Mitmachen auf dem SIESE Nachhaltigkeitstag 2019

Erleben Sie, wie einfach Nachhaltigkeit ist. Probefahrten mit TIER, Probesitzen im Diesel Hybrid von Mercedes und informieren mit Fachvorträgen im Eventzelt.

showimage Mitmachen auf dem SIESE Nachhaltigkeitstag 2019

v.l. VDN-Präsident Friedel Heuwinkel, Steuerberater Thomas Siese, Bürgermeister Gerhard Schemmel (Bildquelle: @attraktivieren.de)

Der Klimaschutz ist in aller Munde. Stärker denn je, denn nicht nur die derzeit wütenden Waldbrände im bisher nicht dagewesenen Ausmaß am Amazonas lassen uns mit Sorge in die Zukunft blicken. Die FRIDAYS FOR FUTURE Aktivisten geben uns einen Eindruck davon, was sie von der Weltpolitik in Sachen Klimaschutz halten. Auch Thomas Siese aus Leopoldshöhe schaut mit Sorge in die Klimazukunft. Doch die reine Beobachtung hat ihm Anfang der 90ger Jahr nicht mehr gereicht. Mit der Geburt seiner beiden Töchter kamen die ersten Überlegungen für sein heutiges Engagement. Der Anfang für sein nachhaltiges Handeln wurde mit der technischen Entwicklung, aus Sonne Strom zu erzeugen, gemacht. Damals, Anfang der 90ger Jahre ein großes Abenteuer, heute fast Standard auf jedem zweiten Dach, wurde die erste Photovoltaikanlage in der Region auf dem Dach seines Privathauses installiert. Später folgten Sonnenkollektoren für die Warmwassererzeugung. Im Laufe der Jahre hat sich viel verändert. Inzwischen sind über 25 Jahre vergangen und der damalige Nachhaltigkeits-Gedanke hat sich fest in das Handeln des heutigen Unternehmers verankert. Thomas Siese ist Steuerberater mit Kanzleisitz in Leopoldshöhe. Mit der Reichweitenrevolution Tesla hat er seinen Diesel gegen einen reinen Elektrowagen getauscht. Angefangen mit dem ersten ausgelieferten TESLA S fährt er heute das Modell X. Nicht nur der große Werbeaufkleber mit seinem Namen macht das Auto auffällig und bekannt in der Region. 2015 installierte er die erste öffentliche Stromtankstelle in Leopoldshöhe an seinem Kanzleistandort und weihte diese mit Bürgermeister Gerhard Schemmel und dem damaligen Landrat Friedel Heuwinkel im Rahmen des ersten SIESE-Nachhaltigkeitstages „Neue Energien“ ein. Der Strom kommt von der bereits im Jahre 2010 installierten Photovoltaikanlage auf dem Kanzleidach. Es folgten weitere Projekte wie die Klimawoche Bielefeld, Möglichmacher, e-CROSS GERMANY, der Siese Nachhaltigkeitsschultag, sein Engagement in der Bürgersolargenossenschaft und einiges mehr. Thomas Siese hat sich viele Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit gemacht und beantworte sich heute die daraus resultierenden Fragen mit dem bekannten drei Säulen-Modell. „Wirtschaftlich“ für seine Mandanten, „Sozial“ für seine Mitarbeiter und „ökologisch“ für sich und seine Kinder.

Dieses Engagement ist Grund für den heute 58-jährigen, seine Erfahrung zum Thema Nachhaltigkeit
mit der Öffentlichkeit zu teilen. Im Rahmen des SIESE Nachhaltigkeitstages 2019 am 13. September um 13.00 Uhr auf dem Marktplatz in Leopoldshöhe lädt er alle Mandanten, Freunde, Bürgerinnen und Bürger ein. Getreu dem Motto: „Entdecken, Informieren und Mitmachen“ erleben Sie in einem nachhaltigen Rahmenprogramm, wie einfach Nachhaltigkeit sein kann und wie viel Freude und Spaß Nachhaltigkeit macht. Es erwarten Sie interessante Fachvorträge und Ausstellungsstände rund um das Thema Nachhaltigkeit, Photovoltaikanlagen, Elektromobilität, Lebensmittel und Genuss, SmartHome und vieles weitere mehr. Der Eintritt ist kostenlos.

Der SIESE Nachhaltigkeitstag findet am 13. September 2019 um 13:00 Uhr auf dem Marktplatz in Leopoldshöhe statt. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.der-nachhaltige.de

Mein Name ist Thomas Siese und ich bin Steuerberater in Leopoldshöhe bei Bielefeld. Persönlich habe ich mich schon Anfang der 1990ziger Jahre mit dem Thema der erneuerbaren Energien sowie der Nachhaltigkeit beschäftigt. Dabei habe ich mir ganz zu Anfang die Frage gestellt, was Nachhaltigkeit überhaupt für mich, mein Umfeld und meine Kanzlei bedeutet. Heute beantworte ich diese Fragen mit dem bekannten „drei Säulen-Modell“ und bin mir sicher, dass jeder von uns seinen Beitrag leisten kann. WIRTSCHAFTLICH für meine Kunden, SOZIAL für unsere Mitarbeiter und ÖKOLOGISCH für meine und unsere Kinder engagiere ich mich für das Thema der Nachhaltigkeit und lade alle herzlich ein, mich bei meinen Ideen, Anregungen und Lösungen zu unterstützen. Denn mein Motto lautet:“ Wer zögert, verliert!“

Kontakt
Thomas Siese Steuerberater
Thomas Siese
Hauptstraße 274
33818 Leopoldshöhe
05202956514
siese@der-nachhaltige.de
http://www.der-nachhaltige.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.