Digital Signage-Systeme: Neue Lösungen von Black Box auf der Messe viscom 2011

Black Box stellt Produktportfolio für die digitale Beschilderung mit u. a. Video-Extender, DS Media Player und KVM-Switches zur Übertragung von Videosignalen vor

showimage Digital Signage-Systeme: Neue Lösungen von Black Box auf der Messe viscom 2011
Digital Signage-Systeme: Neue Lösungen von Black Box auf der Messe viscom 2011

Black Box präsentiert auf der viscom, 13. bis 15. Oktober 2011 in Düsseldorf, sein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsportfolio im Bereich Digital Signage ( http://www.black-box.de/de-de/1103/Digital-Signage ). Neben einer großen Auswahl an Geräten zum Absetzen, Verteilen, Umschalten und Mischen digitaler Inhalte bietet der IT- und TK-Spezialist sämtliche Services von der Beratung über Logistik und Installation bis hin zur Wartung aus einer Hand. Kunden erhalten dadurch auf ihre individuellen Anforderungen abgestimmte Lösungen, egal ob es sich dabei um kleine Ladengeschäfte, öffentliche Gebäude oder große Mega-Stores handelt.

So eignet sich der ServSwitch Wizard Dual Link DVI USB mit seinen 4 bzw. 8 Ports vor allem für größere Installationen bzw. Outlets. Der KVM-Switch verteilt Bildsignale in höchster digitaler Videoqualität von bis zu 2560 x 1600 bei 60 Hz. Über die zwei bzw. vier zusätzlichen USB-Kanäle können beliebige 2.0-Geräte als Zuspieler für die Präsentation auf der Playout-Hardware angeschlossen werden. Dabei ist auch der Einsatz von Blu-ray-Playern mit Full HD-Inhalten (1080p) möglich, da der Switch das HDCP-Protokoll unterstützt und kopiergeschützte Inhalte übertragen kann.

Insbesondere für kleinere Geschäfte bzw. öffentliche Gebäude ist der Wizard Multimedia Extender LP ausgelegt: Er ist ein reiner VGA-Extender und bezieht den Strom über das Cat-Kabel (auf der Extender-Seite) bzw. über die USB-Schnittstelle der CPU (auf der Sender-Seite) und kommt so komplett ohne Netzteil aus. Dadurch ist das Gerät nicht auf Steckdosen in der Nähe des Aufstellungsortes angewiesen und kann praktisch überall platziert werden. Der Punkt-zu-Punkt-Extender sendet über eine Reichweite von 150 Metern Videoinformationen in einer Auflösung von 1920 x 1200 bzw. Full HD 1080p/i. Als Dongle ist der Digital Signage Video Extender äußerst kompakt und lässt sich damit auch dort einsetzen, wo nur wenig Raum zur Verfügung steht.

“Die viscom ist für uns eine ideale Möglichkeit, nicht nur unsere neuesten Produkte und Lösungen zum Thema ‘Digital Signage’ zu präsentieren, sondern uns auch als kompetenter Partner in allen Fragen der Installation, Logistik und Wartung darzustellen”, erklärt Axel Bürger, Geschäftsführer der Black Box Deutschland GmbH. “Wir verfügen als internationaler Anbieter über das Know-how und die Erfahrung für Projekte sämtlicher Größen. Unsere bestens geschulten Mitarbeiter begleiten die Kunden von der Beratung und Planung bis zum Rollout, und auch darüber hinaus. Unser kostenloser telefonischer Tech Support ist jederzeit mit Rat und Tat zur Stelle.”

Mit digitalen Werbedisplays und Informationssystemen (Digital Signage) liefern Unternehmen und Anwender ihrer Zielgruppe stets aktuelle und dynamisch steuerbare Bewegtbildinhalte direkt vor Ort und zur richtigen Zeit. Mit den maßgeschneiderten Digital Signage-Lösungen von Black Box können aktuelle Informationen am POI (Point of Interest) oder Werbung am POS (Point of Sale) als auch Web-Medien wie Live-Videostreams, Aufzeichnungen, Flash-Animationen, Börsenticker sowie andere Nachrichten aus z.B. RSS-Feeds über LCD/TFT/Plasma-Displays oder entsprechende Anzeigesysteme auf einfache Weise verbreitet werden. Eingesetzt als Werbemonitor im Einzel- und Fachhandel oder als Anzeigetafel in Flughäfen, Bahnhöfen oder Banken, in Hotels und Restaurants oder als Bildungs- und Informationssystem an Schulen und Universitäten lassen sich die vielfältigen Einsatzziele wie Umsatzsteigerung oder Kundeninformation erfolgreich umsetzen.

Über Black Box Deutschland GmbH

Black Box (NASDAQ: BBOX) ist weltweit eines der größten technischen Serviceunternehmen mit Schwerpunkt Design, Installation und Wartung von Netzwerk-Infrastrukturen. In den Bereichen Datenkommunikation, Netzwerkinstallation vor Ort und Telekommunikation unterstützt das Unternehmen mehr als 175.000 Kunden in 141 Ländern mit 194 Niederlassungen. Mit dem “Free Tech Support” am Telefon für kostenlose, kompetente technische Beratung und kostenfreie Teststellungen sowie Installations- und Wartungsdienste bietet Black Box ein einzigartiges Serviceprogramm. Der branchenweit bekannte Black Box Hauptkatalog umfasst ein umfangreiches Produktportfolio auf über 700 Seiten. Darin sind ca. 10.000 IT-Produkte wie Netzwerkkomponenten sowie Infrastruktur- und Applikationslösungen beschrieben.

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Black Box Corporation ist in Pittsburgh, USA. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 4300 Mitarbeiter, darunter 50 in Deutschland. Die Black Box Deutschland GmbH ( http://www.black-box.de ) ist seit 1984 am deutschen Markt. Zum Kundenstamm gehören kleine und mittelständische Betriebe sowie Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Dienstleistung, Industrie, Telekommunikation, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sowie Banken und Versicherungen.

PR-Agentur: Weissenbach PR
Bastian Schink, Tel. +49 89 5506 7775, Fax +49 89 5506 7790
E-Mail: black-box@weissenbach-pr.de
Web: www.weissenbach-pr.de

Kontakt:
Black Box Deutschland GmbH
Axel Bürger
Ludwigstraße 45 B
85399 Hallbergmoos
axel.buerger@black-box.de
0811/5541-322
http://www.black-box.de