20 Jahre Garant für Frischwaren am Frankfurter Flughafen: Air Cargo Community Frankfurt gratuliert dem Perishable Center Frankfurt zu seinem Jubiläum

Seit zwei Jahrzehnten die Nummer 1 in Europa – Über 9.000 Quadratmeter temperierte Lagerfläche direkt am Frankfurter Flughafen – über 120.000 Tonnen „Perishables“ pro Jahr und bis zu 700 Tonnen täglich

showimage 20 Jahre Garant für Frischwaren am Frankfurter Flughafen: Air Cargo Community Frankfurt gratuliert dem Perishable Center Frankfurt zu seinem Jubiläum

Ein Mitarbeiter des Perishable Center Frankfurt überprüft frisch eingetroffene Waren (Bildquelle: Perishable Center Frankfurt)

Die Air Cargo Community Frankfurt, der Zusammenschluss aus Unternehmen, Institutionen und Verbänden zur Förderung des Luftfrachtstandortes Frankfurt, gratuliert seinem Mitglied, dem Perishable Center Frankfurt (PCF), zu seinem 20-jähigen Firmenjubiläum. Das PCF ist das Zentrum für temperaturgeführte Logistik direkt am Frankfurter Flughafen und europaweit die größte Einrichtung ihrer Art an einem Airport mit direkter Vorfeldanbindung.

„Für die Luftfracht am Frankfurter Flughafen ist das Perishable Center Frankfurt ein ganz wichtiger Player, von dem die Groß- und Supermärkte und insbesondere natürlich die Verbraucher in der Rhein-Main-Region und weit darüber hinaus profitieren. Es ist ein enorm zuverlässiger Garant für leicht verderbliche Waren, dessen Dienste und Services allen Unternehmen am Standort offenstehen“, so Joachim von Winning, Geschäftsführer der Air Cargo Community Frankfurt. „Im Namen der Community gratuliere ich dem Perishable Center Frankfurt mit seinen rund 120 Mitarbeitern zum 20-jährigen Jubiläum und wünsche dem Luftfrachtumschlagslager Nummer 1 für temperaturgeführte Logistik in Europa eine weiterhin erfolgreiche Zukunft in einem wachsenden Luftfrachtmarkt.“

Täglich bis zu 700 Tonnen leicht verderbliche Waren, so genannte „Perishables“, aus fernen und exotischen Ländern gelangen vom Flugzeug direkt ins PCF, wo sie zwischengelagert, verzollt, kontrolliert und nach nur kurzer Aufenthaltsdauer zum Weitertransport verladen werden. Pro Jahr durchlaufen so Sendungen mit Fleisch, Fisch, Krustentieren, Pharmazeutika, Obst, Gemüse, Blumen und Pflanzen mit einem Gesamtvolumen vor mehr als 120.000 Tonnen das PCF. All dies wird in 20 streng überwachten Temperaturbereichen zwischen -24° C und +24° C abgewickelt. Fastcooling, Vakuumcooling, Nachbeeisen, Qualitätskontrollen und vieles mehr runden das breitgefächerte Dienstleitungsportfolio des PCF ab.

Weitere Informationen zum Perishable Center Frankfurt gibt es unter www.pcf-frankfurt.de .

www.FRA-fr8.com

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

Die Air Cargo Community Frankfurt e.V. ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Institutionen und Verbänden mit dem klaren Ziel, den Luftfrachtstandort Frankfurt zu fördern. Zu ihren aktuell 27 Mitgliedern gehören Vertreter aller Bereiche der Luftfracht-Prozesskette. Der Verein verfügt über die drei Arbeitsgruppen \“Temperaturgeführte Transporte\“, \“Prozesse & Infrastruktur\“ und \“Standortmarketing & Community Building\“ sowie über verschiedene Fachgruppen, die die gesamte Leistungspallette des Luftfrachtstandortes Frankfurt abbilden. Oberstes Ziel ist es, dass der Frankfurter Flughafen auch in Zukunft mit Abstand die Nummer 1 in Europa im Luftfrachtgeschäft bleibt und als führender Cargo-Hub seine Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Airports im benachbarten Ausland erheblich stärkt. Der Standort Frankfurt mit heute über 2,2 Millionen Tonnen Luftfracht (2014) und 11.600 im Cargo-Bereich beschäftigten Mitarbeitern/-innen soll auch in den kommenden Jahren signifikant wachsen und dabei einen noch größeren Anteil am weltweiten Frachtvolumen für sich gewinnen.

Firmenkontakt
Air Cargo Community Frankfurt e.V.
Joachim von Winning
Frankfurt Airport Center, Hugo-Eckener-Ring
60549 Frankfurt am Main
069-69023511
info@fra-fr8.com
www.fra-fr8.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257-68781
info@claasen.de
www.claasen.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.