SYNERGIE „Social Day“ mit dem iGZ-Award für herausragendes soziales Engagement ausgezeichnet
Verleihung des iGZ Awards Der Karlsruher Personalexperte SYNERGIE hat in Münster für seinen „Social Day“ den iGZ-Award verliehen bekommen. Mit dem Award werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für ihre Mitarbeiter oder für eine spezielle Mitarbeiter-Gruppe engagieren. SYNERGIE hat das Projekt „Social Day“ bereits im Jahr 2011 standortübergreifend gestartet. Die SYNERGIE Auszubildenden planen seitdem gemeinsam und vollkommen selbständig einen Tag, an dem sie eine selbst ausgewählte soziale Einrichtung tatkräftig unterstützen. Ziel des Projekts ist es, soziales Engagement mit persönlicher Weiterentwicklung zu verknüpfen. Die Auszubildenden werden für diesen Tag freigestellt und alle anfallenden Kosten werden durch SYNERGIE übernommen. Beim „Social Day“ 2018 hatten sie beispielsweise die „Räuberburg“, eine Institution des Fördervereins für krebskranke Kinder Karlsruhe im dortigen Städtischen Klinikum, mit selbst gebautem Equipment unterstützt. „Wir möchten unseren Auszubildenden soziales Engagement näherbringen und ihnen die Chance geben Menschen zu unterstützen, denen es nicht so gut geht“, so Geschäftsführerin Nicole Munk, ...
Weiterlesen
Meavision produziert TV-Spot mit Birgit Schrowange für Kinderhospiz
Bonn und Olpe, 29.01.2019. Das Kinder- und Jugendhopiz Balthasar freut sich über einen brandneuen TV-Spot, in dem die RTL-Moderatorin Birgit Schrowange auf diese Einrichtung aufmerksam macht. Die Bonner Film- und Medienproduktion Meavision Media GmbH unterstützt das erste deutsche Kinderhospiz seit vielen Jahren mit pro-bono-Projekten und so auch mit diesem neuen Film, der nach seiner TV-Veröffentlichung nun auch online zu sehen ist. Regie führte die freie Journalistin und Moderatorin Catja Stammen. Ziel des neuen Spots ist es, das Balthasar-Hospiz und die gesellschaftlich wertvolle Arbeit, die dort geleistet wird, deutschlandweit noch bekannter zu machen, zumal das Haus zu 50 % über Spenden finanziert werden muss. Die prominente Fürsprecherin, Birgit Schrowange, fühlt sich schon seit vielen Jahren mit dem Hospiz verbunden und übernahm 2003 eine Patenschaft. So wie auch einige weitere prominente Paten möchte sie mit einem guten Beispiel vorangehen und dabei helfen, dass das Balthasar auch weiterhin ein „Zuhause auf Zeit“ für ...
Weiterlesen
IFCO spendet Lebensmittel an Münchner Tafel
IFCO CEO Wolfgang Orgeldinger übergibt persönlich Lebensmittelspenden an die Tafel PULLACH, 18. Dezember 2018: Im Rahmen seiner weltweiten Unterstützung von Lebensmitteltafeln und dem Einsatz für eine nachhaltigere Welt spendete IFCO SYSTEMS, der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen, gestern Lebensmittel an die Münchner Tafel e.V.. Die Spenden wurden von IFCO-Mitarbeitern und CEO Wolfgang Orgeldinger persönlich übergeben. Insgesamt spendete IFCO 2.880 Lebensmittel wie Konserven, Milch und Teigwaren. Die Münchner Tafel e.V. ist eine unabhängige Lebensmitteltafel mit Sitz in München. Jede Woche verteilt sie an 27 Verteilungsstellen und in 107 Sozialeinrichtungen im Münchner Stadtgebiet Lebensmittel an Bedürftige. „Eine effizientere Supply Chain nutzt allen. Deshalb unterstützen wir seit 2009 Lebensmitteltafeln. IFCO ist sich bewusst, dass die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird – auf der ganzen Welt, aber auch zu Hause in München. Deshalb unterstützen wir Lebensmittelbanken wie die Münchner Tafel mit dringend benötigten Lebensmitteln“, sagt Wolfgang Orgeldinger, CEO von IFCO SYSTEMS. ...
