Die Freunde Hauptstadtzoos sind der offizielle Ansprechpartner in der Förderung der Hauptstadtzoos. Sie ermöglichen ihren über 1.500 Mitgliedern die aktive Teilhabe an der Entwicklung von Zoo Berlin, Zoo-Aquarium und Tierpark Berlin. Die Hauptstadtzoos werden durch die Fördergemeinschaft von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V. ideell und materiell gefördert. Es wurden in den letzten Jahren über 1 Million Euro den Hauptstadtzoos übergeben. Die Fördergemeinschaft von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V. finanziert in diesem Jahr den Umbau der Anlage für Eisbären im Tierpark Berlin (105.000 Euro) und im Zoo Berlin beteiligt sie sich am Neubau des Vogelhauses bis 2011 (110.000 Euro). Neben der finanziellen Förderung nimmt vor allem die ideelle Förderung der Hauptstadtzoos einen Hauptanteil der ehrenamtlichen Arbeit ein. Insgesamt werden durch die Freunde Hauptstadtzoos über 650 Stunden pro Woche ehrenamtlich in die Förderung investiert. Durch die ehrenamtliche Struktur ist es möglich, dass Hundert Prozent der Spenden in die Hauptstadtzoos fließen. www.freunde-hauptstadtzoos.de Im Jahr 2010 gründete der Förderverein die Stiftung der Hauptstadtzoos. Die Stiftung wird die Arbeit der von Tierpark und Zoo dauerhaft und nachhaltig fördern. Das vom Spender eingebrachte Vermögen wird unbegrenzt auf Dauer bewahrt. Keine andere Zuwendung oder Vermögensanlage für die Förderung der Hauptstadtzoos kann dies gewährleisten. www.stiftung-hauptstadtzoos.de

Aktionstage der Hauptstadtzoos werben für Unterstützung von Tierpark und Zoo! Viele Gründe und viele Möglichkeiten der Förderung

Der Zoo Berlin mit dem Aquarium und der Tierpark Berlin mit dem Schloss Friedrichsfelde bieten viele Gründe der Förderung. Vor allem die sinkenden Zuwendungen vom Land Berlin – ab 2012 keine Zuwendungen mehr für den

Weiterlesen