Transics übernimmt Europa-Geschäft von CarrierWeb

Übernahme verstärkt führende Position von Transics auf dem europäischen Flottenmanagementmarkt

Ypern/Belgien, 17. Juni 2011 (newshub.de) – Transics International N.V., europäischer Anbieter von Spitzenlösungen für das Flottenmanagement von Transport- und Logistikunternehmen, übernimmt die Europa-Aktivitäten von CarrierWeb. Das vor neun Jahren gegründete niederländische Unternehmen ist im gleichen Marktsegment tätig und hat europaweit bislang etwa 10.000 LKW mit CarrierWeb-Bordcomputern ausgerüstet. Transics wird die Systeme fortführen und festigt durch die sechs Mio. Euro teure Übernahme seine Position auf dem europäischen LKW-Flottenmanagementmarkt.

CarrierWeb wurde 2002 in den Niederlanden gegründet und ist seitdem in Europa, Brasilien, den Vereinigten Staaten und China stark gewachsen. In Europa hat CarrierWeb rund 10.000 Fahrzeuge mit seinen Bordcomputern ausgerüstet. Kunden sind vor allem niederländische, deutsche, polnische und tschechische Speditionen. Durch diese Übernahme erhöht Transics seinen Marktanteil erheblich. Die CarrierWeb-Gruppe will zukünftig ihr Geschäft außerhalb Europas weiter ausbauen. Die durch den Verkauf der europäischen Aktivitäten erzielten Mittel werden daher komplett in die ehrgeizigen CarrierWeb-Wachstumspläne in den USA, Brasilien und China investiert.

Finanzielle Aspekte

Transics zahlt für die Übernahme sechs Mio. Euro. 2010 generierten die übernommenen CarrierWeb-Aktivitäten einen Jahresumsatz von etwa 6,4 Mio. Euro, von denen 4,2 Mio. Euro auf Folgeumsätze entfielen.
Zusammenspiel von Erfahrung und Know-how

Für die mehr als 400 europäischen Kunden und die 30 Mitarbeiter von CarrierWeb in Eindhoven und Dublin stellt die Übernahme eine sehr positive Entwicklung dar. Die CarrierWeb-Lösung wird auch weiterhin unterstützt. “Ich kann mir kein Unternehmen vorstellen, das besser zu CarrierWeb und seinen Kunden passt als Transics”, erklärt Arthur Viegers, Mitbegründer von CarrierWeb und bald Mitglied des Transics-Teams. “Transics ist ein etablierter Marktführer mit echtem Pioniergeist. Die Übernahme wird für Kontinuität sorgen und garantiert einen echten Mehrwert für unsere Kunden und unsere Mitarbeiter.”
Stärkerer Marktführer

“Die Übernahme dieses erfolgreichen, profitablen Unternehmens ist ein wichtiger Schritt für Transics und passt perfekt zu unserer Wachstumsstrategie”, betont Transics-CEO Walter Mastelinck. “Transics wird jetzt in Europa noch stärker präsent sein. Ein Markt, auf dem wir noch ein starkes Wachstumspotenzial sehen. Außerdem sehe ich viele Synergiepotenziale und Größenvorteile. Ich freue mich auch, dass unser F&E-Team durch die in ihrem Bereich als besonders innovativ und kreativ geltenden CarrierWeb-Mitarbeiter verstärkt wird. Insgesamt wird die Übernahme Transics zu einem noch stärkeren Telematikanbieter machen.”

Interessante Synergien

Der Deal erzeugt laut Mastelinck auch eine Verbundenheit zwischen den beiden internationalen Gruppen, wobei jede ihren eigenen Schwerpunkt und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bewahren wird. Transics und CarrierWeb sehen eine Reihe interessanter Möglichkeiten zur Zusammenarbeit, sowohl auf kommerzieller Ebene als auch in der Produktentwicklung.

CarrierWeb entwickelt und vertreibt Transportmanagementlösungen der Spitzenklasse. Nach seiner Gründung in den Niederlanden im Jahr 2002 wuchs das Unternehmen sehr schnell und baute eine solide Kundenbasis in Europa auf. Seit 2004 und 2005 ist CarrierWeb, mit Zentrale in Atlanta, auch in den USA und China aktiv. Im April 2005 übernahm CarrierWeb Globaltrac Soluções e Tecnologias Ltda, einen tonangebenden brasilianischen Anbieter von internetbasierten Security-Lösungen. Gegenwärtig sind weltweit mehr als 20.000 Fahrzeuge mit einem CarrierWeb-System ausgerüstet.
www.CarrierWeb.com

Transics International NV, gegründet 1991, entwickelt und vermarktet hochwertige Flottenmanagementlösungen für den Transport- und Logistiksektor. Dank jahrelanger Erfahrung, intensiver F&E-Aktivitäten und einer intensiven Zusammenarbeit mit seinen Kunden zählt Transics zu den europäischen Spitzenreitern in diesem Sektor. Neben dem Hauptsitz in Ypern (Belgien) hat Transics Niederlassungen in ganz Europa. Das Unternehmen ist seit 2007 an der Börse (Euronext Brussels) notiert.
www.transics.com

Für Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

Tinne Baele, Marketing Communications Manager
Tel.: +32 57 34 61 71
E-Mail: tinne.baele@transics.com

Transics International NV, gegründet 1991, entwickelt und vermarktet hochwertige Flottenmanagementlösungen für den Transport- und Logistiksektor. Dank jahrelanger Erfahrung, intensiver F&E-Aktivitäten und einer intensiven Zusammenarbeit mit seinen Kunden zählt Transics zu den europäischen Spitzenreitern in diesem Sektor. Neben dem Hauptsitz in Ypern (Belgien) hat Transics Niederlassungen in ganz Europa. Das Unternehmen ist seit 2007 an der Börse (Euronext Brussels) notiert.

Kontakt:
Transics Deutschland GmbH
Tinne Baele
Cäcilienstrasse 46
50667 Köln
+32 57 34 61 71

www.transics.com
tinne.baele@transics.com

Pressekontakt:
MBWA Public Relations GmbH
Bernd Karpfen
Foßredder 12
22359 Hamburg
pr@mbwa.de
04060900714
http://www.mbwa.de