Weiterlesen
IFCO spendet weltweit umweltfreundliche RPCs
IFCO SYSTEMS unterstützt Lebensmitteltafeln weltweit durch die kostenlose Bereitstellung von Mehrwegkisten und die Kofinanzierung von Kühlfahrzeugen PULLACH, 11. Dezember 2018: Seit dem Beginn seiner Initiative zur Unterstützung von Lebensmitteltafeln im Jahr 2009 hat IFCO SYSTEMS, der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen, mehr als 280.000 RPCs (Reusable Plastic Container) an Lebensmitteltafeln gespendet. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen die Lebensmitteltafeln durch das ehrenamtliche Engagement der IFCO-Mitarbeiter und durch die Mitfinanzierung von Kühlfahrzeugen. „Eine bessere Supply Chain nützt allen. Deshalb unterstützen wir Lebensmitteltafeln in der ganzen Welt mit unseren wiederverwendbaren Kunstoffkisten (RPCs), um ihre Supply-Chain-Prozesse zu verbessern. So können sie ihre Mission jeden Tag optimal erfüllen und zugleich Abfall reduzieren,“ sagt Wolfgang Orgeldinger, CEO von IFCO SYSTEMS. „Wir freuen uns sehr darüber, die Lebensmitteltafeln in ihrer Arbeit, Hilfsbedürftige mit Nahrungsmitteln zu versorgen, zu unterstützen. Seit dem Beginn unserer Initiative im Jahr 2009 haben wir nicht nur tausende RPCs zur Verfügung gestellt, sondern auch ...
Weiterlesen
Meavision Media schenkt dem Balthasar ein neues filmisches Porträt zum 20. Geburtstag
In schönsten Farben erstrahlt das erste deutsche Kinder- und Jugendhospiz im brandneuen Imagefilm Bonn und Olpe, 05.12.2018. Am Samstag feierte der nagelneue Imagefilm des Kinder- und Jugendhospiz‘ Balthasar im Rahmen des Tags der offenen Tür seine lang ersehnte Premiere. Die Bonner Film- und Medienproduktion Meavision Media GmbH unterstützt das auf Spenden angewiesene, erste deutsche Kinderhospiz schon seit vielen Jahren mit pro-bono Projekten. Und so auch mit dem aktuellsten Projekt: Ein neuer Imagefilm, der diese wertvolle Einrichtung porträtiert, den richtigen Ton trifft und stellenweise sogar ein wenig „unter die Haut“ geht. Ziel des neuen Films ist es, das Balthasar-Hospiz und die wertvolle Arbeit, die dort geleistet wird, deutschlandweit noch bekannter zu machen, zumal das Haus zu 50 % über Spenden finanziert werden muss. Die Filmemacher sind dabei sehr behutsam vorgegangen, um die Zuschauer an das gesellschaftlich oft tabuisierte Thema „Lebensverkürzende Krankheiten von Kindern und Jugendlichen“ heranzuführen. Herausgekommen ist ein überaus ausgewogener ...
Weiterlesen
Versicherung für die Weltbevölkerungsuhren
Komplettschutz von Wertgarantie für Uhren der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung Thomas Schröder, Wertgarantie; Renate Bähr, DSW; Patrick Döring, Wertgarantie (Bildquelle: Wertgarantie / Sven Brauers) Wie viele Menschen leben auf der Erde? Die zwei Weltbevölkerungsuhren der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) in Hannover zeigen nicht nur die Weltbevölkerung an: Die DSW macht mit der Installation vor allem auf den rasanten Bevölkerungszuwachs aufmerksam, der zu einem großen Teil auf ungewollten Schwangerschaften in Entwicklungsländern beruht. Als Spezialversicherer und Garantiedienstleister für Konsumelektronik, Hausgeräte und Fahrräder übernimmt Wertgarantie erneut den Versicherungsschutz für die Uhren und stattet sie mit dem Komplettschutz gegen Schäden aus. Seit vielen Jahren unterstützt die Wertgarantie Group die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) und leistet dadurch einen Beitrag zur Aufklärungsarbeit für junge Menschen in Afrika. Mit dem Engagement für den „Youth Truck“ in Uganda – das Jugendaufklärungsmobil der DSW – trägt der Spezialversicherer dazu bei, dass jährlich über 30.000 Jugendliche mit Informationen zu Gesundheitsvorsorge, Sexualität ...
