shopping.de setzt bei Produkten und Versand auf Nachhaltigkeit
Biologisch abbaubare Materialen, Aufarbeitung elektronischer Geräte sowie Wiederverwendung von Verpackungen schonen die Umwelt Karlsruhe. Nicht erst seit Greta Thunberg ist der Umweltschutz eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Die Verwendung erneuerbarer Energien gehört genauso dazu wie die Verringerung von Abfällen, wie beispielsweise das Benutzen von Stofftragetaschen anstatt von Plastiktüten. Darüber hinaus ist jedoch auch der Gedanke der Nachhaltigkeit ein bedeutender Bestandteil des Themenkomplexes. Anstatt Abfälle nur zu verringern, können diese oft auch ganz vermieden werden, indem gar nicht erst auf Plastikprodukte, sondern auf biologisch abbaubare Materialien zurückgegriffen wird. Gerade viele Alltagsgegenstände aus der Küche, wie Küchenrollen, oder dem Badezimmer, wie Wattestäbchen oder Zahnbürsten, sind heute aus umweltfreundlichen Materialien wie beispielsweise Bambus erhältlich. „Wir möchten unsere Umwelt schützen und das ist nur möglich, wenn wir nachhaltig denken und auch danach leben. Auf Plastik zu verzichten, ist dabei ein wichtiger Aspekt, da Plastik eine Abbauzeit von bis zu 600 Jahren hat. Wir ...

Weiterlesen
Hotels mit nachhaltigem Charme
Hotels.com – Tree Hotel in Schweden (Bildquelle: @Hotels.com) Klimaschutz und Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Thema für den Freitag (und jeden anderen Wochentag), sondern auch für den Urlaub: Die Unterkunftsexperten von haben eine Auswahl von Hotels.com® zusammengestellt, die alle ihren Beitrag zur Verbesserung der Umwelt leisten. Tree Hotel, Schweden Wer der Stadt für einige Tage den Rücken kehren möchte, um die Natur zu genießen und sich von den Herbstfarben begeistern zu lassen, ist im Tree Hotel in Nordschweden genau richtig. Die einzelnen Baumhäuser des Hotels werden mit recyceltem Wasser versorgt, mit grüner Wasserkraft beheizt und fügen sich optimal in ihre Umgebung ein. Zimmer im Tree Hotel können auf Hotels.com ab 399 EUR pro Zimmer und Nacht gebucht werden. Weitere Informationen unter Hotels.com.* Whitepod, Schweiz Ob Herbstferien oder Winterausflüge, das Whitepod in der Schweiz überzeugt mit seinem nachhaltigen Charme! Mit kontrollierter Energie, lokal bezogenen Produkten, recycelten Ab-fällen und begrenzt motorisiertem Transport ...
Weiterlesen
7x7finanz schlägt in Frankfurt nachhaltig auf bei „Grünes Geld“
Die Bonner 7x7finanz GmbH präsentiert sich mit nachhaltigen Geldanlagen und ihrem Onlineangebot fairzinsung am 5. und 6. Oktober 2019 in Frankfurt am Main auf der Messe Grünes Geld, kombiniert mit den Messen Fairgoods und Veggienale.
Weiterlesen
Pirmasens wird „Modellkommune“ im Zeichen von Nachhaltigkeit
Westpfälzische Stadt wurde ausgewählt zur Teilnahme am Wettbewerb „Modellhafte Zukunftskommunen für eine nachhaltige Entwicklung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Michael Maas, Bürgermeister Pirmasens (Bildquelle: Stadtverwaltung Pirmasens) Pirmasens nimmt am bundesweiten Wettbewerb „Modellhafte Zukunftskommunen für eine nachhaltige Entwicklung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) teil. Hierfür hatte die kreisfreie Stadt in der Westpfalz im Vorfeld während einer von sechs Roadshows ein auf ganzheitlichen und nachhaltigen Ansätzen basierendes Konzept in den Handlungsfeldern Landnutzung sowie der Entwicklung energieautarker Konversions- und Industriegebiete präsentiert. Unter insgesamt 117 Bewerbern wurde Pirmasens jetzt dank seiner überzeugenden Darstellung als eine von 27 Kommunen ausgewählt, die eine kostenlose Analyse und Vor-Ort-Beratung von Wissenschaftlern erhalten. Im Zuge dessen beginnt im September 2019 ein einjähriger Coachingprozess der Pirmasenser Stadtverwaltung unter Führung von Bürgermeister Michael Maas durch das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) vom Umwelt-Campus Birkenfeld hinsichtlich der zukunftsfähigen kommunalen Entwicklungsstrategie von Pirmasens. Schwerpunkte sind dabei insbesondere Stoffstrommanagement und Ressourcenbewirtschaftung ...
