Veranstaltungsreihe: Herausforderung Digitalisierung in öffentlichen Verwaltungen

showimage Veranstaltungsreihe: Herausforderung Digitalisierung in öffentlichen Verwaltungen

(Mynewsdesk) Die isp-kommunal (Geschäftsbereich der Gesellschaft für Vertrieb und Entwicklung individueller Software mbH) aus Hannover lädt kommunale Fachverantwortliche und Interessierte zu einer Vortragsreihe in ganz Deutschland ein, bei dem das Thema strategische Wege zur Umsetzung kommunaler Digitalisierung im Zentrum steht

Alle öffentlichen Verwaltungen in ganz Deutschland sehen sich mit der Digitalisierung konfrontiert. Neben der Notwendigkeit auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Digitalisierungsfortschritte zu reagieren, fordert auch der Gesetzgeber im Rahmen des E-Government Gesetzes, der DSGVO und anderer Gesetze und Verordnungen einen Strategiewechsel.

Die isp-kommunal und ihr Geschäftsführer Burkhard Wedell haben aus Ihren täglichen und beinahe vier Jahrzehnte währenden Erfahrungen heraus erkannt, dass viele Kommunen angesichts des Ausmaßes dieses Digitalisierungsvorhabens und auf Grund der oft gegebenen Begrenzungen, wie beispielsweise Personalmangel, Ressourcenknappheit und dem bevorstehenden Generationswechsel, das Projekt Digitalisierung als Hindernis oder gar als unmöglich wahrnehmen.

Die Veranstaltungsreihe soll zeigen, dass mit der richtigen Herangehensweise und einer klaren Strategie die Digitalisierung nicht bloß zu bewältigen ist, sondern auch einen klaren Mehrwert für Kommunen darstellt, der Faktoren wie beispielsweise die Personalsituation auf Dauer positiv beeinflussen können.

Die Veranstaltung findet in folgenden Städten statt:

13.11.2019 Düsseldorf

20.11.2019 Koblenz

21.11.2019 Frankfurt am Main

26.11.2019 Kiel

28.11.2019 Hannover

03.12.2019 München

04.12.2019 Stuttgart

Der zweite Teil der Veranstaltungsreihe in den östlichen Bundesländern wird im Frühjahr 2020 stattfinden.

Für weitere Informationen zu der Veranstaltungsreihe „Herausforderung Digitalisierung in öffentlichen Verwaltungen“ besuchen Sie die Website unter http://www.digitalisierung-kommunal.de oder nehmen Sie direkt Kontakt auf.

Kontakt:

isp-kommunal

Schiffgraben 20

30159 Hannover

Tel. 0511 / 35795-0

info@isp-kommunal.de

https://www.isp-kommunal.de/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text

Firmenkontakt
Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
0511471637
info@fmpreuss.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/veranstaltungsreihe-herausforderung-digitalisierung-in-oeffentlichen-verwaltungen-75380

Pressekontakt
Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
0511471637
info@fmpreuss.de
http://shortpr.com/1s8c0z

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.