Weiterlesen
Frisches Obst für Schüler in Deutschland hilft Bauern in Afrika: Fruiful Office und Ernst & Young Eschborn/Frankfurt spenden wöchentlich Obstkörbe in Frankfurt
Frankfurt, November 2018 – Wenn sich zwei zusammentun, freut sich der Dritte. In dem Fall sogar weitaus mehr, denn die Kooperation des Gesundheitsdienstleisters Fruitful Office GmbH mit Hauptsitz Frankfurt und der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (EY) fruchtet mit aufsehenerregender Bilanz: 15 Schulklassen, 280 Schüler aus über 40 Nationen, 148.780 Portionen Obst, 1.689 Bäume. Eckdaten, die für eine gelungene Zusammenarbeit stehen, und für sich allein Erfolgsmeldungen sind. Seit April 2012 setzen sich Fruitful Office und EY für die Günderrodeschule im Frankfurter Gallus ein und liefern wöchentlich 560 Portionen frisches Obst für die 280 Schüler der Klassen 1-4. „Wir versorgen nun schon über sechs Jahre Kinder, die es wirklich nötig haben, mit Vitaminen und haben so – ganz nebenbei – die Pflanzung von über 1.600 Bäumen in Malawi finanziert!“, sagt Enzio Reuß, Geschäftsführer von Fruitful Office. „Solche Ergebnisse, die auf jeder Ebene nur Gutes mit sich bringen, machen mich ungemein glücklich ...
Weiterlesen
Thüringer Zahnarzt erhält Bundesverdienstordens für ehrenamtliches Engagement in der Entwicklungshilfe
(Mynewsdesk) Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wird für besondere Leistungen auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, geistigem, oder ehrenamtlichen Gebiet verliehen. Dr. Hans-Joachim Schinkel ist seit fast zwanzig Jahren in bemerkenswerter Weise ehrenamtlich in der Entwicklungshilfe engagiert. 1999 gründete er den Verein Arzt- und Zahnarzthilfe Kenia e.V.- heute  DentistsforAfrica. Seitdem leitet er die Hilfsorganisation in der Position des ersten Vorsitzenden. Bezüglich seines Engagements betont Dr. Schinkel besonders die gemeinschaftliche Arbeit innerhalb des Vereins und besonders des Vorstandes, sowohl in Kenia, als auch in Deutschland. Auszeichnung für ein besonderes Engagement Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow: „Es muss Dr. Schinkel mit Glück erfüllen, zu sehen, wie erfolgreich seine ehrenamtliche Arbeit ist: Patenschaften für Collegeabschlüsse, Soziale Hilfe für Witwen, Zahnarztpraxen und Zahnarztstationen über ganz Kenia verteilt sowie der Aufbau eines zentralen Lagers für die Zahnarztpraxen. Als Ministerpräsident danke ich für dieses großartige und nachhaltige Wirken im Ehrenamt. Ich danke Dr. Schinkel für seine Lebensleistung.“ Seit der ...
Weiterlesen
Mit viel Engagement zur „startsocial“-Förderung
Gewinneraktion der ersten „Doing Good Challenge“ „Doing Good Challenge e.V.“ feiert Etappensieg beim Wettbewerb „startsocial“: der in Trier ansässige Verein wurde unter 230 Bewerbungen als „herausragende soziale Initiative“ ausgewählt und wird in den nächsten Monaten ein umfangreiches Coaching erhalten. startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen, darunter sieben Geldpreise, an herausragende soziale Initiativen. In jeder Wettbewerbsrunde bringen rund 500 Fach- und Führungskräfte als ehrenamtliche Coaches und Juroren ihr Know-how ein. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und ist damit Pionier in der Beratung ehrenamtlich getragener sozialer Initiativen in Deutschland. Hauptförderer sind die Unternehmen Allianz Deutschland AG, Deutsche Bank AG, Atos, ProSiebenSat.1 Media SE und McKinsey & Company. Mit Wettbewerben kennt sich „Doing Good Challenge e.V.“ aus, ruft der Verein mit seinen 15, ...
