmensbereich der GP JOULE Gruppe für E-Mobilität, GP JOULE CONNECT, ihre Kompetenzen: Mit Minol Drive – powered by GP JOULE CONNECT bieten sie der Wohnungswirtschaft künftig gemeinsam passgenaue und skalierbare Lösungen im Bereich Elektromobilität. Einfacher Einstieg in die Elektromobilität Immobilienunternehmen und Verwalter können ihren Hausbewohnern so die nötige Ladeinfrastruktur und viele weitere Dienstleistungen rund um die Elektromobilität bieten. Das ...
Weiterlesen
Neues BHKW für Wahlstedt: HanseWerk Natur investiert über 4 Millionen Euro
HanseWerk Natur investiert rund 4,2 Millionen Euro in die umweltschonende Erzeugung von Strom und Wärme. Der Standort Wahlstedt im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein profitiert von dem höheren Gesamtwirkungsgrad von Blockheizkraftwerken (BHKW). Die erzeugte Wärme wird in das Wärmenetz in Wahlstedt eingespeist, um dieses zu versorgen. Der Strom aus dem BHKW von HanseWerk Natur fließt in das Stromnetz von Schleswig-Holstein Netz. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur gibt es unter www.hansewerk-natur.com HanseWerk Natur investiert rund 4,2 Millionen Euro in die umweltschonende Energieversorgung in Wahlstedt im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein. Am Heizwerksstandort Wahlstedt wird zusätzlich zu den bestehenden Blockheizkraftwerken und Kesseln ein neues BHKW aufgestellt. Wie HanseWerk Natur mit Blockheizkraftwerken für eine umweltschonende Erzeugung von Strom und Wärme sorgt, lässt sich auf www.hansewerk-natur.com nachlesen. Am Standort Wahlstedt sind bereits ein Biogas-BHKW und ein Bioerdgas-BHKW sowie zwei Kessel von HanseWerk Natur im Einsatz. Ferner wird Wärme aus einer nahegelegenen Biogasanlage in das Fernwärmenetz eingespeist. ...
Weiterlesen
Natürliches Anti-Aging für ergraute Holzdielen
Wer im Frühjahr einen Blick auf seine Holzterrasse wirft, erkennt meist deutliche Witterungs- und Gebrauchsspuren. Regen, Frost und Schnee und auch der letzte Sommer mit Hitze und praller Sonne lassen die Oberfläche stumpf, schmuddelig, verwittert und grau wirken. Die Offenporigkeit macht Holz sehr anfällig für Flecken. Solche Verfärbungen entstehen weniger durch Schmutz. Es ist die Folge aus biochemischen Prozessen: Bei Nässe lösen sich Gerbstoffe und Pigmente aus den Zellen im Holz und reagieren mit der Luft und mit Metallen. Solche Flecken reichen bis tief in die Holzfaser hinein. Um die ursprüngliche Farbe und Maserung wieder hervorzuzaubern, muss Holz nicht unbedingt abgeschliffen werden. Einfacher geht es mit einem natürlichen Holz-Auffrischer. Er muss nur satt aufgetragen und nach kurzem Einwirken wieder abgeschrubbt werden. Die Basis bildet ein wasserbasierter Fruchtsäurekomplex, der ohne chemische Zusätze auskommt. Daher genügt es, das Holz am Ende einfach mit klarem Wasser abzuspülen. Dieses Auffrisch-Verfahren eignet sich besonders für ...
Weiterlesen
Der ISOMETER 50001 ist ab sofort erhältlich!
