Edle Fassaden mit neuen Strukturen und Farben: Trenddesign von MOCOPINUS
Mit neuen Designs erweitert MOCOPINUS kontinuierlich seine große Auswahl von Vollholzprofilen für die Fassadenverkleidung. Nahezu für jeden Architekturstil bietet der innovative Hersteller eine passende Anwendungslösung. Zudem spiegeln sich in den ideenreichen Kreationen seiner Produktdesigner insbesondere auch aktuelle Gestaltungstrends wider. Die Fassade prägt maßgebend das Erscheinungsbild von Gebäuden. Dabei spielen Oberflächenstrukturen und Farben eine Hauptrolle. Ob für den klassisch-eleganten Stil oder den modernen Look, die neuesten Produktinnovationen von MOCOPINUS bieten jetzt weitere Möglichkeiten um stilvolle Akzente zu setzen. Zwei Vollholzprofile in Nordischer Fichte ergänzen das umfangreiche Sortiment und punkten neben Farbtonstabilität mit Design und Dauerhaftigkeit. Eyecatcher: Zweifarbige Optik mit gehackten Oberflächen LIGNUANTIX32 kombiniert zwei exakt aufeinander abgestimmte Farben mit einer gehackten Oberfläche. Diese Formensprache verleiht Fassaden eine lebendige Struktur und ein interessantes Schattenspiel. Zudem entsteht mit den breiten, endlos verlegbaren Profilen eine großflächige Optik. In zahlreichen Testreihen haben die Fachspezialisten von MOCOPINUS drei attraktive Farbkombinationen kreiert. Um deren Wirkung noch zu ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG: Niedrige Zinsen treffen günstiges Baugeld
Wer eine Immobilie finanzieren kann, sollte den anhaltenden Immobilienboom nicht verpassen. Wie man von niedrigen Zinsen und günstigem Bauland profitieren kann  Magdeburg, 01.07.2019. „Häuser und Wohnungen werden, vor allem in den beliebten Ballungsgebieten, zunehmend teurer. Das ist ein Trend, der seit Jahre anhält. In den vergangenen zehn Jahren verzeichneten die Städte Berlin, Hamburg und München einen Preisanstieg um bis zu 90 Prozent“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Selbst im Bundesdurchschnitt zeichnet dich der Preisanstieg deutschlandweit ab, wie aus einer Untersuchung des Meinungsforschungsinstitut Empirica hervorgeht. Nun stellt sich die Frage, was die Entwicklung für Immobilienkäufer bedeutet. „Viele Immobilienkäufer fragen sich, ob es eine schlaue Entscheidung war, früh vom Immobilienboom zu profitieren oder mehr für die Immobilie zu zahlen, dafür aber auf lange Sicht von des historisch niedrigen Zinsen zu profitieren“, so die MCM Investor Management AG weiter. Dieser Frage geht auch die FMH-Finanzberatung nach, welche seit ...
Weiterlesen
PROJECT Investment Gruppe startet Teilzahlungsfonds Metropolen 19
Neue, attraktive Möglichkeit, vom Immobilienboom in Deutschland zu profitieren   Bamberg, 01.07.2019. Zum 30. Juni 2019 wurde der Alternative Investmentfonds Metropolen 17 der PROJECT Investment Gruppe geschlossen. Privatanleger haben in über 1.200 Zeichnungen mehr als 34 Millionen Euro eingebracht. Das Kapital wurde bislang in 29 Immobilienentwicklungen investiert. An die bisherigen Platzierungserfolge der PROJECT Teilzahlungsfonds knüpft PROJECT Investment zum 1. Juli 2019 mit einem für Privatanleger weiter optimierten Nachfolgeangebot nahtlos an.   Die PROJECT Metropolen 19 geschlossene Investment GmbH & Co. KG – kurz »Metropolen 19« – unterscheidet sich vom Vorgängerangebot vornehmlich im Bereich der Einzahlungsmodalitäten. Der Mindestzeichnungsbetrag beträgt nun 10.010 EUR zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag. Vormals lag der Betrag bei 10.140 EUR, ebenfalls zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag. Damit beträgt die kleinste monatliche Teilzahlung mindestens 70 EUR. Die Erstzahlung beträgt das 23-fache der monatlichen Teilzahlung. Beim Metropolen 17 war das 25-fache als Erstzahlungssumme einzubringen. Die verbleibende Kapitalzuführung erfolgt beim Metropolen 19 ...