Weiterlesen
Proindex Capital AG: Paraguay Spitzenreiter im Recycling von Plastikflaschen
Paraguay gilt als der beste Recycler von Plastikflaschen in Amerika – Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG klärt auf.   Suhl, 11.09.2019, In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG mit dem Thema Recycling in Paraguay. „Das Interessante an diesem Thema ist, dass viele Menschen, vor allem in der westlichen Welt, davon ausgehen, dass Recycling auch nur in europäischen Ländern von hoher Bedeutung ist. Paraguay ist ein gutes Gegenbeispiel. So werden von 100 Kunststoffflaschen etwa 65 in Paraguay wiederverwertet“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG und bezieht sich dabei auf Angaben der Recycling Company Coresa.   Seit dem Jahr 2012 habe Recycling in Paraguay immer mehr an Bedeutung gewonnen, wie die Proindex Capital AG betont. „Es ist schon eine sehr rasche und erfreuliche Entwicklung erkennbar, wenn man bedenkt, dass Paraguay nun der Spitzenreiter Amerikas im Bereich Recycling ist. Auf diese Art der Kreislaufwirtschaft ...
Weiterlesen
ADVANSA führt Aerelle Blue ein
Nachhaltige Füllfaser mit sozialer Komponente Plastikmüll in Meeren und an Stränden ist eines der dringendsten Umweltprobleme ADVANSA, ein führender Anbieter von nachhaltigen Polyesterfasern für Bettwaren in Europa, führt Aerelle® Blue ein, eine neue Füllfaser für Kissen, Bettdecken und Matratzen. Diese Faser ist das Ergebnis einer Partnerschaft mit dem Sozialunternehmen Plastic Bank. Sie wird aus Plastik hergestellt, das sonst im Meer hätte landen können. Zu sogenanntem Social Plastic® recycelt trägt dieses zur Lösung eines der dringendsten Umweltprobleme unserer Zeit bei: Plastik in Meeren und an Stränden. Ziel ist es, Plastikmüll in Ozeanen oder an Stränden zu verhindern bzw. zu reduzieren, vornehmlich in Regionen, in denen es keine effizienten und organisierten Abfall- oder Recyclingsysteme gibt, und damit gleichzeitig Menschen in Armut neue Lebensperspektiven zu eröffnen. Laut einer Studie des Umweltministeriums aus dem Jahr 2018, sehen 96% der Deutschen Plastikmüll als eine große oder sehr große Gefahr für die Weltmeere an. Die Plastic ...
Weiterlesen
Deutsche Städte im Klimanotstand
Ob in der Außen- und Verkehrsbeleuchtung oder der Illumination von öffentlichen Gebäuden: Viel zu wenige Städte und Kommunen setzen in Deutschland auf umweltschonende LEDs In Städten und Gemeinden macht allein die Außenbeleuchtung circa 40 Prozent des gesamten kommunalen Stromverbrauchs aus. Hier lässt sich ein erhebliches Einsparpotenzial realisieren. Kommunen können jährlich bei der gesamten Beleuchtung bis zu 5,5 Milliarden Kilowattstunden an Energie und 3,5 Millionen Tonnen an CO2-Emissionen einsparen. Bei einem Austausch aller Leuchtstoffröhren im öffentlichen Raum der deutschen Städte und Gemeinden wären das jährlich etwa 75 Millionen Tonnen CO2. Der Umstieg auf die neueste LED-Röhrengeneration sollte daher selbstverständlich sein. Gerlingen, 10. September 2019 – Als erste Kommune in Deutschland hat Konstanz bereits Anfang Mai den Klimanotstand ausgerufen. Inzwischen sind der Stadt am Bodensee zahlreiche weitere gefolgt: Köln, Düsseldorf, Saarbrücken, Wiesbaden, Kiel, Bochum, Karlsruhe. Diese Liste ließe sich noch um ein Vielfaches ergänzen. In sieben der 16 Bundesländer haben Städte und ...

