ROHM Semiconductor stellt die neue EXCELED?-Serie vor

Auf der Basis fortschrittlicher originaler „Chip“- und Phosphortechnologien wartet die neue LED-Reihe mit einem breiten Spektrum an kundenspezifischen Farben und Gehäuseoptionen auf

showimage ROHM Semiconductor stellt die neue EXCELED?-Serie vor
ROHM Semiconductor stellt neue EXCELED?-Serie vor

Willich-Münchheide, Juli 2011 – ROHM Semiconductor präsentiert seine neue LED-Familie EXCELED?(1), die auf originaler „Chip“ und Phosphortechnologie, verbunden mit verfeinerter Wellenlängen-Sortierung sowie 4-Elemente-Chips und Waferverarbeitung basiert. Die neuen Bausteine vereinfachen deshalb die Realisierung kundenspezifischer Wellenlängen und sind in der Lage, individuelle Farben zu emittieren – darunter auch weiß und Pastelltöne. Neben den acht Standardfarben dunkelrot, rot, orange, gelb, gelbgrün, grün, blau und weiß stehen sechs optionale Farben (pink, blaugrün, lagunenblau, saphirblau, eisblau, Glühlampenfarbe) für eine breite Anwendungspalette im Automotive , Consumer , Gaming und Industriebereich sowie anderen Gebieten zur Auswahl.

Zur Verbesserung der Kompatibilität können Designer unter zahlreichen Gehäusetypen wählen – angefangen bei einem ultraflachen 0603-Gehäuse mit den Maßen 1,6 x 0,8 x 0,36 mm bis zu einer Gehäusegröße von 3,0 x 2,0 x 1,3 mm (1206). Das Angebot an Chip-LEDs von ROHM besteht aus Standard , Top-View , Side-View und Reverse-Mount-Versionen und sorgt damit für ein Höchstmaß an Design und Lötflexibilität.

Wichtige Eigenschaften der EXCELED-LEDs (Standard-Farbwerte):
– Verlustleistung: 54 mW
– Vorwärtsstrom: 20 mA
– Maximaler Vorwärtsstrom: 100 mA/1 kHz
– Sperrspannung: 5 V
– Betriebstemperaturbereich: 40 bis +85 °C/+100 °C
– Lagertemperaturbereich: 40 °C bis +100 °C
– Lichtstärke (IV): typ. 100 mcd bei 20 mA
– Vorwärtsspannung (VF): 2,2 V bei 10 mA

Die Produkte werden auf Bestellung produziert.

Über ROHM Semiconductor
ROHM Semiconductor steht in der Elektronikindustrie für hohe Qualität. Die über 21.000 Mitarbeiter des Unternehmens stellen ein breites Spektrum international marktgängiger Produkte her, darunter integrierte Schaltungen (ICs), Dioden, Transistoren, Widerstände, Kondensatoren, Displays sowie Sonderentwicklungen, die in hoch modernen Fertigungsstätten in Japan, Korea, Malaysia, Thailand, den Philippinen und China produziert werden. Seit 2009 ist OKI Semiconductor Teil der ROHM Semiconductor Gruppe. Mit mehr als 173 Mitarbeitern bedient die ROHM Semiconductor GmbH die EMEA-Region (bestehend aus Europa, dem Mittleren Osten und Afrika) von der Hauptniederlassung und dem Entwicklungszentrum in Willich-Münchheide sowie den Vertriebsbüros in ganz Europa aus. Weitere Informationen unter www.rohm.com/eu

Kontakt:
ROHM Semiconductor GmbH
Media Division
Karl-Arnold-Str. 15
47877 Willich-Münchheide
+49 2154 921 0

www.rohm.com/eu
webcontact@de.rohmeurope.com

Pressekontakt:
KEK Concept GmbH
Evelyn Stepken
Hofer Str. 1
81737 München
estepken@kek-concept.de
+49 89 673 461-30
http://www.kek-concept.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.