Weiterlesen
Einbruchschutz schon bei der Hausplanung bedenken
Alle vier Minuten schlägt in Deutschland ein Einbrecher zu. Deshalb sollten Bauherren schon bei der Planung des Hauses das Thema Sicherheit bedenken. Das spart später Ärger und Kosten, die durch einen nachträglichen Einbau anfallen können. Doch welche Maßnahmen lohnen sich? Der Fertighaus-Bauer Dennert aus Schlüsselfeld empfiehlt, sich nur auf zertifizierte Sicherheitslösungen zu verlassen. Dennert ist seit 2018 Mitglied des Netzwerks „Zuhause sicher“. Der gemeinnützige Verein engagiert sich für einen besseren Einbruchschutz und stützt seine Empfehlungen dabei auf langjährige Erfahrungen aus der Polizeiarbeit. Dennert stattet seine massiven Fertighäuser standardmäßig mit geprüfter Sicherheitstechnik aus, die ein verlässliches und angemessenes Schutzniveau garantiert. Alle gefährdeten Gebäudeöffnungen bieten einen zertifizierten Einbruchschutz der Klasse RC2-N. Sie verfügen über Pilzkopfzapfen, die abschließbar sind und sich beim Schließen des Fensters verhaken. So wird das Aufbrechen entscheidend erschwert. Zudem legt der Verein „Zuhause sicher“ Wert darauf, dass die Hausbewohner für die Gefahren sensibilisiert und über die Stärken der verbauten ...
Weiterlesen
T.Werk erweitert seine PV-Montagelösungen für Schrägdächer
Ellzee, 27. Juni 2019. Der Hersteller T.Werk hat das Solar-Montagesystem ZELOS für geneigte Dächer auf den Markt gebracht. Mit der neuen Montageschiene und dem flexibel einsetzbaren Dachhaken erweitert der Hersteller seine erfolgreiche CHRONOS-Produktfamilie. Dank ihres innovativen Click-Profils im oberen Kanal lassen sich Solarmodule besonders schnell und sicher auf Schräg- und Ziegeldächern befestigen. Optimierter Querschnitt der Montageschiene spart Material Das aus Aluminium gefertigte ZELOS-Profil ist entweder mit 3,15 Metern, 5,15 Metern oder 6,15 Metern Länge erhältlich und dank der verschiedenen Kanäle und Anbindungen universell einsetzbar. „Im Vergleich zum Vorgängermodell ist die ZELOS-Montageschiene erheblich günstiger, da wir durch den optimierten Querschnitt viel Material einsparen konnten“, erklärt T.Werk-Geschäftsführer Markus Ziegler. Die Schiene ist für den Kreuzverbund konzipiert und hält auch normalen Schneelasten auf Welleternit- und Schrägdächern problemlos stand. T.Werk gibt auf das ZELOS-Montagesystem eine Garantie von zwölf Jahren. Statisch verbesserter Dachhaken für beliebige Dachformen Ebenfalls neu im Produktportfolio ist der Dachhaken ALU VAR. ...
Weiterlesen
Thomas Filor: Deutsche Wohnen beschließt Mietpreisdeckel
Die Debatte um bezahlbaren Wohnraum spitzt sich zu: Nun beschließt die Deutsche Wohnen einen eigenen Mietpreisdeckel – Filor klärt auf  Magdeburg, 26.06.2019. „Der Wohnungskonzern Deutsche Wohnen reagiert auf die heftige Kritik der letzten Monate und beschließt nun einen eigenen Mietpreisdeckel. Dieser soll ab dem 1.Juli in Kraft treten. Der börsennotierte Konzern hat sich also für eine Selbstverpflichtung entschieden und veröffentlichte auf seiner Webseite Vorschläge für eine Obergrenze bei Mieten“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Unterdessen betonte die Deutsche Wohnen aber auch die klare Abgrenzung zu jenem Mietpreisdeckel, welche die rot-rot-grüne Regierung derzeit für Berlin ausarbeitet. „Berlin ist eine der Metropolen, die in den vergangenen Jahren exorbitante Steigerungen für Mieten und Immobilienpreise verzeichnet hat. Die steigenden Mieten belasten zunehmend eine immer größere Bevölkerungsschicht. Politiker müssen einen Weg finden, sodass Haushalte nicht den Löwenanteil ihres monatlichen Einkommens für Wohnen ausgeben müssen“, erklärt Immobilienexperte Filor weiter. Dazu stellte der Berliner Senat kürzlich ...

