GfG Hoch-Tief-Bau ist Partner des Projektes „e-Quartier Hamburg“
www.gfg24.de Nachhaltige Stadtentwicklung ist ein fortwährender Prozess, bei dem Mobilität und Wohnen gerade in Großstadtmetropolen wie Hamburg eine besondere Bedeutung haben. Die Integration von Elektromobilität in Wohnquartiere soll dazu beitragen, das Leben in den Städten lebenswert und umweltgerecht zu gestalten. Hamburg wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert, damit der Ausbau der Elektromobilität vorangetrieben wird. Das Projekt „e-Quartier Hamburg“ bietet ein Netzwerk und eine Wissensplattform für die praktische Anwendung von Elektromobilität. Als bekanntes Bauunternehmen in der Hamburger Region nimmt die GfG an diesem wichtigen Projekt teil. Ziel ist es, neue Konzepte für urbane Räume zu entwickeln und Elektromobilität alltagstauglich zu machen, ohne dass die Lebensqualität der Quartiersbewohner eingeschränkt wird. Ein wichtiges Thema ist Carsharing. Hierbei nutzen mehrere Wohnparteien eines Quartiers ein E-Fahrzeug und verzichten auf einen eigenen Pkw. Die GfG hat für ihre Standorte Henstedt-Ulzburg, Ahrensburg, Bargteheide und Kayhude vier E-Fahrzeuge angeschafft und trägt damit zur klimaschützenden ...

Weiterlesen
Elektromobilität: Weiterer Marktaufbau für E-Fahrzeuge
(Mynewsdesk) Die Marktentwicklung und der Markthochlauf von Elektrofahrzeugen steht unter dem Motto „Stark in den Markt“ im Mittelpunkt der diesjährigen Nationalen Konferenz Elektromobilität, die am 15. und 16. Juni 2015 in Berlin stattfindet. Auf der Konferenz sprechen 50 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, der Vorsitzende der Nationalen Plattform Elektromobilität Prof. Dr. Kagermann sowie Vorstandsvorsitzende verschiedener Unternehmen. Der Fortschrittsbericht der Nationalen Plattform Elektromobilität und auch internationale Vergleiche zeigen, dass Deutschland in der Marktvorbereitungsphase zwischen 2011 und 2014 gute Fortschritte gemacht hat. Mit aktuell 19 E-Fahrzeugmodellen ist Deutschland ein internationaler Leitanbieter – rund 30 werden es bis Ende des Jahres sein. Im internationalen Vergleich der Leitmärkte liegt Deutschland im Mittelfeld, entwickelt aber mit Verkaufs-Zuwächsen in 2015 von 95 Prozent in den ersten vier Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum eine hohe Dynamik. Der Bundesminister für ...
Weiterlesen
Naht das Ende des Verbrennungsmotors?
ADAC move über die Zukunft der Elektromobilität Ladestationen für Elektroautos Noch ist der Absatz von Elektroautos in Deutschland vergleichsweise gering, das Ziel der Bundesregierung, bis 2020 eine Million E-Fahrzeuge auf die Straße zu bringen, scheint in weiter Ferne zu liegen. Im aktuellen Beitrag auf ADAC move hält unser Gastautor ein leidenschaftliches Plädoyer für die Elektromobilität und verspricht ihr eine rosige Zukunft. Ein ADAC Verkehrsexperte für Umweltfragen nimmt zu den Thesen unseres ADAC move Gastautors Stellung. Lesen Sie die ganze Geschichte unter: http://bit.ly/adacmove_erevolution Unter dem Motto „Alles, was Autofahrer bewegt“ können Leser auf der Webseite ADAC move vielfältige Geschichten rund ums Auto entdecken. ADAC move stellt den Dialog mit den Lesern in den Vordergrund; hier bringen sich die Nutzer selbst aktiv ein. Sie können an Umfragen teilnehmen, ihre Meinung per Kommentarfunktion äußern oder eigene Gastbeiträge verfassen, die dann auf der Webseite veröffentlicht werden. ADAC Mitglieder und andere interessierte Besucher werden damit ...
Weiterlesen
toom Baumarkt lässt Bäume wachsen
Nationale Baumpflanzaktion und Einsatz von Elektrofahrzeugen im Mittelpunkt der diesjährigen Hallo Erde!-Woche vom 10. bis 17. September 2011 toom Baumarkt GmbH (ddp direct) In der Hallo Erde!-Woche dreht sich bei toom Baumarkt in diesem Jahr alles rund um Themen zu Mensch und Umwelt. In den deutschlandweit mehr als 320 toom Baumärkten wird es in Kooperation mit Industriepartnern Vorführungen und Informationen zu Themen wie Wasser-, Strom- und Heizenergiesparen, Solartechnologie, Wärmedämmung, Regenwassernutzung und vieles mehr geben. Als Unternehmen der REWE Group beteiligt sich die Baumarktkette an der nationalen Aktionswoche zur Nachhaltigkeit. Deutschlandweite Baumpflanzaktion Erstmalig führt toom Baumarkt zudem eine nationale Baumpflanzaktion durch. Pro verkauftem Eimer Farbe der toom Qualitätsmarke Genius Pro spendet toom einen Baum für die Region. Die Farbprodukte sind emissionsarm sowie lösungsmittelfrei und werden in einem energiesparenden Produktionsprozess hergestellt also ganz im Sinne der Umwelt. Als Erster auf dem deutschen Markt verkauft toom zudem seine weiße Dispersionsfarbe in einem Eimer, ...
Weiterlesen