invenio Virtual Technologies erhält STEP Award 2018
Vorreiter innovativer Technologien erobern den Markt München, 12.11.2018 – Die invenio Virtual Technologies GmbH (invenio VT) ist Branchensieger in der Kategorie IT des STEP Awards 2018 – dem Unternehmerpreis für Zukunftsbranchen. Bereits zum dreizehnten Mal wurden am 03. Dezember 2018 innovative und zukunftsträchtige Wachstumsunternehmen in den Branchen Science, Tech sowie IT vom F.A.Z.-Fachverlag ausgezeichnet. invenio VT konnte die Expertenjury, bestehend aus unabhängigen Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, mit ihrem einzigartigen Geschäftsmodell, basierend auf den drei Säulen ‚Dienstleistung, Beratung und Software‘ in einer Pitch-Präsentation mit anschließender Fragerunde überzeugen. Die Preisübergabe fand abends in einer feierlichen Gala im Grand Kempinski Hotel in Königstein (bei Frankfurt am Main) statt. „Wir sind sehr stolz und glücklich über die Auszeichnung unserer Arbeit. Der Preis zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind um die Digitalisierung in der Produktentwicklung als zukunftsweisende Methodik zu etablieren“, sagt der Preisträger Hermann Gaigl, Geschäftsführer der invenio VT. Digitale 3-D-Modelle ersetzen ...

Weiterlesen
invenio-Mitarbeiter spenden Gehaltsnachkommastellen
Diesjährige Mitarbeitergehaltsspende geht an den Förderverein für krebskranke Kinder Rüsselsheim/Karlsruhe, 18.10.2018 – Die Nachkommastellen des Gehaltes zu spenden macht für den Einzelnen nicht viel aus, kann aber in der Summe Großes bewirken. So sehen das zumindest die Mitarbeiter des Engineering- und Technologieunternehmens invenio, die im November 2015 die Mitarbeitergehaltsspende ins Leben gerufen haben. Im Rahmen des Projektes unterstützen sie in diesem Jahr den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Karlsruhe mit einem Betrag von 1.500 Euro. Ein Jahr lang wurden monatlich an allen deutschlandweiten invenio-Standorten die letzten beiden Nachkommastellen des Netto-Gehaltes von den Mitarbeitern gesammelt, die diese gemeinnützige Aktion unterstützen. Dieses Jahr wurde mit 1.360,70 Euro die bislang höchste Spendensumme erzielt. Die Geschäftsführung rundete den Betrag zu Gunsten der Organisation auf 1.500 Euro auf. Die Mitarbeiter selbst reichten Vorschläge ein, an welche Einrichtung der gesammelte Betrag gespendet werden soll. In diesem Jahr fiel die Entscheidung auf den Förderverein für krebskranke ...

Weiterlesen
invenio-Mitarbeiter spenden Gehaltsnachkommastellen
Diesjährige Mitarbeitergehaltsspende geht an den Förderverein für krebskranke Kinder Rüsselsheim/Karlsruhe, 18.10.2018 – Die Nachkommastellen des Gehaltes zu spenden macht für den Einzelnen nicht viel aus, kann aber in der Summe Großes bewirken. So sehen das zumindest die Mitarbeiter des Engineering- und Technologieunternehmens invenio, die im November 2015 die Mitarbeitergehaltsspende ins Leben gerufen haben. Im Rahmen des Projektes unterstützen sie in diesem Jahr den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Karlsruhe mit einem Betrag von 1.500 Euro. Ein Jahr lang wurden monatlich an allen deutschlandweiten invenio-Standorten die letzten beiden Nachkommastellen des Netto-Gehaltes von den Mitarbeitern gesammelt, die diese gemeinnützige Aktion unterstützen. Dieses Jahr wurde mit 1.360,70 Euro die bislang höchste Spendensumme erzielt. Die Geschäftsführung rundete den Betrag zu Gunsten der Organisation auf 1.500 Euro auf. Die Mitarbeiter selbst reichten Vorschläge ein, an welche Einrichtung der gesammelte Betrag gespendet werden soll. In diesem Jahr fiel die Entscheidung auf den Förderverein für krebskranke ...

Weiterlesen
invenio-Geschäftsführer hält Vortrag auf der IIC 2018
Digitalisierung vom Produkt bis zur Fertigung – effizientes Datenmanagement und automatische Prozesse München, 04.09.2018 – Hermann Gaigl, Geschäftsführer der invenio Virtual Technologies GmbH (invenio VT) hält auf dem ema-Anwendertreffen und Industrieforum IIC 2018 in Stuttgart einen Vortrag. Kernthema des Vortrags sind die Vorteile eines effizienten Datenmanagements mit automatisierten Prozessen sowie intelligenten Algorithmen. invenio VT präsentiert Lösungsansätze und zeigt wie die Komplexität der Digitalisierung im Produktionsbereich (Industrie 4.0) mithilfe der invenio-Philosophie ‚Offenheit und Automatisierung‘ bewältigt werden kann: Software-Werkzeuge, die in der Produktentwicklung angewendet werden, lassen sich auch effizient in den Produktionsbereich integrieren. In der Simulation von Produktions- beziehungsweise Fertigungsabläufen, kommen die Daten aus mehreren Datenquellen zusammen. Ohne Reduzierung der Daten ist eine Visualisierung und Fertigungssimulation nicht möglich. Um die Daten nicht händisch aufbereiten zu müssen, kommt die automatische Datenreduzierung von invenio VT zum Einsatz – die Daten lassen sich hiermit automatisch und unterschiedlich stark reduzieren. Der Fertigungsschritt kann zum Beispiel anschließend ...