Weiterlesen
Nachhaltig basierende Entwicklungen zum Treppenfinish: Umweltschonende Lacke und Öle für individuelle Anwendungslösungen
Von hochglänzend poliert bis natürlich matt, von farblos bis zum intensiven Weiß – zum Spektrum der neuen Applikationen der IVM Group speziell für Treppen gehören vielfältige Varianten. Ob zur industriellen Fertigung oder handwerklichen Verarbeitung, die Neuheiten im Markenprogramm von CROMA LACKE sind besonders umweltschonend. Die wasserverdünnbare Produktserie CROMAQUA UV-Spritzlack wurde jetzt mit einem sehr beständigen Mehrschichtlack für Treppen erweitert. Darüber hinaus hat der innovative Hersteller für diesen Anwendungsbereich das Sortiment mit CROMA NATURA Ölen in verschiedensten Ausführungen ergänzt. Hohe Beständigkeit – individuelle Lösungen Der neue CROMAQUA UV Spritzlack 6515A033 ist ein wasserbasierendes Lacksystem mit einer langlebigen Nachhaltigkeit. Der äußerst strapazierfähige Mehrschichtlack kann für die Grundierung und auch als Decklack eingesetzt werden. Er kommt in seiner Anfeuerung einem klassischen 10:1 Lösemittelsystem gleich und bietet eine hohe Kratz- und Abriebfestigkeit. Das Material ist blockfest eingestellt, neigt daher nicht zum Knarren bei eingestemmten Treppen und eignet sich somit als Schlussbeschichtung. Zudem zeichnet sich ...
Weiterlesen
Neumarkter Lammsbräu: Startschuss für dritte Modernisierungsphase am Traditionsstandort Neumarkt
>>> Lammsbräu stellt die sechs zentralen Projekte der Modernisierungsmaßnahmen vor Neumarkt in der Oberpfalz, 09.09.2019. Mit dem heutigen Spatenstich für das neue Logistikzentrum Blomenhof gibt Lammsbräu-Inhaber und -Geschäftsführer Johannes Ehrnsperger den Startschuss für eine weitere Modernisierungsphase am Traditionsstandort Neumarkt. Dem Festakt wohnten auch Landrat Willibald Gailler, Oberbürgermeister Thomas Thumann und der Regierungspräsident für die Oberpfalz Axel Bartelt bei. Im Zentrum der Planungen stehen sechs Um- und Neubaumaßnahmen, die den Bio-Pionier nachhaltig fit für die Zukunft machen. Die Maßnahmen ergänzen die in den letzten beiden Bauphasen 2015-2016 bereits abgeschlossene Errichtung eines neuen Gär- und Lagerkellers, eines neuen Tunnelpasteurs sowie einer umweltschonenden Energiezentrale und sollen in den kommenden drei Jahren abgeschlossen sein. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt im zweistelligen Millionenbereich. Die Projekte im Einzelnen: > Mit einem zusätzlichen Logistikzentrum auf dem Grundstück Blomenhof werden die Logistik-Abläufe des Unternehmens optimiert sowie der Regionalvertrieb verbessert und gestärkt. Das betrifft sowohl unseren Fuhrpark zur Belieferung unserer Händler ...