Weiterlesen
MCM Investor Management AG über ungleiche Vermögensverteilung in Deutschland
Studie zeigt: Vermögensverteilung ungleich – Einkommensschwache können kaum vom Immobilienboom profitieren Magdeburg, 26.06.2019. Die MCM Investor macht auf eine Studie der Uni Bonn aufmerksam, welche sich mit den Vermögenszuwächsen der Deutschen beschäftigt. Demnach spalte der Immobilienboom das Land in Arm und Reich. „Unter den steigenden Miet- und Immobilienpreisen leidet der Großteil der Bevölkerung, während eine Minderheit der Oberschicht enorm profitiert“, kommentiert die MCM Investor Management AG die Studie. Die Studie der Uni Bonn zeigt deutlich auf, wie ungleich die Vermögen verteilt sind: Mehr als die Hälfte davon gehört den zehn Prozent der wohlhabendsten Bürger. Unterdessen steige aber auch das Vermögen der oberen Mittelschicht. „Vom Immobilienboom haben in den vergangenen Jahren viele Menschen profitiert und ein Stück vom Kuchen abbekommen. Nur für Einkommensschwache scheint es sehr schwer zu sein. Beispielsweise steigen die Mieten vor allem in großen Städten, wo es erfahrungsgemäß oft einen hohen Anteil Einkommensschwacher Menschen gibt“, erklärt die MCM ...
Weiterlesen
Synthese aus edlen Designfarben und Funktionalität – Schiebetürbeschläge PANDORA mit Click & Safe-Funktion
Um anspruchsvolle Einrichtungswünsche zu realisieren, sind Schiebetüren gefragt, die sich vor allem optisch perfekt in Räume integrieren lassen. Die Formen und Farben der Beschläge sind dabei stilprägende Gestaltungselemente. ABP-Beyerle hat jetzt dazu die Auswahl attraktiver Schiebetürbeschläge aus hochwertigem Edelstahl erweitert und sein Programm wieder mit einer Neuheit ergänzt. Ausgestattet mit neuesten Technologien und einem sicheren Aushebeschutz punktet PANDORA vor allem auch mit einer Farbenvielfalt. Diese variantenreiche Innovation wurde auf der BAU 2019 in München vorgestellt. Puristisches Design in attraktiven Farben Die reduzierte Formgebung des Laufwagens kommt mit der durchgängig glatten Frontseite noch mehr zur Geltung. Den Sicherheitsbeschlag stören keine Schrauben, das stellt auch die attraktiven Farben in den Blickpunkt. Eine Palette edler Oberflächen steht zur Wahl: Edelstahl geschliffen und poliert, mit einer Pulverbeschichtung in Mattschwarz und Mattbraun oder mit einer besonders robusten PVD-Beschichtung in Mattgold und Rosegold. Einfache Montage mit Click & Safe-Funktion Die Schiebetürbeschläge PANDORA zeichnet eine einfache Montage ...
Weiterlesen
Die PROJECT Investment Gruppe über steigende Nachfrage nach Wohnraum in den kommenden Jahrzehnten
Studie belegt, dass Wohnraumbedarf bis 2060 steigt, obwohl die Bevölkerungszahl sinkt   Bamberg, 25.06.2019. „Obwohl die Bevölkerungszahl perspektivisch zurückgeht, wird die Nachfrage nach Wohnraum insbesondere in den Metropolen steigen“, erklärt Alexander Schlichting, der geschäftsführende Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, die zum Bamberger Unternehmen PROJECT Investment Gruppe gehört. Er bezieht sich dabei auf eine mehrjährige wissenschaftliche Studie der Universität Freiburg für die Stiftung der Schwäbisch Hall. Begleitet wurde die Studie durch die renommierten Wissenschaftler Professor Bernd Raffelhüschen und Roman Witkowski. „Dieses Ergebnis ist natürlich für alle im Immobiliensektor tätigen Unternehmen interessant und lässt gewisse Schlussfolgerungen zu“, so der Geschäftsführer in der PROJECT Investment Gruppe.   Gründe für Diskrepanz „Dabei zeigt es sich, dass die Gründe für diese Diskrepanz eine Entwicklung beschreiben, die sich schon seit Längerem abzeichnen”, so Alexander Schlichting von der PROJECT Investment Gruppe. Zum einen gäbe es laut Studie nämlich zunehmend mehr Singlehaushalte, zum anderen steige der Bedarf nach ...
