Kleidung zum Gießen? WLAN-Hacks zum Anfassen?

Der LOLA GÜLDENBERG Trendreport 2015

showimage Kleidung zum Gießen? WLAN-Hacks zum Anfassen?

Sechs Themenwelten – sechs Future-Vodoo-Puppen

Seit über zehn Jahren veröffentlicht Lola Güldenberg, die Berliner Agentur für Trendforschung einen Trendreport für das darauf folgende Jahr. Der Report inspiriert viele Innovations- und Designprozesse in der Konsumgüterindustrie, in der Mobilitäts- und Kommunikationsbranche. Völlig neu für 2015 ist der Einsatz der Future-Vodoo-Puppen, Fuduus genannt. Diese Stoffpuppen sind mit technischen Features, Materialien und Farben, passend zur jeweiligen Trendwelt, ausgestattet. Dieses Jahr hacken sie sich in WLAN-Netze, twittern zurück oder müssen gegossen werden, damit die Kleidung wächst. So wird Trendforschung anfassbar und anschaulich. Der Organic-Fuduu verkörpert die Verbindung von lebender und toter Materie. Bakterien produzieren Textilstrukturen. Mit Herzmuskelzellen bepflanzte Silikonfolie pulsiert im Herzrhythmus. Lebendes wandelt sich in neue Produkte, Materialien oder Antriebskonzepte. Der Cyber-Fuduu steht für das Zusammenwachsen der digitalen und physischen Welt, für das Internet der Dinge, für Maschinensprache und künstliche Intelligenz. Der Urban-Fuduu kommt ganz ohne Technologien aus. Er thematisiert den Rückzug in neue, urbane Strukturen. Die Rede ist von Erdkratzern statt Wolkenkratzern, von Stadtvierteln auf dem Wasser und Wohnen in den Wipfeln. Der Generations-Fuduu sorgt für ein Update in Sachen Überalterung. Was bedeutet es, wenn man den Dingen nicht ansehen kann, ob sie für alt oder jung gemacht sind? Wenn das alles gar nicht zählt. Wenn das Prinzip der All-Agers und des Non Discriminal Designs zum Lebensstilkonzept wird. Der Secure-Fuduu dokumentiert die gesellschaftliche Neuausrichtung in Sachen Sicherheit. Das Thema wird zum großen Treiber für viele Industrien und Produkthersteller. Der Orbital-Fuduu richtet sich gen Himmel. Der einfache Bürger entdeckt das All für sich und erobert sich neue Möglichkeiten. Alle FUDUUS gehen nun auf Tour und können als mobile Ausstellung gebucht werden. Zu besichtigen sind sie zur Zeit im Berliner Showroom, nahe Savignyplatz.Termine nach Vereinbarung. Als Kooperationspartner für 2015 engagierten sich das skandinavische Natural Colour System, kurz NCS genannt, die Technologieschmiede Garamantis und der Fotograf Michael Blum.

Mit ihrem Motto FUTURE FORMING richtet sich die Trendforschungsagentur Lola Güldenberg konsequent auf zukünftige Technologien, Farben, Formen und Materialien aus. Auf alles, was die Zukunft anfassbar macht. Seit nunmehr zehn Jahren bringt die Agentur faszinierende Trendreports heraus und begleitet Unternehmen unter anderem aus der Konsumgüterindustrie, Telekommunikation und Mobilität bei ihren Trend- und Innovationsprozessen.

Kontakt
Lola Güldenberg Agentur für Trendforschung
Frau Lola Güldenberg
Jeanne-Mammen-Bogen 578
10623 Berlin
030-78715424
l.gueldenberg@lola-gueldenberg.com
http://www.lola-gueldenberg.de