St. Patricks Tag zeigt die irische Seite von New York

Dieses Wochenende steht die irische Seite von New York im Mittelpunkt in Ehre zum St. Patricks Tag. Gefeiert wird dieser Feiertag mit einer tollen Paraden, tollem irischem Essen und beliebtes Guinness Bier. Über 2 Millionen Menschen kommen zusammen und füllen die Strassen um die jährliche Parade auf der 5th avenue-für das 252. Jahr in Folge zu feiern!

Angefangen von irischen Wehrpflichtigen in der britischen Armee im Jahre 1762, ist die St. Patricks Tag Parade in New York City älter als die Vereinigten Staaten selbst, und ist eine Chance für New York Besucher mit einer des Landes am dauerhaftesten und ältesten Gemeinden zu feiern.

Die Paradenstrecke reicht über 1,5 Meilen, wird wie immer von der 69. Infanterie-Regiment geführt und dauert rund fünf Stunden. Rund 150.000 Menschen nehmen an dem  Marsch selbst teil, mit Vertretern von der New York City Feuerwehr, Polizei, Militär und andere soziale und kulturelle Vereine.

Wenn man sich in New York zu finden gibt am St. Patricks Wochenende, dann sollte man die Parade nicht verpassen da sie etwas anderes für Urlauber bietet die nach Aktivitäten in New York suchen. Um im Geiste des Tages zu bekommen, hier sind fünf großartige irischen Pubs als kleiner St. Patricks Tag Reiseführer in New York, in denen man mit Einheimischen mischen kann und eine andere Seite der Stadt sehen kann, eine Welt entfernt von den Höhen des Empire State Building und andere Mainstream-Touristenattraktionen.
1. Finnegans Wake
Einer der Upper East Side am besten gehüteten Geheimnisse, nimmt Finnegans Wake seinen Namen nach James Joyces Meisterklasse von ‚Zustrom des Bewusstseins‘ Prosa. Eingebettet zwischen Lennox Hill und Yorkville, ist dieser irische Pub bekannt für seine hausgemachte Speisen und warme, familiäre Atmosphäre.

2. Tir Na Nog
Nur wenige Meter entfernt von der Penn Station, hat Tir Na Nog einen stadtweiten Ruf für exzellente irische Whiskys und lokale Handwerk Biere. Seie jedoch gewarnt, dass seine zentrale Lage bedeutet, dass es am St. Patricks Tag sehr gepackt sein kann!

3. McSorleys Old Ale House
Geöffnet seit 1854, direkt an der East Street, ist es unwahrscheinlich, dass man jemals eine andere Bar findet die so eine authentische Irish Pub ist. Es gibt nur zwei Arten von Bier die im McSorley serviert werden – McSorleys sehr eigenen hellen und dunklen Bieren. Das Essen ist ausgezeichnet und die atmosphere so Smaragd wie man sich vorstellen kann.

4. Der Fitz
Das Hotel liegt am FitzPatrick Manhattan, diese stilvolle Bar bietet dunkle Holzvertäfelung in einer entspannten Atmosphäre, die einem erlauben ein Pint Guiness in Ruhe genießen zu können. Ausgezeichnetes Frühstück, Mittagessen und kleine Platte Snack-Menüs machen die Fitz eine gute Wahl für den ersten Teil der St. Patrick ‘s Day!

5. Rocky Sullivans
Jetzt im modischen Brooklyn gelegen, ist Rocky Sullivans einer jener irischen Pubs, dass die irischen Menschen tatsächlich besuchen. Und der Grund ist einfach große Sixpoint lokale Biere und die besten Hummer in den fünf Bezirken. Ein großartiger Ort, um von der Menge und Aufregung von Manhattan zu entkommen.