Jetzt kostenlos downloaden! http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/iso-50001/downloads/ ISO 50001 Was ist die ISO 50001? Die ISO 50001 ist eine internationale Norm für ein betriebliches Energiemanagementsystem und wurde im August 2018 erneuert. Sie ist weltweit gültig. Die Norm entspricht in ihrem Aufbau im Wesentlichen dem der Umweltnorm ISO 14001. Die ISO 50001 beschreibt die Anforderungen an ein Managementsystem, das Unternehmen in die Lage versetzen soll, wesentliche Energieverbraucher zu identifizieren, den Energieverbrauch systematisch zu bewerten und Kosten zu senken. Ziel ist die Einführung von Systemen und Prozessen, um die Energieeffizienz im Unternehmen zu erhöhen. Nach Ermittlung der wesentlichen Energieaspekte (Elektrizität, Brennstoffe, Dampf, Druckluft, etc.) und der wesentlichen energieverbrauchenden Tätigkeiten, Prozesse und Anlagenfahrweisen im Rahmen einer energetischen Bewertung erfolgt die Erstellung eines betrieblichen Energieprofils. Auf Basis dieses Energieprofils werden Ziele zur Verbesserung der Energieeffizienz sowie der Reduktion des Energieverbrauchs abgeleitet und einer betriebswirtschaftlichen Kosten-Nutzen-Betrachtung unterzogen. Die Anforderungen an die Festlegung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten sind im ...
Weiterlesen
UN Umweltversammlung 2019 – oder In Nairobi fällt ein Sack Hirse um?
Gerade ist es wieder soweit: In Nairobi kommen die Großen Industrieländerspitzen zu einer Art Klimagipfel zusammen, um über die Umsetzung und Erreichungen von selbstgesteckten Klimazielen du debattieren. Schon einmal, in 2006 war Nairobi Austragungsort des UN Klimagipfels (das ist allerdings wiederum eine andere Veranstaltung, die noch in diesem Jahr von Chile, statt ursprünglich gedacht, von Brasilien ausgetragen wird) Diese, erstmalig in 1992, beim sogenannten Erdgipfel von Rio, gesehene Notwendigkeit, seitens der UN, Bemühungen zugunsten des Klimaschutzes zu besprechen, jährt sich dann zum 16. Mal. Das Thema der momentan stattfindenden UN-Umweltversammlung umfasst grob die Suche nach Innovativen Lösungen für Finanzierungspolitik und Technologien neuer Partnerschaften. Sogenannte Multistakeholder-Initiativen sieht man als Schlüssel zur Lösung vieler Umweltprobleme und Beschleuniger der nachhaltigen Entwicklung im Allgemeinen. Multi Stakeholder Prozess Wobei Multistakeholder-Prozesse weder ein neuer Grilltrend sind und nicht als das “Zu viele Köche verderben den Brei” Prinzip missverstanden werden sollen – gelten Sie doch als effektives ...
Weiterlesen
Clarivate Analytics würdigt Kyocera als einen der Derwent Top 100 Global Innovators
Die Patent-Erfolgsrate und der globale Einfluss des Unternehmens führten zur fünften Auszeichnung in Folge Junichi Jinno (links) von Kyocera erhält die Trophäe von Daniel Videtto von Clarivate Analytics Kyoto/Neuss, 12. März 2019. Kyocera wird von Clarivate Analytics, einem in Philadelphia ansässigen, globalen Anbieter von Informationslösungen, der sich auf geistiges Eigentum und Naturwissenschaften konzentriert, zum fünften Mal in Folge als einen der Derwent Top 100 Global Innovators gewürdigt. Die Patenterfolgsrate und die globale Reichweite von Kyocera wurden als herausragend eingestuft. Die Auszeichnung wurde am Hauptsitz von Kyocera in Kyoto, Japan, überreicht. Die Derwent Top 100 Global Innovators Awards werden seit 2011 jährlich verliehen, um führende Unternehmen und Forschungseinrichtungen für ihren Erfolg in der Entwicklung von Innovationen auszuzeichnen. Die Preisträger werden von Clarivate Analytics durch eine Analyse des geistigen Eigentums und der Patente und unter Verwendung einer von Clarivate selbst entwickelten Untersuchungsmethodik ausgewählt. Die Kandidaten werden dabei anhand von Patent- und Zitierdaten ...