Weiterlesen
Neue Farbvariationen als Hitzeschutz für gedämmte Fassade
Gerade in Neubaugebieten dominieren helle Fassaden. Das hat vor allem praktische Gründe, denn wenn im Sommer die Sonne vom Himmel sticht und das Thermometer nach oben klettert, muss die Hausfassade extremen Belastungen standhalten. Tagsüber sind an der Oberfläche Temperaturen bis 40°C möglich, bei dunklen Farbtönen sogar bis zu 70°C. Nachts kühlt sich die Oberfläche dann schnell wieder ab. Durch den ständigen Temperaturwechsel dehnt sich der Putz und zieht sich wieder zusammen, was Schäden zur Folge haben kann. Daher kamen für Fassadenbeschichtungen auf Wärmedämm-Verbundsystemen bisher nur helle Farbtöne infrage, dunkle Farbtöne waren tabu. Mit dem neuen Solar Fassaden-Finish Light „So-Fi light“ des Baustoffspezialisten Heck Wall Systems sind jetzt aber auch dunklere Farbvarianten möglich. Es verfügt über spezielle Pigmente, die durch ihre Struktur das Sonnenlicht stärker reflektieren als normale Farben. Daher heizt sich die Fassadenoberfläche viel weniger auf, Spannungsschäden bei hohen Temperaturen werden verhindert. Die TSR-Technologie (Total Solar Reflectance) eröffnet Hausbesitzern ganz ...

Weiterlesen
Heizen und Kühlen über die Decke: Hochleistungs-Lehmmodule für ein optimales Raumklima
Hochleistungs-Lehmmodule sparen Energie und Anlagenkosten und sorgen gleichzeitig für ein optimales Raumklima. Sie können sowohl heizen als auch kühlen. Durch ihre herausragende Sorptionsfähigkeit werden die positiven Wirkungen nochmals verstärkt. Das wurde von der Materialforschungs- und prüfanstalt (MFPA) an der Bauhaus-Universität Weimar gemessen und zertifiziert. Sie bewirkt vor allem eine ständige Luftreinigung und Feuchteregulierung. Im Gegensatz zu Produkten aus Gips, Beton oder Blech muss hier nicht genau auf den Taupunkt geachtet werden. Dazu kommt noch Akustik durch die Kooperation mit einem Hersteller innovativer Akustiklösungen, die sich einfach integrieren lassen. Da kalte Luft nach unten fällt, ist eine effektive, wohngesunde Kühlung nur über die Decke zu erreichen. Problematisch ist bei vielen Systemen jedoch das Tauwasser, das sich an der Oberfläche bilden kann. Nicht beim Lehmklima-System von ArgillaTherm. Denn selbst, wenn Kondenswasser entsteht, wird es vom Lehm sofort aufgesaugt und bei abfallender Luftfeuchte wieder in den Raum abgegeben. Deshalb kann die Vorlauftemperatur abgesenkt ...

Weiterlesen
MCM Investor Management AG: Merkel spricht vor dem Mieterbund
Angela Merkel sprach vergangene Woche als Gastrednerin vor dem Mieterbund in Köln über bezahlbaren Wohnraum in Deutschland Magdeburg, 19.06.2019. In der vergangenen Woche war Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beim Deutschen Mieterbund in Köln eingeladen, um als Gastrednerin über bezahlbares Wohnen zu sprechen. „Zu hohe Mieten sind ein derzeit sehr brisantes Thema, welches die Gemüter der Bürger mächtig erhitzt. Innerhalb der Bevölkerung hat sich Unmut breitgemacht und viele glauben, dass die Politik nur leere Versprechen gibt, die Preise in Ballungszentren aber ununterbrochen steigen“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Zum Auftakt der Veranstaltung betonte Franz-Georg Rips, Präsident des Deutschen Mieterbunds: „Wir brauchen dringend bezahlbare Wohnungen“. Er kritisierte vor allem, dass für einen Großteil der Bevölkerung Wohnraum kaum finanzierbar sei. „Die Menschen verlieren die Hoffnung, dass Politik willens und in der Lage ist, tatsächlich vorhandene Probleme zu lösen“, fügte er hinzu. „Auf der anderen Seite versucht die SPD einen deutschlandweiten ...
