Kooperation von Gebrauchtwagen.de und uShip.de ermöglicht Autolieferung vor die Haustür

showimage Kooperation von Gebrauchtwagen.de und uShip.de ermöglicht Autolieferung vor die Haustür

uShip löst das Transportproblem beim überregionalen online Kauf von Fahrzeugen und sperrigen Gegenständen

Berlin, 16. Juni 2011 – Seit Juni informiert in den über 500.000 Fahrzeugangeboten von Gebrauchtwagen.de das uShip Transport Feature über die Kosten, die beim Transport von Autos anfallen. Oftmals herrscht beim online Kauf von Fahrzeugen Unklarheit darüber, wie man das Auto vom Käufer nach Hause bekommt. Diese Unsicherheit hält trotz des teilweise sehr deutlichen Preisgefälles zwischen einzelnen Regionen viele davon ab, ein Auto überregional zu erwerben.

Jeder, der schon einmal einen Gebrauchtwagen erworben und vorher nach diesem gesucht hat, weiß: Gebrauchtwagenpreise unterliegen selbst innerhalb Deutschlands starken Preisschwankungen. So ist z. B. der gesuchte Mercedes-Benz in Stuttgart aufgrund der Nähe zum Hersteller und zu den zahlreichen Mercedes-Benz-Mitarbeitern im Normalfall wesentlich günstiger zu erwerben als in der Hauptstadt. Dieser Unterschied kann, wenn es sich um stark nachgefragte Pkw wie die E-Klasse von Mercedes-Benz handelt, schnell einige 100 bis 1000 Euro betragen.

“Das neue Transportvermittlungskonzept von uShip bietet eine effiziente Lösung für das Transportproblem beim überregionalen Kauf von Gebrauchtwagen”, sagt Adrian Pieron, uShip Country Manager Deutschland. “Durch das neue uShip Feature können User auf Gebrauchtwagen.de direkt aus den Fahrzeugangeboten heraus Transportaufträge unverbindlich und kostenlos auf www.uship.de einstellen. Anschließend geben kundenbewertete Spediteure Gebote ab und informieren noch vor dem eigentlichen Fahrzeugkauf über die Transportkosten.”

“Letztendlich passen Gebrauchtwagen.de und uShip.de hinsichtlich ihrer innovativen und auf das Web 2.0 (einfach, schnell, kostenlos) optimierten Ausrichtung hervorragend zueinander”, kommentiert Rötger Arnold, Leiter der Autobörse. “Als hundertprozentige E-Commerceler beobachten wir natürlich den Markt und gerade neue Angebote, die uns synergieträchtig erscheinen, permanent. Daher sind wir auf uShip.de aufmerksam geworden und freuen uns über die Zusammenarbeit sehr.”

Über uShip
uShip (www.uship.de) reduziert Stress und hohe Kosten beim Transport von sperrigen Artikeln wie Motorrädern, Autos, Möbeln, Booten, Fracht, Pianos, schwerem Gerät usw. Als weltweit älteste und größte online Vermittlung für Transportdienstleistungen, die nach dem Versteigerungsprinzip funktioniert, beschäftigt uShip rund 70 Mitarbeiter. Seit Anfang 2010 ist uShip, das 2004 in Austin (Texas, USA) gegründet wurde, auch auf dem deutschen Markt vertreten. Weltweit wurden bisher über $200 Millionen (EUR 137,5 Millionen) an Transaktionsvolumen mithilfe von über 1,6 Million Transportaufträgen und 200.000 Spediteuren vermittelt. Mittlerweile ist uShip in der ganzen Welt tätig und betreibt lokale Seiten in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, der EU, den USA, Kanada und Australien.

Über Gebrauchtwagen.de
Gebrauchtwagen.de ist die Online-Autobörse der Sparkassen-Finanzportal GmbH. Mit circa
500.000 eingestellten Pkw rangiert sie unter den Top 3 der Autobörsen in Deutschland.
Gebrauchtwagen.de ist für alle privaten und gewerblichen Nutzer kostenlos. Die Finanzierung
des Portals erfolgt über die Sparkassen.

Die Sparkassen-Finanzportal GmbH ist der Internet-Dienstleister der Sparkassen-
Finanzgruppe und unterstützt die Sparkassen im medialen Vertrieb mit Lösungen aus einer
Hand. Neben der Online-Autobörse Gebrauchtwagen.de betreibt das Unternehmen mit
Sparkasse.de und Sparkassen-Immobilien.de zwei weitere zentrale Vertriebsportale der
Gruppe. Geschäftsführer der Sparkassen-Finanzportal GmbH mit über 70 Mitarbeitern an
den Standorten Berlin und Düsseldorf sind Sebastian Garbe und Alexander Doukas. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des DSGV ö. K.

uShip ist die weltweit älteste und größte online Vermittlung für Transportdienstleistungen, die nach dem Versteigerungsprinzip funktioniert. Versandkunden treffen auf bewertete Spediteure, die Artikel aller Art transportieren. Das uShip-Format senkt die Transportkosten der Spediteure, reduziert CO2-Emissionen und spart Versandkunden bis zu 50%.

uShip Deutschland
Lutz Philip Hecker
Herengracht 124-128
1015 b Amsterdam
presse@uship.de
+31 (0) 207944580
http://www.uship.de