Crematory in Krefeld

Wer die erfolgreichste Gothic-Metal-Band aus Deutschland live erleben will, sollte am 17. August 2012 um 20:30 Uhr in die Kulturfabrik nach Krefeld kommen, denn dort werden Crematory auf der Bühne stehen.

Hoteltipp von Expedia.de für Krefeld: <a href="http://www.expedia.de/Krefeld-Region-Niederrhein-Hotel.0-n6053549-0.Reise-Angebote-Filter-Hotels“>http://www.expedia.de/Krefeld-Region-Niederrhein-Hotel.0-n6053549-0.Reise-Angebote-Filter-Hotels.
Crematory wurde in Westhofen im Jahre 1991 vom Schlagzeuger Markus Jüllich und dem Gitarristen Lothar Först gegründet. Kurze Zeit später kamen dann noch der Sänger Gerhard Stass, Marc Zimmer am Bass und die Keyboarderin Katrin Goge dazu, die zunächst aber nur als Gastmusiker dabei waren. Auch wenn sich das erste Album nur 1.500 Mal verkaufte, konnte die Band, die damals noch dem Death Metal zugetan war, auf sich aufmerksam machen. Vier Jahre nach der Gründung kam dann das Album “Transmigration” auf den Markt und festigte den Ruf der Band als deutsche Vorreiter des Gothic Metal mit harten Death Metal Elementen.
Wenn Crematory in Krefeld Songs aus ihrem dritten Album “Just Dreaming” spielen, werden die Fans hören, dass sich die Band mit diesem Album schon weit vom Death Metal entfernt hat und endgültig zum Gotic Rock gewechselt ist. Mit den beiden Videos “My Hands” und “Shadows of Mine”, die auf MTV gezeigt wurden, schafften Crematory ihren Durchbruch und kamen auch international groß raus. Nach einigen Turbulenzen und der Trennung von Gründungsmitglied Lothar Först spielten Crematory 2010 das überaus erfolgreiche Album “Infinity” ein. Auch aus diesem Album werden die Fans in Krefeld Stücke hören. Bis heute ist Crematory die wohl erfolgreichste Band dieser Stilrichtung aus Deutschland, die auch auf den internationalen Bühnen spielt und am 17. August in Krefeld live zu hören ist.

Das 1999 gegründete Online-Reiseportal Expedia.de (www.expedia.de) bietet eine vollständige und attraktive Produktpalette rund um das Thema Reisen. Als erstes deutsches Online-Reiseportal ermöglichte Expedia.de neben der Buchung von Flug, Hotel, Mietwagen, Ferienwohnungen, Lastminute- und Pauschalreisen sowie Kreuzfahrten unter der Bezeichnung Click&Mix auch die flexible Zusammenstellung (“Dynamic Packaging”) von Flügen, Hotels und/oder Mietwagen sowie vielfältigen Angeboten in der Kategorie “Events&Tickets”. Das Online-Reiseportal ist Gründungsmitglied des Verbands Internet Reisevertrieb VIR und wurde bereits zum sechsten Mal in Folge mit dem TÜV-Siegel s@fer-shopping ausgezeichnet. Auch die sehr gute Kundenbetreuung und der hervorragende Service von Expedia.de sind TÜV geprüft – im März 2008 bekamen die Reiseexperten das Zertifikat “ServiceQualität” verliehen. Expedia.de ist ein Tochterunternehmen des weltweit größten Online-Reisebüros Expedia, Inc.. Dieses firmiert seit August 2005 unter dem Namen Expedia und ist börsennotiert in den USA (NASDAQ: EXPE).

Kontakt:
Expedia.com GmbH
Jill Lloyd
42 Earlham Street Covent Garden
WC2H 9LA London, United Kingdom
+44 2070192763
jlloyd@expedia.com
http://www.expedia.de

Pressekontakt:
Fleishman Europe / Pressestelle Expedia.de
Jill Lloyd
Landshuter Allee 10
80637 München
+49 69 405 702 777
meldungen@expedia.com
http://www.expedia.de