Frecher Retro-Chic

showimage Frecher Retro-Chic

Stuhlfabrik Schnieder präsentiert neue Lounge-Möbel

Nicht nur Menschen, auch Möbel dürfen sich was trauen. Ohne Blatt vor dem Mund präsentieren sich die neuen Retro-Schönheiten aus der Stuhlfabrik Schnieder mit einem Augenzwinkern. Warum sie so beliebt sind? Weil sie gute, alte Bekannte sind – nur aus anderen Zusammenhängen.

An einen Nachmittag in der guten Stube von Tante Inge erinnert der freche “Fritz”, Modell 11501. Er macht sich super in Cafés, Bäckereien, Bar, Lounges, Lobbys und Empfangsbereichen von Restaurants. In knalligen Farben ein Hingucker, in gedeckten Tönen ein Klassiker, der sich sanft in seine Umgebung einschmeichelt, wobei er stets eines ist: selbstbewusst. Voll auf der Höhe der Zeit die abgespreizten Füße. Aus den großzügig gepolsterten Sitzflächen möchte man am liebsten nie wieder aufstehen.

In Lounges, Bars, Cafés und Hotelzimmern fühlt sich der überdimensionale XXL Ohrensessel von Schnieder, Modell 12520, wohl, in dem auch spielend zwei Personen Platz finden. Wunderbar zum Chillen und Abhängen nach einem arbeitsreichen Tag – und auf alle Fälle ein Hingucker. Nostalgisch wie bei Opi und geradlinig zugleich präsentiert sich der Ohrensessel und passt daher in so gut wie jedes Ambiente. Weitere Informationen: www.schnieder.com

Hochauflösende Bilder gerne über: ja@silvia-ruetter.de
Wenn ein Traditionsunternehmen der Möbelherstellung mit einem jungen Team in die Zukunft zieht, ist die Richtung schon vorgezeichnet: Qualität. Das Know-how um handwerkliche, hochwertige Herstellung erhält eine neue Dimension: Design. Den Experten von Schnieder ist das Material “Holz” aus Tradition vertraut. Am Standort Lüdinghausen werden noch Leisten gebogen, es wird genutet und gezapft. Handwerk geht einher mit moderner Maschinentechnik. Zu den Kunden des innovativen, 60-köpfigen Teams zählen unter anderem Restaurants, Bäckereien, Hotels, Kantinen und die Szene-Gastronomie. Sie profitieren bei der Beratung von dem kombinierten Wissen von Gastronomie- und Möbelexperten. So entstehen hochwertige, anspruchsvolle und langlebige Lösungen. Mit ihrem Qualitätsanspruch und der konsequenten Fertigung im Münsterland bricht die Stuhlfabrik ganz bewusst eine Lanze für den Produktionsstandort Deutschland. Das flächendeckende Vertriebsnetz in Deutschland und seine Strukturierung mit Regionalbüros garantiert schnell verfügbare Ansprechpartner.
Stuhlfabrik Schnieder GmbH
Heribert Rottmann
Industriestr. 15
59348 Lüdinghausen
02591-9173.15
www.schnieder.com
heribert.rottmann@schnieder.com

Pressekontakt:
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Wredestr. 8
48268 Greven
ja@silvia-ruetter.de
02571-957784
http://www.silvia-ruetter.de