Weiterlesen
Presseinformation: Die Zukunft der Thermotechnik kommt von Bosch
Guten Tag, mit dieser Nachricht möchten wir Sie über die Pressekonferenz der Bosch Thermotechnik GmbH auf der ISH 2019 in Frankfurt am Main informieren. Näheres entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Presseinformation. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Link zur Presseinformation und Pressebildern: https://bit.ly/2XPOkTK Verfolgen Sie unsere Expert Talks live auf: Facebook Twitter Instagram ======================================= Presseinformation Die Zukunft der Thermotechnik kommt von Bosch 100 Millionen Euro Investitionen in Wärmepumpen Rekordumsatz von 3,5 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2018 Mit innovativen Produkten für Digitalisierung, Dezentralisierung und Elektrifizierung gut aufgestellt für die Energiewende Uwe Glock, Geschäftsführer Bosch Thermotechnik: „Wir sind in der immer vielschichtiger werdenden Heiztechnikwelt der beste Partner für Fachkunden und sehen in dieser Komplexität neue gemeinsame Chancen.“ Wetzlar – Im Jahr 2018 hat Bosch Thermotechnik einen Rekordumsatz von 3,5 Milliarden Euro erzielt. Das Unternehmen ist in einem schwierigen konjunkturellen Umfeld um 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen, wechselkursbereinigt um ...
Weiterlesen
retroX digitale Transparenz für Bestandsanlagen
(Mynewsdesk) fos4X bietet mit retroX eine stand-alone Retrofit-Lösung zur Digitalisierung und Effizienzsteigerung von Bestandsanlagen und unterstützt Betreiber ideal bei einem möglichen Weiterbetrieb nach Auslaufen der EEG-Förderung. retroX ist ab Q2 2019 für verschiedene Anlagentypen (multi brand) verfügbar. Transparenz und Handlungsempfehlungen zu Leistung und AnlagenzustandretroX ist eine herstellerunabhängige stand-alone Lösung, die ohne direkte Integration in die Steuerung der Anlage arbeitet. Einzelne Anlagen sowie gesamte Parks können in einer cloudbasierten IIoT Umgebung digital eingebunden werden. Neben der Bereitstellung der Anlagendaten in der fos4X Cloud Plattform ist zudem die Integration in bereits bestehende Betriebsführungssoftware möglich. „Durch Übertragung von dynamischen Anlagendaten in unsere IIoT-Cloud und der direkten Datenbereitstellung schaffen wir für unsere Kunden anlagenübergreifende Transparenz über die aktuelle Performance sowie den Zustand ihrer Anlagen.“ Dr. Lars Hoffmann, Gründer und CEO von fos4X GmbH. Ertragsoptimierung und OPEX Reduktion – Schneller Return on InvestmentDie initiale Investition für retroX bleibt durch Nutzung der standardisierten fos4Blade Sensor Plattform ...
Weiterlesen
retroX Digital Backbone for Existing Turbines
(Mynewsdesk) With retroX, fos4X offers a stand-alone retrofit solution for digitizing and improving the efficiency of existing turbines and supports operators for potential extended operation after the expiration of the EEG subsidy. retroX will be available for different turbine types (multi brand) from Q2 2019. Transparency and Recommended Actions on Performance and ConditionretroX is a manufacturer-independent, stand-alone solution that works without direct integration into the turbine control system. Individual turbines, as well as entire wind farms, can be digitally integrated into a cloud-based IIoT environment. In addition to providing turbine data in the fos4X cloud platform, integration into existing management software is also possible. „By transferring dynamic turbine data into our IIoT cloud and directly providing data, we provide transparency for our customers across all plants regarding the current performance and condition of their turbines.” Dr. Lars Hoffmann, founder and CEO of fos4X GmbH. Yield Optimization and OPEX Reduction – ...
