Erster Munich-Sports-Day an der Olympia Ruderregatta

Am Sonntag, den 10. Juli 2011 startet
Munich-Sports-Day an der Olympia Ruderregatta in Oberschleißheim.

showimage Erster Munich-Sports-Day an der Olympia  Ruderregatta
Trendsport SUP – Stand Up Paddling

Bei freiem Eintritt gibt es von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr volles
Programm: Präsentiert werden die neusten Trendsportarten wie Stand
up Paddling, ein Kajak-Training mit dem Weltmeister Norman Weber
und ein Modelbootrennen mit Geschwindigkeiten bis zu 180 km/h.
Kinder können auf einem speziellen Kinder-Quadrasante Runden
drehen oder bei einer spektakulären Wasserrettung der Freiwilligen
Feuerwehr Unterschleißheim zuschauen. Alle angebotenen Sportarten
können am Munich-Sports-Day kostenlos erprobt werden. Neben dem
Show- und Mitmachprogramm zeigen über 30 Aussteller ihr
Spezialequipment aus dem Bereich Outdoor, Wasserport und
Modellbau. An den Ständen können die Besucher testen, kaufen oder
sich beraten lassen. Zu essen gibt es bayerische Schmankerl vom Grill
und Kaffee und Kuchen. Ein Barkeeper mixt zudem karibische
Cocktails. Veranstaltet wird der erste Munich-Sports-Day von Jürgen
Steiger. “Mit dem Munich-Sports-Day wollen wir Randsportarten und
auf dem Wasser eine größere Öffentlichkeit verschaffen. Bei uns
soll man ausprobieren, testen und vor allem erleben können wie
spektakulär und aufregende Wassersport sein kann.”

Für Wasserratten – Zuschauen und Mitmachen
Es ist unmöglich über das Wasser zu laufen? Nicht beim Munich-
Sports-Day. Wer sich in den großen Wasserball traut und kräftig los
läuft, den trägt das Wasser bis ans andere Ufer. Ins Wasser hinein
und tief hinab hingegen geht es beim Schnuppertauchen. Mit
professioneller Ausrüstung kann der Tauchsport problemlos
ausprobiert werden. Wiederum auf dem Wasser ist das Kajak-Training
mit dem Europameister Norman Weber und die Trendsportart des
Jahres, das Stand-up-Paddling. Natürlich kann man auch nur
zuschauen: Besonders interessant ist die Wasserrettung der
Feuerwehr Unterschleißheim, die einzige Feuerwehr im Landkreis mit
einer Tauchereinsatzgruppe. Rasant wird es beim Wettrennen des RC
igs-weißblau, der Interessengemeinschaft für ferngesteuerte Modelle
zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Rund 50 Rennboote liefern sich
mit Geschwindigkeiten bis zu 180 Stundenkilometern ein aufregendes
Rennen.
Für Landratten – Über Stock und Stein
Wem das Wasser zu nass ist, der setzt sich beim Munich
einfach auf ein E-Bike. Am Sonntag kann man erleben wie angenehm
es ist, beim Strampeln auf elektrische Unterstützung zählen zu können.
Vollmotorisiert hingegen sind die Quads für Kinder, die auf den
Bahnen schon mal ausprobieren können wie man Rennen fährt.
Zusätzlich gibt es zu Lande noch eine Hüpfburg und ein
erlebnisreiches und interessantes Rahmenprogramm.

xx

Kontakt:
Jürgen Steiger Sportmarketing
Jürgen Steiger
Renatastr. 41
80634 München
0176/23 72 84 38

http://www.munich-sports-day.de
info@hv-steiger.de

Pressekontakt:
Allmender GmbH
Thomas Schächtl
Destouchesstr. 57
80803 München
nm@allmender.de
089 69 39 52 71
http://www.allmender.de