Die Magie der Mathematik

hertrampf3-300x143 Die Magie der Mathematik

VERLAG KERN GMBH

Margarete Hertrampf hat unterhaltsame Zahlenspiele zum Knobeln und Rechnen zusammengestellt

Nach Abschluss ihres Mathematikstudiums an der Technischen Universität Darmstadt war Margarete Hertrampf viele Jahre Schuldienst und an verschiedenen deutschen Universitäten in der Lehrerausbildung tätig.
Seit einiger Zeit ist die Autorin nun im Ruhestand. Seither befasst sie sich vor allem mit den schönen Dingen des Lebens, und dazu gehört für sie auch die Mathematik. Das Schreiben gibt ihr die Möglichkeit, andere an ihren mathematischen Hobbies teilhaben zu lassen.

Es gibt wohl viele Menschen, die große Freude an verblüffenden Rechenspielen und deren unerschöpflichen Möglichkeiten haben. „Zahlenmagie“ hat nicht nur für Mathematiker ihren Reiz, sondern vielmehr für Leute, die ein besonderes Faible für die magische Zahl an sich haben.
Wer einmal anfängt, sich mit diesen Zahlenspielen zu beschäftigen, kann ganz sicher nicht mehr damit aufhören.
Die hundert Rechenspiele in „100 Zahlenrätsel“ erfordern von den Lesern lediglich mathematische Grundkenntnisse und einen Taschenrechner, um dem Zahlenzauber auf die Spur zu kommen.
Zwei Bücher zum Staunen, Rätseln und Verschenken.

Margarete Hertrampf
Zahlenmagie – Mathematik zum Entspannen und Experimentieren
ISBN 9783957160-966 Softcover, 101 Seiten
14,90 EUR, auch als E-Book erhältlich

Margarete Hertramp
100 Zahlenrätsel – Mathematik zum Entspannen und Experimentieren
ISBN 9783957161-086 Softcover, 80 Seiten
14,90 EUR, auch als E-Book erhältlich

Verlag Kern GmbH – Bahnhofstraße 22 – 98693 Ilmenau
Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de

Über VerlagKern

Der Verlag Kern GmbH, Ilmenau, veröffentlicht Bücher aller Genres: Romane, Erzählungen, Krimis, Thriller, Science Fiction und Fantasy, Biografien, Ratgeber, Sachbücher, Kinderbücher, Reiseliteratur, Lyrik und Geschenkbücher. Einen besonderen Schwerpunkt bilden „Wahre Geschichten aus Leidenschaft geschrieben”. Hier schildern Menschen authentisch ihre Erfahrungen mit dem Geschäft der Ausbeutung der Gefühle europäischer Frauen und Männer in einigen islamischen Ländern (Bezness). Außerdem finden sich hier ungeschönte, persönliche Berichte über soziale Konflikte, Gewalterfahrung und sexuellen Missbrauch. Der Verlag Kern wurde 2006 von Evelyne Kern in Bayreuth gegründet. Seit Anfang 2015 arbeitet er unter der Leitung von Ines Rein-Brandenburg in Ilmenau. Er bietet vor allem neuen, unbekannten Autoren die Möglichkeit, ihr Manuskript professionell gestaltet auf den Markt zu bringen. www.verlag-kern.de