Wandern im Tal des Allier

Unberührte Natur und atemberaubende Ausblicke

showimage Wandern im Tal des Allier
Das Tal des Allier mit der Cevennenbahn

Langen, 27. Juli 2011. Im Herzen Frankreichs schneidet der Fluss Allier durch samtweiche Täler und tiefe Schluchten. Mit France écotours erleben Wanderbegeisterte diese spektakuläre Landschaft sechs Tage lang hautnah. Aber auch einsame Burgruinen und alte Architektur gilt es zu entdecken. Der Veranstalter Nr.1 für nachhaltiges Reisen in Frankreich bietet zudem ein besonderes Highlight: eine atemberaubende Zugfahrt durch diesen zerklüfteten Teil Frankreichs.

Inmitten grüner Täler und tiefer Schluchten liegt das winzige Örtchen Reilhac. Von hier starten die Reiseteilnehmer ihre Wandertouren durch die malerische Region. Nach einem stärkenden Frühstück geht es mit dem französischen Führer jeden Tag in eine andere Gegend entlang des Allier. Mittags können die Teilnehmer in freier Natur ausgiebig picknicken. Am Abend wartet im Hotel bereits das reichhaltige Abendessen auf die Gruppe. Wie immer bei France écotours wird dabei Wert auf traditionelle Küche und regionale Produkte gelegt.

Das Tal und die Schluchten des Allier bieten für viele Tage spannende Wanderwege. Dank des Jakobswegs säumen zahlreiche historische Bauwerke den Pfad der Wandergruppe, etwa die eindrucksvolle Abtei Chanteuges. Aber auch die Natur hält kleine Wunder bereit: Der Allier ist einer der letzten großen Flüsse Europas, in den alljährlich atlantische Lachse zum laichen kommen. Die Fahrt mit der Cevennenbahn ist jedoch der Höhepunkt der Reise. Sie führt auf einer abenteuerlichen Strecke durch nicht weniger als 51 Tunnel und über 16 Viadukte. Von hier genießen die Teilnehmer einzigartige Aussichten auf weitgehend unberührte Natur.

Von Anfang August bis Ende September finden vier Touren statt. Die täglichen Etappen sind zwei bis fünf Stunden lang (bei im Schnitt etwa 200 Höhemetern) und für regelmäßig Wandernde gut zu bewältigen. Eine Gruppe ist zwischen fünf und vierzehn Teilnehmer groß. Der Reisepreis beträgt 675 Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer. Im Preis enthalten sind fünf Übernachtungen mit Vollpension, französisch sprechender Reiseleiter, Transfers im Minibus und die Fahrt mit der Cevennenbahn. Nicht enthalten sind An- und Abreise bis/ab Bahnhof Langeac, Eintrittsgelder und Getränke am Tisch. Die An- und Abreise organisieren die Teilnehmer selbst. Die genaue Reisebeschreibung findet sich im Internet unter: http://www.france-ecotours.com/181-0-das-tal-und-die-schluchten-des-allier.html

Buchung unter: Tel. 06103 928787 , info@france-ecotours.com
Neu: France écotours auf Facebook und im Blog: http://france-ecotours.blogspot.com

2.397 Anschläge (inkl. Leerzeichen)
Über Belegexemplare (auch digital) freuen wir uns!

Bild: CRDTA Gérard Cavaillés

France écotours ist der führende Reisespezialist für Bio-Urlaub in Frankreich. Das Angebot von rund 70 Einzel- und Gruppenreisen in vielen Regionen Frankreichs richtet sich an Familien, Frauen, Wanderer, Radurlauber und Kulturreisende. Sie sollen Frankreich authentisch und nachhaltig erleben. Das Unternehmen erhielt 2010 von der Zertifizierungsstelle TourCert die CSR-Zertifizierung und ist Mitglied im Verband alternativer Reiseveranstalter forum anders reisen e. V.

Kontakt:
France écotours
Yasmine Haun
Elisabethenstr. 17
63225 Langen
06103 928787

www.france-ecotours.com
yhaun@france-ecotours.com

Pressekontakt:
Y-PR
Claudia Ehry
Heidelberger Landstraße 224
64297 Darmstadt
claudia.ehry@y-pr.de
06151 3599610
http://www.y-pr.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.