Weiterlesen
invenio gehört zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstandes
Bereits zum zehnten Mal erhält das Unternehmen das TOP 100-Siegel Rüsselsheim, 04.07.2018 – Am vergangenen Freitag wurden im Rahmen des Wettbewerbs TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstandes bei einer Preisverleihung in Ludwigsburg ausgezeichnet. Bereits zum zehnten Mal zählt die invenio AG zu den Innovationsführern. Das Engineering- und Technologieunternehmen erhielt in allen bewerteten Kategorien die Bestnote. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. Entscheidend für den Erfolg des 1986 gegründeten Mittelständlers waren seine offene Kommunikationskultur und sein positives Innovationsklima. „Seit jeher ist es fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie, innovativer Lösungslieferant zu sein. Diesen Leitgedanken haben wir im vergangenen Jahr in unserer Unternehmensvision weiter geschärft und somit die Innovationskraft noch mehr in den Fokus unserer täglichen Arbeit gerückt“, erläutert Vorstand Kai F. Wißler. In den sechs unter der AG zusammengefassten Gesellschaften sind die 638 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv am Innovationsprozess beteiligt. Einen entsprechenden Raum ...
Weiterlesen
Digitalisierung in Perfektion – Der Weg vom intelligenten Algorithmus zur künstlichen Intelligenz
invenio Vortrag auf der internen BMW Group IT Messe München, 27.09.2018 – Hermann Gaigl (Geschäftsführer der invenio Virtual Technologies GmbH) und ein Experte der BMW Group halten einen gemeinsamen Fachvortrag auf der BMW Group IT Messe in München. Der Software-Baukasten ‚VT-DMU‘ unterstützt die BMW Group dabei, die innovativen Prozesse im digitalen Produkt in 100% agilen Projekten zu realisieren. Genauer gesagt geht es um die Koordination, Steuerung und Kommunikation virtueller Produkte. Durch die invenio VT-Module lassen sich Kollisionen und Abstandsverletzungen schnell identifizieren und exakt bewerten. Ein weiterer Punkt ist der in Zukunft geplante Einsatz intelligenter Algorithmen und künstlicher Intelligenz, um immer größer werdende Datenmengen sowie steigende Bewertungsaufwände weiterhin erfolgreich beherrschen zu können. Zusätzlich können sich BMW Group Mitarbeiter sowie Zulieferer vom 24. – 25. Oktober 2018 anhand von Live-Demos am invenio-Stand 5.2 über die zahlreichen, bereits bei der BMW Group eingesetzten, Module aus dem Software-Baukasten ‚VT-DMU‘ informieren.

Weiterlesen
invenio hält Vortrag und Workshop auf der Siemens PLM Connection 2018
Das digitale Produkt im Wandel – von High-Performance-Algorithmen über Big Data zur künstlichen Intelligenz  München, 05.06.2018 – invenio Virtual Technologies (invenio VT) informiert in einem Vortrag auf der Siemens PLM Connection über die Zusammenarbeit von Siemens-Teamcenter und ‚VT-DMU‘. Im digitalen Zeitalter von Big Data lassen sich durch intelligente Verknüpfungen schnelllebige und komplexe Daten exakt berechnen. Die zentrale Drehscheibe ‚Teamcenter‘ fungiert als Verwalter der Entwicklungsdaten und ‚VT-DMU‘ übernimmt die Überprüfung der Stimmigkeit aller virtuellen Produkte. Des Weiteren stellt invenio VT in einem Workshop die Möglichkeiten des Moduls ‚photo-inVT‘ in Verbindung mit ‚Teamcenter‘ vor. Das Modul aus dem Software-Baukasten ‚VT-DMU‘ erzeugt direkt aus den vorhandenen 3-D-Geometrien der Entwicklung fotorealistische Bilder. Sobald die benötigten 3-D- und Metadaten in ‚Teamcenter‘ vorliegen, verarbeitet ‚photo-inVT‘ diese komplett automatisch. Zusätzlich können sich die Besucher am gemeinsamen invenio-Stand 44 vom 19. – 20. Juni 2018 von den aktuellen Entwicklungen im Bereich DMU sowie über die Vorteile von webbasierten ...

Weiterlesen
Digitale Produktentwicklung: Mit künstlicher Intelligenz und automatisierten Prozessen in Richtung Zukunft
invenio Virtual Technologies auf der FAPS-Fachtagung 2018 München, 23.05.2018 – invenio Virtual Technologies (invenio VT) wird bereits zum wiederholten Male einen Vortrag auf der Fachtagung des Lehrstuhls für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS) vom 13. – 14. Juni 2018 in Nürnberg halten. invenio VT wird über die Zukunft der digitalen Produktentwicklung in Verbindung mit künstlicher Intelligenz und automatisierten Prozessen informieren. Die Erschaffung eines digitalen Abbilds in Form eines intelligenten 3-D-Modells, dem sogenannten ‚digitalen Zwilling‘, wird in Zukunft für noch mehr Effizienz und Flexibilität sorgen. Doch nicht nur der ‚digitale Zwilling‘ wird zukünftig die Automobilindustrie weiter vorantreiben, auch der Einsatz ‚künstlicher Intelligenz‘ wird die Vorteile der virtuellen Produktentwicklung weiter erhöhen. Das Ziel ist die Ermöglichung einer automatischen Problembewertung – dies ist heute nur mit menschlicher Erfahrung realisierbar. Experten aus Industrie und Wissenschaft treffen sich auf der Fachtagung ‚Effizienzsteigerung in der Bordnetz-Wertschöpfungskette durch Automatisierung, schlanke Organisation und Industrie 4.0-Ansätze‘, um Informationen zu aktuellen ...

Weiterlesen