Weiterlesen
SolarGaps ab sofort mit Import-Bestellzentrale
GSEcom und SolarGaps vereinbaren Partnerschaft Arne Sander (lks), Iryna Savytska und Maximilian Klostermann vereinbarten Geschäftspartnerschaft Düsseldorf: CO2 freie Stromerzeugung mit jedem Fenster an allen Gebäuden – mehrfach ausgezeichnete Solar-Innovation ist nun auch in Deutschland erhältlich GSE.com übernimmt die Import,- Bstell- und Servicezentrale für SolarGaps In Fachkreisen und bei Klimaschützern sind sie schon bekannt: Die SolarGaps-Jalousien mit der weltweit patentierten Photovoltaik-Technik. Die einzigartig klimafreundliche Erfindung wurde Dank der Förderung durch die EU-Kommission im Rahmen des „Horizont 2020-Programms“ bis zur Marktreife entwickelt und erhielt nach 3jähriger Entwicklungsarbeit 2017 den Silicon-Valley-Preis als „Innovation des Jahres“. Die Solar-Jalousien erzeugen sofort nutzbaren Strom für die Wohnung oder fürs Büro und lassen keinen Sonnenstrahl aus, weil sie automatisch der Sonne folgen. Modernste Technik ermöglichen eine Stromgewinnung bis zu 100 Watt/h pro 1qm Solarfläche, die sofort Haushalts- oder Bürogeräte betreiben können. Auch die Speicherung oder die Einspeisung in das Versorgungsnetz sind möglich. Diese Elektrizität ist klimafreundlich ohne ...
Weiterlesen
Warum wird Strom eigentlich immer teurer?
Stromkostenentwicklung mit Ökostrom (Bildquelle: Free to use via Pixabay) Gute Frage, wir haben uns das einmal genauer angesehen: Strom wird tatsächlich immer teurer (seit dem Jahr 2001 hat sich der Preis für Strom ca. verdoppelt) und die Gründe dafür sind interessant. In Deutschland haben wir nach Dänemark sogar den teuersten Strom in Europa. Warum genau ist das so? Strom wird insgesamt zwar billiger, aber für uns Verbraucher immer teurer. Wie kann das sein? Man zahlt grundsätzlich einen Preis, welcher diese 3 Dinge beinhaltet: Die Strom-Erzeugung, den Transport, die Steuer / Umlagen. Am heftigsten schlägt hier die unglaublich schnell wachsende EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien-Gesetz-Umlage) zu Buche. Was ist die EEG-Umlage? Der Sinn der EEG-Umlage ist es, den Unterschied zwischen Einspeisevergütung und Marktpreis auszugleichen. Hat man also eine Solaranlage auf dem Dach und speist den gesamten darüber gewonnen Strom ins Netz ein, zahlt einem der Stromanbieter, je nach Alter und Qualität der vorhandenen Solaranlage, ...
Weiterlesen
enviaM ist „Digital-Champion“
(Bildquelle: enviaM) enviaM ist innovationsfreudig und für die Herausforderungen der digitalen Transformation gewappnet. Das bestätigt eine Studie von DEUTSCHLAND TEST und zeichnet den ostdeutschen Energiedienstleister als „Digital-Champion“ aus. Basis dafür ist eine umfangreiche Befragung der rund 10.000 größten deutschen Unternehmen zur digitalen Zukunftsfähigkeit. Für mehr als 70 Branchen ermittelten die Experten, wer die digitalen Herausforderungen aktiv annimmt. Wissenschaftlich begleitet wurde die Studie durch das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI). In der Kategorie „Energieversorger“ schneidet enviaM mit großem Abstand als Branchenprimus ab und setzt damit den Benchmark fur alle anderen untersuchten Marken. „Diese Auszeichnung erfüllt uns wirklich mit Stolz und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Uns ist dennoch bewusst, dass wir noch jede Menge Weiterentwicklungspotential haben, viele Themen anpacken müssen und die Digitalisierung ein ständiger Begleiter sein wird. Wir freuen uns über die erreichten Meilensteine und blicken der digitalen Zukunft gleichzeitig gespannt entgegen“, sagt Dr. Stephan Lowis, Vorstandsvorsitzender von enviaM. ...
Weiterlesen