mxREGIO “11: Erfolg auf der ganze Linie!

Das MESSE INSTITUT war mit seinem neuen Fachtagungskonzept, mxREGIO “11, von Ende Mai bis Anfang Juli in acht deutschen Städten zu Gast. Durchweg waren die Teilnehmer begeistert.
Eine Fortsetzung in 2012 ist geplant.

showimage mxREGIO "11: Erfolg auf der ganze Linie!
Das regionale FAchtagungskonzept des Messe Instituts begeisterte die Teilnehmer in acht deutschen Städten

Gräfelfing, 15.7.2011: Von Ende Mai bis Anfang Juni tourte die mxREGIO”11 durch acht Städte in Deutschland und begeisterte zwischen 30 und 70 Teilnehmer je Termin. Drei Fachreferenten präsentierten ihr Wissen in komprimierter Form in vier Stunden unter dem Motto: “Erfolgsfaktoren für Ihre Messe – Wie sich Menschen als Messebesucher begeistern und gewinnen lassen!” Es begann mit Erfolgsrezepten zur Akquisition. “Wenn Sie mir am Vorabend einer Messe sagen, wie viele Gesprächstermine Sie im Vorfeld der Messe mit Kunden fest vereinbart haben, sage ich Ihnen, ob das eine erfolgreiche Messebeteiligung für Sie werden wird!” Mit dieser leicht provokant anmutenden Aussage stieg Dirk Kreuter in seinen Eröffnungsvortrag ein. Es folgte Franz P. Wenger, Inhaber der Messedesignagentur WengerWittmann, Beirat des Messe Instituts und Herausgeber des Fachmagazins Intelligente Messebauten mit dem Thema “Marken inszenieren – wie sich Menschen auf Messen bewegen lassen”. Er entführte dabei die Teilnehmer in seinem Kurzvortrag in die Welt der zielgerichteten, ästhetischen Gestaltung von Messeständen. Last but not least führte der Verantwortliche des nächstgelegenen Direkt Marketing Centers der Deutschen Post AG die Teilnehmer ein in “Intelligentes Dialogmarketing zur Sicherung des Messeerfolgs”. Hier wurden die vielen Facetten erfolgreichen Direkt Marketings, vor, während und nach der Messe, aufgezeigt.
Das Erfolgsrezept der mxREGIO “11, dass sich hier Marketing- und Messeprofis durch fachkompetente Referenten aus der Praxis komprimiert informieren, inspirieren und anregen lassen, um an den angesprochenen Themen weiter dran zu bleiben, ging voll auf. Eine Fortsetzung in 2012 ist geplant.

Unternehmen.
Das 1993 auf Veranlassung namhafter Unternehmen der ausstellenden Wirtschaft gegründete MESSE INSTITUT wurde bis zu seinem Tode 2009 von Wolf M. Spryß geleitet. Das MESSE INSTITUT wird heute strategisch und inhaltlich von einem Institutsbeirat gelenkt. Darin sind Branchenexperten
vereint, die als Förderer und Unterstützer die Idee des MESSE
INSTITUT weitertragen, um für die ausstellende Wirtschaft verlässliche Daten und Inhalte hinsichtlich der ZUKUNFT, VERANTWORTUNG und KOMPETENZ von MESSEN aufbereiten zu können. Diesen drei Säulen sind Fachbeiräte zugeordnet. Derzeit besteht der Beirat aus fünf Personen aus dem nahen Umfeld Messe und Marketing. Der Beirat wird bis Ende
011 weiter ausgebaut, insbesondere ergänzt durch Beiratsmitglieder aus Industrie und Hochschule/ Wissenschaft. Die Geschäfte werden von Birgit Eisend geleitet. Die Pressearbeit betreut Christoph R. Quattlender.
Leistungsangebot.
ZUKUNFT MESSEN
– Grundlagenforschung I Analyse I Studien I Evaluation I
Consulting
VERANTWORTUNG MESSEN
– Nachhaltigkeit I CSR I CSR-Zertifizierung EXPOeco
KOMPETENZ MESSEN
– Mitarbeiterqualifizierung I Aus-und Weiterbildung I
Personalberatung
– Messe-Fachtagung mx als Branchenplattform für
Wissenstransfer und Networking

Kontakt:
Messe Institut GmbH
Christoph Quattlender
Bussardstraße 5
82166 Gräfelfing
089 – 85 89 62 43

www.messe-institut.de
info@messe-institut.de

Pressekontakt:
QONTUR:marketing communications
Christoph Quattlender
Uhlandring 18
72829 Engstingen
quattlender@qontur.de
07129930180
http://ww.qontur.de