Feuerwear startet Ostereier-Jagdsaison

Mitmachen und Unikate aus Feuerwehrschlauch gewinnen

 

Köln, im April 2015 – Ab dem 2. April wird täglich ein buntes Osterei mit einem Buchstaben auf www.feuerwear.de versteckt. Die gefundenen Buchstaben kombiniert ergeben das Lösungswort aus insgesamt 5 Zeichen. Auf der Facebook Seite von Feuerwear ist für jedes zu suchende Osterei ein kleiner Hinweis zu bekommen, wo die Eier versteckt sind. Werden alle Buchstaben gefunden, kann zur Teilnahme am Gewinnspiel das richtige Lösungswort im Kontaktformular auf der Webseite eingegeben werden.

 

Der 1. Preis beim diesjährigen Oster-Gewinnspiel ist ein kantiger Klassiker aus Feuerwehrschlauch: Die Umhängetasche K-81, die anlässlich des zehnjährigen Jubiläums in limitierter Neuauflage erscheint. Als 2. Preis ist ein Portemonaie Fred oder Alan ausgelobt. Gürtel Bill oder Bob folgt auf Platz 3 für die Gewinnerinnen oder Gewinner.

 

Mehr Informationen zum Label Feuerwear und den Einsatz für den Umweltschutz

erhalten Sie unter: http://www.tinyurl.com/feuerwear-info

 

Besuchen Sie Feuerwear auch auf Facebook:

www.facebook.com/Feuerwear

 

 

 

Über Feuerwear – 10 Jahre im Einsatz

Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führt er mit seinem Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Das Label gestaltet und produziert hochwertige Taschen und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen, die sonst als Abfall die Umwelt belasten würden. Dieses Konzept wird als Upcycling bezeichnet. Dank unterschiedlicher Aufdrucke und Einsatzspuren ist jedes der handgefertigten Produkte ein Unikat. Dabei klingt die Auflistung des Sortiments – Scott, Dan, Bill & Co. – wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Als Modeartikel und Technik-Zubehör hat sich die Feuerwear-Mannschaft fest etabliert.

Das Thema Nachhaltigkeit ist von Beginn an zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über „atmosfair“ ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear Ökostrom von Greenpeace Energy – konsequent ohne Kohle und Atomkraftwerk – und sorgt für eine schonende Reinigung der Schläuche. Eine Ökobilanz in Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland liefert seit 2012 die Grundlage für weitere Optimierungen in Sachen Nachhaltigkeit.

Feuerwear-Taschen und -Accessoires sind bereits in über 300 Geschäften weltweit erhältlich. Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de abgerufen werden.

 

Feuerwear GmbH & Co.KG

Robert Klüsener

Wilhelm-Mauser-Str. 47

50827 Köln

Tel.: 0221 466 84 650-0

presse@feuerwear.de

 

PR-Agentur

Profil Marketing OHG

Vivien Gollnick

Humboldtstraße 21

38106 Braunschweig

Tel.: 0531 387 33 24

v.gollnick@profil-marketing.com