Weiterlesen
UPS INVESTIERT IN MODERNSTE ANTRIEBSTECHNOLOGIEN
DURCH ZUSAMMENARBEIT MIT TEVVA SOLL ELEKTROMOBILITÄT VORANGEBRACHT WERDEN UPS Hybrid Electric Vehicle (Bildquelle: UPS International) BIRMINGHAM & SOUTHAMPTON, 5. September 2019 – UPS hat eine neue Reihe von Elektrofahrzeugen (Range Extended Electric Vehicles, REEVs) für seine Flotten eingeführt, die Birmingham und Southampton, Großbritannien, bedienen. Damit wird die in der Logistikbranche problematische Reichweitenbeschränkung reiner Elektrofahrzeuge effektiv überwunden. „Dies ist ein großer Durchbruch für unseren kontinuierlichen Einsatz von Elektrofahrzeugen in Großbritannien – und für die Gemeinden, in denen wir tätig sind“, sagt Luke Wake, Director Automotive Engineering and Advanced Technology bei UPS International. „Der Reichweitensprung von 100 km auf 400 km ist das Ergebnis der jüngsten Zusammenarbeit von UPS mit TEVVA. Wir können unsere Kunden mit emissionsärmeren, alternativ betriebenen Fahrzeugen an Orten bedienen, die außerhalb der Reichweite vorhandener reiner Elektrofahrzeuge in dieser Gewichtsklasse liegen. Seit 2009 hat UPS weltweit mehr als 1 Milliarde US-Dollar in Fahrzeuge und Tankstellen mit alternativen Kraftstoffen und ...
Weiterlesen
Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser: Molkerei Gropper erhält als 11. Unternehmen das Bio-Mineralwasser-Siegel
Neumarkt/Bissingen, 5. September 2019. Die Bio-Mineralwasser-Familie hat erneut Zuwachs erhalten: Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. hat jetzt an die Molkerei Gropper GmbH & Co. KG aus Bissingen für ihr neues Produkt „rieser Urwasser“ das begehrte Bio-Mineralwasser-Siegel vergeben. Damit sind nun Produkte von elf Unternehmen nach den strengen Richtlinien der Qualitätsgemeinschaft zertifiziert, die auch von Bioland, Demeter, Naturland, dem Biokreis sowie dem Bundesverband Naturkost Naturwaren unterstützt werden. Das Bio-Mineralwasser-Siegel der Qualitätsgemeinschaft garantiert mit seinen umfassenden Vorgaben, dass jedes damit ausgezeichnete Getränk immer den höchsten Qualitäts- und Reinheitsansprüchen genügt. Gleichzeitig verpflichtet das Bio-Mineralwasser-Siegel die Mineralbrunnenbetriebe, den Wasserschutz u.a. über die Unterstützung des Ökolandbaus aktiv zu fördern, ihre Quellen nachhaltig zu bewirtschaften sowie soziale Standards einzuhalten und transparent gegenüber den Verbrauchern zu sein. Dr. Franz Ehrnsperger, Vorsitzender der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser: „Wir freuen uns, mit der Molkerei Gropper bereits den elften Mitstreiter in unserer Bio-Mineralwasser-Familie begrüßen zu dürfen. Die Verbraucher bekommen damit ein weiteres Qualitäts- ...
Weiterlesen
Aktuelle E-Commerce-Trends live erleben: Aus Papier und mit Oha-Effekt
Ab 2021 sollen eine Reihe von Produkten aus Einwegplastik aus dem Alltag der EU-Bürger verbannt werden. In der E-Commerce-Branche arbeiten Online-Händler bereits jetzt intensiv an der Umsetzung neuer und umweltschonender Verpackungsmethoden. Tchibo und Otto gehen voran und testen Mehrweg-Verpackungen, die nach Gebrauch wieder an den Hersteller geschickt werden. Ist „Fridays for Future“ auch im Online-Handel angekommen? Ja, sagt Ralf Kreuzer, Sales Director beim Verpackungshändler Rajapack. Darüber berichtet er am 6. September 2019 beim E-Commerce BBQ in Bielefeld. Der Branchenexperte definiert aber noch einen Verbrauchertrend, der Verpackungen neu erfindet. Bielefeld, 4. September 2019 — Ob Papier, Pilze oder Maisstärke – die Liste der Umweltfreundlichkeit versprechenden Verpackungsmaterialien ist lang. Denn ganz ohne Verpackungen geht es beim Versenden von Waren nicht. Besonders nicht im E-Commerce. Dennoch zeigt sich der Trend zur Nachhaltigkeit und der Ressourcenschonung auch dort. Tchibo und Otto testen gerade Mehrwegversandsysteme. Im besten Fall ließen sich damit bis zu sechs Millionen ...