Weiterlesen
DACHSER erhält Deutschen CSR-Preis 2018
(Mynewsdesk) Soziales Engagement mit terre des hommes in der Kategorie „Zivilgesellschaftliches Engagement“ ausgezeichnet. DACHSER ist im Rahmen des Deutschen CSR-Forums mit dem Deutschen CSR-Preis in der Kategorie „Zivilgesellschaftliches Engagement“ ausgezeichnet worden. Bernhard Simon, CEO DACHSER SE, und Edgar Marsh, Vorsitzender des Präsidiums von terre des hommes Germany, nahmen den Preis aus den Händen der Juryvorsitzenden dieser Kategorie, Brigitta Wortmann, Sprecherrat Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, entgegen. „Von der Bildung zu Nachhaltigkeit“: Unter diesem Motto engagiert sich DACHSER bereits seit 2005 gemeinsam mit der Kinderhilfsorganisation terre des hommes im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh: Für Kinderrechte, den Zugang zu schulischer und beruflicher Bildung sowie den Erhalt der ökologischen Lebensgrundlagen. Im Zentrum der Förderung stehen Kinder- und Jugendgruppen, die sich nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe selbst für ihre Zukunft engagieren. Um das gesellschaftliche Engagement für Mitarbeiter und eine breitere Öffentlichkeit erlebbar zu machen, haben DACHSER und terre des hommes 2017 das erste Jugendaustauschprojekt ...
Weiterlesen
CSR: Hofgartenmanufaktur druckt für Stiftung Namen-Jesu-Kirche
Der Name Hofgartenmanufaktur Bonn steht für exklusive und hochwertigste Druckerzeugnisse und genau damit will man im Rahmen seiner CSR Aktivitäten gemeinnützige Organisationen und Vereine unterstützen. Die Kuratorin Ewert-Rings mit Christine Lötters Bonn, der 02.10.2018 „Druck ist unsere Leidenschaft und so haben wir direkt ja gesagt, als unsere Kooperationspartnerin Christine Lötters uns um Unterstützung für dieses Projekt bat“, beginnt Jaromir Donoval, Geschäftsführer der Hofgartenmanufaktur GmbH, Bonn. Lötters hat auf dem 8. Marktplatz der Guten Geschäfte erneut auch die Hofgartenmanufaktur in Sachen CSR (Corporate Social Responsibility) vertreten und nach spannenden Unterstützungsprojekten, die man gemeinsam umsetzen kann, Ausschau gehalten. Die Kuratorin Gisela Ewert-Rings hat Lötters überzeugt. „Ihr persönliches Engagement war es, was mich bewogen hat, im Namen der Hofgartenmanufaktur zuzusagen“, erklärt Christine Lötters, Inhaberin von SC Lötters, Bonn. Die engagierte Kuratorin hatte Lötters angesprochen und mit ihrem Schwung und Elan für die Sache überzeugt. Als Gegenleistung für den Druck der Postkarten erhalten die ...
Weiterlesen
relexa hotel München – viel soziales Engagement
Edeltraud Ulbing, relexa hotel München Die kleine Anna ist zehn Jahre alt und von Geburt an gehandicapt. Ein selbstständiges Leben ist für sie nicht möglich. Um ihre Lebensqualität zu verbessern, unterzieht sie sich zusammen mit ihrer Mutter, mit der sie im Münchener Umland lebt, nun schon zum dritten Mal einer Delphintherapie. Die liebenswürdigen Meeressäuger sind die perfekten Partner für eine Therapie, die den betroffenen Eltern Hoffnung auf ein eigenständigeres Leben ihrer Kinder gibt. Darüber hinaus wird auf diese Weise eine Grundlage geschaffen für spätere, weiterführende Behandlungen der klassischen Medizin, die ohne eine Delphintherapie im Vorfeld gar nicht möglich wären. Möglich gemacht hat diese Behandlung das relexa hotel München unter der Leitung von Direktorin Edeltraud Ulbing. Für sie ist soziales Engagement sehr wichtig – und eine Verpflichtung. So unterstützte das Hotel bereits 2016 die bundesweit tätige Initiative „Pink Ribbon“, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Bewusstsein der Öffentlichkeit für ...
