Der Roman: “First Spacehotel. Urlaub im All” – ein Beziehungsdrama im Weltraum

Wer mal wieder einen Roman lesen möchte, der einen bis zur letzten Seite in seinen Bann zieht, ist mit Anja Heitlingers Erstlingswerk bestens bedient. Losgelöst von aller Erdanziehungskraft kombiniert die Autorin kriminelle Energie und lustvolle Romanze.

showimage Der Roman: "First Spacehotel. Urlaub im All" - ein Beziehungsdrama im Weltraum

Anja Heitlinger
First Spacehotel
Urlaub im All
Der Roman
456 Seiten, Hardcover
GoldHouse Verlag 2013
ISBN 978-3-981609608
14,95 EUR (D) / 15,30 EUR (A) / 22,00 Sfr (CH)
auch als E-Book erhältlich

Henrik überredet Cecylia, seine 29jährige Lebensgefährtin, ihren gemeinsamen Urlaub im ersten Weltraumhotel “Space Island” zu verbringen. Vor dem Start in den Erd-Orbid muss das Paar medizinische Tests und Belastungsproben wie Barokammer, Teufelsstuhl und Parabelflug bestehen. Dabei lernt Cecylia eine mysteriöse Person kennen, die ihr nicht nur einen ordentlichen Schrecken einjagt, sondern auch mit dazu beiträgt, dass sich die Konflikte zwischen Cecylia und Henrik zuspitzen.

Der Transfers zum Spacehotel birgt weitere Überraschungen. Dort angekommen erzeugen übermotivierte Gäste prompt Situationen, die die Hotelcrew vor echte Herausforderungen stellen. Selbst das Leben der Gäste steht plötzlich auf dem Spiel. Cecylia indessen erlebt ein Beziehungsdrama mit Konkurrenzkampf und Eifersucht. Auch Liebe, Vertrauen und soziale Verantwortung sorgen in dem gleichermaßen spannenden wie unterhaltsamen Debütroman für ein furioses Finale, bei dem schließlich jeder bekommt, was er verdient.

“First Spacehotel. Urlaub im All” bietet mehr als Science Ficton: eine Handlung, die die Leser für sich einnimmt. Das ist Anja Heitlingers Verdienst. Die Autorin macht das Lesen “schwerelos”. Ganz nebenbei vermittelt sie eindrucksvoll gut recherchiertes Wissen über das Leben im All sowie über unseren wunderschönen blauen Planeten.

Über die Autorin
Anja Heitlinger, 43 J., entwickelte bereits 2006 die Idee zu ihrem Buch, als die US-amerikanisch-iranische Multimillionärin Anousheh Ansari es sich 20 Millionen US-Dollar kosten ließ, um als erste Touristin ins Weltall zu fliegen. Nach längerer Recherche entstand der Erstlingsroman der in Mannheim lebenden Autorin.

http://www.first-spacehotel.com

Der GoldHouse Verlag ist ein ambitionierter junger Verlag, der von Anja Heitlinger gegründet wurde

Kontakt
GoldHouse Verlag
Anja Heitlinger
Gottfriedstr. 1
68259 Mannheim
0621 82042527
info@goldhouse-verlag.de
http://www.goldhouse-verlag.de

Pressekontakt:
Dr. Gestmann & Partner
Michael Gestmann
Colmantstr.39
53115 Bonn
0228-96699854
info@gestman.de
http://www.buch-pr-agentur.de