Weiterlesen
Thomas Filor pro Wärmedämmung in der Immobilie
Wärmedämmung in der Immobilie spart laut Filor viel Energie und sogar Steuern  Magdeburg, 19.06.2019 „Wer sich für eine ordentliche Wärmdämmung in seiner Immobilie entscheidet, kann in vielerlei Hinsicht sparen“, betont Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „So kann man nicht nur bei den offensichtlichen Sachen, nämlich Energie- und Heizkosten, sparen, sondern in manchen Fällen kann sich auch der Fiskus an der Investition beteiligen, vorausgesetzt, es wird zwischen Vermietern und Eigennutzern unterschieden“, erklärt Filor außerdem. Der Vorteil für Vermieter besteht laut Filor darin, dass sie jegliche Investitionskosten für die Wärmedämmung direkt als Werbungskosten in der Steuererklärung geltend machen können. „Die einzige Ausnahme besteht bei einer größeren Investition, die bereits innerhalb von drei Jahren nach der Anschaffung der Immobilie stattfinden soll“, bemerkt Immobilienexperte Filor. Ein anderer steuerlicher Vorteil besteht darin, dass die Wärmedämmung nicht als Herstellungskosten deklariert werden, sondern alle Kosten dafür als Erhaltungsaufwendungen zählen. „Die Erhaltungsaufwendungen können geltend gemacht werden und das ...

Weiterlesen
Ratingagentur Scope bescheinigt PROJECT Investment Gruppe Managementqualität auf Premiumlevel
Bamberg, 13.06.2019. Seit 2013 hat sich der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe fünf Asset Managementratings unterzogen. Auch in der neuesten Analyse schneiden die Franken mit einem sehr guten AA- ab.   Damit bestätigt das unabhängige Analysehaus Scope das Ratingergebnis vom Februar 2018. Besonders überzeugt zeigt sich das Ratingkomitee vom erprobten Sicherheitskonzept, von der hohen Kompetenz in der Immobilienentwicklung sowie von der weiteren Optimierung der vorhandenen Ablaufprozesse der PROJECT Investment Gruppe. Stabilität entlang des gesamten Wertschöpfungsprozesses mit Immobilienentwicklungen bildet seit jeher die Maxime der beiden PROJECT Unternehmensgruppen. Dieser Ausrichtung folgend hat das seit 1995 auf dem deutschen Sachwertmarkt etablierte Investmenthaus die reine Eigenkapitalausrichtung bei der Immobilienprojektentwicklung mit breiter Streuung konsequent umgesetzt und damit die entscheidenden Eckpfeiler der PROJECT Sicherheitsarchitektur begründet. Die generelle Interessensidentität zwischen Investmenthaus und Asset Manager als exklusiv miteinander verbundene Unternehmensgruppen gewährleistet die systematische Fokussierung auf die Optimierung der Erträge im Sinne der Anleger.     „Überzeugendes Sicherheitskonzept“ ...
Weiterlesen
MCM Investor Management AG: Tipps zur Steuererklärung für Vermieter
Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG geben Tipps für Vermieter, wie sie ihre Steuererklärung auszufüllen haben  Magdeburg, 13.06.2019. „Als privater Vermieter muss man seine Einnahmen und Ausgaben aus der Vermietung und Verpachtung in der Steuererklärung detailliert und vor allem korrekt eintragen“, rät die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Diese Angelegenheiten müssen laut MCM Investor im Formular Anlage V der Steuererklärung aufgelistet werden. „Viele Eigentümer befinden sich in einer Situation, in der sie ihre Immobilie vermieten, um Geld damit zu verdienen. Dabei verdient natürlich auch das Finanzamt. Die gute Nachricht ist aber, dass man viele Ausgaben steuerlich absetzen kann und es auch Freigrenzen gibt“, erklärt die MCM Investor weiter. Diese Regeln gelten gleichermaßen für private Vermieter, selbst wenn sie Wohnungen nur zeitweise an Gäste vermieten. Handelt es sich um mehrere Immobilien, die vermietet werden, muss für jede separat ein Formular ausgefüllt werden. „Die Steuererklärung sollte Vermietern vor allem dazu ...
Weiterlesen