Neue Version des softwarebasierten Secure Web Gateway von M86 Security: Online lernen- aber sicher

M86 WebMarshal 6.9 mit kostenlosem VuSafe Service ermöglicht Schulen die sichere Nutzung pädagogischer YouTube-Videos

München, 4. Oktober 2011 – M86 Security, der weltweite Spezialist auf dem Gebiet des Echtzeitschutzes für Internet und Email, gibt heute die Version 6.9 von M86 WebMarshal bekannt, die sich durch die Integration von M86 VuSafe auszeichnet.

M86 VuSafe ist eine benutzerfreundliche, sichere Videobibliothek, die es Bildungseinrichtungen ermöglicht, Online-Videos aus YouTube zu suchen, zu markieren, zu organisieren und zu teilen. Gleichzeitig ist der Zugriff auf unangemessene Videos gesperrt. Werbung, Nutzerkommentare sowie externe Links werden ebenso ausgeblendet. Die Kombination von M86 WebMarshal mit VuSafe gibt dem Lehrpersonal ebenso wie den Schülern die Möglichkeit, die im Internet verfügbaren Videos optimal zu nutzen. Gleichzeitig werden die Schüler vor unangemessenem Material geschützt und der Sicherheitsaspekt berücksichtigt.

M86 WebMarshal ist eine leistungsstarke softwarebasierte Secure Web Gateway-Lösung. Sie erlaubt IT-Administratoren den Internetzugang abzusichern und zu koordinieren, Datenverluste zu vermeiden und sowohl den Acceptable Use Policies (AUPs) als auch den einschlägigen Vorschriften Rechnung zu tragen. Die Lösung bietet fein abgestufte Kontrolle über den Benutzer-Zugriff auf Social-Networking-Seiten. Außerdem können Anwender daran gehindert werden, beleidigende oder unangemessene Inhalte auf Seiten wie Facebook oder Twitter zu posten.

M86 WebMarshal 6.9 bietet überdies eine neue Default-Policy, mit der sich der Zugriff auf Social-Networking-Seiten noch einfacher verwalten lässt. Bildungs-Institutionen sind in der Lage, freigegebene Online-Videos per M86 VuSafe mit ihren Schülern zu teilen.

“Die Sicherheit der Schüler zu gewährleisten sowie die geltenden Vorschriften einzuhalten, ist für die Schulbehörden äußerst wichtig. Gleichzeitig aber muss das Lehrpersonal in der Lage sein, das immense Angebot an wertvollen Informationen im Internet zu nutzen”, sagt Ed Rowley, Senior Product Manager bei M86 Security. “Angesichts der immer knapper werdenden Geldmittel gibt die Integration von VuSafe in M86 WebMarshal unseren Kunden die Möglichkeit, ihre Sicherheits-Investitionen optimal auszuschöpfen: M86 VuSafe steht allen pädagogischen Institutionen kostenlos zur Verfügung.”

M86 VuSafe ist eine einfach anzuwendende, sichere Videobibliothek, die es Lehrern ermöglicht, YouTube-Videos zu suchen, zu organisieren und mit anderen zu teilen, ohne dass Schüler mit unangebrachten Videos, Werbung, Nutzerkommentaren oder externe Links konfrontiert werden. Das Resultat ist eine sichere Online-Lernumgebung, die den Lehrern hilft, traditionelle Ausbildungsmaterialien durch Videos aufzuwerten.

Das intuitive Design und die integrierten Policys von M86 VuSafe helfen den Lehrkräften, Content-Bibliotheken für die eigenen Schüler zu organisieren oder Material mit anderen Lehrern auszutauschen. Die robusten Administrations und Suchfunktionen ermöglichen es, Materialsammlungen zu erstellen und diese beispielsweise nach dem Alter der Schüler, der Klassenstufe, dem Fach, dem Lehrer, bestimmten Stichworten zu kategorisieren und zu nutzen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen, die Inhalte nur aus einer Quelle wie zum Beispiel YouTube erlauben, unterstützt M86 VuSafe praktisch alle beliebigen Streaming-Media-Inhalte.

M86 WebMarshal 6.9 ist bei autorisierten Channel-Partnern von M86 Security umgehend erhältlich. Laden Sie hier eine kostenlose, auf 30 Tage befristete Testversion herunter.

Weitere Informationen über M86 VuSafe finden Sie online unter www.m86vusafe.com.

Über M86 Security
M86 Security ist ein globaler Spezialist für die Gefahrenabwehr in Echtzeit und der Branchenführer für Secure Web Gateways. Die Lösungen des Unternehmens für Web- und E-Mail-Sicherheit, angeboten als Appliance, Software oder Software as a Service (SaaS), schützen über 25.000 Kunden mit 26 Millionen Anwendern weltweit. Die Produkte von M86 nutzen eine patentierte Code-Analyse in Echtzeit und verhaltensbasierte Technologien zur Erkennung von Malware sowie ständig aktualisierte Daten der M86 Security Labs. Netzwerke werden so gegen weiterentwickelte Gefahren geschützt, die Vertraulichkeit sensibler Informationen gewährleistet und die Compliance garantiert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Orange, Kalifornien, eine internationale Niederlassung in London und Entwicklungszentren in Kalifornien, Israel und Neuseeland. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.m86security.com

Kontakt:
M86 Security
Ellynora Nicoll
Renaissance 2200, Basing View
RG214EQ Basingstoke, Hampshire
+44 (0)7919 015 663

www.m86security.com
Ellynora.Nicoll@M86security.com

Pressekontakt:
HBI GmbH
Antonia Contato
Stefan-George-Ring 2
81929 München
antonia_contato@hbi.de
08999388742
http://www.hbi.de