Kostenlos: Schnelle und sichere Websites für Unternehmen

IT-Spezialist Avenga unterstützt lokale Händler mit kostenfreier Lösung für die Optimierung von Internetpräsenzen

Köln, den 15. April 2020 – Der IT-Spezialist Avenga stellt seinen Cloud-Service wao.io für die Dauer der Corona-Krise sowie die Zeit des anschließenden Wiederanlaufs der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens kostenlos bereit. Profitieren können von der Aktion Einzelhändler, Gastronomen und Gesundheitsdienstleister, die wegen der aktuellen Situation ihre Online-Aktivitäten intensivieren beziehungsweise sogar gerade erst mit diesen beginnen. Der Webdienst hilft ihnen, die Geschwindigkeit und Sicherheit ihrer Website zu optimieren und somit deren Sichtbarkeit im Netz zu erhöhen, ohne dass hierfür eine Änderung an deren Code notwendig wäre. Interessierte Unternehmen können bis zum 15. Mai unter der E-Mail-Adresse zusammen@wao.io einen Zugang beantragen.

Aufgrund der geschlossenen Geschäfte ist die Möglichkeit des Onlinehandels für viele Händler derzeit überlebenswichtig. Damit auch kleine Händler über das Internet ein großes Publikum erreichen können, stellt Avenga seinen Onlinedienst wao.io für die Dauer der Krise sowie die darauffolgende Übergangszeit kostenfrei bereit. Die Plattform ermöglicht es, die Geschwindigkeit, Sicherheit und Auffindbarkeit (SEO) von Onlinepresänzen ohne die Unterstützung von Web-Experten signifikant zu verbessern.

“Die Fußgängerzonen sind wie ausgestorben, Restaurants geschlossen. Dass viele von uns im Moment einen Großteil ihrer Zeit zuhause verbringen, trifft vor allem Kleinunternehmen und viele Mittelständler besonders hart. Hinzu kommt, dass es erfahrungsgemäß gerade dort oft an IT-Know-how und Fachkräften fehlt, um den jetzt wichtigsten Kontaktpunkt zu den Kunden schnell und sicher auszubauen: die Website oder den Onlineshop. Diese Unternehmen wollen wir mit wao.io unterstützen – von Händlern, denen der stationäre Umsatz weggebrochen ist über Restaurants, die jetzt Essen ausliefern bis hin zu Gesundheitsdienstleistern mit erhöhtem Traffic auf Ihren Websites”, erklärt Avenga CEO Jan Webering.

Darum sind Ladezeiten und Sicherheit für erfolgreiche Internetpräsenzen so wichtig

Damit aus Besuchern zahlende Kunden werden, muss ein Onlineshop heute schnell laden. Zahlreiche Studien zeigen, dass selbst Bruchteile einer Sekunde signifikante Auswirkungen auf den Umsatz haben. Zudem ist die Ladegeschwindigkeit ein wichtiger Bestandteil des Google-Algorithmus zur Festlegung des Rankings in der Suche. Dies ist wichtig für alle, die im Internet gut gefunden werden wollen.

Da beim Einkauf im Internet sensible Informationen wie Bankdaten und andere persönliche Informationen direkt im Webbrowser eingegeben werden, spielt zudem das Thema Website-Sicherheit eine entscheidende Rolle. Denn aus Sorge vor Datenmissbrauch und -diebstahl verlassen Nutzer Internetpräsenzen schnell wieder beziehungsweise brechen den Kauf ab, wenn diese ihnen unsicher erscheinen.

Sofort und ohne Code-Anpassungen: Das leistet wao.io auf technischer Ebene

Die Ladezeiten von Internetpräsenzen beschleunigt wao.io durch die Kombination eines leistungsstarken Caching-Verfahrens über Varnish und einer HTTP/2-Infrastruktur sowie Werkzeuge zur Datenkompression wie Gzip und Brotli. Vor allem bildlastige Websites profitieren zudem von einem mit Machine Learning entwickelten neuen Algorithmus zur Bildkompression.

Die Sicherheit von Websites erhöht wao.io unter anderem durch die Implementierung einer Web Application Firewall, darüber hinaus wird die nachträgliche Aktivierung wichtiger HTTP-Security-Header unterstützt. Dies schützt Seitenbesucher vor Angriffsszenarien wie Clickjacking, Drive-by-Downloads und Cross-Site-Scripting. Auch SSL-Verschlüsselung gehört zum Standard. Weitere Information zu wao.io finden Sie unter https://wao.io/de/

Das Angebot gilt bis zum 15.05.2020. Ein Zugang zu wao.io kann über die E-Mail-Adresse zusammen@wao.io beantragt werden.

Stimmen zu wao.io

“Mit wao.io habe ich in sechs Minuten Einrichtungszeit den Arbeitsaufwand von sechs Wochen eingespart.” – Stephan Helten, Head of Technology brogle.de

“Wir freuen uns, dass die Anbindung so problemlos geklappt hat. Wir haben die schnellere Geschwindigkeit direkt gemerkt!” – Pauline Hammer, E-Commerce Managerin bei der Capreo GmbH

“Durch den Einsatz von wao.io habe ich unsere Conversion-Rate um 12 Prozent gesteigert.” – Martin Sailer-Arnold DELIFE.eu

Avenga unterstützt Konzerne und große Mittelständler bei der digitalen Transformation mit Projekten entlang der gesamten digitalen Wertschöpfungskette: von der Strategie bis zur Umsetzung von Software-, User-Experience- und IT-Lösungen inklusive Hosting und Betrieb. Die Avenga Germany GmbH verantwortet am Hauptsitz Köln sowie den Standorten Berlin und Frankfurt am Main die Geschäftstätigkeit des internationalen IT-Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weltweit verfügt Avenga über 2.500 Fachkräfte an 19 Standorten in Europa, Asien und den USA.

Firmenkontakt
Avenga
Lieschen Müller
Bahnhofsvorpl. 1
50667 Köln
+49 (0) 221 84 630 0
Fax: +49 (0) 221 84 630 165
hello@avenga.com
https://www.avenga.com/de/

Pressekontakt
Head of PR
Nicolas Meudt
Bahnhofsvorpl. 1
50667 Köln
022184630177
nicolas.meudt@avenga.com
http://www.avenga.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.