Weiterlesen
leogistics übergibt 9.000 Euro Spende für Wasserrucksack PAUL an Universität Kassel
Hamburg, 05.07.2018 – Die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management unterstützt mit der Spendenaktion „leo for PAUL“ die Universität Kassel. Die „Portable Aqua Unit for Lifesaving“, kurz PAUL, ist eine tragbare Wasserfiltereinheit für den Einsatz in Not- und Katastrophensituationen. Im Gegensatz zu Filteranlagen, deren Inbetriebnahme vor Ort mehrere Tage dauert, und die meist nur an zentralen Orten aufgestellt werden, erreicht PAUL mit einem weitaus geringeren logistischen Aufwand ebenso Menschen in entlegenen Gebieten. Für das Projekt kamen insgesamt 9.000 Euro von Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern der leogistics zusammen. Die symbolische Scheckübergabe erfolgte kürzlich in Hamburg an Prof. Dr.-Ing. F.-B. Frechen, Fachgebietsleiter Siedlungswasserwirtschaft von der Universität Kassel.PAUL (Portable Aqua Unit for Lifesaving) wurde vom Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft im Fachbereich Bauingenieurwesen der Universität Kassel unter Leistung von Prof. Dr.-Ing. F.-B. Frechen zur Reinigung von verseuchtem Oberflächenwasser entwickelt. Der blaue ...
Weiterlesen
Phonak zeichnet wieder wegweisende Projekte aus
Future Hearing Award etabliert sich als feste Größe in der Hörakustikbranche (Mynewsdesk) Fellbach, Deutschland – Am vergangenen Donnerstag konnten drei Hörakustikunternehmen beim Future Hearing Award 2018 mit herausragendem Engagement und Expertise abräumen: Das Hörhaus Tuttlingen, Hörgeräte Möckel und iffland.hören überzeugten die hochkarätige Expertenjury mit ihren wegweisenden Projekten und sicherten sich so die diesjährige Auszeichnung in den Kategorien Anpassung, Marketing und Soziales Engagement. Der Preis, initiiert vom Hörgerätehersteller Phonak, wird jährlich im Rahmen des Phonak Zukunftsforum in Stuttgart verliehen und würdigt herausragende Leistungen in der Hörakustikbranche. Worauf es beim Future Hearing Award ankommt? Die Expertise und Leidenschaft, mit der sich Hörakustiker für ihre Kunden und Umwelt einsetzen – und dabei insbesondere durch Engagement, Innovation und Kreativität herausstechen. „Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Einreichungen, die zeigen, wie viele wegweisende Projekte es in der Hörakustikbranche in Deutschland und Österreich gibt. Es liegt uns am Herzen, diese Leistungen auf die Bühne zu ...
Weiterlesen
CEWE Photo Award geht in die nächste Runde / Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro
(Mynewsdesk) Fotowettbewerb hält die Schönheit der Welt fest Oldenburg, 29. Mai 2018. Von Landschaftspanoramen über Portraits bis hin zu Makroaufnahmen – wer offen für neue Eindrücke ist, kann überall die Schönheit der Welt entdecken. Kein Wunder also, dass der CEWE Photo Award „Our world is beautiful“ im vergangenen Jahr zum weltgrößten Fotowettbewerb avancierte. Im Mai 2018 geht der Wettbewerb nun in die dritte Runde. Rund ein Jahr lang haben Fotobegeisterte aus aller Welt die Möglichkeit, ihre Aufnahmen in zehn verschiedenen Kategorien einzureichen. Und von der Neuauflage profitieren nicht nur die Award-Gewinner: Für jedes eingereichte Foto spendet CEWE 10 Cent an die SOS-Kinderdörfer weltweit. Größerer Wettbewerb für noch mehr Freude am Foto Der CEWE Photo Award 2019 wartet mit einigen Neuerungen auf: Mit einer Laufzeit über ein Jahr bis zum 31. Mai 2019 bietet sich für Fotofreunde bei der Neuauflage viel Zeit, das perfekte Motiv zu finden und abzulichten. Erstmalig können ...

Weiterlesen