Weiterlesen
Neumarkter Lammsbräu baut zweite Führungsebene aus
>>Leitungen für „Kaufmännische Verwaltung“ sowie „Instandhaltung und Energie“ besetzt Neumarkt in der Oberpfalz, 03.09.2019. Annett Lange (50) hat jetzt die Leitung des neu geschaffenen Bereichs „Kaufmännische Verwaltung“ beim Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu übernommen. Annett Lange verfügt über einen jahrelangen Erfahrungsschatz als Leiterin Finanz- und Rechnungswesen in verschiedenen Branchen und Unternehmen. Sie zeichnen profunde Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen, im Management betriebswirtschaftlicher Prozesse, im Steuerrecht und im Controlling aus. Zuletzt war Annett Lange als kaufmännische Leiterin einer Speditionsfirma tätig. Bereits im April 2019 hat Thomas Plank (34) die Leitung des ebenfalls neu geschaffenen Bereichs „Instandhaltung & Energie“ übernommen. Nach dem Studium der „Technologie und Biotechnologie der Lebensmittel“ in Weihenstephan arbeitete der diplomierte Verfahrensingenieur zunächst bei der Krones AG im Bereich Mikrobiologie und Validierung von aseptischen Füllern, KZE“s und CIP-Anlagen, seit 2014 im Projektmanagement, wo er weltweit Projekte betreute, unter anderem in Neuseeland, Saudi Arabien und Thailand. Privat engagiert er sich seit über ...
Weiterlesen
Mitmachen auf dem SIESE Nachhaltigkeitstag 2019
Erleben Sie, wie einfach Nachhaltigkeit ist. Probefahrten mit TIER, Probesitzen im Diesel Hybrid von Mercedes und informieren mit Fachvorträgen im Eventzelt. v.l. VDN-Präsident Friedel Heuwinkel, Steuerberater Thomas Siese, Bürgermeister Gerhard Schemmel (Bildquelle: @attraktivieren.de) Der Klimaschutz ist in aller Munde. Stärker denn je, denn nicht nur die derzeit wütenden Waldbrände im bisher nicht dagewesenen Ausmaß am Amazonas lassen uns mit Sorge in die Zukunft blicken. Die FRIDAYS FOR FUTURE Aktivisten geben uns einen Eindruck davon, was sie von der Weltpolitik in Sachen Klimaschutz halten. Auch Thomas Siese aus Leopoldshöhe schaut mit Sorge in die Klimazukunft. Doch die reine Beobachtung hat ihm Anfang der 90ger Jahr nicht mehr gereicht. Mit der Geburt seiner beiden Töchter kamen die ersten Überlegungen für sein heutiges Engagement. Der Anfang für sein nachhaltiges Handeln wurde mit der technischen Entwicklung, aus Sonne Strom zu erzeugen, gemacht. Damals, Anfang der 90ger Jahre ein großes Abenteuer, heute fast Standard auf ...
Weiterlesen
Fingerhut Haus lebt Nachhaltigkeit – auch in den eigenen vier Unternehmenswänden
Fertighaus-Hersteller setzt Ökologie und Ökonomie ganzheitlich um – sowohl im Hausbau als auch im eigenen Betrieb Wand ThermLiving von Fingerhut Haus Neunkhausen, 2. September 2019 – Immer mehr Kunden, die sich für ein Fertighaus entscheiden, legen dabei Wert auf Nachhaltigkeit. Und diese beginnt beim Hersteller: Fingerhut Haus ( www.fingerhuthaus.de) setzt diese Anforderungen auf allen Ebenen um – sowohl beim Hausbau als auch im eigenen Unternehmen und in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern. Die sinnvolle Nutzung natürlicher Ressourcen und Energie steht bei der Nachhaltigkeitsstrategie im Fokus. Diese Philosophie führt unter anderem dazu, dass Fingerhut ein beliebter Arbeitgeber ist. Die Mitarbeiterzahl ist jüngst auf 138 angestiegen – inklusive 14 Auszubildende. Die ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie von Fingerhut baut sich auf drei Säulen auf: Ökologie, Ökonomie und Soziokultur. Insbesondere die Schonung natürlicher Ressourcen steht dabei im Mittelpunkt. Fingerhut baut ausschließlich mit streng qualitätsgeprüftem Konstruktionsvollholz aus heimischen Wäldern. Dies ist nachwachsend, langlebig und bietet große Vorteile in ...
Weiterlesen