Erste Adresse für den Schweden-Urlaub

showimage Erste Adresse für den Schweden-Urlaub

Frost in Stockholm, Matsch in Göteborg und garantiertes Schneevergnügen in den Weiten Lapplands. Wer frühzeitig den Urlaub plant, der kann sich jetzt schon fragen, wie eigentlich der schwedische Winter aussieht? Erste Adresse für die Reise-Vorbereitung ist sicherlich die “Schwedenstube”, das Online-Info-Portal rund um Schweden – mit den besten Beziehungen zu Anbietern, Insidern und offiziellen Ansprechpartnern. So wird der Winter in Schweden bereits im August heiß diskutiert. Ob im Schwedenforum oder in einem Erfahrungsbericht unter dem Titel: “Minus 40 Grad – ein Selbstversuch”. Durch die smarte Vernetzung der Themen können Wissbegierige von hier aus weitere Informationen sammeln, virtuell durch Schwedens Regionen surfen – oder gleich ein Ferienhaus im Ski-Gebiet buchen.

Direktflug nach Arvidsjaur

Schwedens Beliebtheit auch bei Winterreisenden nimmt Air Berlin jetzt zum Anlass, seine Lappland-Linien auszuweiten. Ab 28. November starten die Maschinen zweimal wöchentlich auch von Stuttgart aus. Innerhalb von knapp drei Stunden erreicht man eine ganz besondere Winterwelt – mit Naturschnee so weit das Auge reicht und frostigen Vergnügen wie Eisangeln, Hundeschlittenrennen oder Schneemobilfahrten. Informationen und Adressen, die zu solch einmaligen Erlebnissen führen, finden Lappland-Fans schon vorab: auf www.schwedenstube.de.

Mit der Fähre zum Wandern

Natürlich ist auch der Weg übers Wasser stets eine Option für Schwedenfahrer. Ungewöhnlich ist jedoch das Angebot der Fährgesellschaft Stena Line, die zum Wandern “per pedes” ins herbstliche Dalsland einlädt. Nach komfortabler Seereise von Kiel nach Göteborg geht es im Rahmen des “Dalsland Wander-Festival” vom 29. September bis 3. Oktober 2011 weiter in die Wälder von “Klein Schweden”. Die Teilnehmer erwartet Wanderspaß auf zwei Routen mit unterschiedlichem Anspruch und genügend Zeit zur freien Verfügung.

Über die Schwedenstube

Das deutschsprachige Portal auf www.schwedenstube.de sammelt Informationen rund um das beliebte Reiseland und ist mit über drei Millionen Besuchern seit der Gründung eines der besucherstärksten Internet-Angebote zum Thema Schweden

Das deutschsprachige Portal auf www.schwedenstube.de sammelt Informationen rund um das beliebte Reiseland und ist mit über drei Millionen Besuchern seit der Gründung eines der besucherstärksten Internet-Angebote zum Thema Schweden.

Kontakt:
www.schwedenstube.de ist ein Projekt von: Karsten Piel
Karsten Piel
Lindenstraße 5a
23558 Lübeck
presse@schwedenstube.de
0160 ? 9347 1928
http://www.schwedenstube.de